Head Bundesliga mit Zertifikat farbig 2021

bl aktuelles

Autoren

Präsidium HSG Konstanz

Pressesprecher HSG Konstanz

Leiter Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt: Andreas.Joas@hsgkonstanz.de

Tel.: 07531 / 3697067

Mobil: 01520 / 3882532

Zum Kontakt und dem HSG-Logo-Download

„Packendes Duell zweier Teams, die sich sehr respektieren und hart bekämpfen werden“ gegen Fürstenfeldbruck

Tim-Bornhauser-HSG-Konstanz-Huettenberg Volle Konzentration bei Tim Bornhauser, ehemals Jud, nach Hüttenberg auf Fürstenfeldbruck. Foto: Marc Thürmer



2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TuS Fürstenfeldbruck (Sonntag, 17 Uhr, Schänzle-Sporthalle) Live auf www.hsgkonstanz.de/livestream   Die Englische Woche findet für die HSG Konstanz ihr großes Finale im Süd-Duell mit dem TuS Fürstenfeldbruck am Sonntag, 17 Uhr, in eigener Halle (ab 16.30 Uhr im kostenlosen Livestream auf www.hsgkonstanz.de/livestream). Wie schon im Hinspiel wird die HSG dabei ersatzgeschwächt antreten müssen, während die ebenfalls gebeutelten „Brucker“ zumindest spielfrei am Mittwoch waren und ausgeruht in das wichtige Duell gehen können.   Vor den Toren Münchens läuft die Vorbereitung auf die HSG seit einer Woche. Die Konstanzer stiegen am Donnerstagmorgen erst einmal aus dem Mannschaftbus und mussten die 19:25-Niederlage beim TV Hüttenberg verdauen, bei der ab der 40. Minute aufgrund fehlender Alternativen die Kräfte ausgingen. So

...
Weiterlesen

HSG gehen die Kräfte aus und scheitert an Hüttenbergs Keeper

Joschua-Braun-HSG-Konstanz-Huettenberg Joschua Braun im Duell mit Nikolai Weber. Foto: Marc Thürmer

2. Handball-Bundesliga: TV Hüttenberg – HSG Konstanz 25:19 (12:12)   Die Serie ist gerissen: Nach vier Spielen ohne Niederlage musste die HSG Konstanz die Rückfahrt nach dem Duell beim TV Hüttenberg ohne Punkte und stattdessen mit einer am Ende zu deutlichen 19:25 (12:12)-Niederlage antreten. Am Sonntag, 17 Uhr, kommt der TuS Fürstenfeldbruck zum Süd-Duell in die Schänzlehalle.   Die Abschlüsse und die Torwart-Leistung hatte Daniel Eblen im Vorfeld zu den entscheidenden Faktoren im Duell der beiden Tabellennachbarn auserkoren. Am Ende ließ sich der 40-jährige Torwart-Routinier Nikolai Weber feiern. Der langjährige Erstliga-Keeper war ganze 17 Mal Sieger gegen die Angreifer der HSG und fischte damit sagenhafte 47 Prozent der Würfe auf sein Tor weg. Diese starke Leistung ist die eine Seite der

...
Weiterlesen

„Jeder hat seine Rolle, jeder ist wichtig“: Mit Mut nach Hüttenberg

David-Knezevic-HSG-Konstanz-Luebeck David Knezevic: Mit Mut und Willen durchsetzen.


2. Handball-Bundesliga: TV Hüttenberg – HSG Konstanz (Mittwoch, 19.30 Uhr, Rittal-Arena Wetzlar) Live auf www.hsgkonstanz.de/livestream   Mit vier Spielen ohne Niederlage im Rücken und einer bärenstarken Vorstellung beim 31:22-Sieg gegen Lübeck geht die HSG Konstanz in die Englische Woche. Schon am Mittwoch, 19.30 Uhr,  (kostenloser Livestream auf www.hsgkonstanz.de/livestream) steht die nächste schwere Aufgabe beim Ex-Erstligisten TV Hüttenberg auf dem Programm, ehe am Sonntag, 17 Uhr, der TuS Fürstenfeldbruck zum Süd-Kracher in die Schänzlehalle kommt.   Lachend, strahlend, aber zugleich auch schon wieder direkt fokussiert auf die nächste Etappe auf der Reise zum großen Ziel Klassenerhalt standen die Spieler der HSG Konstanz kurz nach dem Abpfiff der Überraschung gegen den vormaligen Tabellenfünften beisammen. Die Mannschaft, die da auf dem Platz den Favoriten

...
Weiterlesen

„Richtiges Talent“ für Linksaußen von den Rhein-Neckar Löwen mit „tollem Wurfrepertoire“ kommt

