Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Nach nur fünf Handball-Einheiten: U23 verliert ersten Test

Jonas-Hadlich-U23-HSG-Konstanz-Steisslingen Noch nicht lange in der Vorbereitung: Jonas Hadlich und die U23.
Testspiel:HSG Konstanz U23 – TuS Steißlingen 27:32 (16:16) Die junge U23 der HSG Konstanz hat ihr erstes Testspiel nach wenigen Trainingseinheiten verloren. Da der eigentlich vorgesehene Gegner HSG Fridingen-Mühlheim kurzfristig abgesagt hatte, sprang Südbadenligist TuS Steißlingen ein. „Der TuS war sofort bereit zu kommen“, berichtete Trainer Matthias Stocker von seiner spontanen Anfrage. „Ein sehr feiner Zug.“ Auf dem Platz zeigte sich dann, dass der Gegner aus dem Hegau bereits länger in der Vorbereitung ist und das Konstanzer Team bislang vornehmlich im athletischen Bereich gearbeitet hatte. Ein ausgeglichenes Match ging so mit 27:32 (16:16) an die Gäste. Bis zur 40. Minute konnte sich keine Mannschaft richtig absetzten. Dann allerdings zog die Zweitliga-Reserve auf 23:19 weg und war schon auf der Siegerstraße. In den letzten...
Weiterlesen

U23 vor erstem Testspiel – Saisonstart in Teningen

Felix-Fehrenbach-U23-HSG-Konstanz-Teningen Felix Fehrenbach: Neuzugang aus der A-Jugend für die U23.
Testspiel:HSG Konstanz U23 – HSG Fridingen-Mühlheim(Donnerstag, 19 Uhr, Schänzle-Sporthalle) Seit 15. Juli befindet sich auch die U23 der HSG Konstanz in einer intensiven Vorbereitung auf die neue Saison in der Oberliga Baden-Württemberg, nachdem das jüngste Team der Liga in der letzten Spielzeit als Tabellendritter fast den Durchmarsch in die 3. Liga geschafft hätte. Am Donnerstag, 19 Uhr, findet in der Schänzle-Sporthalle das erste Testspiel gegen Württembergligist HSG Fridingen-Mühlheim statt. Bester Laune präsentiert sich dabei der frisch vermählte Trainer Matthias Stocker. Ob bereits Vorfreude auf die nächste Saison oder aber das Leiden in der Vorbereitung derzeit bestimmend sei, wurde er gefragt. Die Antwort: Ein verschmitztes Lächeln. „Für mich nur die Vorfreude“, so der 31-Jährige. „Für die Jungs ist es eine Mischung. Es gibt sicher...
Weiterlesen

Moritz Ebert fährt zur Herren-Beachhandball-EM: „Immer Gänsehaut bei der Nationalhymne“

Moritz-Ebert-HSG-Konstanz-Europameister-2018-Action-1-klein Moritz Ebert hielt letztes Jahr den EM-Titel für die U18 fest.

Immer noch sind die Bilder präsent, als Moritz Ebert im vergangenen Sommer sich nach der entscheidenden Parade den Ball griff und wie wild mit weit ausgebreiteten Armen und entfesselten Jubelschreiben über das ganze Spielfeld stürmte. Der talentierte Keeper der HSG Konstanz war in diesem Moment Beachhandball-Europameister mit der U18. Von 2. bis 7. Juli kann er den nächsten Karrierehöhepunkt feiern: Als einer von zwei Torhütern wurde er für die Europameisterschaft in Polen berufen. In das Aufgebot der Herren-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes (DHB). Mit erst 18 Jahren. Kein Wunder, dass der junge Mann kurz vor der Abreise zu einem vorgeschalteten Lehrgang nach Budapest zwischen Wirtschaftswissenschaft-Studium an der mit der HSG kooperierenden Exzellenzuniversität Konstanz, Vorbereitung mit der HSG und riesengroßer Vorfreude etwas im Stress...
Weiterlesen

