Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

„Die perfekte Lösung für mich, hier bei meinem Heimatverein“: Benjamin Schweda verlängert Vertrag und kämpft für Comeback

Benjamin-Schweda-HSG-Konstanz-Bietigheim

Mitte November 2017 riss sich Benjamin Schweda beim Gastspiel in Coburg zum zweiten Mal das Kreuzband. Zu diesem Zeitpunkt war er gut im Spiel und als flexibel einsetzbarer Allrounder oft und viel eingesetzter Mittelmann und Linksaußen im Konstanzer Zweitliga-Team. Aktuell kämpft sich der 24-jährige gebürtige Überlinger, der bei der HSG sämtliche Jugendmannschaften durchlaufen hat, nach der ersten Operation langsam zurück und hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2019 verlängert.   „Wir werden Benni die nötige Zeit geben“, erklärt Andre Melchert, Sportlicher Leiter der HSG Konstanz. „Für uns war es klar, dass wir in dieser Situation ein Zeichen setzen und ihn nicht im Regen stehen lassen. Er hat vor seiner Verletzung gute Leistungen gezeigt und wir vertrauen ihm,

...
Weiterlesen

„Es wurde alles nochmal emotionaler und intensiver“: Max Schwarz erklärt Leistungsexplosionen

Maximilian-Schwarz-HSG-Konstanz-Saarlouis-2

Maximilian Schwarz (24) kam vor der Saison von den Rhein-Neckar Löwen an den Bodensee und war jeweils in der zweiten Halbzeit einer der Matchwinner bei den Siegen der HSG Konstanz gegen Saarlouis (24:22) und Eisenach (30:20). Der 1,92 Meter große Linkshänder wurde in Pforzheim geboren und studiert an der mit der HSG kooperierenden Exzellenzuniversität Sportwissenschaft.   Vor dem Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, gegen Aue, bei dem Konstanz mit einem Erfolg die Abstiegsränge verlassen könnte, sprach er mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über die Gründe für die Leistungsexplosionen jeweils nach der Pause, die ansteigende Form und das nächste Vier-Punkte-Spiel.   Vor einer Woche noch Katzenjammer nach dem 27:27 in Hildesheim, jetzt vier Punkte an einem Wochenende, plus zwölf Tore und Platz 17.

...
Weiterlesen

„Es fehlt der eine kleine Zentimeter oder die eine kleine Sekunde“: Stefan Hanemann hadert mit Konstanzer Pech

Stefan-Hanemann-HSG-Konstanz-Hildesheim

Tolle Partie, trotz Erkältung, in Aue: Stefan Hanemann vernagelte den Kaste in der zweiten Halbzeit und läutete die Konstanzer Aufholjagd ein.   Nach neun Toren Rückstand schloss die HSG Konstanz mit einer furiosen Aufholjagd zum 22:23 auf – am Ende hatte aber der EHV Aue das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite und gewann mit 28:23 (17:11). Ein Schlüssel zum Comeback der HSG war die Einwechslung zur Halbzeit von Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann. Mit teils spektakulären Paraden und 36 Prozent abgewehrten Würfen fügte der mit einer Erkältung leicht angeschlagen in die Partie gegangene Schlussmann sich hervorragend ein, konnte die Niederlage am Ende aber nach der schweren Hypothek aus der ersten Hälfte auch nicht verhindern.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas erklärt

...
Weiterlesen

Furiose Aufholjagd: HSG lässt Aue schwitzen, ist aber am Ende ohne Fortune

Felix-Klingler-und-Paul-Kaletsch-HSG-Konstanz

2. Handball-Bundesliga: EHV Aue – HSG Konstanz 28:23 (17:11)   Neun Tore lag die HSG Konstanz beim heimstarken EHV Aue nach knapp 23 Minuten schon zurück – und keiner in der Erzgebirgshalle gab noch einen Pfifferling auf die bis dato viel zu harmlosen Gäste vom Bodensee, die Fehler über Fehler produzierten. Was allerdings in der zweiten Halbzeit geschah, ließ die Sachsen kräftig schwitzen und bot Spannung bis in die letzten Minuten. Bis auf ein Tor saugte sich die HSG wie verwandelt an eine immer nervöser werdende Heimmannschaft heran (23:22/54.), vergab dann mehrmals die riesengroße Chance zum Ausgleich und musste sich nach einem Abpraller, der zurück zum EHV sprang, und einem Wurf, der vom Rücken des eigenen Torhüters im Netzt landete, zu

