Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

HSG arbeitet mit Ernährungsexperte der Fussball-Profis zusammen

Dr.-Kurt-Mosetter-HSG-Konstanz Weltweit gefragter Experte: Dr. Kurt Mosetter. Im Vortrag bei der HSG Konstanz ging es vor allem um die richtige Ernährung.

Die Fussball-Größen aus aller Welt schwören auf seine Behandlungen und sein Wissen und sind immer wieder einmal in Konstanz zu sehen. Der Grund dafür: Dr. Kurt Mosetter. Der studierte Humanmediziner ist Begründer der sogenannten Myoreflextherapie, einer Form von Behandlung, bei der bestimmte Druckpunkte massiert werden, um Verspannungen zu lösen. Mosetter ist Leiter des Zentrums für interdisziplinäre Therapien in Gutach, Herrenberg, Konstanz und Freiburg. Und er ist Ernährungsexperte. In diesem Bereich arbeitet die HSG Konstanz nun mit ihm zusammen. Nach einem Auftaktvortrag ist schon der nächste Termin geplant – zusammen mit Handball-Weltmeister Henning Fritz.   An der Wichtigkeit einer guten Ernährung im Leistungssport ließ der 54-Jährige bei seinem Besuch im gut gefüllten Foyer der Schänzle-Sporthalle keinen Zweifel. Zusammen mit der Drittliga-Mannschaft lauschten

...
Weiterlesen

HSG findet neuen Linkshänder in Balingen – Wunsch ist sofortiger Wechsel

Fynn-Beckmann-und-Andre-Melchert-HSG-Konstanz-klein Freuen sich auf eine möglichst zeitnahe Zusammenarbeit: Neuzugang Fynn Beckmann und Andre Melchert, Sportchef der HSG Konstanz.

Kurz vor dem ersten Saisonspiel musste die HSG Konstanz den Abgang von Maximilian Schwarz in die 1. Bundesliga zur SG BBM Bietigheim verkraften – der dritte Spieler innerhalb des letzten halben Jahres, dem über die HSG der Sprung in die Eliteklasse gelang –, nur wenige Tage später hat der Drittligist vom Bodensee einen spiel- und abschlussstarken Nachfolger beim HBW Balingen-Weilstetten gefunden. Der 23-jährige Linkshänder Fynn Beckmann hat einen Vertrag bis 30. Juni 2021 bei der HSG unterschrieben. Beckmann und die HSG würden den Wechsel gerne mit sofortiger Wirkung vollziehen, Balingen möchte den Spieler aktuell jedoch nicht aus dem bis Saisonende laufenden Vertrag vorzeitig freigeben. „Durch den Abgang von Max haben wir Bedarf auf dieser Position und würden Fynn gerne sofort bei

...
Weiterlesen

Mit Kunstwurf und starken Nerven zu deutlichem Sieg in Baden-Baden

Fabian-Maier-Hasselmann-HSG-Konstanz-Balingen Fabian Maier-Hasselmann und die HSG Konstanz feierten in Baden-Baden den zweiten Derbysieg in Folge.


3. Liga: TVS Baden-Baden – HSG Konstanz 23:30 (12:16)   Es schien zwischenzeitlich schon so, als würde die HSG Konstanz in Baden-Baden den zweiten Derbysieg in Folge souverän erringen. Doch „ein, zwei ganz doofe Phasen“ so Cheftrainer Daniel Eblen, brachten den Zweitliga-Absteiger nochmals richtig unter Druck. Glücklicherweise war Simon Tölke zur Stelle, parierte einige freie Chancen und brachte schnell wieder etwas Ruhe und Souveränität zurück. Am Ende durfte Konstanz so einen deutlichen 30:23 (16:12)-Erfolg feiern und machte vor dem Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, gegen Pfullingen weiter Boden gut.   Große Kulisse, tolle Stimmung und auf dem Spielfeld ein temporeicher, hochintensiver Schlagabtausch: Das Südbaden-Derby in Baden-Baden zwischen dem TVS und der HSG Konstanz bot den Zuschauern einen interessanten Handball-Sonntagnachmittag. Von Beginn

...
Weiterlesen

HSG vor Südbaden-Derby in Baden-Baden weiter „in einem Prozess“

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Balinge_20180907-113124_1 Hungrig auf den zweiten Derbysieg in Folge: Die HSG Konstanz, hier Fabian Wiederstein, steht vor einem heißen Tanz in Baden-Baden.

