Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

„Unerklärliche technische Fehler“: U23 unterliegt in Topspiel - Große Spende für Jannis

Spende-fr-Jannis-Neuhausen-klein Jens Böhm (Jugendleiter TSV Neuhausen), Sonja Wolz (Organisatorin der Spendenaktion), Matthias Stocker (Trainer U23) und Fabian Wiederstein (Co-Trainer U23) bei der Spendenübergabe.
Oberliga Baden-Württemberg:TSV Neuhausen/Filder – HSG Konstanz U23 29:24 (12:14) Eine völlig verdiente 24:29 (14:12)-Niederlage musste die U23 der HSG Konstanz im Topspiel zwischen dem Oberliga-Zweiten und -Dritten in Neuhausen/Filder quittieren. „Bis auf 20 Minuten eine sehr schwache Leistung von uns“, musste Matthias Stocker danach eingestehen. Kaum einmal gelang es der Zweitliga-Reserve dabei das eigene Potenzial und die Leistungen aus den letzten Spielen zu zeigen. Von Beginn an kam Konstanz ganz schwer in die Partie und musste nach drei Minuten schon einem 1:4-Rückstand hinterherlaufen. Ziel der Konstanzer war es eigentlich, den Kontrahenten, der wie die HSG auf einige Spieler verzichten musste, in den stehenden Angriff zu zwingen. Daraus wurde aber nichts, weil ihr viel zu viele „unerklärliche technische Fehler“, so der HSG-Coach, ohne Torabschluss...
Weiterlesen

Tolles Bundesliga-Drama: A-Jugend verteidigt Platz zwei

Benedek-Kovacs-A-Jugend-HSG-Konstanz-Goeppingen Guter Rückhalt in Hälfte zwei: Benedek Kovacs.
A-Jugend-Bundesliga:HSG Konstanz – Frisch Auf Göppingen 31:31 (15:19) 62 Tore, rasantes Tempo, spektakuläre Wendungen und Hochspannung bis zur allerletzten Sekunde: Das Aufeinandertrafen zwischen der HSG Konstanz und Frisch Auf Göppingen hatte wirklich alles, was ein gutes A-Jugend-Bundesligaspiel ausmacht. Nach einem 60-Minuten-Drama konnte die HSG mit einem 31:31 (15:19)-Remis den zweiten Platz gegenüber dem Erstliga-Nachwuchs verteidigen. Voll auf ihre Kosten kamen die Zuschauer beim Duell der beiden Tabellennachbarn. Die prickelnde Ausgangsposition im Kampf um die beiden Playoff-Plätze bescherte ihnen von der ersten Sekunde an einen hochintensiven Schlagabtausch. Einen, in dessen ersten Akt die Gäste klar dominierten. Konstanz wirkte noch nicht richtig auf dem Spielfeld, zu zurückhaltend, behäbig und unkonzentriert. Die Quittung: Ein rascher 1:4-Rückstand nach zu vielen verlorenen Eins-gegen-Eins-Duellen. Doch diese kalte Dusche und...
Weiterlesen

HSG mit zwei Rückkehrern „in gutem Test“ deutlich in Zürich erfolgreich

Joschua-Braun-HSG-Konstanz-BBM Verkappter
Testspiel:GC Amicitia Zürich – HSG Konstanz 25:30 (8:16) Der erste Wettkampf nach zuvor dreieinhalb intensiven Trainingstagen verschaffe Cheftrainer Daniel Eblen einige zumeist positive Erkenntnisse. Viel von dem, was am Tag zuvor trainiert und gegen den 21-fachen Schweizer Meister GC Amicitia Zürich gefordert wurde, konnte lange Zeit umgesetzt werden. Nach früher Neun-Tore-Führung stand damit am Ende ein ungefährdeter 30:25 (16:8)-Sieg. Nächster Testlauf ist am 25. Januar beim Hohenlohe Cup gegen den Erstligisten HC Erlangen. Ohne Torwart Michael Haßferter, Ungarns Junioren-Nationalspieler Aron Czako und Tim Keupp, dafür aber wieder mit den Rückkehrern Tim Jud und Joschua Braun, die beide nach monatelanger Verletzungspause gute Comebacks feierten, diktierte die HSG Konstanz von Beginn an das Geschehen. Auf der Abwehr lag der Fokus – und die funktionierte prächtig....
Weiterlesen

Oberliga-Gipfeltreffen zum Jahresstart: HSG würde Aufstieg der U23 in 3. Liga wahrnehmen

