Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

Autoren

Präsidium HSG Konstanz

Pressesprecher HSG Konstanz

Leiter Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt: Andreas.Joas@hsgkonstanz.de

Tel.: 07531 / 3697067

Mobil: 01520 / 3882532

Zum Kontakt und dem HSG-Logo-Download

HSG nimmt Torwart von Erstligist GWD Minden unter Vertrag

Leon-Grabenstein-HSG-Konstanz Herzlich willkommen, Leon Grabenstein!



Immer mehr nimmt der neue, sehr junge Kader der HSG Konstanz für die kommende Saison Gestalt an. Auf einer ganz wichtigen Position konnte die HSG nun eine echte Verstärkung an Land ziehen. Torwart Leon Grabenstein, 21 Jahre jung, wechselt vom Erstligisten GWD Minden an den Bodensee und erhält wie schon Christos Erifopoulos (21, Frisch Auf Göppingen), Niklas Ingenpaß (21, TuSEM Essen) und Lukas Köder (24, SG Leutershausen) einen sowohl für die 2. Bundesliga als auch 3. Liga geltenden Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2023.   Überragendes Bundesligadebüt   „Nicht Wolff, nicht Heinevetter – die beste Quote gehaltener Bälle hat Leon Grabenstein“ titelten die Ruhr-Nachrichten Ende April 2019. Es sollte sich bis zum Ende der Saison nicht mehr ändern. In der Bilanz der

...
Weiterlesen

HSG Konstanz „erlöst“: Mit starker Reaktion zum Sieg gegen Aue

Jubel-HSG-Konstanz-Aue Erlösung nach dem Sieg bei der HSG. Fotos: Sebastian Wolf



2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – EHV Aue 28:26 (15:12)   Was sind den Konstanzern nach Schlusspfiff Zentnerlasten von den Schultern gefallen. Viel wurde geredet unter der Woche, viel verändert nach den letzten enttäuschenden Auftritten. Von diesen Enttäuschungen war gegen den seit sechs Spielen ungeschlagenen EHV Aue nichts zu sehen. Die HSG agierte wie ausgewechselt und wurde für eine bärenstarke Mannschaftsleistung – trotz nach Sieben-Tore-Führung noch einmal aufkommender Spannung – mit einem 28:26 (15:12)-Heimsieg belohnt, der den Sprung auf die Nichtabstiegsplätze als Lohn einbrachte.   Schon in den ersten Minuten war deutlich: Die HSG Konstanz tritt mit einer ganz anderen Körpersprache auf. Mehr Mut, Entschlossenheit und mit der geforderten Aggressivität in der Deckung. So fand auch Torwart Michael Haßferter gut in die

...
Weiterlesen

„Rede- und Handlungsbedarf“: Gegen EHV Aue unter Zugzwang

Markus-Dangers-HSG-Konstanz-Gummersbach Voller Einsatz: Markus Dangers gegen Gummersbach.

2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – EHV Aue (Freitag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle) Live auf www.hsgkonstanz.de/livestream   Der Gegner hat einen Lauf, die HSG Konstanz kämpft mit sich und ihrer Form. Vor dem Nachhol-Heimspiel der Konstanzer gegen den EHV Aue am Freitag, 20 Uhr, (ab 19.30 Uhr im kostenlosen Livestream auf www.hsgkonstanz.de/livestream) sind die Ausgangsvoraussetzungen völlig unterschiedliche. Zwar mussten die Sachsen zum wiederholten Male in Quarantäne, konnten diese jedoch für das Training am Mittwoch wieder verlassen.   Bei der HSG Konstanz hingegen sitzt der Stachel der enttäuschenden 31:37-Niederlage in Dessau tief. Knapp 80 Gegentore in den letzten beiden Spielen – schwer verdauliche Kost und weit entfernt von den eigenen Ansprüchen. So will, so darf man sich nicht präsentieren lautete der einhellige Tenor. „Ich

...
Weiterlesen

Führungsspieler wird Co-Trainer – Neues Linksaußen-Duo

Fabian-Schlaich-HSG-Konstanz-Dessau Vom Spieler zum Co-Trainer: Fabian Schlaich bleibt der HSG erhalten.


