Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Neues Originaltrikot und neuer Fanschal der HSG Konstanz jetzt bestellbar

Neues Originaltrikot und neuer Fanschal der HSG Konstanz jetzt bestellbar

Die Handball-Euphorie und Vorfreude in Konstanz auf die 2. Handball-Bundesliga steigt von Woche zu Woche. Der Vorbereitungsstart steht unmittelbar bevor und der Saisonauftakt gegen Erstliga-Absteiger TuS N-Lübbecke am 3. September in eigener Halle gegen einen ehemaligen Europapokalsieger verheißt gleich einen absoluten Kracher zur Rückkehr in das Bundesliga-Unterhaus. Das Design des neuen Trikots (siehe Bild oben), mit dem die HSG dabei auflaufen wird, steht derweil schon fest. Für alle Fans besteht die Möglichkeit, sich ihr Exemplar mit Wunschbeflockung zu sichern. Darüber hinaus können auch die neu eingetroffenen Fanschals erworben werden.   Kleiden wie die Spieler: Egal ob als Geschenk, Fan-Ausrüstung, für Kinder, Enkel, Oma und Opa – einfach für alle – kann für 70 Euro pro Stück ein Originaltrikot mit der Original-Beflockung

...
Weiterlesen

Der Fanclub Baden Trollz '01

Der Fanclub Baden Trollz '01

Ohne Geld ist zwar alles nichts, aber Geld ist nicht alles. In dieser Folge der Sponsorenportraits geht es deshalb nicht um einen Finanzsponsor, sondern um jemanden, der vor allem mit viel Herzblut und ebenso viel Lärm die Mannschaft unterstützt.   Mit acht Jahren war der kleine Christian Riether zum ersten Mal bei einem HSG-Spiel. Damals hieß er noch nicht Crisu, und das Spiel war in der alten Rheinguthalle. Und obwohl er selbst nie Handball gespielt hat, war der Junge der HSG verfallen. 2001 gründete Crisu zusammen mit drei Freunden den Fanclub Baden Trollz 01, heute ist er der letzte der einstigen Gründer, der noch dabei ist. Meistens zumindest. Auch für Crisu verschieben sich die Prioritäten, und manchmal lässt er dafür sogar

...
Weiterlesen
Markiert in:

Fanclub mit in Großsachsen

Fanclub mit in Großsachsen

Diese 600 Kilometer Reiseweg waren für alle, die an diesem Samstag mit in Großsachsen waren, eine Reise die nicht schöner hätte enden können. Wer hätte das gedacht. Pünktlich um 15.30 Uhr machten wir uns im Privat-PKW auf den Weg in den nördlichsten Zipfel von Baden-Württemberg (ca. 50 km östlich von Mannheim). Pünktlich um 19 Uhr erreichten wir die Sachsenhalle. Nach und nach füllte diese sich, bis ca. 600 Zuschauer und fünf aus Konstanz auf ihre Mannschaft warteten. So ein, von Anfang an sehr konzentriertes Spiel unserer HSG, haben die Fans aus Konstanz schon lange nicht mehr gesehen. Über die gesamte erste Hälfte stand unsere Abwehr wie eine Mauer vor den Spielern aus Großsachen und im Angriff spielten wir flexibel mit sehr

...
Weiterlesen
Markiert in:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.