Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

„Jeder will gerne wieder in der 2. Bundesliga spielen“: Großer Rückhalt vor Saisonstart

Mannschaftsbild-HSG-Konstanz-2018-2019-klein Das Team der HSG Konstanz 2018/2019.
Das Team der HSG Konstanz in der 3. Liga 2018/2019: Hintere Reihe von links: #25 Tim Keupp, #23 Joschua Braun, #13 Fabian Wiederstein, #17 Felix Krüger, #2 Michel Stotz, #35 Maximilian Schwarz (nach Bietigheim), Mannschaftsarzt Dr. Tobias Payer Mittlere Reihe von links: Sportlicher Leiter und Co-Trainer André Melchert, Mannschaftsbetreuer Dr. Thomas Binninger, Cheftrainer Daniel Eblen, #4 Benjamin Schweda, #24 Tim Jud, #10 Tom Wolf, #98 Samuel Löffler, Patrick Volz, Athletiktrainerin und Physiotherapeutin Cleo Oexle, Physiotherapeut Tobias Eblen Vordere Reihe von links: #27 Samuel Wendel, #20 Fabian Maier-Hasselmann, #1 Maximilian Wolf, Lukas Herrmann, #12 Simon Tölke, #15 Paul Kaletsch, #3 Fabian Schlaich Auf dem Bild fehlen: Moritz Ebert, Torwarttrainer Johannes Braun, Mentaltrainer Tarek Amin   Die letzte Saison: abgehakt. Die Vorfreude auf...
Weiterlesen

„Schöner Gegner:“ Im DHB-Pokal gegen sechsmaligen Europapokalsieger Frisch Auf Göppingen

Paul-Kaletsch-HSG-Konstanz-Frisch-Auf-Goeppingen Paul Kaletsch im Duell mit Göppingens Zarko Sesum: Am 18. August kommt es zum neuerlichen Duell gegen den elffachen Deutschen Meister.
Das Los für die erste Runde des DHB-Pokals bescherte der HSG Konstanz am Dienstagmittag gleich einen ganz großen Namen: Erstligist Frisch Auf Göppingen. Der viermalige EHF-Pokalsieger wurde insgesamt elfmal Deutscher Meister und zudem zweimal Sieger des Europapokals der Landesmeister. „Ein schönes Testspiel für uns“, sagt Andre Melchert. „Wir sehen den Pokal als Teil der Vorbereitung und haben mit Göppingen nun einen schönen Gegner dafür.“     Am 18. und 19. August finden wie im letzten Jahr kleine Erstrundenturniere mit vier Mannschaften, Halbfinals am Samstag und einem Endspiel am Sonntag statt. Der Turniersieger steht direkt im Achtelfinale des DHB-Pokals. Die zweite Paarung des Turniers mit Konstanzer Beteiligung bestreiten der Drittligist TSG Haßloch und der HBW Balingen-Weilstetten aus der 2. Bundesliga. Das Erstzugriffsrecht...
Weiterlesen

„Mit einem Haufen Ehrgeiz hineingehen“: Daniel Eblen zieht Fazit und blickt auf neue Liga

HSG-Konstanz-Daniel-Eblen Der Blick geht schon wieder nach vorne und Trainer Daniel Eblen fordert: "Jeder muss nun darauf brennen, eine gute Saison zu absolvieren, mit neuem Elan an die Aufgabe heranzugehen und einem Haufen Ehrgeiz im Bauch hineinzugehen."

Eine schwierige und enttäuschende Spielzeit liegt hinter der HSG Konstanz. Trainer Daniel Eblen blickt im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas zurück auf die Probleme und Gründe und voraus auf die Vorbereitung sowie die neu zusammengestellte Mannschaft.   Daniel Eblen (43) ist seit 2004 Cheftrainer der HSG Konstanz, bei der der A-Lizenzinhaber alle Mannschaften von der Jugend bis zur 2. Bundesliga durchlaufen hat. Eblen begann zunächst als Co-Trainer von Adolf Frombach, den er als Coach der ersten Mannschaft beerbte. Der gebürtige Konstanzer ist Diplom-Kaufmann und steht vor seiner 16. Spielzeit als Cheftrainer der HSG.   Dani, wie fällt Dein Fazit nach einer schwierigen Saison und einer mageren Punktausbeute aus? Wir sind natürlich alle enttäuscht. Wir hatten uns mehr erhofft. Allerdings haben wir...
Weiterlesen

