Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

„Gute Ansätze“: U23 gewinnt bei Oberliga-Konkurrent

Moritz-Ebert-U23-HSG-Konstanz-Remshalden Wird verletzungsbedingt einige Wochen fehlen: Torwart Moritz Ebert.
Testspiel: TV Weilstetten – HSG Konstanz U23 29:31 (14:13)   Nach dem holprigen ersten Testspiel nach nur ganz wenigen Trainingseinheiten zeigte sich die U23 der HSG Konstanz im zweiten Test deutlich verbessert. Im Duell mit Oberliga-Konkurrent TV Weilstetten behielt die Zweitliga-Reserve vom Bodensee mit 31:29 (13:14) die Oberhand.   Auf der Schwäbischen Alb nutzte Trainer Matthias Stocker den Vergleich mit einem Ligakonkurrenten aus der 4. Liga mit einem 15 Mann starken Kader wieder, um viel auszuprobieren. Darunter etwa verschiedene Deckungsvarianten. Zudem gab der HSG-Coach allen seinen Spielern bei vielen Wechseln genügend Einsatzzeit. „Natürlich war es noch etwas fehlerbehaftet“, analysierte er das eigene Spiel. „Aber im Großen und Ganzen habe ich wie schon in unserer ersten Begegnung gute Ansätze gesehen.“ Dazu trug...
Weiterlesen

Fabian Wiederstein neuer Co-Trainer der U23 – Harter geht

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Rostock Neuer Co-Trainer der U23: Fabian Wiederstein.
Matthias Stocker bekommt neue, prominente Unterstützung. Ab sofort wird ihm neben Athletiktrainer Jens Kluzik Fabian Wiederstein als Co-Trainer der U23 der HSG Konstanz zur Seite stehen. Der 24-jährige Kreisläufer der Zweitliga-Mannschaft wird Stocker im Torhüter- und vor allem Kreisläufer-Training unterstützen. Stocker: „Durch ihn wollen wir noch ein Stück an Qualität gewinnen.“   Bei den Spielen wird Wiederstein naturgemäß nicht immer mit dabei sein können. Wenn jedoch, dann soll sich der 1,94-Meter-Mann die Begegnungen von der Tribüne aus ansehen und sich, so ist der Plan, in den Halbzeiten mit Stocker austauschen und beratschlagen. Für Sportchef Andre Melchert „sehr positiv“, denn dadurch bekommt die mit einem Durchschnittsalter von 21 Jahren wieder jüngste Mannschaft der Oberliga „viel Erfahrung dazu“, so Melchert, die die „Jungen...
Weiterlesen

Ticket-Vorverkauf gestartet: Karten für alle 17 Zweitliga-Heimspiele erhältlich

Jubel-Aufstieg-HSG-Konstanz-Max-Wolf-und-Samuel-Wendel Emotionen, volle Halle, großartige Stimmung: Die 17 Zweitliga-Heimspiele bieten wieder beste Unterhaltung.
Der Saisonstart in die 2. Handball-Bundesliga rückt bereits in Sichtweite für die HSG Konstanz. Am 24. August erfolgt der Startschuss beim Erstligisten von 2017/18, dem TV Hüttenberg. Den Heimspiel-Auftakt am Freitag, 30. August, um 20 Uhr markiert direkt ein Kracher. Erstliga-Absteiger SG BBM Bietigheim kommt mit Weltmeister Mimi Kraus zum einzigen Baden-Württemberg-Derby in die „Schänzle-Hölle“. Neben den Dauerkarten für die neue Saison sind nun bereits Tickets für alle 17 Heimspiele der HSG im Vorverkauf erhältlich.   Die Dauerkarte bietet viele exklusive Vorteile wie drei kostenlose Spiele im Vergleich zum Einzelkartenerwerb, einen reservierten Platz, ausgewählte kostenlose Konzerte der Südwestdeutschen Philharmonie und eine Ermäßigung auf den Eintritt in das Sea Life Konstanz sowie eine Einladung zu einem Meet and Greet mit der Mannschaft...
Weiterlesen

Dritter Platz beim Riva-Cup: Erst gegen Essen überzeugend – Comeback von Fabian Maier-Hasselmann

