Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Michael Haßferter: „Wenn man gut spielt, sollte man auch die Punkte mitnehmen“

Michael-Hassferter-HSG-Konstanz-Hamm Michael Haßferter: Will am Samstag unbedingt den Sieg gegen Eisenach.

Trotz vier schwerwiegender Ausfälle von Leistungsträgern schnupperte die HSG Konstanz beim Tabellenzweiten ASV Hamm bis in die letzten Minuten an der faustdicken Überraschung. Nach der 25:31-Niederlage sprach Torwart Michael Haßferter (24) mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über die Personalsituation, die Leistung in Hamm und das wichtige nächste Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, im Hexenkessel Schänzle-Hölle gegen Eisenach.   Michi, kann man aus diesem Spiel ganz viel für die Moral mitnehmen oder überwiegt im ersten Moment der Frust? Wir spielen eine super erste Halbzeit. 45 Minuten war das echt ordentlich. Über die 60 Minuten hinweg bekommen wir allerdings gefühlt 12, 13 Gegenstöße. Das ist einfach viel zu viel. Trotzdem haben wir es eigentlich clever gemacht, sind wieder herangekommen. Dafür, dass wir nicht vollzählig

...
Weiterlesen

Ohne Vier „ganz viel Herz dabei“: Tabellenzweiten Hamm vor große Probleme gestellt

Tim-Keupp-HSG-Konstanz-Hamm Sechs Tore bei sechs Würfen: Tim Keupp machte ein ganz starkes Spiel.





2. Handball-Bundesliga: ASV Hamm – HSG Konstanz 31:25 (12:12)   Nach Abpfiff gab es wieder das, was sie bei der HSG Konstanz nun wirklich nicht mehr hören können und unbedingt vermeiden wollten: viel Lob, ehrliche Anerkennung und aufmunternde Worte. Nur die Punkte blieben erneut in Westfalen. Ohne Paul Kaletsch, Tom Wolf – die beiden besten Torschützen – Felix Krüger und Felix Jaeger verkaufte sich die HSG Konstanz beim Tabellenzweiten ASV Hamm bravourös und wurde erst in den letzten Minuten bei schwindenden Kräften etwas unter Wert und zu hoch geschlagen. Bei der 25:31 (12:12)-Niederlage wäre sogar deutlich mehr drin gewesen. Im ersten Heimspiel nach knapp zwei Monaten sollen am Samstag, 20 Uhr, gegen den ThSV Eisenach endlich auch die ersehnten Punkte eingefahren

...
Weiterlesen

Nach „unglücklicher Woche“: Herausforderung beim Tabellendritten Hamm

Matthias-Hild-HSG-Konstanz-Dresden-Jubel Zuletzt mit einer starken Partie in Bietigheim und fünf Toren aus fünf Versuchen: Matthias Hild.

2. Handball-Bundesliga: ASV Hamm – HSG Konstanz (Samstag, 19.15 Uhr, Westpress-Arena)   Richtig gut gespielt hat die HSG Konstanz im ersten Spiel des neuen Jahres. Bei Erstliga-Absteiger SG BBM Bietigheim war dennoch nichts Zählbares (25:28) drin. Ähnlich schwer wird die Aufgabe am Samstag beim Tabellendritten ASV Hamm, der nur zu gerne in die Eliteklasse aufsteigen würde. Das Spiel wird im kostenlosen Livestream auf www.hsgkonstanz.de/livestream übertragen.   So ging es mit viel Elan und Optimismus in die neue Woche. Nach ein paar Tagen hat sich die Laune von Daniel Eblen jedoch deutlich eingetrübt. Nicht, weil seine Schützlinge sich nicht ordentlich im Training zeigen würden. „Eine unglückliche Woche“, so der HSG-Coach, mit einigen angeschlagenen oder erkrankten Spielern bereitet ihm Kopfzerbrechen. Wer wie in

...
Weiterlesen

HSG bindet Kapitän: „Persönlichkeit, die man sich wünscht“

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-Bietigheim Der Capitano bleibt: Tom Wolf verlängerte seinen Vertrag vorzeitig.




