Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

„Sind noch nicht in Topform – müssen uns aber dennoch nicht verstecken“: Kapitän Fabian Schlaich fällt noch lange aus

Fabian-Schlaich-HSG-Konstanz-Verletzung

Ungewohnte Situation für Fabian Schlaich: Vier Jahre hat der HSG-Kapitän kein Pflichtspiel verpasst, nun fällt er erstmals lange aus.   Vor dem Heimspiel der HSG Konstanz am Samstag, 20 Uhr, in der „Schänzlehölle“ gegen Eintracht Hildesheim spricht HSG-Kapitän Fabian Schlaich über seine Verletzung, die ungewohnte Rolle als Zuschauer und den Saisonstart. Dazu verrät er, warum er der HSG Konstanz in einer nochmals stärker gewordenen 2. Bundesliga gute Chancen im Kampf um den Klassenerhalt einräumt.   Fabian Schlaich ist 26 Jahre alt. Der Linksaußen kam zur Saison 2013/14 vom HBW Balingen-Weilstetten zur HSG Konstanz und ist seit 2015 Kapitän des Zweitligisten. Der 1,80 Meter große flexible Allrounder war mit 133 Saisontoren in der vergangenen Zweitligaspielzeit drittbester Torschütze der HSG und studiert in

...
Weiterlesen

„Verein hat deutliche Entwicklungsschritte gemacht“: A-Jugend heiß auf sechste Bundesligasaison

A-Jugend-HSG-Konstanz-2017-2018-klein

Die A-Jugend der HSG Konstanz, Saison 2017/18: Stehend von links: Robin Schmidt, Trainer Thomas Zilm, Ivan Rukavina, Joel Mauch, Patrick Volz, Lars Michelberger, Henrik Duffner, Luca Mastrocola, Hendrick Dahm, Laurin Kugler, Betreuer Jürgen Mauch, Trainer Christian Korb Sitzend/kniend von links: Jakob Löffler, Benedikt Hafner, Felix Fehrenbach, Johnny Polis, Sven Köster, Julian Küchler, Tim Bammel, Hannes Schlegel, Niklas Duffner, Jonas Hadlich, Julian Rottmaier Auf dem Bild fehlen: Moritz Ebert, Moritz Dierberger, Joel Schamberger, Julian Kirschmann   Wenn am Wochenende die A-Jugend-Bundesliga mit den besten 48 Nachwuchsmannschaften Deutschlands zum siebten Mal wieder den Spielbetrieb aufnimmt, dann wird auch die HSG Konstanz am Sonntag, 15 Uhr, in der Schänzle-Sporthalle zum bereits sechsten Mal eine Saison in der Eliteklasse eröffnen. Darauf ist das Trainerteam aus

...
Weiterlesen

Fanfest großer Erfolg – Oberbürgermeister setzt sich für vier bis fünf Millionen teuren Hallenanbau ein

Fanfest-OB-und-Neuzugange

Die Neuzugänge (von links) Tom Wolf, Felix Klingler, HSG-Präsident Otto Eblen, Maximilian Schwarz, Julius Heil, der Konstanzer Oberbürgermeister Uli Burchardt und HSG-Gründer Kurt Rabe genießen den Sonnenuntergang beim Fanfest und freuen sich auf eine „erfolgreiche, packende Saison 2017/18.“   Der Duft von gegrillter Bratwurst, frischem Gras und eine leichte Brise des Bodensees wehte Ende letzter Woche über das idyllisch direkt am Seerhein gelegene Konstanzer Schänzle-Sportareal. Kurz vor dem Saisonstart hatte die HSG Konstanz zur Saisoneröffnung beim neuen Fanfest mit exklusivem Meet and Greet mit der neuformierten Mannschaft geladen – und zahlreiche Dauerkartenbesitzer, Fans und Sponsoren folgten der Einladung. Bei herrlichem Hochsommerwetter durften die Gäste einen ersten, exklusiven Blick in die frisch renovierte Schänzle-Sporthalle mit dem neuen Boden in der Halle und

...
Weiterlesen

Präsident Otto Eblen über Zukunftsplanungen, Hallenanbau sowie kurz- und langfristige Ziele