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Backnang-klein Platz drei: Fabian Wiederstein und Co. steigerten sich nach einem schwachen Start.
Richtig zufrieden konnte man bei Handball-Zweitligist HSG Konstanz nach den Auftritten beim Riva-Cup in Backnang nicht sein. Sehr wertvoll könnten die Vergleiche gegen Zweitliga-Konkurrent TuSEM Essen (15:17), Pfullingen (20:13) und Gastgeber Oppenweiler/Backnang (15:18) allerdings dennoch gewesen sein. Dann, so Daniel Eblen, wenn „den Jungs ein Licht aufgegangen ist, dass viel mehr dazu gehört als gefälliges Handballspiel.“ Nach dem dritten Platz hinter Turniersieger Essen und Backnang betonte der Cheftrainer: „Handball ist auch ein Kampfspiel.“   Gerade der fehlte allerdings über weite Strecken im ersten Vergleich mit Gastgeber Oppenweiler/Backnang aus der 3. Liga und mündete trotz einer 14:11-Führung in einer 15:18-Pleite. Konstanz blieb dabei vor allem in der Schlussphase vieles schuldig und fing sich gegen einen hochmotivierten, beherzt kämpfenden Hausherr einen 0:5-Lauf zum...
Weiterlesen

Nach nur fünf Handball-Einheiten: U23 verliert ersten Test

Jonas-Hadlich-U23-HSG-Konstanz-Steisslingen Noch nicht lange in der Vorbereitung: Jonas Hadlich und die U23.
Testspiel: HSG Konstanz U23 – TuS Steißlingen 27:32 (16:16)   Die junge U23 der HSG Konstanz hat ihr erstes Testspiel nach wenigen Trainingseinheiten verloren. Da der eigentlich vorgesehene Gegner HSG Fridingen-Mühlheim kurzfristig abgesagt hatte, sprang Südbadenligist TuS Steißlingen ein. „Der TuS war sofort bereit zu kommen“, berichtete Trainer Matthias Stocker von seiner spontanen Anfrage. „Ein sehr feiner Zug.“ Auf dem Platz zeigte sich dann, dass der Gegner aus dem Hegau bereits länger in der Vorbereitung ist und das Konstanzer Team bislang vornehmlich im athletischen Bereich gearbeitet hatte. Ein ausgeglichenes Match ging so mit 27:32 (16:16) an die Gäste.   Bis zur 40. Minute konnte sich keine Mannschaft richtig absetzten. Dann allerdings zog die Zweitliga-Reserve auf 23:19 weg und war schon auf...
Weiterlesen

Ohne Vier: HSG verschenkt Sieg gegen Luzern in letzten drei Minuten – Samstag Test gegen TuSEM Essen

Michel-Stotz-HSG-Konstanz-Luzern Michel Stotz: Das Spiel an den Kreis funktionierte gut, die Abwehr hingegen nicht wirklich.

Testspiel: HSG Konstanz – HC Kriens-Luzern 25:26 (15:15)   Im dritten Testspiel konnte die HSG Konstanz nicht ganz an die überzeugenden ersten beiden Auftritte anknüpfen. Besonders ins Auge stachen die letzten Spielminuten, als die Gelb-Blauen eine 25:23-Führung mit leichtsinnigen Fehlern aus der Hand gaben und sich noch mit 25:26 (15:15) geschlagen geben mussten. „Wir können nicht zufrieden sein“, meinte Kapitän Tim Jud, „dass wir so ein Spiel verlieren. Vor allem aber auch über die Art und Weise. In der Abwehr ist noch viel Potenzial nach oben.“   Denn zwar waren die letzten Spielminuten mit leichtfertigen Ballverlusten und technischen Fehlern besonders auffällig und der Grund, warum trotz einiger Defizite in der Deckung doch nicht nach Zwei-Tore-Führung gewonnen werden konnte, doch die Probleme...
Weiterlesen

U23 vor erstem Testspiel – Saisonstart in Teningen

Felix-Fehrenbach-U23-HSG-Konstanz-Teningen Felix Fehrenbach: Neuzugang aus der A-Jugend für die U23.
Testspiel: HSG Konstanz U23 – HSG Fridingen-Mühlheim (Donnerstag, 19 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Seit 15. Juli befindet sich auch die U23 der HSG Konstanz in einer intensiven Vorbereitung auf die neue Saison in der Oberliga Baden-Württemberg, nachdem das jüngste Team der Liga in der letzten Spielzeit als Tabellendritter fast den Durchmarsch in die 3. Liga geschafft hätte. Am Donnerstag, 19 Uhr, findet in der Schänzle-Sporthalle das erste Testspiel gegen Württembergligist HSG Fridingen-Mühlheim statt.   Bester Laune präsentiert sich dabei der frisch vermählte Trainer Matthias Stocker. Ob bereits Vorfreude auf die nächste Saison oder aber das Leiden in der Vorbereitung derzeit bestimmend sei, wurde er gefragt. Die Antwort: Ein verschmitztes Lächeln. „Für mich nur die Vorfreude“, so der 31-Jährige. „Für die Jungs ist...
Weiterlesen