Am Wochenende hat Tom Wolf wieder einmal für die Entscheidung, einen fulminanten Schlusspunkt – und für viele glückliche Gesichter gesorgt. Nach dem ersten Punktgewinn der HSG Konstanz seit dem Wiederaufstieg in die 2. Handball-Bundesliga gibt es noch einmal Grund für Zufriedenheit. Der Kapitän gab ein frühzeitiges Bekenntnis zur HSG ab. Sehr zur Freude von Sportchef Andre Melchert hat der torgefährliche Mittelmann seinen Vertrag vorzeitig bis 30. Juni 2021 verlängert.   Melchert weiß die Bedeutung dieser Personalie treffend auf den Punkt zu bringen. „Tom ist sehr wichtig für die Mannschaft – auf und außerhalb des Spielfeldes“, sagt er. Und: „Er hat sich enorm entwickelt. Er ist eine Persönlichkeit, die man sich für sein Team wünscht.“ Eine Persönlichkeit, die ihre Rolle als mit

...
Weiterlesen

„Reiß dich zusammen“: Fynn Beckmann zur Aufholjagd gegen Hamm

Fynn-Beckmann-HSG-Konstanz-Hamm Einer der Faktoren für die Aufholjagd: Fynn Beckmann.






Fynn Beckmann (24) kam im Sommer vom HBW Balingen-Weilstetten zur HSG Konstanz. Im Duell mit dem bisherigen Tabellenführer ASV Hamm hatte der Linkshänder entscheidenden Anteil daran, dass die HSG Konstanz sich im dritten Spiel der Saison mit dem ersten Punkt (23:23) belohnen konnte.   Ein Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über die verrückte Aufholjagd, Erlösung nach dem Punktgewinn und die nächste Partie in Eisenach.   Was für ein Wechselbad der Gefühle: Erst unterlaufen Dir zwei Fehler, dann gelingt Dir der Doppelschlag zum Anschluss, die gute Verteidigung und schließlich besorgt Tom Wolf den Punkgewinn mit der Schlusssirene. Wechselbad der Gefühle trifft es ganz gut. Dieses Spiel war eine ganz schöne Achterbahnfahrt. Ich kam rein und wollte mit Mut auf das Tor gehen.

...
Weiterlesen

„Pure Erlösung“: Nach Fünf-Tore-Rückstand mit Schlusssirene Punkt gegen Hamm

Jubel-HSG-Konstanz-Hamm Erster Punkt der Saison - ausgerechnet gegen den Spitzenreiter!









2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – ASV Hamm 23:23 (12:13)   Im dritten Spiel der Saison wurde die HSG Konstanz für die bislang durchweg guten Leistungen mit dem ersten Punkt belohnt – ausgerechnet gegen den bis dato ausnahmslos siegreichen Tabellenführer ASV Hamm. Frenetisch gefeiert von den 1 000 Fans im Hexenkessel „Schänzle-Hölle“ besorgte Kapitän Tom Wolf nach einem Fünf-Tore-Rückstand mit der Schlusssirene den Treffer zum 23:23 (12:13).   Zehn Minuten zuvor schien dieses Finale Furioso nahezu ausgeschlossen und so weit entfernt wie Deutschland vom Hochsommer. Hamm diktierte, Hamm bestimmte das Geschehen, hatte alles im Griff. Mit 22:17 lag der ASV in Front und nur noch einen Wimpernschlag davon entfernt, seine beeindruckende Erfolgsserie weiter auszubauen. Sieg Nummer fünf im fünften Saisonspiel – inklusive

...
Weiterlesen

Der Spitzenreiter kommt: Gegen Hamm „nächsten Schritt machen“

Samuel-Wendel-HSG-Konstanz-Bietigheim Samuel Wendel im Spiel gegen Bietigheim: An diese furiose Vorstellung möchte die HSG anknüpfen.