Lars-Michelberger-HSG-Konstanz-U23-Teningen Hoch hinaus wollen Lars Michelberg und Co. - eine große Herausforderung.
Oberliga Baden-Württemberg:TSV Neuhausen/Filder – HSG Konstanz U23(Sonntag, 17 Uhr, Egelsee-Sporthalle) Erfolgsverwöhnt sind sie, aber gleichermaßen heiß auf weitere Siege. Nach der kurzen Spielpause über die Feiertage startet die U23 der HSG Konstanz am Sonntag direkt mit einem Kracher in die Rückrunde: Im Duell Zweiter gegen Dritter geht es in Neuhausen/Filder um den zweiten Aufstiegsplatz zur 3. Liga. Die sportliche Führung hat sich dabei schon früh klar positioniert: Sollte die erste Mannschaft in der 2. Bundesliga verbleiben, könnte die U23 beim Erreichen einer der ersten beiden Plätze in der Oberliga in die 3. Liga aufsteigen. Dieses Recht würde man dann auch in Anspruch nehmen. Sportchef Andre Melchert würde seinen Talenten dann nicht die Möglichkeit nehmen, sich in der dritthöchsten Spielklasse zu beweisen und weiterzuentwickeln,...
Weiterlesen

Exzellente Jugendarbeit: HSG Konstanz erhält Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat_2020
Die HSG Konstanz gehört erneut zu den Top-Nachwuchsausbildern Deutschlands: Nach 2018 – 2019 konnte sie als Drittligist keinen Antrag stellen – erhielt die HSG auch 2020 das Jugendzertifikat der Handball-Bundesliga (HBL) für exzellente Jugendarbeit. Damit gehört sie zu den Top 25 Leistungszentren. Lediglich zehn Zweitligisten erhielten die Auszeichnung in diesem Jahr. Präsident Otto Eblen: „Das ist ein großer Erfolg für uns, gerade wenn man sieht, unter welchen Namen wir hier dabei sind. Wir freuen uns, dass unsere Jugendarbeit geschätzt wird.“ Im Jahr 2007 wurde das Jugendzertifikat als ligaübergreifendes Gütesiegel von der HBL geschaffen, vor dessen Erteilung ein anspruchsvolles Vergabeverfahren steht. Seit 2008 wird es an Erst- und Zweitligaclubs vergeben, die für Nachwuchs-Handballer in ihren Leistungszentren herausragende Rahmenbedingungen bieten. Das Jugendzertifikat setzt voraus,...
Weiterlesen

A-Jugend heiß auf Frisch Auf Göppingen

Tim-Bammel-A-Jugend-HSG-Konstanz-Hochdorf Als Rückhalt wie in Günzburg gefordert: Keeper Tim Bammel.
A-Jugend-Bundesliga:HSG Konstanz – Frisch Auf Göppingen(Freitag, 20.15 Uhr, Schänzle-Sporthalle) Zwei Siege konnte die A-Jugend der HSG Konstanz zuletzt feiern. Zweimal deutlich, zweimal mit einem furiosen Schlussspurt in der letzten Viertelstunde – und das trotz eines aufgrund von Verletzungen zusammengeschrumpften Mini-Kaders mit nur acht Feldspielern. Bereits am ungewohnten Freitagabend – um 20.15 Uhr –  empfängt die HSG nun den Erstliga-Nachwuchs von Frisch Auf Göppingen in der Schänzle-Sporthalle. Sicher einer der Topfavoriten auf einen der ersten beiden Plätze der Bundesliga-Pokalrunde. Aktuell jedoch hinter den Zweitplatzierten Konstanzern platziert. Diese sind heiß auf den Gast aus Württemberg, denn der klare 32:25-Erfolg in Günzburg war mehr als ein Achtungserfolg – findet Trainer Thomas Zilm. „Das zeigt“, sagt er, „was für eine Leistung die Jungs zeigen können, wenn der...
Weiterlesen

Noch 19 Plätze frei: Fanbus zum Derby nach Bietigheim

Fahnenmeer-in-der-Schaenzle-Hoelle-HSG-Konstanz Gelb-blaues Fahnenmeer in der Schänzle-Hölle: Der Support wird auch in Bietigheim toll.
Die Vorbereitung auf die Rückrunde ist kaum wieder angelaufen, da ist die Vorfreude bei den Zweitliga-Handballern der HSG Konstanz auf das erste Pflichtspiel im neuen Jahr schon deutlich zu spüren. Befeuert wird dies durch den erwartet großen Rückhalt von den Rängen. Zum heißen Baden-Württemberg-Derby bei Erstliga-Absteiger SG BBM Bietigheim am 1. Februar, 19.30 Uhr, in der EgeTrans-Arena – das Hinspiel konnte Bietigheim nach langer HSG-Führung erst in den letzten Minuten zum 25:23-Sieg drehen – setzt der HSG-Fanclub einen großen Fanbus ein. Interessierte sollten sich schnell bei Christian Riether unter 0177/6510009 anmelden. Von 50 Plätzen sind nur noch 19 frei. Abfahrt ist um 15.30 Uhr an der Schänzle-Sporthalle, die Fahrzeit im modernen Reisebus beträgt rund zweieinhalb Stunden. Getränke im Bus sind im Preis...
Weiterlesen