„Überragende Saison“ erfährt tollen Schlusspunkt: U23 sichert Platz drei

Benjamin-Schweda-HSG-Konstanz-U23-Derby Nach seinem Comeback Leistungsträger und Kapitän der U23: Benjamin Schweda.
Oberliga Baden-Württemberg:TV Bittenfeld II – HSG Konstanz U23 22:29 (13:14) Die U23 der HSG Konstanz beendete die Saison in der Oberliga als Aufsteiger und jüngstes Team der Liga wie sie sie begonnen hatte: Mit einer Siegesserie. Der 29:22 (14:13)-Erfolg bei der Erstliga-Reserve des TVB Stuttgart war der vierte hintereinander und der zehnte im Jahr 2019 – bei nur zwei Niederlagen. Mit 37:19 Punkten sicherte sich die HSG-Talentschmiede als bester Aufsteiger sogar Platz drei, direkt hinter den beiden Aufstiegsrängen zur 3. Liga. Dabei machte sich auch im letzten Auftritt vor der Pause wie schon so oft in dieser Spielzeit die mannschaftliche Geschlossenheit einerseits und die Breite des Kaders auf der anderen Seite bezahlt. Denn während der Gastgeber mit nur acht Feldspielern und zwei Keepern...
Weiterlesen

Platz drei oder vier: U23 beschließt sensationelle Saison

Samuel-Loeffler-U23-HSG-Konstanz-Bittenfeld Hat eine tolle Saison hinter sich: Samuel Löffler mit der U23.
Oberliga Baden-Württemberg:TV Bittenfeld 2 – HSG Konstanz U23(Sonntag, 17 Uhr, Gemeindehalle Waiblingen-Bittenfeld) Bereits vor dem letzten Saisonspiel sind fast alle Entscheidungen gefallen. Die U23 der HSG Konstanz wird die beste Saison einer Konstanzer Reserve überhaupt als jüngste Mannschaft und bester Aufsteiger der Liga entweder auf dem dritten oder vierten Platz der Oberliga abschließen. Ziel ist neben einem guten Spiel ein Sieg zum Abschluss. Damit wäre der Rang direkt hinter den beiden Aufstiegsplätzen als bester Vertreter Südbadens in Liga vier gesichert. Zudem möchte sich die Mannschaft von Matthias Stocker mit einem Erfolg bei der Erstliga-Reserve des TVB Stuttgart mit einem guten Gefühl in die Sommerpause verabschieden. Ganz nebenbei gibt es darüber hinaus auch noch das Vater-Sohn-Duell im Hause Stocker. Letzte Saison waren Junior und...
Weiterlesen
Markiert in:

„80 Prozent Stolz, 20 Prozent leichte Enttäuschung“: U23 rückt auf Platz drei vor

Patrick-Volz-U23-HSG-Konstanz-Derby Fliegt weiter von Erfolg zu Erfolg durch die Oberliga: Die U23 um Patrick Volz.
Oberliga Baden-Württemberg:HSG Konstanz U23 – TSG Söflingen 33:32 (16:17) Die U23 der HSG Konstanz schwimmt weiter auf einer mächtigen Erfolgswelle. Mit dem 33:32 (16:17)-Erfolg gegen die TSG Söflingen feierte die jüngste Mannschaft der Oberliga den neunten Sieg im Jahr 2019 und rückte mit nun 35:19 Punkten auf den dritten Tabellenplatz vor. „Sensationell“, sagt Trainer Matthias Stocker und meint: „Das kann man kaum in Worte fassen.“ Da Plochingen jedoch ebenfalls erfolgreich war, stehen die Württemberger als Tabellenzweiter und Teilnehmer an der Relegation zur 3. Liga fest. Dass vor dem letzten Spieltag lediglich ein Pünktchen zur weiter bestehenden Chance auf den Durchmarsch durch die 4. Liga fehlt, löst im HSG-Coach zwiespältige Gefühle aus. Einerseits, mit Blick vor allem darauf, wo sich seine Mannschaft noch im...
Weiterlesen

Letztes Heimspiel: U23 verabschiedet Manuel Both

Manuel-Both-HSG-Konstanz-Derby Wird nach einer starken Rückrunde aufgrund seines Studiums Konstanz verlassen: Kreisläufer Manuel Both.
Oberliga Baden-Württemberg:HSG Konstanz U23 – TSG Söflingen(Sonntag, 17 Uhr, Schänzle-Sporthalle) Zwei Spieltage vor Saisonende schnuppert die U23 der HSG Konstanz als Tabellenvierter mit drei Punkten Rückstand auf Platz zwei nach wie vor an den Aufstiegsrängen zur 3. Liga. Eine bemerkenswerte Leistung für die jüngste Mannschaft der 4. Liga, die erst im vergangenen Sommer dorthin zurückgekehrt war. Am Sonntag, 17 Uhr, steht das letzte Heimspiel der Saison gegen die Ulmer Vorstädter aus Söflingen auf dem Programm – mit dem Abschied von Kreisläufer Manuel Both. Both war in der Spielpause im Januar reaktiviert worden und trug anschließend als Leistungsträger und Anführer viel dazu bei, dass sich die Drittliga-Reserve der HSG Konstanz schnell nach oben hatte absetzen und früh längst alle Sorgen um den Klassenerhalt hatte...
Weiterlesen