Daniel-und-Otto-Eblen_HSG-Konstanz

Vater und Sohn freuen sich auf die neue Saison: HSG-Cheftrainer Daniel Eblen (li.) und Präsident Otto Eblen.   Otto Eblen engagiert sich seit mehr als 40 Jahren in verschiedenen Funktionen wie der Jugendarbeit, als Trainer und im Management bei der HSG Konstanz. Seit 1991 ist der 70-Jährige Präsident der HSG. Otto Eblen hat zwei Söhne, zwei Töchter und sechs Enkel, sein Sohn Daniel trainiert als dienstältester Coach in der ersten und zweiten Bundesliga seit Anfang 2004 die erste Mannschaft, sein Sohn Tobias ist Talenttrainer und Co-Trainer der U23-Mannschaft der HSG Konstanz.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas gibt Otto Eblen einen Einblick in die kurz- und langfristigen Planungen, verrät die Saisonziele und freut sich über großen Zuspruch von allen Seiten.

...
Weiterlesen

Handball-Euphorie am Bodensee: HSG Konstanz „bereichert“ die 2. Bundesliga und will eigenes Niveau „weiter anheben“

Heimsieg-und-Jubel-HSG-Konstanz-gegen-Nordhorn



Highlights gab es in der abgelaufenen Saison zuhauf bei der HSG Konstanz, eines davon war der erste Heimsieg der Saison – gegen den ehemaligen Europapokalsieger HSG Nordhorn-Lingen.   Ausnahmezustand in Konstanz: Nachdem die HSG im letzten Jahr die Süddeutsche Meisterschaft und die Rückkehr in die 2. Handball-Bundesliga feiern konnte, machte sich bereits am vorletzten Spieltag goldener Konfettiregen über den Konstanzer Fanblöcken in Neuhausen breit. Vor der Saison bestenfalls als Außenseiter gehandelt, gelang nun vor über 200 mitgereisten Fans „die Bestätigung der Meisterschaft“, wie Cheftrainer Daniel Eblen den Klassenverbleib seiner Mannschaft in der stärksten zweiten Liga der Welt bezeichnet. Sein Vater, HSG-Präsident Otto Eblen, steckt derweil zusammen mit dem Management schon längst in der Weichenstellung für die Zukunft. „Nichts ist so langweilig

...
Weiterlesen

„Wirtschaftlich keine Albträume“: HSG-Präsident Otto Eblen glücklich über Rückhalt in Konstanz

„Wirtschaftlich keine Albträume“: HSG-Präsident Otto Eblen glücklich über Rückhalt in Konstanz

Vater und Sohn können zufrieden auf das Jahr 2016 zurück- und zuversichtlich auf 2017 vorausblicken: HSG-Cheftrainer Daniel Eblen (li.) und Präsident Otto Eblen. Der HSG-Macher freut sich über sportliche, wirtschaftliche und organisatorische Erfolge.   Otto Eblen engagiert sich seit mehr als 35 Jahren in verschiedenen Funktionen wie der Jugendarbeit, als Trainer und im Management bei der HSG Konstanz. Seit 1991 ist der 69-Jährige Präsident der HSG. Otto Eblen hat zwei Söhne, zwei Töchter und sechs Enkel, sein Sohn Daniel trainiert die erste Mannschaft, sein Sohn Tobias ist Talenttrainer der HSG Konstanz.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas verrät Otto Eblen seine Jahreshöhepunkte, freut sich über wirtschaftliche Erfolge und gibt einen Einblick in die bereits auf Hochtouren laufenden Vorbereitungen für die

...
Weiterlesen

„Wahnsinn, was wir in diesem Jahr erlebt haben“: Paul Kaletsch freut sich über tollen Abschluss

„Wahnsinn, was wir in diesem Jahr erlebt haben“: Paul Kaletsch freut sich über tollen Abschluss

