Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Max Wolf über Besuch der Oma, besonderes Verhältnis zu Keeper-Kollege und letztes Heimspiel des Jahres

Maximilian-Wolf-HSG-KOnstanz-Willstaett Maximilian Wolf in seinem Element: Gegen Saarlouis konnte er in 35 Minuten 16 Mal parieren.



Gegen Saarlouis war Torwart Maximilian Wolf mit 16 Paraden in nur 35 Minuten einer der Matchwinner beim 34:23-Sieg der HSG Konstanz gegen Saarlouis. Am Samstag, 20 Uhr, steht für den Drittliga-Spitzenreiter und -Herbstmeister gegen den TuS Fürstenfeldbruck das letzte Heimspiel des Jahres in der Schänzle-Hölle bevor. Vor der Halle wird es zudem einen Glühweinstand und eine Gondel als Fotobox geben, drinnen die Übergabe eines Mini und eine große Tombola. Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas erklärt Maximilian Wolf seine famose Leistung unter anderem mit dem Heimspiel-Besuch seiner Oma, das besondere Verhältnis zu seinem Torwart-Kollegen und -Konkurrenten Simon Tölke sowie die unterschiedlichen Spielweisen der beiden Keeper. Außerdem verrät er seine Wünsche für Weihnachten und das neue Jahr und spricht über die offene Rechnung

...
Weiterlesen

U23 als jüngstes Oberliga-Team: „Wir sind alle heiß“

Mannschaftsbild-HSG-Konstanz-U23-2018-2019-klein

Das U23-Team der HSG KonstanzHintere Reihe von links: Joschua Braun, Lars Michelberger, Marius Oßwald, Jonas Löffler, Luca Merz, Kai Mittendorf, Samuel LöfflerMittlere Reihe von links: Cheftrainer Matthias Stocker, Co-Trainer Benjamin Schweda, Simon Storz, Felix Fehrenbach, Joel Mauch, Carl Gottesmann, Pascal Mack, Alexander Lauber, Zeitnehmer Arno Röck, Athletiktrainer Jens KluzikVordere Reihe von links: Jerome Portmann, Jonas Hadlich, Moritz Ebert, Sven Gemeinhardt, Lukas Herrmann, Patrick Volz, Hendrik Dahm.Auf dem Bild fehlen: Athletiktrainer Björn Gentner, Mannschaftsarzt Dr. Tobias Payer, Physiotherapeutin Linda Ostertag, Physiotherapeut Fritz Wagner, Betreuer Jürgen Mauch und Betreuer Frank Mack

 Oberliga Baden-Württemberg:TV Plochingen – HSG Konstanz U23(Samstag, 20 Uhr, Schafhausäckerhalle) Nach nur einem Jahr in der Südbadenliga ist die U23 der HSG Konstanz wieder zurück in der Oberliga

...
Weiterlesen

Neue Kapitäne der HSG: „Das Alleinstellungsmerkmal der 3. Liga Süd ist die Breite der Spitze“

Tim-Jud-und-Tom-Wolf-HSG-Konstanz-klein Die neuen Kapitäne der HSG Konstanz vor der Schänzle-Sporthalle: Tim Jud und Tom Wolf freuen sich auf die neue Saison und die neue Aufgabe.

Ein Schweizer und ein Westdeutscher, erst 23 und 24 Jahre alt, sehr gute Freunde, die nur wenige hundert Meter auseinander wohnen, sind ab dieser Saison die beiden neuen Kapitäne der HSG Konstanz. Tim Jud und Tom Wolf lösen damit den langjährigen und verdienstvollen Spielführer Fabian Schlaich (27) ab. Die Vereinsführung erhofft sich dadurch neue Impulse, auch aufgrund des großen Verletzungspechs des Linksaußen in der letzten Saison mit mehreren längeren Ausfallzeiten. Tim Jud und Tom Wolf als Spielmacher boten sich als verlängerter Arm des Trainers für das Amt an, sagt Präsident Otto Eblen. Bei Fabian Schlaich bedankt er sich für seine Verdienste für die Mannschaft und seine erfolgreiche Führung des jungen Teams. Tom Wolf kam vor einem Jahr aus Krefeld an den Bodensee

...
Weiterlesen

„Jeder will gerne wieder in der 2. Bundesliga spielen“: Großer Rückhalt vor Saisonstart

Mannschaftsbild-HSG-Konstanz-2018-2019-klein Das Team der HSG Konstanz 2018/2019.