U23 bleibt weiter auf Erfolgskurs und in Oberliga-Spitzenquartett

Matthias-Hild-U23-HSG-Konstanz-Neckarsulm Leihgabe aus der ersten Mannschaft: Linkshänder Matthias Hild steuerte vier Treffer zum Sieg gegen Neckarsulm bei.
Oberliga Baden-Württemberg:HSG Konstanz U23 – NSU Neckarsulm 27:25 (14:12) Selbst gegen Neckarsulm, eine der besten Rückrundenmannschaften der Oberliga, konnte sich die U23 der HSG Konstanz durchsetzen. Umso erstaunlicher, da mit Patrick Volz, Moritz Ebert, Joschua Braun, Jonas Hadlich, Manuel Both und Joel Mauch gleich sechs absolute Leistungsträger entweder im selbst dezimierten Drittliga-Team aushalfen oder verletzt ausfielen. Am Ende durfte sich die Drittliga-Reserve über einen 27:25 (14:12)-Erfolg und weiter Platz vier der 4. Liga freuen. Wie Saisonsieg Nummer 16 für das jüngste Team der Liga letztlich zustande kam, überraschte Trainer Matthias Stocker nicht nur, auch ganz zufrieden war er nicht. „Das ist jammern auf sehr hohem Niveau“, stellte er dabei zwar fest, dennoch kamen die HSG-Talente tatsächlich in der Offensive so gut wie nie...
Weiterlesen

U23 möchte in vorletztem Heimspiel Spitzenplatz verteidigen

U23-HSG-Konstanz-Freude Grund zur Freude möchte die U23 auch im vorletzten Heimspiel der Saison haben.
Oberliga Baden-Württemberg:HSG Konstanz U23 – NSU Neckarsulm(Samstag, 17.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle) Drei Spieltage stehen in der Oberliga noch auf dem Programm. Zum vorletzten Heimspiel der Saison empfängt die U23 der HSG Konstanz am Samstag, 17.30 Uhr, mit Neckarsulm die drittbeste Rückrundenmannschaft in der Schänzle-Sporthalle. Selbst belegt man im zweiten Halbjahr der aktuellen Spielzeit direkt dahinter den vierten Rang. Doch auch die beiden Aufstiegsplätze im Gesamtklassement sind mit drei Punkten Rückstand – zumindest theoretisch, und darauf legt Trainer Matthias Stocker Wert – noch in Reichweite. „Wenn man realistisch ist“, sagt Stocker, „ist die Chance wohl nicht mehr da.“ Vor allem aufgrund des lösbaren Restprogramms für den Tabellenzweiten Plochingen. Unter den ersten Sechs will sich der 31-Jährige mit der jüngsten Mannschaft der Liga aber dennoch platzieren....
Weiterlesen

„Überragendes Spiel“: U23 überrollt Teningen mit 40:28

Jonas-Hadlich-und-Moritz-Ebert-HSG-Konstanz-U23-Teningen Die U23 obenauf: Jonas Hadlich, auf dem Rücken von Moritz Ebert, starten die Party nach dem Kantersieg im Südbaden-Derby.
Oberliga Baden-Württemberg:HSG Konstanz U23 – SG Köndringen-Teningen 40:28 (19:15) Furios, völlig entfesselt und teilweise wie im Rausch überrollte die U23 der HSG Konstanz Aufstiegskandidat Köndringen-Teningen mit 40:28 (19:15). Völlig verrückt: Damit konnte nach der 32:40-Niederlage im Hinspiel sogar noch der direkte Vergleich gegen den Tabellendritten gewonnen werden. Mit einem Punkt Rückstand auf Platz zwei liegt die Drittliga-Reserve nun auf dem vierten Rang. Die Konstanzer Leistungsexplosion hatte dabei ganz früh stattgefunden. Denn von Beginn an formierte die HSG eine ordentliche Deckung und begeisterte mit ganz viel Spielfreude im Angriff. Schon nach viereinhalb Minuten musste Gästetrainer Ole Andersen, ehemaliger Nationaltrainer Dänemarks, die Notbremse in Form der extrem frühen ersten Auszeit ziehen. Spielstand in diesem Moment: 4:0. Nach sieben gespielten Minuten leuchtete es gar 6:0 von...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.