Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

„Et kütt wie et kütt“: HSG Konstanz mit schwierigem Spielplan aber viel Vorfreude

HSG-Fans-in-Neuhausen

Ein Hoch auf die Fans: Knapp 1300 Fans im Schnitt pilgerten zu jedem HSG-Heimspiel in die "Schänzle-Hölle". Die zweite Saison nach dem Wiederaufstieg und die insgesamt fünfte in der 2. Handball-Bundesliga wirft bereits wenige Wochen nach dem Ende der Spielzeit 2016/17 ihre Schatten voraus. Die HSG Konstanz hat dabei einen herausfordernden Spielplan zu meistern. Vor allem an Weihnachten sieht Andre Melchert, Sportlicher Leiter der HSG Konstanz, großen organisatorischen Aufwand auf sich und seine nochmals weiter verjüngte Mannschaft zukommen. Denn sowohl am 22. als auch am 26. Dezember muss die HSG auswärts antreten. Damit entgehen der HSG nicht nur zwei lukrative Heimspieltermine, nachdem das Christmas-Game 2016 den Zuschauer-Saisonrekord bedeutete, sondern erfordern auch noch weite Fahrten über das Weihnachtsfest. Erst muss in Dessau, dann in

...
Weiterlesen

„Wirtschaftlich keine Albträume“: HSG-Präsident Otto Eblen glücklich über Rückhalt in Konstanz

„Wirtschaftlich keine Albträume“: HSG-Präsident Otto Eblen glücklich über Rückhalt in Konstanz

Vater und Sohn können zufrieden auf das Jahr 2016 zurück- und zuversichtlich auf 2017 vorausblicken: HSG-Cheftrainer Daniel Eblen (li.) und Präsident Otto Eblen. Der HSG-Macher freut sich über sportliche, wirtschaftliche und organisatorische Erfolge. Otto Eblen engagiert sich seit mehr als 35 Jahren in verschiedenen Funktionen wie der Jugendarbeit, als Trainer und im Management bei der HSG Konstanz. Seit 1991 ist der 69-Jährige Präsident der HSG. Otto Eblen hat zwei Söhne, zwei Töchter und sechs Enkel, sein Sohn Daniel trainiert die erste Mannschaft, sein Sohn Tobias ist Talenttrainer der HSG Konstanz. Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas verrät Otto Eblen seine Jahreshöhepunkte, freut sich über wirtschaftliche Erfolge und gibt einen Einblick in die bereits auf Hochtouren laufenden Vorbereitungen für die nächste Saison. Herr Eblen, 1850

...
Weiterlesen

„Wahnsinn, was wir in diesem Jahr erlebt haben“: Paul Kaletsch freut sich über tollen Abschluss

„Wahnsinn, was wir in diesem Jahr erlebt haben“: Paul Kaletsch freut sich über tollen Abschluss

Was für ein Moment, was für Emotionen: Paul Kaletsch jubelt nach seinem Tor zum entscheidenden 26:24 gegen Neuhausen. Der Junge hat einfach Selbstbewusstsein. Und ist eine Kämpfernatur. So ist es wenig verwunderlich, wenn Paul Kaletsch direkt nach dem Kraftakt gegen Neuhausen, der mit dem vierten Heimsieg belohnt wurde, erschöpft, aber mit einem breiten Grinsen im Gesicht verrät: „So ein Spiel am zweiten Weihnachtsfeiertag ist eine Kopfsache, eine Willensfrage. Die musst du in der Abwehr, nicht vorne abliefern. Das haben wir gut gemacht und Neuhausen so seiner Stärken beraubt.“ Spiegelbild für das gesamte Spieljahr mit vielen Höhen und einigen Tiefen war – wie für die HSG Konstanz insgesamt – noch einmal dieses letzte Spiel im Jahr 2016 gegen Neuhausen. Ein furioser Start, dann

...
Weiterlesen

Fabian Maier-Hasselmann: „Haben es nicht geschafft, dieselbe überragende Leistung wie unsere Fans zu zeigen“

Fabian Maier-Hasselmann: „Haben es nicht geschafft, dieselbe überragende Leistung wie unsere Fans zu zeigen“

