Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Mit 5:0-Lauf und zwei Matchwinnern zu Big Points im Spitzenspiel: „Gefällt nicht jedem, macht mir aber so am meisten Spaß“

Tom-Wolf-und-Paul-Kaletsch-HSG-Konstanz Tom Wolf und Paul Kaletsch: Emotionale Siegertypen, die mit wichtigen Aktionen die Entscheidung gegen Dansenberg herbeiführten.



Drei plus drei, so lautete die Erfolgsformel der HSG Konstanz im Spitzenspiel gegen Dansenberg. Vor Anbruch der letzten fünf Spielminuten schien die HSG schon auf der Verliererstraße. Dann wurden große Helden für große Spiele geboren. Fabian Wiederstein tankte sich zum Ausgleich durch und es schlug die Stunde der Entscheider. Das herrliche Zuspiel kam von Paul Kaletsch. Tom Wolf hämmerte daraufhin den Ball rechts unten in die Ecke – Führung für Konstanz. Kurz davor hatte er den Wurf des besten Dansenbergers, Loic Laurent, geblockt. Schließlich setzte Kaletsch in unnachahmlicher Manier zum Doppelschlag an, von nichts zu stoppen, trotz intensiven Körperkontakts des Gegenspielers. Einmal links und einmal rechts schlug es neben Kevin Klier ein. Ein echter Leader. Tom Wolf wiederum setzte dem Ganzen

...
Weiterlesen

Vor 1250 Fans: Finale Furioso entscheidet hochklassiges Spitzenspiel gegen Dansenberg

Tim-Jud-Jubel-mit-Fabian-Schlaich-und-Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz Tim Jud (oben), Fabian Schlaich und Fabian Wiederstein feiern zwei Big Points gegen einen starken Gegner aus Kaiserslautern.







3. Liga: HSG Konstanz – TuS Kaiserslautern-Dansenberg 32:29 (14:13)   Mit einer beeindrucken Choreografie der ganzen Haupttribüne in gelb und blau, über 1250 Zuschauern – bisheriger Saison-Rekordbesuch in der 3. Liga Süd –, Gänsehautatmosphäre im Hexenkessel Schänzlehölle und der prickelnden Ausgangsposition Zweiter gegen Dritter war der Rahmen für ein absolutes Spitzenspiel gerichtet. Was die HSG Konstanz und der TuS Kaiserslautern-Dansenberg dann auf dem Spielfeld ablieferten, stand dem in nichts nach. Es war hochklassig, es war hochemotional, hochspannend und irre abwechslungsreich, das Duell zweier echter Topteams. Mit einem 5:0-Lauf von 27:28 zu 32:28 in den letzten Minuten sicherte sich die HSG Konstanz den sechsten Sieg in Folge und hat weiter nur einen Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Heilbronn. Am Donnerstag, 17 Uhr, bietet

...
Weiterlesen

Spitzenspiel Zweiter gegen Dritter: Konstanz fiebert Duell mit Kaiserslautern-Dansenberg entgegen

Samuel-Wendel-HSG-Konstanz-Pfullingen Samuel Wendel und die HSG Konstanz bauen im Schlagerspiel gegen Dansenberg auf die Gelbe Wand in der Schänzlehölle.



3. Liga: HSG Konstanz – TuS Kaiserslautern-Dansenberg (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Es kribbelt in Konstanz und Kaiserslautern. Mit der HSG und dem TuS duellieren sich am Samstag, 20 Uhr, im absoluten Topspiel der Tabellenzweite und -dritte der 3. Liga Süd. Nur ein Punkt trennt die beiden Mannschaften vor dem Gipfeltreffen, zudem fehlt der HSG Konstanz auch nur ein Zähler auf Spitzenreiter Heilbronn. Dem brisanten Spitzenspiel entsprechend, hat der Verein seine Anhänger aufgerufen, wie schon bei Topspielen in der Vergangenheit mit gelber Kleidung die Gelbe Wand zu formieren. Und auch der Fanclub der HSG hat sich etwas Besonders ausgedacht.   Es ist somit alles angerichtet für einen hochklassigen und hochemotionalen Handballabend. Es sind diese Highlights, auf die die Spieler beider Seiten

...
Weiterlesen

Paul Kaletsch will mit Freude, Power und Leidenschaft in Topspiel gehen: „Dann kann es in unserer Halle ungemütlich werden“

Paul-Kaletsch-HSG-Konstanz-Pforzheim-Jubel So wollen ihn die Konstanzer Fans sehen: Paul Kaletsch und Co. wollen gegen Dansenberg ihre gute Form untermauern.




