Head Bundesliga mit Zertifikat farbig 2021

bl aktuelles

News

HSG Konstanz bestellt neuen Geschäftsführer aus den eigenen Reihen

Dr.-Thomas-Binninger-und-Andre-Melchert-HSG-Konstanz-GF Dr. Thomas Binninger und André Melchert (rechts).

Die Zeichen stehen auf Generationswechsel und Zukunft: Zum 1. Juli wird André Melchert zusammen mit Otto Eblen neuer Geschäftsführer der HSG Konstanz GmbH, dem wirtschaftlichen Träger der Zweitliga-Mannschaft. Dr. Thomas Binninger wird sich ab diesem Zeitpunkt wieder vermehrt auf die Aufgaben als Mannschaftverantwortlicher und rechtlicher Berater konzentrieren, bleibt jedoch weiter Gesellschafter der HSG Konstanz GmbH.   Melchert indes führt als Geschäftsführer auch die Aufgaben des Sportlichen Leiters weiter, wird allerdings die Verantwortlichkeit als Co-Trainer ab Sommer an Fabian Schlaich übergeben, der dann im Alter von 30 Jahren nach acht Jahren im gelb-blauen HSG-Trikot seine aktive Karriere als Spieler beenden und ganz nahe am Puls der Mannschaft sein wird. All diese Personalien stehen exemplarisch für den Konstanzer Weg. Mit Schlaich nimmt erneut

...
Weiterlesen

Finale furioso: Mit der Schlusssirene zum Punkt in Ferndorf

HSG-Konstanz-Jubel-in-Ferndorf Jubel über den Punkt in letzter Sekunde! Foto: Heiko Burbach

2. Handball-Bundesliga: TuS Ferndorf – HSG Konstanz 24:24 (12:14)   Die HSG Konstanz hat es erneut getan: Lange mit drei Toren geführt, eineinhalb Minuten vor Schluss dann das erste Mal in der zweiten Halbzeit in Rückstand – bevor das Finale furioso folgte. In Unterzahl nutzt die HSG eine letzte Auszeit zwölf Sekunden vor Schluss, um Matthias Hild in Stellung zu bringen. Der Rechtsaußen traf aus ganz schwierigem Winkel schließlich mit der Schlusssirene zum mehr als verdienten 24:24 (14:12)-Remis.   Erneut musste Konstanz dabei auf ihren Kapitän und Toptorjäger Tom Wolf verzichten, sodass Ferndorf von Beginn an darauf aus war, das Spiel der HSG an den Kreis zu Markus Dangers zu zerstören. Das gelang mit einem massiven Innenblock sehr gut, sodass dieser

...
Weiterlesen

Ferndorf nächste Hürde für junge Garde, die „Spaß macht“

Aron-Czako-HSG-Konstanz-Dormagen Aron Czako und die "jungen Wilden" der HSG wollen auch in Ferndorf wieder Spaß haben.

2. Handball-Bundesliga: TuS Ferndorf – HSG Konstanz (Samstag, 19.30 Uhr, Sporthalle Stählerwiese) Live auf www.hsgkonstanz.de/livestream   Eine „motivierte Schnappatmung“ zwischen dem Punktgewinn in Hamm und dem Auswärtsspiel am Samstag, 19.30 Uhr, beim TuS Ferndorf (kostenloser Livestream auf www.hsgkonstanz.de/livestream) hatte Daniel Eblen gefordert – kein Durchschnaufen, für das keinerlei Zeit bleibt. Das dritte Spiel der Woche vor den Toren Siegens wird dabei eine maximale Herausforderung in allen Bereichen.   Wochenlange Quarantäne, fast die gesamte Mannschaft positiv auf das Corona-Virus getestet, vom Verletzungspech heimgesucht. Die letzten Wochen waren für den TuS Ferndorf ein echter Albtraum. Wie der Verein mit der Krisensituation umging, spricht jedoch für die Siegerländer. Auf den verletzungsbedingten Ausfall von Patrick Weber und Jonas Faulenbach konnten mit dem bundesligaerfahrenen Niklas Diebel