Gianluca-Herbel-2 Gianluca Herbel. Fotos: Uwe Knebel/RNL

Die HSG Konstanz konnte ein weiteres großes Talent für sich begeistern. In Gianluca Herbel stößt zur neuen Saison ein 19-jähriger Linksaußen von den Rhein-Neckar Löwen zur HSG, der bereits mit 17 Jahren sein Drittliga-Debüt feierte. In Konstanz soll er sich zunächst in der U23 in der 3. Liga entfalten und hier für die Zweitliga-Mannschaft anbieten.   Seit 2018 geht der gebürtige Lahnsteiner als Leistungsträger für die Löwen auf Torjagd – und das sehr erfolgreich. Herbel gehört stets zu den Toptorjägern seiner Mannschaft, war zuletzt zweitbester Torschütze in der abgebrochenen Bundesliga-Spielzeit seines Teams und hatte am Wochenende mit elf Treffern als bester Schütze der Partie großen Anteil am Einzug in das Viertelfinale der deutschen Meisterschaft. Mit 17 debütierte der schnelle Flügelspieler in

...
Weiterlesen

„Hat alles zusammengepasst“: Mit ganz viel Handball-Lust wie im Rausch zum hohen Sieg gegen Lübeck

Jubel-HSG-Konstanz-Luebeck Ausgelassener Jubel nach dem 31:22-Sieg. Foto: Sebastian Wolf




2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – VfL Lübeck-Schwartau 31:22 (12:9)   So schlecht die Vorzeichen angesichts großer Verletzungssorgen vor dem Spiel standen, so sehr spielte sich die HSG Konstanz dann trotz alledem in einen Rausch gegen den bisherigen Tabellenfünften VfL Lübeck-Schwartau. Beim 31:22 (12:9)-Heimsieg stach nicht nur die aggressive 3:2:1-Deckung, sondern die HSG verzückte ihre Anhänger mit einem Traumtor und Sahnestückchen nach dem anderen. Mit dem siebten Heimsieg kletterte Konstanz zudem auf Platz 15 der 2. Bundesliga.   Der Schlüsselmoment fand für Daniel Eblen schon vor dem Spiel statt. Als der Trainer seine Schützlinge mit großer Zuversicht und ganz viel Lust auf Handball erlebt hatte. Ohne Angst vor Fehlern oder dem Gegner. Ein wichtiger wie bemerkenswerter Vorgang, denn alle Hände voll zu

...
Weiterlesen

Mit dem letzten Aufgebot gegen den Tabellenfünften Lübeck

HSG-Konstanz-Deckung-Dormagen Eine stabile Deckung und großer Kampf wird gegen den Tabellenfünften Lübeck gefordert.


2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – VfL Lübeck-Schwartau (Freitag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle) Live auf www.hsgkonstanz.de/livestream   Nach einem spielfreien Wochenende startet für die HSG Konstanz mit dem Heimspiel am Freitag, 20 Uhr, (ab 19.30 Uhr im kostenlosen Livestream auf www.hsgkonstanz.de/livestream) gegen die Spitzenmannschaft des VfL Lübeck-Schwartau der Endspurt mit den letzten neun Begegnungen im Kampf um den Verbleib in der 2. Bundesliga.   Drei Auswärtsspiele in Folge ist die HSG Konstanz ungeschlagen und konnte je einen Punkt aus Hamm, Ferndorf und Aue entführen. Danach wurde der Lauf der guten Auftritte durch eine kurze Verschnaufpause unterbrochen. „Einerseits“, findet Trainer Daniel Eblen, „wäre es schön gewesen, jetzt dranzubleiben. Auf der anderen Seite hatten wir einige Spieler, die auf dem Zahnfleisch gingen. Es war aber

...
Weiterlesen

HSG installiert neuen „Leiter Nachwuchsbereich“ und stellt Anschlussbereich im Sinne des „Konstanzer Weges“ auf

Matthias-Stocker-U23-HSG-Konstanz-Fellbach Matthias Stocker: Vom Trainer zum neuen "Leiter Nachwuchsbereich".