„Kein Sponsor geht von Bord“: Nach Dauerkartenrekord bald Vorbereitungsstart

Max-Schwarz-HSG-Konstanz-Dessau Einer der Hoffnungsträger für die kommende Saison: Maximilian Schwarz startet mit der HSG Konstanz am 5. Juli in die Vorbereitung.
Die Enttäuschung nach dem letzten Saisonspiel schwang bei den Verantwortlichen und Spielern der HSG Konstanz zwar mit, doch es herrschte auch schon wieder Optimismus und große Entschlossenheit. Vereinspräsident Otto Eblen wandte sich mit einer emotionalen Ansprache an die treuen Fans und entschuldigte sich: „Es tut uns leid, dass wir die Chance nicht genutzt haben. Aber wir und unser Umfeld haben erkannt: Wir können in der 2. Bundesliga bestehen.“ Ziel für die kommende Saison ist nun, um die Rückkehr in das Bundesliga-Unterhaus mitzuspielen, wohlwissend, dass die 3. Liga Süd in der kommenden Saison extrem stark und ausgeglichen besetzt sein wird. Mit einer intensiven Vorbereitung ab 5. Juli soll der Grundstein für eine erfolgreiche Spielzeit gelegt werden, die voraussichtlich mit einem Auswärtsspiel in...
Weiterlesen

In „stärkster aller 3. Ligen“: Ziel Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga

Joschua-Braun-HSG-Konstanz-Dessau Mit junger Mannschaft wieder oben angreifen: Die HSG Konstanz um Talent Joschua Braun wird es mit einer extrem starken 3. Liga Süd zu tun bekommen.
Nur zwei Tage nach dem Saisonende in der 2. Bundesliga sind wichtige Entscheidungen über den Verlauf der nächsten Spielzeit für die HSG Konstanz in der 3. Liga Süd bereits gefallen. Die Mitglieder der Spielkommission der 3. Liga haben die Entscheidungen über die Staffeleinteilung getroffen und dabei für eine faustdicke Überraschung und einen echten Hammer gesorgt: Neben der HSG Konstanz wird auch die HG Saarlouis als zweiter Absteiger aus der 2. Bundesliga der Südstaffel zugeordnet. Damit ist die Südstaffel die einzige, die gleich zwei bisherige Zweitligisten aufnehmen wird.   Weitere Gegner der HSG sind: TSG Haßloch, TuS KL-Dansenberg mit dem Ex-Konstanzer Sebastian Bösing, VT Zweibrücken-Saarpfalz, TSV Neuhausen/Filder, TSB Heilbronn-Horkheim, TV Willstätt, HC Oppenweiler/Backnang, HBW Balingen-Weilstetten II, Rhein-Neckar Löwen II, SV Salamander Kornwestheim,...
Weiterlesen

Nach Abschied: Neue Herausforderung mit „viel Ehrgeiz, Wille und Kampf annehmen“

Team-HSG-Konstanz-Saisonabschluss-2018 Das Team der HSG Konstanz beim Saisonabschluss ein letztes Mal in dieser Formation.




2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – Dessau-Roßlauer HV 26:31 (11:15)   Es war der große Abend des Abschieds in der stimmungsvollen „Schänzlehölle“: Erst sagte die HSG Konstanz der 2. Bundesliga – vorerst – „Auf Wiedersehen“, dann folgten sieben emotionale Verabschiedungen von teils langjährigen Spielern. Zur Nebensache geriet dabei fast die abschließende 26:31 (11:15)-Niederlage gegen den Dessau-Roßlauer HV.   Stattdessen wurde die HSG Konstanz von ihren Fans nach dem letzten Saisonspiel trotz einer sportlich enttäuschenden Saison noch einmal minutenlang vor und nach dem Schlusspfiff gefeiert, ehe Mathias Riedel, Michael Oehler, Konstantin Poltrum, Chris Berchtenbreiter, Felix Gäßler, Sebastian Bösing und Felix Klingler verabschiedet wurden. „Das waren sehr emotionale Momente“, meinte HSG-Cheftrainer Daniel Eblen. „Es ist schade, immer wieder Auf Wiedersehen sagen zu müssen, aber...
Weiterlesen

„Verdiente Spieler gebührend verabschieden“: HSG strebt im letzten Heimspiel nach Sieg

