Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Offener Austausch, gutes, hartes Training: Positiven Trend in Würzburg fortsetzen

Chris-Berchtenbreiter-HSG-Konstanz-Nordhorn

Hohe Hürde Rimpar: Chris Berchtenbreiter und die HSG Konstanz müssen schon einen gewaltigen Satz hinlegen, um in Würzburg eine Chance zu haben.   Die Aufgaben für die HSG Konstanz werden nicht leichter und die Serie gegen die Topmannschaften geht weiter. Auf das unglücklich und knapp verlorene Kräftemessen mit Nordhorn-Lingen folgt am Samstag, 19.30 Uhr, die Partie bei Fast-Erstligaaufsteiger DJK Rimpar Wölfe, ehe der HSG im zweiten Auswärtsspiel in Folge die weite Fahrt zum Tabellenvierten nach Emsdetten bevorsteht. In Würzburg trifft Konstanz auf einen Gegner, der nach einer völlig unerwarteten Heimniederlage am Dienstag gegen Dessau etwas unter Druck steht.   24:25 hieß es zuletzt für Konstanz gegen Nordhorn-Lingen, das dritte Mal in dieser Saison unterlag die HSG – trotz Zwei-Tore-Führung acht Minuten

...
Weiterlesen

Vierter Heimsieg in Folge: HSG Konstanz stürzt in Hexenkessel auch Tabellendritten Rimpar

Vierter Heimsieg in Folge: HSG Konstanz stürzt in Hexenkessel auch Tabellendritten Rimpar






Riesengroß war der Jubel nach einem weiteren magischen Abend und einer erneuten Sensation gegen ein Zweitliga-Topteam bei der HSG Konstanz.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – DJK Rimpar 29:28 (14:18)   Der Wahnsinn hat einen Namen: HSG Konstanz! Nachdem die HSG bereits zahlreiche Spitzenteams bezwingen konnte, musste sich auch der bisherige Tabellendritte DJK Rimpar im Hexenkessel Schänzle-Hölle mit 28:29 geschlagen geben, trotz 18:14-Führung nach der ersten Halbzeit. Konstanz feierte zusammen mit mehr als 1200 frenetischen Fans im Rücken somit die Punkte 29 und 30 und hat nun als Tabellenzwölfter wieder vier Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone.   Es lief die 46. Spielminute, als Tim Jud den nicht mehr für möglich gehaltenen 22:22-Ausgleich markierte – und die Tribüne der Schänzle-Hölle wackelte. In

...
Weiterlesen

„Wird eine echte Herausforderung“: HSG möchte Revanche für Hinspiel-Klatsche gegen Rimpar

„Wird eine echte Herausforderung“: HSG möchte Revanche für Hinspiel-Klatsche gegen Rimpar

Emotionen dringend erforderlich: Chris Berchtenbreiter und die HSG Konstanz freuen sich auf ein Topspiel gegen Aufstiegsaspirant Rimpar – und möchten im Hexenkessel Schänzle-Hölle Revanche für die 19:31-Klatsche im Hinspiel.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – DJK Rimpar Wölfe (Sonntag, 18 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Zeit zum Durchatmen bleibt der HSG Konstanz in der 2. Handball-Bundesliga in keinem Moment. Nach einem Doppelspieltag am Osterwochenende und der guten Nachricht unter der Woche, dass die Lizenz für die kommende Saison im Bundesliga-Unterhaus ohne Auflagen und Bedingungen erteilt wurde, ist nun die Vorfreude auf ein echtes Topspiel am Sonntag, 18 Uhr, in eigener Schänzle-Sporthalle groß. Mit dem Tabellenvierten DJK Rimpar Wölfe gastiert eine Mannschaft, die mit nur zwei Punkten Rückstand auf Platz zwei noch mitten im

...
Weiterlesen

Konstanz verlassen in Würzburg die Kräfte

Konstanz verlassen in Würzburg die Kräfte

Diese Kräfte haben gefehlt: Rimpar gewann am Ende deutlich.   2. Handball-Bundesliga: DJK Rimpar – HSG Konstanz 31:19 (14:11)   Die HSG Konstanz war dem Ansturm der nach der Niederlage am Freitag in Bietigheim bis in die Haarspitzen motivierten Rimparer Wölfe in der letzten Viertelstunde nicht mehr gewachsen. Nach einer zehnminütigen Torflaute in der Schlussphase musste sich die HSG am Ende deutlich mit 19:31 (11:14) geschlagen geben, geht aber dennoch mit einem guten Gefühl und zwei Punkten gegen die Topmannschaften Ludwigshafen-Friesenheim und Rimpar aus einem kräftezehrenden Doppelspieltag.   Einen ersten Rückschlag musste die HSG Konstanz schon vor Spielbeginn verkraften. Nach dem Saisonaus für Kreisläufer Sebastian Bösing in dieser Woche, dem nach Stefan Hanemann bereits zweiten Langzeitverletzten, musste auch noch Chris Berchtenbreiter

...
Weiterlesen

„Anspruchsvoller hätte es nicht kommen können“: Doppelspieltag mit Topteams Friesenheim und Rimpar

„Anspruchsvoller hätte es nicht kommen können“: Doppelspieltag mit Topteams Friesenheim und Rimpar

Einsatz auf der Kippe: Ob Kreisläufer Simon Flockerzie beim Topspiel-Wochenende der HSG Konstanz mitwirken kann, ist noch offen.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TSG Ludwigshafen-Friesenheim (Freitag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle) DJK Rimpar – HSG Konstanz (Sonntag, 18 Uhr, S.-Oliver-Arena Würzburg)   Eine verkürzte Trainingswoche nach der langen Fahrt nach Rostock, darauf gleich ein Doppelspieltag und als Gegner zwei absolute Topmannschaften der 2. Handball-Bundesliga. „Da kommt die geballte Ladung 2. Bundesliga auf uns zu“, blickt HSG-Cheftrainer Daniel Eblen voraus. Mit Ex-Erstligist und dem letztjährigen Fast-Erstligaaufsteiger TSG Ludwigshafen-Friesenheim am Freitag um 20 Uhr in eigener Halle und der Auswärtspartie am Sonntag um 18 Uhr in Würzburg bei den Rimpar Wölfen steht der HSG ein echtes Topspiel-Wochenende ins Haus. Eblen bestätigt: „Solche Spiele, und

...
Weiterlesen

„Schon eine Qualität, als Aufsteiger immer mit breiter Brust dagegenzuhalten“: Konstantin Poltrum nach Sieg in Rostock

„Schon eine Qualität, als Aufsteiger immer mit breiter Brust dagegenzuhalten“: Konstantin Poltrum nach Sieg in Rostock

Die Freude bei der HSG Konstanz über den 33:28-Sieg in Rostock, nachdem erstmals ein positives Punktekonto zu Buche steht, war groß. HSG-Torwart Konstantin Poltrum hatte mit 17 Paraden – Spieltags-Bestwert – großen Anteil am Erfolg. Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht der 22-jährige Leistungsträger über das Spiel an der Ostsee, die beeindruckende Auswärtsbilanz der HSG Konstanz mit 9:3 Punkten, großes Vertrauen des Trainers und das bevorstehende Topspiel-Wochenende mit einem Doppelspieltag gegen die Spitzenmannschaften Ludwigshafen-Friesenheim und Rimpar am Freitag und Sonntag.   Schon der vierte Auswärtssieg der Saison: Konsti, was war das Erfolgsrezept bei Empor Rostock?   Wir sind sehr gut in das Spiel gekommen, haben genau gewusst, was auf uns zukam und Trainer Daniel Eblen hat uns wieder sehr gut

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.