Am 26. Juni wird er ihn wohl ein letztes Mal zelebrieren, den Torero-Jubel. Sich ein letztes Mal in der Defensive in seinen Gegenspieler verbeißen und seine Mitspieler mit seinem Einsatz und seiner emotionalen Art mitreißen. Nach acht Jahren bei der HSG Konstanz, unzähligen großen Erfolgen und einigen bitteren Niederlagen wird Linksaußen Fabian Schlaich seine aktive Karriere beenden und die Handball-Schuhe gegen die Taktiktafel eintauschen. Der Übergang erfolgt nahtlos zum Co-Trainer von Daniel Eblen.   Zweimal ist der inzwischen 29-Jährige mit der HSG in die 2. Bundesliga aufgestiegen, zweimal gelang ihm der Klassenerhalt. Im Juni soll Nummer drei folgen – am besten vor Fans. Denn nichts wäre schlimmer, als sich nach so vielen Jahren vor leerer Tribüne verabschieden zu müssen, so der

...
Weiterlesen

Von Dessau düpiert: „Da dürfen alle um den Verein mehr erwarten“

Joschua-Braun-HSG-Konstanz-Dessau Joschua Braun im Zweikampf mit Vincent Sohmann. Bild: Team Sportstadt

2. Handball-Bundesliga: Dessau-Roßlauer HV – HSG Konstanz 37:31 (17:16)   Nichts war es für die HSG Konstanz in Dessau. Die erste Halbzeit nährte noch die Hoffnung auf den zweiten Auswärtssieg der Saison, doch die gute Leistung konnte die HSG nach der Pause nicht halten. Reichlich Wurfpech, zu viele Lücken in der Defensive und eine steigende Fehlerquote besiegelten die 31:37 (16:17)-Niederlage, die für viel Frust und deutliche Worte sorgte.   Das Unglück begann jedoch schon deutlich früher. Moritz Ebert, Peter Schramm, Fabian Schlaich, Felix Jaeger und Samuel Wendel konnten nicht mitwirken. Dennoch kamen die Gelb-Blauen zunächst gut in die Partie. Matthias Hild brachte seine Farben per Gegenstoß mit 2:1 in Front, Markus Dangers erhöhte auf 6:4. Bis zum 7:5 hatte die Zwei-Tore-Führung

...
Weiterlesen

Freude vor Dessau über „süße Überraschung“

Joschua-Braun-HSG-Konsanz-Hamburg Joschua Braun und Co. wollen in Dessau ihre Chancen nutzen.

2. Handball-Bundesliga: Dessau-Roßlauer HV – HSG Konstanz (Sonntag, 17 Uhr, Anhalt-Arena) Live auf www.hsgkonstanz.de/livestream   Zuletzt hatte die HSG Konstanz schwere Aufgaben gegen den Tabellenersten, -zweiten und -vierten zu absolvieren – unterbrochen durch den 25:24-Auswärtssieg bei den Rimpar Wölfen. Am Sonntag, 17 Uhr, (kostenloser Livestream auf www.hsgkonstanz.de/livestream) muss die HSG beim Neunten Dessau-Roßlauer HV antreten.   Auch das zählt zu den sehr anspruchsvollen Herausforderungen, hat doch der Aufsteiger aus der Bauhausstadt zwölf seiner 17 Punkte in eigener Halle geholt. Bevor der Blick jedoch auf das nächste Spiel gerichtet werden konnte, musste zunächst der Schock über die schlimme Verletzung von Moritz Ebert verarbeitet werden. Das 20-Jährige Torwart-Talent der HSG wird nach einem Kreuzbandriss monatelang ausfallen. „Das ist extrem bitter“, fühlt Trainer Daniel

...
Weiterlesen

Renommierter neuer Ausrüster: hummel stattet HSG als „Aushängeschild“ aus

hummel_HSG_Konstanz hummel wird die HSG Konstanz ab der kommenden Saison komplett ausstatten.

Der renommierte dänische Sportartikelhersteller hummel und Zweitligist HSG Konstanz gehen ab Sommer gemeinsame Wege. Ab der kommenden Saison 2021/22 laufen sämtliche Mannschaften der HSG Konstanz von der 2. Bundesliga, über die U23 in der 3. Liga und A-Jugend-Bundesligamannschaft bis hin zu den jüngsten Jugendteams für mindestens sechs Jahre in hummel-Spielkleidung auf. „Mit der HSG haben wir ein Aushängeschild in der handballbegeisterten Bodensee-Region, dessen Strahlkraft unsere Position im Teamsport-Markt im Süden – aber auch über die Landesgrenzen hinaus – weiter stärken kann“, sagt hummel-Geschäftsführer Gorden Brockmann.   Die Zusammenarbeit erfolgt weiter als erfolgreiches Dreigestirn in Kooperation mit dem langjährigen HSG-Partner Böhm Sport Konstanz. Der Ausstatter vor Ort wird künftig als hummel-Store in Konstanz das Sortiment von hummel und die HSG-Ausrüstung anbieten. „hummel