...
Weiterlesen

Ereignisse überschlagen sich: Punkt nach „saumäßig spannendem“ Spiel in Hamm

Jubel-HSG-Konstanz-in-Hamm Jubel in Hamm! Foto: Lars Gummich

2. Handball-Bundesliga: ASV Hamm – HSG Konstanz 26:26 (16:16)   In einer extrem spannenden und abwechslungsreichen Partie überschlugen sich gerade in den letzten Sekunden die Ereignisse: Erst gelang dem starken siebenfachen Torschützen Felix Jaeger der Ausgleich zum 26:26, dann parierte Michael Haßferter und schließlich bekam die HSG Konstanz drei Sekunden vor Schluss sogar noch einmal die Chance auf den Sieg. Mit dem 26:26 (16:16) belohnte sich die ersatzgeschwächte HSG dennoch für ganz viel Herzblut, Wille und Leidenschaft und feierte am Ende den ersten Punktgewinn in Hamm überhaupt.   Damit konnte Konstanz nicht nur mit dem TV Emsdetten gleichziehen, sondern rehabilitierte sich für die schwache Chancenverwertung gegen Dormagen. Obwohl die beiden Kapitäne Tom Wolf, Tim Jud, Maximilian Wolf sowie Fabian Schlaich und

...
Weiterlesen

„Es kann in alle Richtungen ausschlagen“: Nachholspiel in Hamm

Michael-Hassferter-HSG-Konstanz-Dormagen Michael Haßferter ballt die Faust: Mit Mut nach Hamm!

2. Handball-Bundesliga: ASV Hamm – HSG Konstanz (Mittwoch, 17 Uhr, Westpress-Arena) Live auf www.hsgkonstanz.de/livestream   Teil zwei der englischen Woche führt die HSG Konstanz am Mittwoch, 17 Uhr, nach Hamm, ehe am Samstag schon das Gastspiel in Ferndorf bevorsteht. Zunächst jedoch gilt das Augenmerk der wichtigen Partie in Hamm  (kostenloser Livestream auf www.hsgkonstanz.de/livestream), in der die HSG wieder mit viel Mut auftreten möchte – und diesen nun auch im Abschluss unter Beweis stellen will.   Denn die irre vielen vergebenen klaren Möglichkeiten gegen Dormagen von allen Positionen wirkten nach. Von zwei schlaflosen Nächten berichtet Cheftrainer Daniel Eblen, der vor seinem inneren Auge immer wieder die gleichen Situationen ablaufen sah. Stoff für wahre Albträume waren die Fehlwürfe sowie Pfosten- und Lattentreffer in

...
Weiterlesen

Jessica Bregazzi verlässt HSG im Sommer – Nachfolger steht fest

Jessica-Bregazzi-HSG-Konstanz Jessica Bregazzi zieht es im Sommer nach Blomberg.

Private Gründe sind es, die einer Fortführung der sehr fruchtbaren Zusammenarbeit von Jessica Bregazzi und der HSG Konstanz als Trainerin der U23, Athletiktrainerin und Jugendkoordinatorin über die aktuelle Saison hinaus entgegenstehen. Bregazzi wird im Sommer der Liebe wegen nach Ostwestfalen ziehen und sich dort, in der Nähe ihres Partners, neuen Herausforderungen in Blomberg widmen. Ihr Nachfolger bei der HSG steht indes schon fest.   Die gemeinsame Bilanz kann sich sehen lassen, sodass sowohl Bregazzi als auch die HSG gerne weiter zusammengearbeitet hätten. Als Jugend- und Athletiktrainerin gekommen, empfahl sich die 26-Jährige als junge Trainerin rasch für weitere Aufgaben und bekam nach und nach neue Verantwortungsgebiete dazu. Als Jugendkoordinatorin und Leiterin des Gesundheitsbereichs und schließlich als Cheftrainerin der Konstanzer U23 in der

...
Weiterlesen

„Chancenwucher“gegen Dormagen: „In diesem Umfang noch nie erlebt“

Fabian-Schlaich-HSG-Konstanz-Dormagen Enttäuscht und am Boden: Fabian Schlaich und die HSG.


2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TSV Bayer Dormagen 20:25 (11:12)   Im Duell zweiter ersatzgeschwächter Teams hatte die HSG Konstanz gegen den nun fünftplatzierten TSV Bayer Dormagen vor allem aufgrund eines horrenden Chancenwuchers mit 20:25 (11:12) das Nachsehen. Konstanz ließ dabei reihenweise freie Würfe aus und schloss nur 20 von 45 Angriffen erfolgreich ab. Gerade einmal 44 Prozent.   Gleichwohl startete die HSG auch ohne ihre beiden verletzten Kapitäne Tom Wolf und Tim Jud durchaus vielversprechend. Auf Felix Jaeger lastete insofern die Verantwortung auf der Mitte, da auch die beiden Spielmacher der U23 in Joel Mauch und Benjamin Schweda aufgrund von Verletzungen nicht als Alternativen in Betracht kamen. Peter Schramm setzte zu Beginn Linksaußen Aron Czako gut in Szene und der