2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – ASV Hamm (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Dass der Start in die 2. Bundesliga angesichts des Auftaktprogramms schwer werden würde, war jedem bei der HSG Konstanz klar. Nach zwei guten Auftritten gegen die beiden Ex-Erstligisten und Topteams Hüttenberg und Bietigheim steht nun der Höhepunkt an Herausforderung bevor. Am Samstag, 20 Uhr, kommt der aktuelle Spitzenreiter der „stärksten zweiten Liga der Welt“, der ASV Hamm, in die „Schänzle-Hölle“ – ebenfalls ein Ex-Erstligist, der sich in dieser Saison die Rückkehr in Liga eins auf die Fahnen geschrieben hat.   Die aktuelle Bilanz der Westfalen liest sich beeindruckend: 4:0 Punkte, plus 18 Tore, Rang eins und dazu einziger Zweitligist im Achtelfinale des DHB-Pokals, nachdem man Erstligist GWD Minden mit

...
Weiterlesen

Nach furioser Aufholjagd: HSG verliert trotz starker Leistung mit ganz viel Pech in Hamm

Chris-Berchtenbreiter-HSG-Konstanz-Hamm-klein



2. Handball-Bundesliga: ASV Hamm-Westfalen – HSG Konstanz 28:26 (17:10)   Der Handball-Gott – sofern es ihn gibt – ist kein Konstanzer. Nach vier Ein-Tor-Niederlagen musste die HSG Konstanz in jener Arena, in der Balingen mit elf und Bietigheim mit 16 Toren Unterschied verloren hatten, trotz bärenstarker Vorstellung eine neuerliche, an Pech kaum zu überbietende 26:28 (10:17)-Niederlage schlucken.   Frust und Enttäuschung machte sich so nach Schlusspfiff bei den über Weihnachten 2600 Kilometer gereisten Gästen vom Bodensee breit. Alle schüttelten die Köpfe, haderten und konnten den nächsten Genickschlag nicht verstehen. Blankes Entsetzen war auf den Gesichtern zu erkennen, völliges Unverständnis, als die Eblen-Equipe völlig abwesend in die Kabine schlich. Verdient hatten sie den unglücklichen Knockout jedenfalls nicht, dafür war die HSG zu

...
Weiterlesen

HD-Livestream aus Hamm: HSG am Dienstag beim Tabellenvierten

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-Essen


Live dabei in HD: Der ASV Hamm-Westfalen bietet vom Spiel gegen die HSG Konstanz am 26. Dezember um 17 Uhr einen kommentierten Livestream. Die Übertragung startet um 16.45 Uhr.   Der gastgebende Tabellenvierte ist seit nunmehr sechs Spielen ungeschlagen und trennte sich am Freitag vor 2.460 Zuschauern in eigener Halle mit 27:27 von der HSG Nordhorn-Lingen. Die Nordrhein-Westfalen gelten als eines der heimstärksten Teams der 2. Bundesliga, das daheim nicht nur 16:4 Punkte aufzuweisen hat, sondern sogar Topteams wie Erstligaabsteiger Balingen (39:28) und den Tabellenzweiten Bietigheim (35:19) regelrecht aus der Halle gefegt hat. „Das ist mit die schwerste Aufgabe, die es auswärts in dieser Liga gibt“, zeigt Eblen trotz des knappen 24:21-Erfolges von Hamm im Hinspiel auf, als die Gäste erst in

...
Weiterlesen

Weihnachten 2600 Kilometer unterwegs: „Etwas Zählbares wäre richtig stark“

Maximilian-Wolf-HSG-Konstanz-Essen-2

Vorfreude trotz großer Belastung: Maximilian Wolf und die HSG Konstanz möchten ihren kleinen Lauf über Weihnachten, trotz hammerharten Programms, nur zu gerne fortsetzen.   2. Handball-Bundesliga: Dessau-Roßlauer HV – HSG Konstanz (Freitag, 19.30 Uhr, Anhalt-Arena) ASV Hamm-Westfalen – HSG Konstanz (Dienstag, 17 Uhr, Westpress-Arena)   Alle lagen sie sich in den Armen bei der HSG Konstanz, auf der Tribüne und auf dem Spielfeld sowieso. Nach dem zweiten Sieg in Folge war die Freude über den Coup gegen den zuvor sieben Spiele ungeschlagenen TUSEM Essen riesengroß. Doch so groß der Jubel auch war, genauso schnell wurde zur Tagesordnung übergangen. Schließlich wartet auf die HSG Konstanz über Weihnachten eine so wohl einmalige Belastung. Am Freitag wird in Dessau gespielt, am Dienstag in Hamm.

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.