...
Weiterlesen

„Sind in jedem Spiel Underdog“: HSG Konstanz vor Aue gewarnt

Paul-Kaletsch-HSG-Konstanz-Hildesheim

Kaum zu stoppen: Paul Kaletsch ist mit 44 Treffern in fünf Spielen aktuell bester Torschütze der 2. Handball-Bundesliga. Seine Treffsicherheit ist auch in Aue gefragt.   2. Handball-Bundesliga: EHV Aue – HSG Konstanz (Samstag, 17 Uhr, Erzgebirgshalle Lößnitz)   Ob der Knoten nach dem wichtigen und gerade am Ende stark herausgespielten 30:25-Erfolg gegen den ambitionierten Ex-Erstligisten ThSV Eisenach nun endgültig geplatzt ist, vermag Daniel Eblen nicht zu sagen. Für die Stimmung innerhalb der Mannschaft und den Schlaf des HSG-Cheftrainers war der erste Saisonsieg nach zuvor viel Pech bei zwei Ein-Tor-Niederlagen allerdings Gold wert. Ein Ruhekissen ist er indes nicht. „Viel schwerer könnte das Programm, das nun kommt, nicht sein“, warnt Eblen. Nach einem schweren Auswärtsspiel am Samstag, 17 Uhr, beim heimstarken

...
Weiterlesen

„Unfassbar geiles Gefühl“: Stefan Hanemann brilliert bei Comeback und freut sich auf Superball

„Unfassbar geiles Gefühl“: Stefan Hanemann brilliert bei Comeback und freut sich auf Superball

Hat nach neun Monaten Leidenszeit endlich wieder Grund zur Freude: Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann.   Die 36. Spielminute des Auswärtsspiels der HSG Konstanz beim EHV Aue, sie wird Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann vermutlich für immer in Erinnerung bleiben. Als der Moment, in dem seine zweite Handball-Karriere begann. Neun lange Monate war er, nach einer Patellaluxation, bei der das Innenband und der Knorpel beschädigt wurden und operiert werden mussten, zum Zusehen verdammt. Eine unfassbar lange Zeit im schnelllebigen Sportgeschäft. In Aue feierte er nicht nur sein Zweitliga-Debüt, sondern auch das – fast – perfekte Comeback, einen Neustart wie er selbst sagt.   „So krass war das gar nicht in dem Moment“, beschreibt der 21-Jährige den Augenblick, als ihm HSG-Cheftrainer Daniel Eblen bedeutete, dass er

...
Weiterlesen

Konstanz bleibt auch im dritten Versuch sieglos gegen Aue

Konstanz bleibt auch im dritten Versuch sieglos gegen Aue


2. Handball-Bundesliga: EHV Aue – HSG Konstanz 33:25 (19:11)   Auch im dritten Aufeinandertreffen der Saison mit dem EHV Aue blieb die HSG Konstanz sieglos. Zum zweiten Mal mussten sich die Bodensee-Handballer nach der DHB-Pokalpartie dabei deutlich im Erzgebirge geschlagen geben. Letztlich waren zahlreiche technische Fehler und vergebene Großchancen in Halbzeit eins (19:11) eine zu große Hypothek für einen ausgeglicheneren zweiten, sodass Konstanz mit 25:33 die 550 Kilometer lange Heimreise antreten musste.   Auch Duell Nummer drei der beiden Tabellennachbarn startete mit viel Tempo. Mit einer 5:1-Abwehr versuchten die Gastgeber die HSG von Anfang an zu Fehlern zu zwingen. In den ersten Minuten durchaus mit Erfolg. So schnappte sich Bengt Bornhorn einen Abpraller nach einer Parade von Konstantin Poltrum und brachte