Mit zehn Mann rauf auf Platz zwei: A-Jugend mit furiosem Schlussspurt

Jubel-A-Jugend-HSG-Konstanz-Hochdorf Jubel bei der A-Jugend: Dank toller Mannschaftsleistung konnten zwei Big Points gefeiert werden.
A-Jugend-Bundesliga:VfL Günzburg – HSG Konstanz 25:32 (15:13) Furios ist die A-Jugend der HSG Konstanz in das neue Jahr gestartet. Obwohl arg dezimiert – lediglich acht Feldspieler standen im Aufgebot – feierte der Zweitliga-Nachwuchs dank einer bärenstarken Vorstellung einen deutlichen 32:25 (13:15)-Auswärtssieg beim VfL Günzburg und klettere damit auf Platz zwei der Bundesliga. Die Gastspiele in Bayern waren stets schwere Aufgaben, in der Vorrunde hatte Konstanz in Bayern nicht gewinnen können (30:30). Und auch dieses Mal standen die Vorzeichen alles andere als gut. Hatte man im Konstanzer Lager zu Beginn der Woche noch gehofft, endlich wieder einmal mit einem etwas volleren Kader antreten zu können, so zeichnete sich am Spieltag wie schon so oft in dieser Saison leider ein ganz anderes Bild. Top-Torschütze Florian...
Weiterlesen

Daniel Eblen: „Man muss sich selbst immer wieder hinterfragen und manches ändern, um es gut zu haben“

Daniel-Eblen-HSG-Konstanz-Hamm Klassenerhalt: Das große Ziel Daniel Eblens und seiner Schützlinge.


Nach 18 von 34 Partien rangiert die HSG Konstanz über den beiden Abstiegsplätzen auf dem Relegationsrang. Kurz vor dem Start in die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte der 2. Bundesliga sprach Cheftrainer Daniel Eblen mit Pressesprecher Andreas Joas über das Feuer in ihm, Motivation und Emotionen sowie die Hinrunde und Herausforderungen in den letzten 16 Saisonspielen. Daniel Eblen (45) ist seit Anfang 2004 Cheftrainer der HSG Konstanz, bei der der A-Lizenzinhaber alle Mannschaften von der Jugend bis zur 2. Bundesliga durchlaufen hat. Der gebürtige Konstanzer ist Diplom-Kaufmann und befindet sich in seiner 17. Spielzeit als Verantwortlicher an der Seitenlinie. Damit ist der dreifache Familienvater der dienstälteste Trainer in der 1. und 2. Bundesliga. Dani, Dein sehnlichster Wunsch für die Zeit nach Weihnachten war...
Weiterlesen

A-Jugend startet mit schwerer Bundesliga-Auswärtshürde

Thomas-Zilm-A-Jugend-HSG-Konstanz Heiß auf die Bundesliga: Trainer Thomas Zilm und die A-Jugend.
A-Jugend-Bundesliga:VfL Günzburg – HSG Konstanz(Sonntag, 12.30 Uhr, Rebayhalle) Als erste Mannschaft der HSG Konstanz startet die A-Jugend früh wieder in das Jahr 2020 und die Bundesliga. Mit dem zweiten Gastspiel der aktuellen Spielzeit am Sonntag beim VfL Günzburg zugleich mit einem weiteren richtungsweisenden Duell, möchte man im Rennen um einen der ersten beiden Plätze mitmischen. Die und das Erreichen der K.o.-Spiele um den DHB-Pokal sind, so Trainer Thomas Zilm, nach wie vor das Ziel. Verbunden wäre mit einem Halbfinaleinzug sogleich die direkte Qualifikation für die nächste Bundesliga-Spielzeit. Dafür wurde nach individuellen Einheiten schon zu Jahresbeginn das Mannschaftstraining aufgenommen und am vergangenen Wochenende ein Turnier in Kornwestheim absolviert – mit vielen unterschiedlichen Formationen, Wechseln und Varianten. Richtig zufrieden waren die Konstanzer Verantwortlichen mit den...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.