...
Weiterlesen

Schlimmer Verdacht bestätigt: Moritz Ebert fällt lange aus

Moritz-Ebert-HSG-Konstanz-Hamburg-2 Tausendmal vollführt, tausendmal ist nichts passiert: Moritz Ebert vor dem Hamburg-Spiel beim Spagat.

Nun sitzt Moritz Ebert daheim im Elternhaus. Gefasst, auch mal zu einem Scherz zwischendrin aufgelegt – und vor allem kämpferisch und optimistisch. Der 20-Jährige beeindruckt mit seinem Umgang auf die Bestätigung der schlimmsten Befürchtungen. Leider hat sich das Torwart-Talent das Kreuzband gerissen und einen Knorpelschaden erlitten. Die gute Nachricht: Alle anderen Bänder sind unversehrt und Ebert ist fast schmerzfrei. Das Jahr 2021 ist für ihn in sportlicher Hinsicht wohl dennoch gelaufen.   „In Ordnung“ gehe es ihm, verrät er. Den Umständen entsprechend. „Ich habe kaum Schmerzen, dafür bin ich dankbar. Ich bin froh, dass die anderen Bänder intakt sind“, so der gebürtige Konstanzer, der seit Kindesbeinen für die HSG spielt und alle Jugendmannschaften ab den Minis bei der HSG durchlaufen hat.

...
Weiterlesen

HSG verpflichtet „spielwitzigen“ Rechtsaußen aus Leutershausen

Lukas-Koeder-HSG-Konstanz Lukas Köder wird die rechte Außenbahn verstärken.


Auf Rechtsaußen bestand Handlungsbedarf bei der HSG Konstanz. Nun konnte Sportchef André Melchert die Lücke schließen. Ab der kommenden Saison wird Linkshänder Lukas Köder, 24, von der SG Leutershausen den rechten Flügel verstärken. Köder erhält zunächst einen ligaunabhängig geltenden Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2023 und ist nach Niklas Ingenpaß (21, TuSEM Essen) und Christos Erifopoulos (21, Frisch Auf Göppingen) der dritte Konstanzer Neuzugang.   Was Lukas Köder kann, bekam die HSG als bereits feststehender Drittliga-Meister beim letzten Aufeinandertreffen Ende der Saison 2018/19 selbst zu spüren. Mit dem HC Oppenweiler/Backnang gastierte er im letzten Drittliga-Heimspiel der Gelb-Blauen vor dem Zweitliga-Aufstieg in der „Schänzle-Hölle“ und markierte sechs Treffer. Insgesamt brachte er es in jener Spielzeit auf 92 Tore und gehörte damit wie stets

...
Weiterlesen

Verletzungspech und deutliche Niederlage gegen Tabellenführer Hamburg

Moritz-Ebert-HSG-Konstanz-Hamburg Moritz Ebert in Aktion. Nun sind alle Daumen gedrückt, dass er sich nicht zu schwer verletzt hat.


2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – Handball Sport Verein Hamburg 29:40 (12:19)   Das erhoffte Handball-Fest wurde zu einem Albtraum für die HSG Konstanz. Statt „Spaß“ wurde es schmerzhaft in doppeltem Sinne. Neben der deutlichen 29:40 (12:19)-Niederlage musste die ohnehin schon ersatzgeschwächte HSG den frühen Ausfall von Torwart-Talent Moritz Ebert verkraften. Die Schlimmste, noch nicht bestätigte Befürchtung: Kreuzbandriss.   So rückte denn auch alles andere zunächst in den Hintergrund, nach der verhängnisvollen Szene als der Beachhandball-Nationaltorwart zunächst einen Wurf von Philipp Bauer abwehrte. Der Abpraller landete allerdings direkt vor den Füßen von Thies Bergemann. Der traf zum 11:7 für die Gäste. Moritz Ebert blieb ohne Einwirkung eines Gegenspielers nach der Landung gekrümmt vor Schmerzen auf dem Boden liegen. Nach 15 Minuten musste

...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.