Am Samstag, 20 Uhr, treffen in der Konstanzer Schänzlehölle mit der HSG und dem TuS Kaiserslautern-Dansenberg der Tabellenweite und -dritte der 3. Liga Süd aufeinander. Große Vorfreude herrscht bei beiden Teams, auch, weil es ein ganz besonderes Wiedersehen mit Sebastian Bösing gibt.   Über „Trashtalk“ vor dem Spitzenspiel, die Gelbe Wand und die wohl entscheidenden Punkte hat HSG-Pressesprecher Andreas Joas sich mit Paul Kaletsch, dem Konstanzer Top-Torjäger, unterhalten.   Zweiter gegen Dritter, ein echtes Topspiel. Spürst Du besondere Vorfreude, Paul? Ich freue mich vor allem ganz besonderes auf das Duell mit Sebastian Bösing, der ein guter Freund von mir geworden ist. Ansonsten kenne ich nur zwei, drei Spieler und bin noch nie gegen Dansenberg angetreten. Spätestens am Samstag kommt sicher das

...
Weiterlesen

Vor Topspiel: Tim Keupp freut sich auf „gelbe Wand“ – „Sorgt schon beim Einlaufen für Gänsehaut“

Tim-Keupp-HSG-Konstanz-Hassloch-2 Große Vorfreude herrscht bei Tim Keupp und der HSG Konstanz vor dem Spitzenspiel gegen Kaiserslautern-Dansenberg am Samstag, 20 Uhr, in der Schänzlehölle.



Am Samstag, 20 Uhr, steigt das mit großer Spannung erwarte Topspiel der 3. Liga Süd zwischen der HSG Konstanz und dem TuS Kaiserslautern-Dansenberg in der „Schänzlehölle“. Konstanz rangiert mit nur einem Punkt Rückstand auf die Tabellenspitze auf Platz zwei, Dansenberg steht auf Rang drei wiederum nur einen Zähler hinter der HSG.   Vor dem Gipfeltreffen sprach HSG-Pressesprecher Andreas Joas mit Tim Keupp über das Duell am Samstag, die Erfolgsserie der HSG, die „gelbe Wand“ und „schwäbischen Geiz“.   Tim Keupp stieß im Sommer vom TV Neuhausen/Erms zur HSG Konstanz. An der mit der HSG kooperierenden Fachhochschule Konstanz absolviert der 24-jährige Rückraumspieler ein Masterstudium in Automotive Systems Engineering. Mit der deutschen Jugend-Nationalmannschaft gewann der 1,90 Meter große gebürtige Reutlinger bei den olympischen

...
Weiterlesen

Nach Kantersieg gegen Haßloch nur noch ein Punkt hinter Spitzenreiter

Jubel-HSG-Konstanz-Hassloch-Traube Fünfter Sieg in Folge: Die HSG Konstanz jubelt und rückt an Heilbronn heran.




3. Liga: HSG Konstanz – TSG Haßloch 32:22 (16:8)   Mit dem fünften Sieg in Folge hat die HSG Konstanz als aktueller Tabellenzweiter den Rückstand auf Spitzenreiter Heilbronn auf nur noch einen Zähler verkürzt. Der 32:22 (16:8)-Erfolg gegen die TSG Haßloch war dabei schon früh klar und zu keiner Zeit gefährdet. Bereits nach 18 Minuten führte die HSG mit 11:3 und wechselte anschließend viel durch. Am kommenden Samstag, 20 Uhr, kommt es nun zum absoluten Topspiel in der Schänzlehölle: Tabellenzweiter gegen Dritter im Duell Konstanz gegen Kaiserlautern-Dansenberg.   „Wir haben gegen einen guten Gegner ein sehr gutes Spiel gemacht“, sagte HSG-Trainer Daniel Eblen nach dem Spiel. Wo in der „Schänzlehölle“ über 900 enthusiastische Fans noch eine rauschende Siegerparty mit ihrer Mannschaft

...
Weiterlesen

„Kitzelige, gefährliche Aufgabe“ gegen Vorjahresvierten Haßloch

Tim-Keupp-HSG-Konstanz-Zweibruecken Stellen sich auf einen harten Kampf und eine



3. Liga: HSG Konstanz – TSG Haßloch (Sonntag, 17 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Bis auf Tabellenplatz zwei ist die HSG Konstanz mit vier Siegen in Folge inzwischen geklettert und konnte den Rückstand auf Rang eins mit einem fulminanten 34:25-Erfolg beim bis dahin verlustpunktfreien Spitzenreiter Heilbronn-Horkheim auf nur noch zwei Zähler verkürzen. Nun wartet am Sonntag, 17 Uhr, in der Schänzle-Sporthalle eine ganz andere Aufgabe, aber eine „kitzelige“, wie Cheftrainer Daniel Eblen vor dem Duell mit der TSG Haßloch betont.   Nervenkitzel hatte Eblen indes selbst am vergangenen Wochenende, ohne bei der Mannschaft zu sein. Während in Horkheim bereits früh die Konstanzer Party steigen und die HSG mit einer Topleistung überzeugen konnte, wartete er daheim vergebens darauf, dass die sich ankündigende Geburt seiner