3. Liga: TVS Baden-Baden – HSG Konstanz (Sonntag, 16.30 Uhr, Rheintalhalle Sandweier)   Es macht den Eindruck, als sei die HSG Konstanz so langsam in der neuen Liga und der neuen Herausforderung angekommen. Nach einem wichtigen, hart erkämpften Sieg gegen Balingen und einem bemerkenswerten Auftritt gegen die Schweizer Nationalmannschaft konnte Cheftrainer Daniel Eblen wachsendes Selbstvertrauen und Selbstverständnis bei seinen Schützlingen beobachten. Der HSG-Coach könnte also nach einem deutlich sichtbaren Aufwärtstrend seiner jungen Mannschaft überaus zuversichtlich auf das schwere Auswärtsspiel am Sonntag, 16.30 Uhr, vor den Toren Baden-Badens blicken – wären da nicht einige Blessuren aus dem Testspiel gegen die Schweiz.   So wertvoll der Test in Sachen Zusammenspiel und der Probe neuer Varianten sowie für das Selbstverständnis war, so bitter sind

...
Weiterlesen

Highlight-Testspiel: HSG gegen Schweizer Nationalmannschaft

Nationalmannschaft-Schweiz Die Schweizer A-Nationalmannschaft: Am 4. September um 19.30 Uhr in der Schänzle-Sporthalle Gegner im Testspiel der HSG Konstanz.

Testspiel: HSG Konstanz – Nationalmannschaft Schweiz (Dienstag, 19.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Nach dem ersten Heimsieg der Saison vor knapp 1 000 Zuschauern gegen Balingen wartet direkt das nächste Highlight auf die HSG Konstanz. Am Dienstag, 4. September, kommt es um 19.30 Uhr in der Konstanzer Schänzle-Sporthalle zu einem außergewöhnlichen internationalen Vergleich. Die HSG Konstanz darf sich mit der A-Nationalmannschaft der Schweiz messen und über internationales Flair freuen.   Die Schweizer Auswahl befindet sich aktuell in einem Stützpunkttraining und einem Lehrgang. Den Abschluss bildet das Testspiel in Konstanz. HSG-Mittelmann Tim Jud, ehemaliger Jugend- und Junioren-Nationalspieler der Schweiz, freut sich ganz besonders auf das Duell gegen seine Landsmänner. „Ich hätte nie gedacht“, sagt der 23-jährige Mittelmann mit einem Schmunzeln im Gesicht, „dass ich

...
Weiterlesen

Derbysieg für HSG: „Nach allem was passiert ist, gibt es nichts wichtigeres als Erfolgserlebnisse“

Jubel-HSG-Konstanz-Balingen-klein Jubel und Erleichterung nach dem ersten Sieg der Saison: Die HSG Konstanz feierte mit knapp 1.000 Fans den Erfolg im Derby gegen Balingen.





3. Liga: HSG Konstanz – HBW Balingen-Weilstetten II 30:27 (17:15)   Das erste Heimspiel der Saison war ein hartes Stück Arbeit für die HSG Konstanz. In einem heiß umkämpften Derby gegen den HBW Balingen-Weilstetten II musste die HSG trotz zwischenzeitlicher Vier-Tore-Führung bis in die Schlussminuten um den ersten Saisonsieg zittern, konnte dann aber zusammen mit den lautstarken knapp 1000 Zuschauern einen verdienten 30:27 (17:15)-Erfolg feiern. Entscheidend waren neben zwölf Treffern von Paul Kaletsch die starken Paraden von HSG-Schlussmann Simon Tölke in der Crunchtime.   „Aber auch Fabian Wiederstein war ein ganz wichtiger Part in der Abwehr und im Angriff“, hob HSG-Cheftrainer Daniel Eblen seinen neuen Kreisläufer, der in der letzten Spielzeit noch für den Gegner aufgelaufen war, hervor. „Er war auch

...
Weiterlesen

Fabian Wiederstein: „Bin überzeugt, dass wir eine gute Saison hinlegen werden“

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Balingen Freut sich auf sein erstes Heimspiel im HSG-Trikot, das zugleich zum Derby gegen seine Ex-Kollegen wird: Kreisläufer Fabian Wiederstein.