Rechtsaußen Fabian Maier-Hasselmann (25), gebürtiger Münchener und Ex-Friedberger, spricht im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über den grandiosen Support der HSG-Fans in Leutershausen, die Gründe für die hohe Konstanzer 20:32-Niederlage und große Vorfreude auf das Christmas-Game am 26. Dezember um 17 Uhr in eigener Halle gegen Neuhausen. Fabi, findest Du eine Erklärung für die deutliche Niederlage in Leutershausen? Wir sind gar nicht so schlecht in die Partie gekommen und haben es ganz gut gemacht. Im Laufe des Spiels haben wir die Rückraumspieler Stefan Salger und Valentin Spohn nicht mehr so im Griff gehabt wie noch zu Beginn, über die ist es gelaufen. Das hat uns das Genick gebrochen, auch wenn wir noch ein paar leichte Fehler im Angriff machen und dadurch Gegenstöße kassieren.

...
Weiterlesen

Felix Krüger: „Wo andere aufgeben, haben wir uns zurückgekämpft – das macht uns aus“

Felix Krüger: „Wo andere aufgeben, haben wir uns zurückgekämpft – das macht uns aus“


Felix Krüger ist mit 22 Jahren einer der jüngsten Spieler im Zweitligakader der HSG Konstanz. Der 1,98 Meter große und 100 Kilogramm schwere Linkshänder hat sich nach einer starken Saison im Oberliga-Team der HSG mit 141 Saisontoren und der Wahl als bester Spieler der Liga im rechten Rückraum in das All-Star-Team in dieser Spielzeit fest im Zweitligateam etabliert. Der gebürtige Wolfacher studiert Sportwissenschaft an der mit der HSG durch eine Kooperation zur Förderung des Spitzensports verbundenen Exzellenzuniversität Konstanz und kam im Sommer 2013 aus Schutterwald in die größte Stadt am Bodensee. Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht Felix Krüger über Leistungsschwankungen bei jungen Mannschaften, seine Rolle als einziger Linkshänder im Rückraum der HSG Konstanz und die Herausforderungen auf dieser Position. Außerdem

...
Weiterlesen

„Haben alle starkes Selbstvertrauen“: HSG nach Heimniederlage trotzig

„Haben alle starkes Selbstvertrauen“: HSG nach Heimniederlage trotzig

Kapitän Fabian Schlaich nach dem Spiel gegen Saarlouis: „Wir haben alle ein so gutes Selbstvertrauen, dass diese Niederlage schnell verarbeitet ist.“ Auch nach acht Zweitliga-Spieltagen und einem Dämpfer gegen die HG Saarlouis: die Aufstiegseuphorie in Konstanz ist ungebrochen. 7:9 Punkte und Rang zwölf sorgen für große Begeisterung bei den vielen Fans – und ein wenig Erleichterung bei den Verantwortlichen. „Es ist toll, wie alle das neue Niveau angenommen haben“, lobte HSG-Präsident Otto Eblen. „Wir haben darauf vertraut, aber wie schnell dies geschehen ist, macht schon ein wenig stolz.“ Am Samstag gab es nun den ersten Rückschlag in eigener Halle, als Saarlouis beim 30:23-Sieg souverän beide Punkte vor mehr als 1250 Konstanzer Fans entführen konnte. Kapitän Fabian Schlaich unbeeindruckt: „Wenn wir nicht unser

...
Weiterlesen

Drittbester Zweitliga-Schütze Gregor Thomann: „Es ist spannend, in Konstanz etwas zu bewegen“

Drittbester Zweitliga-Schütze Gregor Thomann: „Es ist spannend, in Konstanz etwas zu bewegen“


24 Jahre alt, nur 1,78 Meter groß und 79 Kilogramm schwer, aber auch in der 2. Handball-Bundesliga kaum zu bremsen: Nach 198 Saisontoren in der letzten Drittliga-Spielzeit rangiert Rechtsaußen Gregor Thomann mit 27 Treffern nach nur vier Saisonspielen schon wieder auf Platz drei der Zweitliga-Torschützenliste. Mit seiner feinen Technik und 13 von 14 verwandelten Versuchen – die drittbeste Ausbeute – gehört der vom HBW Balingen-Weilstetten neu zur HSG gekommene Linkshänder darüber hinaus zu den besten Siebenmeterschützen der Liga. Der als Ergänzungsspieler schon über Erstliga-Erfahrung verfügende Lehramtsstudent mit den Fächern Sport und Geschichte ist im Besitz der Trainer-B-Lizenz und trainiert die C-Jugend der HSG Konstanz. Mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas unterhielt sich der Torjäger über die erste hohe Niederlage in Liga zwei, das nächste