Was für ein Moment, was für Emotionen: Paul Kaletsch jubelt nach seinem Tor zum entscheidenden 26:24 gegen Neuhausen.   Der Junge hat einfach Selbstbewusstsein. Und ist eine Kämpfernatur. So ist es wenig verwunderlich, wenn Paul Kaletsch direkt nach dem Kraftakt gegen Neuhausen, der mit dem vierten Heimsieg belohnt wurde, erschöpft, aber mit einem breiten Grinsen im Gesicht verrät: „So ein Spiel am zweiten Weihnachtsfeiertag ist eine Kopfsache, eine Willensfrage. Die musst du in der Abwehr, nicht vorne abliefern. Das haben wir gut gemacht und Neuhausen so seiner Stärken beraubt.“ Spiegelbild für das gesamte Spieljahr mit vielen Höhen und einigen Tiefen war – wie für die HSG Konstanz insgesamt – noch einmal dieses letzte Spiel im Jahr 2016 gegen Neuhausen. Ein furioser

...
Weiterlesen

Fabian Maier-Hasselmann: „Haben es nicht geschafft, dieselbe überragende Leistung wie unsere Fans zu zeigen“

Fabian Maier-Hasselmann: „Haben es nicht geschafft, dieselbe überragende Leistung wie unsere Fans zu zeigen“

Rechtsaußen Fabian Maier-Hasselmann (25), gebürtiger Münchener und Ex-Friedberger, spricht im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über den grandiosen Support der HSG-Fans in Leutershausen, die Gründe für die hohe Konstanzer 20:32-Niederlage und große Vorfreude auf das Christmas-Game am 26. Dezember um 17 Uhr in eigener Halle gegen Neuhausen.   Fabi, findest Du eine Erklärung für die deutliche Niederlage in Leutershausen?   Wir sind gar nicht so schlecht in die Partie gekommen und haben es ganz gut gemacht. Im Laufe des Spiels haben wir die Rückraumspieler Stefan Salger und Valentin Spohn nicht mehr so im Griff gehabt wie noch zu Beginn, über die ist es gelaufen. Das hat uns das Genick gebrochen, auch wenn wir noch ein paar leichte Fehler im Angriff machen

...
Weiterlesen

Gefeierter Verlierer: Konstanz geschockt nach Pleite in Leutershausen

Gefeierter Verlierer: Konstanz geschockt nach Pleite in Leutershausen

2. Handball-Bundesliga: SG Leutershausen – HSG Konstanz 32:20 (14:11)   Die Minuten nach dem Schlusspfiff eines wieder heiß umkämpften Duells zwischen der HSG Konstanz und der SG Leutershausen hatten schon eine paradoxe Szenerie zu bieten. Die mit 20:32 (11:14) deutlich geschlagenen Konstanzer wirkten völlig niedergeschlagen, ganz kurz allerdings nur, denn dann stand den HSG-Akteuren die Überraschung in die müden Gesichter geschrieben. Auf dem Spielfeld feierte erwartungsgemäß die SGL den heiß ersehnten Sieg gegen den Rivalen aus Südbaden überschwänglich, während auf der Tribüne Konstanzer Sprechhöre dominierten.   Es war ganz wie in der letzten Saison. Lautstark wurde die HSG Konstanz von ihren 80 mitgereisten Fans gefeiert und das Lied der Fischerin vom Bodensee intoniert. Minutenlang ging das so und die HSG-Fans wollten

...
Weiterlesen

Felix Krüger: „Wo andere aufgeben, haben wir uns zurückgekämpft – das macht uns aus“

Felix Krüger: „Wo andere aufgeben, haben wir uns zurückgekämpft – das macht uns aus“


Felix Krüger ist mit 22 Jahren einer der jüngsten Spieler im Zweitligakader der HSG Konstanz. Der 1,98 Meter große und 100 Kilogramm schwere Linkshänder hat sich nach einer starken Saison im Oberliga-Team der HSG mit 141 Saisontoren und der Wahl als bester Spieler der Liga im rechten Rückraum in das All-Star-Team in dieser Spielzeit fest im Zweitligateam etabliert. Der gebürtige Wolfacher studiert Sportwissenschaft an der mit der HSG durch eine Kooperation zur Förderung des Spitzensports verbundenen Exzellenzuniversität Konstanz und kam im Sommer 2013 aus Schutterwald in die größte Stadt am Bodensee.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht Felix Krüger über Leistungsschwankungen bei jungen Mannschaften, seine Rolle als einziger Linkshänder im Rückraum der HSG Konstanz und die Herausforderungen auf dieser

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.