Das Team der HSG Konstanz in der 3. Liga 2018/2019:Hintere Reihe von links: #25 Tim Keupp, #23 Joschua Braun, #13 Fabian Wiederstein, #17 Felix Krüger, #2 Michel Stotz, #35 Maximilian Schwarz (nach Bietigheim), Mannschaftsarzt Dr. Tobias PayerMittlere Reihe von links: Sportlicher Leiter und Co-Trainer André Melchert, Mannschaftsbetreuer Dr. Thomas Binninger, Cheftrainer Daniel Eblen, #4 Benjamin Schweda, #24 Tim Jud, #10 Tom Wolf, #98 Samuel Löffler, Patrick Volz, Athletiktrainerin und Physiotherapeutin Cleo Oexle, Physiotherapeut Tobias EblenVordere Reihe von links: #27 Samuel Wendel, #20 Fabian Maier-Hasselmann, #1 Maximilian Wolf, Lukas Herrmann, #12 Simon Tölke, #15 Paul Kaletsch, #3 Fabian SchlaichAuf dem Bild fehlen: Moritz Ebert, Torwarttrainer Johannes Braun, Mentaltrainer Tarek Amin Die letzte Saison: abgehakt. Die Vorfreude auf die neue Spielzeit: riesengroß. Der Rückhalt

...
Weiterlesen

„Athletisch guten Eindruck hinterlassen“: Drittliga-Meister Kornwestheim kommt zum ersten Test

Maximilian-Schwarz-HSG-Konstanz-Vorbereitung Cheftrainer Daniel Eblen (im Hintergrund) lässt die Spieler der HSG Konstanz, hier vorne Maximilian Schwarz, in einer intensiven Vorbereitung schwitzen. Am Dienstag kommt Drittliga-Meister Kornwestheim zum ersten Test in die Schänzle-Sporthalle.

Testspiel:HSG Konstanz – SV Salamander Kornwestheim(Dienstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle) Knapp zwei Wochen befindet sich die HSG Konstanz in einem umfangreichen und hochintensiven Vorbereitungsprogramm, wenn es am Dienstagabend um 20 Uhr – der Anpfiff wurde um eine Stunde nach hinten verschoben – in der heimischen Schänzle-Sporthalle zum ersten Testspiel kommt. Gegner SV Salamander Kornwestheim wurde in der vergangenen Saison Meister der 3. Liga Süd, verzichtete jedoch anschließend wie schon ein Jahr zuvor die SG Nußloch aus finanziellen und strukturellen Erwägungen auf einen Aufstieg in die 2. Bundesliga.  Nach diversen Tests und den ersten Trainingseinheiten zeigt sich Daniel Eblen indes zufrieden mit dem Zustand seiner Spieler. „Athletisch haben die Jungs schon einen guten Eindruck hinterlassen“, sagt er und hat zusammen mit Athletiktrainerin Cleo Oexle

...
Weiterlesen

„Der Weg ist das Ziel“: HSG Konstanz testet gegen vier Schweizer Erstligisten

Samuel-Loeffler-HSG-Konstanz-Vorbereitung Am Donnerstag startet die HSG Konstanz in die Vorbereitung. Vor Samuel Löffler (Mitte) und Co. liegt ein anspruchsvolles Programm.

Sie ist fast vorbei, die kurze Erholungspause für die HSG Konstanz. Nach einer langen Saison in der 2. Bundesliga steht der HSG vor dem Pflichtspielstart am 18. August im DHB-Pokal gegen Frisch Auf Göppingen – ausgetragen wird das Erstrunden-Turnier in Göppingen – und dem Start in der 3. Liga eine Woche später am 25. August um 19.30 Uhr in Fürstenfeldbruck ab Donnertag, 5. Juli, eine siebeneinhalbwöchige Vorbereitung bevor. Auf dem Programm stehen meist zwei Einheiten pro Tag, ein dreitägiges Trainingslager in der Sportschule Ruit mit drei täglichen Einheiten und neun Testspiele. „Es wird relativ schnell sehr anstrengend werden“, prognostiziert Cheftrainer Daniel Eblen seinen Schützlingen schweißtreibende Wochen, in denen die Grundlagen für eine erfolgreiche Spielzeit gelegt werden sollen. Zu dieser sollen auch die

...
Weiterlesen

„Mit einem Haufen Ehrgeiz hineingehen“: Daniel Eblen zieht Fazit und blickt auf neue Liga

HSG-Konstanz-Daniel-Eblen Der Blick geht schon wieder nach vorne und Trainer Daniel Eblen fordert: "Jeder muss nun darauf brennen, eine gute Saison zu absolvieren, mit neuem Elan an die Aufgabe heranzugehen und einem Haufen Ehrgeiz im Bauch hineinzugehen."