Fabian Wiederstein, 23-jähriger Kreisläufer mit Gardemaß (1,94 Meter, 106 Kilogramm), wechselte im Sommer vom HBW Balingen-Weilstetten, wo er auch einige Male in der ersten Bundesliga zum Einsatz kam, zur HSG Konstanz. Am Bodensee hat der in Esslingen geborene Junioren-Europameister von 2014 an der mit der HSG kooperierenden Fachhochschule HTWG ein Masterstudium in Wirtschaftsingenieurwesen aufgenommen.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas blickt er auf das erste Heimspiel für seinen neuen Klub am Samstag, 20 Uhr, gegen seine ehemaligen Teamkameraden voraus und macht deutlich, dass er vom Potenzial in der jungen HSG-Mannschaft überzeugt ist.   Fabi, das erste Heimspiel für Dich im HSG-Trikot und in der Schänzlehölle wird zugleich zum Derby und Duell mit Deinem Ex-Klub. Kribbelt es daher ganz besonders? Es

...
Weiterlesen

Derby-Knüller im ersten Heimspiel: Gegen Balingen „mit hundertprozentigem Glauben an unsere Sache“

Maximilian-Wolf-HSG-Konstanz-Balingen Vorhang auf für das erste Heimspiel: Maximilian Wolf und die HSG Konstanz fiebern dem Derby gegen Balingen entgegen.




3. Liga: HSG Konstanz – HBW Balingen-Weilstetten II (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Das Warten hat ein Ende. Seit Anfang Juni mussten sich die Anhänger der HSG Konstanz auf den ersten Pflichtspiel-Auftritt ihrer Lieblinge in der heimischen Schänzle-Sporthalle gedulden. Am Samstag, 20 Uhr, startet die HSG Konstanz dafür gleich im ersten Heimspiel der Saison mit einem Derby gegen den HBW Balingen-Weilstetten II und dem ersten Knüller in die neue Spielzeit. Nach dem spektakulären, stimmungsvollen Duell gegen die Schwaben im Frühjahr vor über 1 700 Fans ist die Vorfreude in beiden Lagern riesengroß.   „Das letzte Heimspiel ist doch schon eine ganz Weile her“, sagt Cheftrainer Daniel Eblen und sprüht, wie die ganze Mannschaft, vor Freude auf den Auftakt mit den eigenen

...
Weiterlesen

Neue Kapitäne der HSG: „Das Alleinstellungsmerkmal der 3. Liga Süd ist die Breite der Spitze“

Tim-Jud-und-Tom-Wolf-HSG-Konstanz-klein Die neuen Kapitäne der HSG Konstanz vor der Schänzle-Sporthalle: Tim Jud und Tom Wolf freuen sich auf die neue Saison und die neue Aufgabe.

Ein Schweizer und ein Westdeutscher, erst 23 und 24 Jahre alt, sehr gute Freunde, die nur wenige hundert Meter auseinander wohnen, sind ab dieser Saison die beiden neuen Kapitäne der HSG Konstanz. Tim Jud und Tom Wolf lösen damit den langjährigen und verdienstvollen Spielführer Fabian Schlaich (27) ab. Die Vereinsführung erhofft sich dadurch neue Impulse, auch aufgrund des großen Verletzungspechs des Linksaußen in der letzten Saison mit mehreren längeren Ausfallzeiten. Tim Jud und Tom Wolf als Spielmacher boten sich als verlängerter Arm des Trainers für das Amt an, sagt Präsident Otto Eblen. Bei Fabian Schlaich bedankt er sich für seine Verdienste für die Mannschaft und seine erfolgreiche Führung des jungen Teams.   Tom Wolf kam vor einem Jahr aus Krefeld an

...
Weiterlesen

Tom Wolf nach Nicht-Tor des Jahrhunderts: „Brutal bitter, dass das Spiel so endet“

Tom-Wolf-Freiwurf-bleibt-kleben-HSG-Konstanz-FFB Der Moment, als der Ball zwischen Pfosten und Latte einfach kleben bleibt.


Es war das Nicht-Tor des Jahrhunderts. Beim Stand von 24:23 nach Ablauf der Spielzeit für Fürstenfeldbruck trat Tom Wolf zum finalen Freiwurf an. Mit einem genialen Knickwurf und Aufsetzer kam er am Block vorbei – und hämmerte den Ball in den Torwinkel. Das Kuriose: Dort blieb die harzige Kugel zwischen Pfosten und Latte eingeklemmt. Kein Tor, kein Punkt zum Saisonstart für Zweitliga-Absteiger HSG Konstanz.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas lässt der unglückliche Fast-Torschütze Tom Wolf das unfassbare Ereignis Revue passieren und schildert seine Gefühlslage beim bitteren K.o. für sein Team.   Tom, der Plan ging fast auf, ein genialer Wurf am Block vorbei – doch dann scheitert es am Harz und ein, zwei Zentimetern. Was geht einem nach diesem

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.