...
Weiterlesen

Schwere Aufgabe gegen Dormagen: „Wer breit aufgestellt, robust und erfahren ist, hat einen Vorteil“

Matthias-Hild-HSG-Konstanz-Bietigheim-Marco-Wolf Entschlossenheit bei Fynn Beckmann und Matthias Hild. Foto: Marco Wolf

2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TSV Bayer Dormagen (Freitag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle) Live auf www.hsgkonstanz.de/livestream   Am Freitag, 20 Uhr, (ab 19.30 Uhr im kostenlosen Livestream auf www.hsgkonstanz.de/livestream) empfängt die HSG Konstanz das nächste Spitzenteam. Nach dem chancenlosen Auftritt beim Tabellendritten Lübbecke erwartet die HSG mit Lübbecke-Bezwinger TSV Bayer Dormagen den Tabellensechsten.   Dormagen hatte mit seinem fulminanten 27:19-Auswärtssieg in Lübbecke wenige Tage vor dem Konstanzer Gastspiel für jene Wut im Bauch des Ex-Erstligisten gesorgt, die sich an der HSG entlud. Gleichzeitig zeigt der deutliche Erfolg des TSV, über welches Potenzial das junge Team von Trainer Dusko Bilanovic verfügt. Die äußerst talentierte Mannschaft schwimmt nicht nur sehr erfolgreich im Konzert der „Großen“ mit, sondern, so Bilanovic, setzt immer wieder „Ausrufzeichen.“ Gegen

...
Weiterlesen

Viele offene Fragen in der 2. Bundesliga – Tom Wolf: „Müssen es eng gestalten“

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-Lbbecke-2 HSG-Kapitän Tom Wolf in Lübbecke.

Am Tag nach der herben 23:37-Niederlage saßen Markus Dangers und Tom Wolf erst einmal beim gemütlichen Grillen beisammen. Abschalten, Wunden lecken, die Niederlage verarbeiten und analysieren, ehe am Ostermontag schon wieder morgens Athletiktraining und am Abend eine normale Handball-Einheit angesetzt waren. Allzu lange wollte sich Kapitän Tom Wolf nicht mit der Niederlage bei seinem künftigen Club aufhalten. Der Fokus ist bereits auf das Heimspiel am Freitag, 20 Uhr, gegen Lübbecke-Bezwinger Dormagen gerichtet.   Denn in Ostwestfalen sei man „chancenlos“ gewesen. Der Tabellendritte stand nach der deutlichen 19:27-Heimniederlage gegen die Rheinländer unter Druck – eine Reaktion wurde eingefordert. Diese kam dann auch, mit viel Wut im Bauch, die die HSG abbekam. „Aber“, relativiert Wolf, „wir starteten auch extrem unglücklich in die Partie.

...
Weiterlesen

Lübbecke „auf 180“, HSG mit „schlechtem Spiel“

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-Luebbecke Enttäuschung bei Tom Wolf.

2. Handball-Bundesliga: TuS N-Lübbecke – HSG Konstanz 37:23 (17:6)   Am Mittwoch war es Lübbecke als Favorit, das einen völlig gebrauchten Tag gegen Dormagen erwischt hatte, nun bekam die HSG Konstanz nicht nur die geballte Wut im Bauch des Tabellendritten ab, sondern hatte selbst einen solchen Tag zu beklagen, an dem so gut wie nichts zusammenlaufen wollte. Nach einem 6:17-Pausenrückstand konnte sich die HSG im zweiten Durchgang ein klein wenig stabilisieren, war aber schließlich mit 23:37 unterlegen. Am Freitag erwartet Konstanz nun Dormagen in der Schänzlehalle.   Eben jene Mannschaft, die das Unheil mit ihrem 27:19-Sieg in Lübbecke am Mittwoch heraufbeschworen hatte. Eine Reaktion war danach gefordert worden beim Aufstiegskandidaten. Und die kam. Von Beginn an dominierte der Ex-Erstligist, der auch

...
Weiterlesen

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

ETO_GRUPPE

Hummel

Steuerbüro Martin Kohn

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

Südstern - Bölle

W3

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Doser

Ingun

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

sponsoren sk

 

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2021

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.