...
Weiterlesen

Hanemann-Comeback steht bevor: HSG zum dritten Mal gegen Aue

Hanemann-Comeback steht bevor: HSG zum dritten Mal gegen Aue

Bild aus dem Hinspiel gegen Aue: Während Stefan Hanemann (rechts) damals noch zum Zuschauen verdammt war, kann er nun wieder gemeinsam mit Elf-Tore-Mann Mathias Riedel auf dem Spielfeld stehen.   2. Handball-Bundesliga: EHV Aue – HSG Konstanz (Freitag, 19 Uhr, Erzgebirgshalle Lößnitz)   Nach einem wichtigen 34:33-Erfolg gegen Wilhelmshaven wartet auf die HSG Konstanz ein weiteres Duell mit einem punktgleichen Konkurrenten. Bereits am Freitag, 19 Uhr, trifft die HSG schon zum dritten Mal in dieser Saison auf den EHV Aue. In der Erzgebirgshalle erwartet das Team von Daniel Eblen nicht nur eine heiße Atmosphäre, sondern auch ein Gegner, der sich nach den ersten beiden Aufeinandertreffen mit Konstanz deutlich entwickelt und stabilisiert hat.   Ein, zwei Nächte habe er schon gebraucht, erzählt

...
Weiterlesen

Hitziges Duell: HSG punktet vor 1350 Fans in doppelter Unterzahl gegen Aue

Hitziges Duell: HSG punktet vor 1350 Fans in doppelter Unterzahl gegen Aue





Großer Jubel über einen Punkt: Die HSG Konstanz feiert angesichts der doppleten Unterzahl in der letzten Minute den Teilerfolg gegen Aue ausgelassen.   2.Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – EHV Aue 21:21 (11:11)   Das Remis der HSG Konstanz gegen den EHV Aue war emotional und hitzig bis zur letzten Sekunde. Selbst nach Schlusspfiff hatten sich die Gemüter noch nicht beruhigt. Während die HSG Konstanz nach dem Punktgewinn vor mehr als 1350 Fans am Freitagabend das 21:21 (11:11)-Remis sowie den zehnten Punkt in der 2. Handball-Bundesliga feierte, fühlte sich der EHV Aue um einen zweiten Punkt betrogen.   Ex-Nationalspieler und EHV-Trainer Maik Handschke zürnte auf der Pressekonferenz: „Uns wurde ein Punkt geklaut.“ Stein des Anstoßes war der Zusammenprall von HSG-Kapitän Fabian Schlaich und

...
Weiterlesen

Spiel der doppelten zweiten Chance: HSG empfängt EHV Aue

Spiel der doppelten zweiten Chance: HSG empfängt EHV Aue

Jubel nach dem ersten Heimsieg bei der HSG Konstanz. Gelingt gegen Aue die Revanche und mit einem Sieg erstmals ein positives Punktverhältnis?   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – EHV Aue (Freitag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Die Stimmung bei der HSG Konstanz nach dem großen Coup in Wilhelmshaven ist bestens – und sie könnte bei einem weiteren Erfolg, dieses Mal in eigener Schänzle-Sporthalle, gegen den EHV Aue noch besser werden. Es ist so etwas wie das Spiel der doppelten zweiten Chance. Einerseits bietet sich die Gelegenheit, Revanche für die deutliche 23:31-Niederlage im DHB-Pokal zu nehmen, andererseits stünde die HSG bei einem Heimsieg am Freitag, 20 Uhr, bei dann 11:9 Zählern erstmals in dieser Saison mit einem positiven Punktekonto in der 2. Bundesliga.

...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.