Eine schwierige und enttäuschende Spielzeit liegt hinter der HSG Konstanz. Trainer Daniel Eblen blickt im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas zurück auf die Probleme und Gründe und voraus auf die Vorbereitung sowie die neu zusammengestellte Mannschaft. Daniel Eblen (43) ist seit 2004 Cheftrainer der HSG Konstanz, bei der der A-Lizenzinhaber alle Mannschaften von der Jugend bis zur 2. Bundesliga durchlaufen hat. Eblen begann zunächst als Co-Trainer von Adolf Frombach, den er als Coach der ersten Mannschaft beerbte. Der gebürtige Konstanzer ist Diplom-Kaufmann und steht vor seiner 16. Spielzeit als Cheftrainer der HSG. Dani, wie fällt Dein Fazit nach einer schwierigen Saison und einer mageren Punktausbeute aus?Wir sind natürlich alle enttäuscht. Wir hatten uns mehr erhofft. Allerdings haben wir nicht das emotionale Niveau der

...
Weiterlesen

„Kein Sponsor geht von Bord“: Nach Dauerkartenrekord bald Vorbereitungsstart

Max-Schwarz-HSG-Konstanz-Dessau Einer der Hoffnungsträger für die kommende Saison: Maximilian Schwarz startet mit der HSG Konstanz am 5. Juli in die Vorbereitung.

Die Enttäuschung nach dem letzten Saisonspiel schwang bei den Verantwortlichen und Spielern der HSG Konstanz zwar mit, doch es herrschte auch schon wieder Optimismus und große Entschlossenheit. Vereinspräsident Otto Eblen wandte sich mit einer emotionalen Ansprache an die treuen Fans und entschuldigte sich: „Es tut uns leid, dass wir die Chance nicht genutzt haben. Aber wir und unser Umfeld haben erkannt: Wir können in der 2. Bundesliga bestehen.“ Ziel für die kommende Saison ist nun, um die Rückkehr in das Bundesliga-Unterhaus mitzuspielen, wohlwissend, dass die 3. Liga Süd in der kommenden Saison extrem stark und ausgeglichen besetzt sein wird. Mit einer intensiven Vorbereitung ab 5. Juli soll der Grundstein für eine erfolgreiche Spielzeit gelegt werden, die voraussichtlich mit einem Auswärtsspiel in

...
Weiterlesen

In „stärkster aller 3. Ligen“: Ziel Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga

Joschua-Braun-HSG-Konstanz-Dessau Mit junger Mannschaft wieder oben angreifen: Die HSG Konstanz um Talent Joschua Braun wird es mit einer extrem starken 3. Liga Süd zu tun bekommen.

Nur zwei Tage nach dem Saisonende in der 2. Bundesliga sind wichtige Entscheidungen über den Verlauf der nächsten Spielzeit für die HSG Konstanz in der 3. Liga Süd bereits gefallen. Die Mitglieder der Spielkommission der 3. Liga haben die Entscheidungen über die Staffeleinteilung getroffen und dabei für eine faustdicke Überraschung und einen echten Hammer gesorgt: Neben der HSG Konstanz wird auch die HG Saarlouis als zweiter Absteiger aus der 2. Bundesliga der Südstaffel zugeordnet. Damit ist die Südstaffel die einzige, die gleich zwei bisherige Zweitligisten aufnehmen wird. Weitere Gegner der HSG sind: TSG Haßloch, TuS KL-Dansenberg mit dem Ex-Konstanzer Sebastian Bösing, VT Zweibrücken-Saarpfalz, TSV Neuhausen/Filder, TSB Heilbronn-Horkheim, TV Willstätt, HC Oppenweiler/Backnang, HBW Balingen-Weilstetten II, Rhein-Neckar Löwen II, SV Salamander Kornwestheim, TGS Pforzheim,

...
Weiterlesen

„Ziel ist die 2. Bundesliga“: Ligaunabhängige Planungssicherheit

HSG-Konstanz-Team Wollen in der nächsten Saison wieder mehr jubeln: Die Spieler der HSG Konstanz. Die HSG kann dabei auf 13 Spieler aus dem aktuellen Kader zählen.

Noch ist nicht klar, in welcher Liga die HSG Konstanz in der nächsten Spielzeit antreten wird, obwohl die Chancen auf den erneuten Klassenerhalt in der 2. Handball-Bundesliga zuletzt stark gesunken sind. Im Hintergrund wurde notgedrungen schon seit Monaten zweigleisig geplant. Trotz unklarer Ligazugehörigkeit herrscht dabei große Planungssicherheit bei den Konstanzern. Selbst im Falle des Abstiegs wird es keine weiteren Abgänge geben, drei Neuzugänge konnten bereits präsentiert werden, der vierte soll in den kommenden Wochen folgen, der Rückhalt der Sponsoren ist groß und der Dauerkartenverkauf läuft sehr gut. Erste von den Fans mit laustarkem Sonderapplaus bedachte Zeichen sendeten zahlreiche Spieler selbst aus. Viele hatten sich frühzeitig für einen Verbleib in Konstanz entschieden – ligaunabhängig und trotz attraktiver Angebote der Konkurrenz, teilweise sogar aus

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.