...
Weiterlesen

Jüngstes Team der Liga: Perspektivteam vor zweiter Oberliga-Saison

Jüngstes Team der Liga: Perspektivteam vor zweiter Oberliga-Saison

Das Team der HSG Konstanz 2 in der Oberliga Baden-Württemberg 2016/2017:Hintere Reihe von links: Trainer Gabor Soos, Manuel Both, Marius Oßwald, Felix Krüger, Samuel Löffler, Finn Meiners, Jonas Löffler, Samuel WendelVordere Reihe von links: Vincent Hummel, Philipp Kunde, Filip Galic, Kristian Bozin, Sven Gemeinhardt, Patrick Muturi, Benjamin Schweda, Alexander LauberAuf dem Bild fehlen: Maximilian Wolf, Michael Kartmann, Thomas Schad, Trainer Rüdiger Both, Teammanager Michael Schweda, Teammanager Karsten Wolf

 Das zweite Jahr in der Oberliga Baden-Württemberg nach dem Aufstieg bringt für das blutjunge Perspektivteam der HSG Konstanz – die erneut mit Abstand jüngste Mannschaft der Liga – eine neue Situation. Sportlich wird die zweite Spielzeit in einer wohl noch einmal stärker gewordenen vierten Liga als einzige Reservemannschaft

...
Weiterlesen

Saisonstart für A-Jugend: „Wollen die Bad Boys der Liga sein“

Saisonstart für A-Jugend: „Wollen die Bad Boys der Liga sein“

Das Team der HSG Konstanz in der A-Jugend-Bundesliga 2016/2017:Hintere Reihe von links: Trainer Thomas Zilm, Moritz Dierberger, Joel Mauch, Samuel Löffler, Jan-Nicolai Geistler, Patrick Volz, Marc Plesse, Pascal Mack, Johnny PolisVordere Reihe von links: Jonas Hadlich, Jerome Portmann, Philipp Kunde, Kristian Bozin, Moritz Ebert, Louis Wall, Carl Gottesmann, Manuel Wangler, Trainer Christian KorbEs fehlen: Betreuer Frank Mack und Betreuer Frank Kunde

A-Jugend-Bundesliga:HSG Konstanz – JH Flein-Horkheim(Sonntag, 15 Uhr, Schänzle-Sporthalle) Die A-Jugend-Bundesliga gibt’s nur mit der HSG Konstanz. Bereits zum fünften Mal startet die HSG mit ihrem Nachwuchs im Kreise der 48 besten Nachwuchsmannschaften in der deutschen Eliteklasse – im sechsten Jahr ihres Bestehens. Davor stand allerdings eine lange Zitterpartie bis in die Endrunde der bundesweiten Qualifikation,

...
Weiterlesen

Konstanz freut sich auf die 2. Bundesliga: HSG kehrt mit viel Euphorie zurück

Konstanz freut sich auf die 2. Bundesliga: HSG kehrt mit viel Euphorie zurück

Das Team der HSG Konstanz in der 2. Handball-Bundesliga 2016/2017:Hintere Reihe von links: #28 Chris Berchtenbreiter, #4 Benjamin Schweda, #27 Samuel Wendel, Jonas Löffler, #21 Manuel Both, #5 Marius Oßwald, #22 Felix Gäßler, Mentaltrainer Tarek Amin, Athletiktrainer Björn Gentner, Sportlicher Leiter und Co-Trainer Andre MelchertMittlere Reihe von links: Physiotherapeut Marc Götz, Mannschaftsarzt Dr. Tobias Payer, #42 Sebastian Bösing, #24 Tim Jud, #11 Michael Oehler, #7 Mathias Riedel, #17 Felix Krüger, Talenttrainer Tobias Eblen, Cheftrainer Daniel Eblen, Mannschaftsverantwortlicher Dr. Thomas Binninger, Mannschaftsarzt Dr. Dietmar SauterVordere Reihe von links: #18 Alexander Lauber, #20 Fabian Maier-Hasselmann, #6 Gregor Thomann, #1 Maximilian Wolf, #16 Patrick Glatt, #12 Konstantin Poltrum, #10 Matthias Stocker, #15 Paul Kaletsch, #3 Fabian SchlaichAuf dem Bild fehlen: #72 Stefan Hanemann, #9 Simon Flockerzie{phocadownload

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.