...
Weiterlesen

Paul Kaletsch nach 34:25 im Topspiel: „So einen Sieg bis zum nächsten Spiel im Herzen lassen“

Paul-Kaletsch-HSG-Konstanz-Heilbronn-2 Gruß in die Fankurve: Paul Kaletsch freute sich mit den 50 mitgereisten Fans über den 34:25-Sieg in Heilbronn.




Wie ein kleines Kind kurz vor der Bescherung an Weihnachten saß er nach dem Spiel mit einem breiten Grinsen im Gesicht auf dem Boden, als Michel Stotz sich im Wechsel mit den 50 mitgereisten Fans für die Humba die Seele aus dem Hals schrie. Irgendwie war es das auch, eine Bescherung, der 34:25-Kantersieg im Topspiel beim zuvor verlustpunktfreien Tabellenführer TSB Heilbronn-Horkheim. Eine, die sich die HSG Konstanz selbst erarbeitet hatte. Mit einer starken Mannschaftsleistung, ganz viel Spaß an der Sache und einem wieder einmal groß auftrumpfenden Paul Kaletsch. Noch Minuten nach dem Schlusspfiff brannte das Team der HSG Konstanz, war das Funkeln in den Augen zu sehen. Sie wollten diesen Sieg unbedingt und nun freuten sich Kaletsch und Co. wie kleine

...
Weiterlesen

„Das waren Big Points“: Tim Jud nach Sieg im Topspiel über Erfolgsserie

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Heilbronn Nach sechs Treffern in Heilbronn: Tim Jud freut sich über zwei Big Points.


Mit dem klaren 34:25-Sieg im Topspiel zwischen dem Ersten und Zweiten konnte die HSG auswärts in Heilbronn ein großes Ausrufezeichen setzen und den Rückstand auf den Tabellenführer auf nur noch zwei Punkte verkürzen. Neben einem dichten Abwehrriegel, der den torgefährlichsten Angriff der Liga bei nur 25 Toren hielt, war eine variable, sehr konzentrierte und effektive Leistung in der Offensive der Schlüssel zum Erfolg. Ein wichtiger Baustein war dabei Kapitän Tim Jud, der nicht nur sechs Treffer erzielte, sondern mit sehr viel Tempo und vielen gewonnenen Eins-gegen-Eins-Situationen begeisterte und viele Lücken im TSB-Abwehrverbund riss.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht der 24-jährige Schweizer über den Coup in Heilbronn, die Siegesserie der HSG Konstanz und das ganz besondere Verhältnis zu den

...
Weiterlesen

Mit neun Toren: Nach Sieg im Topspiel auf zwei Punkte an Heilbronn dran

Jubel-HSG-Konstanz-Heilbronn Husarenstreich im Spitzenspiel Erster gegen Zweiter: Die HSG Konstanz bejubelt mit 50 Fans den 34:25-Sieg im Topspiel in Heilbronn.







3. Liga: TSB Heilbronn-Horkheim – HSG Konstanz 25:34 (12:16)   Was mit einem beeindruckenden Einmarsch der 50 Konstanzer Fans, der genauso beindruckenden Herzlichkeit beim Empfang durch die Horkheimer und fantastischer Stimmung begonnen hatte, endete schließlich mit einer bemerkenswerten „Machtdemonstration“ der HSG Konstanz, so bilanzierte die „Heilbronner Stimme“. So weit wollte Andre Melchert, beim Topspiel alleine verantwortlich für das Team, da die Frau von Cheftrainer Daniel Eblen ihr drittes Kind erwartete, nicht gehen. Doch der klare 34:25 (16:12)-Sieg mit zwischenzeitlicher Elf-Tore-Führung beim zuvor verlustpunktfreien Spitzenreiter war Grund für ihn stolz auf „die Jungs zu sein. Und die können auch stolz auf sich sein“, meinte er. Mit 12:4 Punkten rangiert die HSG als Zweitplatzierter nur noch zwei Zähler hinter Heilbronn.   Sieben Spiele

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.