Mathias-Riedel-HSG-Konstanz-HBW-3 Time to say goodbye: Mathias Riedel wird nach fünf Jahren und über 600 Toren am Samstag sein letztes Spiel für die HSG absolvieren.
2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – Dessau-Roßlauer HV (Samstag, 18.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Das letzte Heimspiel ist zugleich das allerletzte Spiel der Saison: Ausnahmsweise bereits um 18.30 Uhr empfängt die HSG Konstanz zum Saisonabschluss den Dessau-Roßlauer HV. Die Gäste haben sich nach einer starken Hinrunde bereits früh den Klassenerhalt gesichert. Damit Konstanz vor dem Übergang in die kurze Urlaubszeit ebenfalls noch ein wenig zu feiern hat, ist ein hartes Stück Arbeit nötig: Mit einem Heimsieg von den treuen Fans verabschieden, das ist das Ziel von Mannschaft und Verantwortlichen.   Denn trotz seit Saisonbeginn an nach verunglücktem Start schwieriger Situation strömten schon vor dem finalen Spiel in 18 Partien 20 400 Zuschauer in die „Schänzlehölle“. Eine tolle Unterstützung und „ganz wichtig für die...
Weiterlesen

Zwei Tickets zum Preis von einem: Saisonabschluss mit großer Dankeschön-Aktion

Jubel-mit-Fans-HSG-Konstanz Noch einmal gemeinsam jubeln: Am Samstag findet das letzte Saisonspiel der HSG in der Schänzlehölle statt. Die Fans können dabei zwei Tickets zum Preis von einem erwerben.
Eine turbulente Spielzeit der HSG Konstanz in der 2. Handball-Bundesliga neigt sich dem Ende zu. Am Samstag, 2. Juni, findet zur ungewohnten Zeit um 18.30 Uhr das letzte Heim- und Saisonspiel der HSG in der Schänzle-Sporthalle statt. Noch einmal freut sich die HSG auf ein Highlight mit ihren enthusiastischen Fans.   20.400 Zuschauer pilgerten zu den bislang 18 Heimspielen der HSG, trotz einer sportlich schwierigen Situation seit Beginn der Spielzeit. Für die herausragende, lautstarke Unterstützung wird sich der Verein mit einer Dankeschön-Aktion bei den treuen Anhängern bedanken. Ein Beispiel für die Treue des Konstanzer Publikums: Nach dem feststehenden Abstieg wurde die Mannschaft mit minutenlangen stehenden Ovationen gefeiert. „Das ist ganz wichtig für uns“, meint Cheftrainer Daniel Eblen zur bemerkenswerten Reaktion. „Es...
Weiterlesen

„Natürlich wunderbar“: Joschua Braun freut sich über seine ersten beiden Zweitligatore

Joschua-Braun-HSG-Konstanz-U23-Helmlingen Zwei Würfe, zwei Treffer: Joschua Braun freut sich über seine gute Leistung in Essen (hier im Trikot der U23).
Erst 19 Jahre jung, aber ein echter Rohdiamant: Joschua Braun. In Essen trug er sich bei seinem ersten längeren Zweitliga-Einsatz in der zweiten Halbzeit bei zwei Würfen zweimal in die Torschützenliste ein.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht der junge Rechtsaußen über seine ersten beiden Tore in der 2. Bundesliga, das knapp verlorene Spiel in Essen und freut sich auf einen tollen Saisonabschluss am Samstag um 18.30 Uhr in eigener Halle gegen Dessau.   Joschi, herzlichen Glückwunsch zur tollen Leistung. Dennoch: Wie sehr ärgert die knappe 31:33-Niederlage? Danke. Es ist schade, dass wir verloren haben. Zwar können wir uns leider nicht mehr retten, aber wir haben gut gekämpft. Dass ich heute zwei Tore beisteuern konnte freut mich natürlich trotzdem....
Weiterlesen

„Gut gekämpft, unglückliche Aktionen“: Aufholjagd in Essen bleibt unbelohnt

Maximilian-Wolf-HSG-Konstanz-Essen-2 13 Paraden in der zweiten Halbzeit: Maximilian Wolf brachte mit 48 Prozent gehaltenen Würfen die TuSEM-Angreifer fast zur Verzweiflung.
2. Handball-Bundesliga: TuSEM Essen – HSG Konstanz 33:31 (18:12)   Im letzten Auswärtsspiel der Saison lieferte sich die HSG Konstanz beim TuSEM Essen trotz hoher Temperaturen einen intensiven, temporeichen Schlagabtausch und kam nach einem 12:18-Pausenrückstand in der Schlussphase noch einmal auf zwei Treffer heran. Am Ende behielt mit dem achten Sieg in den letzten elf Partien jedoch Essen knapp mit 33:31 die Oberhand. Nun freuen sich die Konstanzer auf einen tollen Saisonabschluss am Samstag um 18.30 Uhr in der „Schänzlehölle“ im letzten Saisonspiel gegen Dessau.   „Was uns, wie die ganze Saison schon, gefehlt hat, war die Konstanz im Spiel“, monierte HSG-Cheftrainer Daniel Eblen nach der Partie und hatte damit den Nagel auf den Kopf getroffen. Vor allem durch den treffsicheren...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.