Test gegen Schweizer Topteam und Turnier mit Duell gegen Zweitliga-Konkurrent

Fynn-Beckmann-HSG-Konstanz-Vorbereitung

Testspiel: HSG Konstanz – HC Kriens-Luzern (Mittwoch, 18 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Bislang läuft es durchaus gut bei Zweitligist HSG Konstanz. Nach den ersten drei Wochen der Saisonvorbereitung kann Cheftrainer Daniel Eblen ein zufriedenes Fazit ziehen. Ob seine Mannschaft die gewünschten kontinuierlichen Schritte vorwärts von Woche zu Woche weiterhin gehen kann, wird sie im Härtetest gegen den Schweizer Nationalliga-Club Kriens-Luzern (Mittwoch, 18 Uhr, Schänzle-Sporthalle) sowie am Samstag beim hochkarätig besetzten Riva-Cup in Backnang unter Beweis stellen können. Dort kommt es unter anderem zum Duell mit Ex-Europapokalsieger TuSEM Essen.   Nach dem bis auf einen Zehn-Minuten-Blackout ordentlichen Auftritt gegen Erstligist Balingen-Weilstetten (26:33) konnte Eblen vor dem Mannschaftsessen jedenfalls zufrieden sein. „Wir haben schon auf einem intensiven Niveau spielen können“, meinte er. „Natürlich müssen...
Weiterlesen

Noch ein paar Plätze frei: Handball-Camps und Bewegungsferien in den Sommerferien

Sport-Garten-HSG-Konstanz Körperfgefühl und Spaß an der Bewegung sollen die Kids in den Camps und Bewegungsferien entdecken.
Die Sommerferien stehen vor der Türe und die HSG Konstanz freut sich bereits auf das Handball-Sommercamp, ein Entdeckercamp und die Bewegungsferien mit der HSG im Rahmen der verlässlichen Ferienbetreuung. Ein paar Plätze sind aktuell noch frei.   Von 29. Juli bis 2. August findet das fünftägige Sommercamp für Kinder der Jahrgänge 2009 bis 2012 (F- und E-Jugend), Anfänger und Fortgeschrittene, Mädchen und Jungs, in der Paradieshalle statt. Im fünftägigen Handball-Camp geht es täglich von 8 bis 13 Uhr um Bewegung, Spaß und Spiele rund um den Ball unter Anleitung qualifizierter Trainer und Spieler der HSG-Bundesligateams.   Im Rahmen der Verlässlichen Ferienbetreuung der Stadt Konstanz bietet die HSG zudem wieder mit Ausnahme von Kalenderwoche 34 in den kompletten Sommerferien von 29. Juli...
Weiterlesen

Bis auf zehn Minuten dran: HSG bietet Erstligist Balingen gut Paroli

Paul-Kaletsch-HSG-Konstanz-Balingen-klein Hielten über weite Strecken gut mit dem Erstligisten Balingen mit: Paul Kaletsch und die HSG Konstanz.



Testspiel: HBW Balingen-Weilstetten – HSG Konstanz 33:26 (14:13)   Nach einem deutlichen Erfolg im Aufgalopp des Testspiel-Reigens bekam es die HSG Konstanz in Rottweil mit einem anderen Kaliber zu tun. Doch auch gegen den Erstligisten HBW Balingen-Weilstetten bewegte sich der Zweitligist aus der größten Stadt am Bodensee weite Teile des Spiels auf Augenhöhe. Nicht so allerdings in zehn Minuten zu Beginn der zweiten Hälfte. Stand es unmittelbar vor der Pause noch 13:13, erhöhte der Bundesligist vor voll besetzten Rängen von 17:15 auf 22:15. Zehn Minuten, in denen bei der HSG so rein gar nichts mehr zusammenlaufen wollte und der HBW Gegenstoß über Gegenstoß nach Konstanzer Fehlern eiskalt zur 22:15-Führung nutzte. Diese Sieben-Tore-Differenz hatte schließlich nach wieder ausgeglichenem Rest der Partie bis...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.