Das Ziel Professionalisierung inklusive Vergrößerung des Staffes hat bei der HSG Konstanz weitere neue Personalien zur Folge. B-Lizenzinhaber Matthias Stocker wird die neu geschaffene Stelle des „Leiter Nachwuchsbereichs“ einnehmen und seinen Posten als A-Jugend-Bundesligacoach dafür aufgeben. Diesen übernimmt, zusammen mit Christian Korb, Sportwissenschaftler und B-Lizenzinhaber Kai Mittendorf. Die kommende Saison wird die bereits zehnte Bundesliga-Saison der Konstanzer sein – davon zuletzt neun Jahre in Folge.   Damit sind ganz im Sinne des Konstanzer Weges ab Sommer mit Fabian Schlaich (29) als Co-Trainer der Zweitligamannschaft, Matthias Stocker (33), Benjamin Schweda (27) als Co-Trainer der U23 in der 3. Liga und Kai Mittendorf (28) – gemeinsam mit B-Lizenzinhaber Christian Korb – gleich vier eigene Talente und ehemalige Zweitligaspieler in wichtigen Schaltzentralen tätig. Mit

...
Weiterlesen

Spielmacher beendet Karriere und wird U23-Co-Trainer

Benjamin-Schweda-HSG-Konstanz-U23-Willstaett Sein letztes Spiel auf dem Parkett: Benjamin Schweda gegen Willstätt.

Auf ein bitteres Ende folgt ein hoffnungsvoller Anfang: Aufgrund einer schweren Knieverletzung, erlitten im letzten Drittliga-Spiel der Konstanzer U23 gegen Willstätt, musste Spielmacher und Kapitän Benjamin Schweda seine Spielerkarriere im Alter von nur 27 Jahren vorzeitig beenden. Dafür wird er ab der kommenden Saison als Co-Trainer an der Seite des neuen brasilianischen Chefcoaches Vitor de Faria Baricelli als Co-Trainer der U23 wirken.   Zwei Kreuzbandrisse hatte Schweda schon erlitten und sich zweimal monatelang für das Comeback gequält. Nun wurde beim gebürtigen Überlinger, der schon seit 2008 und frühen Jugendzeiten bei der HSG spielt, ein Meniskusriss sowie ein Knorpelschaden diagnostiziert. Operativ wurde dieser behoben – doch die Ärzte machten unmissverständlich klar, dass das Risiko bei einer weiteren Belastung im Leistungssport für einen

...
Weiterlesen

Neuer Athletiktrainer, Jugendkoordinator und Trainer für U23 mit Erfahrung bei Nationalmannschaft Brasiliens

Vitor-Baricelli-mit-Team Vitor de Faria Baricelli (Mitte) in Aktion mit seinem Team. Fotos: Aldeia MKT

Nach dem bevorstehenden Abschied von Jessica Bregazzi als Jugendkoordinatorin, Athletiktrainerin und Trainerin der U23 am Ende der Saison konnte sich die HSG Konstanz bei der Suche nach einem Nachfolger nun eine spannende Persönlichkeit angeln. Mit Vitor de Faria Baricelli wurde die HSG in Brasilien fündig. Baricelli verfügt neben einem Abschluss in Sportwissenschaft sowie der deutschen Trainer-B-Lizenz unter anderem Erfahrung als Team- und Videoanalyst für die brasilianische Handball-Nationalmannschaft, mit der er 2019 bei der Weltmeisterschaft mit Rang neun das beste Ergebnis der Südamerikaner in ihrer Geschichte feiern konnte.   Ab Sommer soll er die erfolgreiche Arbeit von Bregazzi fortführen und sowohl die Stelle als Jugendkoordinator als auch als Cheftrainer der in der 3. Liga antretenden U23-Mannschaft und Athletiktrainer des Zweitliga-Teams übernehmen. Den

...
Weiterlesen

Nach Kreuzbandriss und Operation: Moritz Ebert findet „Nervenschlachten nicht gut“

Moritz-Ebert-Reha Moritz Ebert im Cube3 bei der Reha.

Ende Februar gegen Zweitliga-Tabellenführer HSV Hamburg riss sich das Konstanzer Torwart-Eigengewächs Moritz Ebert unglücklich ohne Einwirkung eines Gegenspielers beim Versuch einer Parade das Kreuzband. Inzwischen wurde der Schlussmann der HSG Konstanz operiert und befindet sich auf dem Wege der Besserung. Wie der Heilungsprozess verläuft, wie seine Reha-Pläne aussehen und wie der 20-jährige gebürtige Konstanzer, der seit den Minis für die HSG spielt, die „Nervenschlachten“ seiner Mannschaft von außen sieht, hat er im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas verraten.   Moritz, wie ist die Lage: Wie fühlst Du Dich? Mir geht es gut. Ich wurde Ende März operiert und es ist wirklich super und alles optimal verlaufen. Ich befinde mich auf dem Wege der Besserung.   Wie sieht nun gerade dein Tagesablauf

...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

ETO_GRUPPE

Hummel

Steuerbüro Martin Kohn

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

Südstern - Bölle

W3

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Doser

Ingun

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

sponsoren sk

 

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2021

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.