Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

„Ein Punkt für die Moral“: Nach Vier-Tore-Rückstand per Kempa zum Remis

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-DD






Nach seiner Einwechslung zur zweiten Halbzeit einer der punktbringenden Aktivposten: Tom Wolf. Am Ende belohnte sich die HSG Konstanz für die Aufholjagd mit einem wertvollen Zähler.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – Rhein Vikings Düsseldorf 24:24 (9:13)   Die HSG Konstanz hat sich trotz Vier-Tore-Rückstand gegen die Rhein Vikings Düsseldorf einen eminent wichtigen Punkt für die Moral gesichert. Vor über 1100 Fans besorgte Paul Kaletsch auf Zuspiel von Fabian Schlaich acht Sekunden vor Schluss den 24:24 (9:13)-Ausgleich und verwandelte die Schänzlehölle in ein Tollhaus. Kurz darauf hatte Konstanz sogar noch die Möglichkeit auf einen schnellen Konter und den möglichen Siegtreffer. Mit nun neun Punkten konnte die HSG einen Zähler auf die Nichtabstiegsränge gutmachen, der Rückstand beträgt nun nur noch vier Punkte....
Weiterlesen

„Wir wollen zeigen, wie wichtig uns der Traum 2. Bundesliga ist“: Start der Wochen der Wahrheit

Einlauf-HSG-Konstanz



Einlauf in die Schänzlehölle, Start der emotionalen Wochen der Wahrheit für die HSG Konstanz.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – Rhein Vikings Düsseldorf (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Es knistert und die Spannung steigt: die Big-Point-Duelle für die HSG Konstanz im Kampf um den Klassenerhalt in der stärksten zweiten Liga der Welt starten am Samstag, 20 Uhr, in der „Schänzlehölle“. Und die Zuversicht bei der Eblen-Equipe ist zurück, nachdem man gegen Ende der Hinrunde mit zwei Coups in Dresden und gegen Essen wieder etwas Euphorie entfachen konnte. Dann kamen zwei bittere und wie schon so oft unnötige Niederlagen in Dessau und Hamm über Weihnachten. „Das waren wieder kleine Dämpfer“, gesteht Torwart Maximilian Wolf, der seinen Vertrag kürzlich vorzeitig bis 2020 verlängert...
Weiterlesen

Gelbe Wand für erstes Big-Point-Match, Glühwein und musikalische (Fasnachts-)Höhepunkte

Fasnachtsheimspiel



Am Samstag, 20 Uhr, endet die siebenwöchige EM-Spielpause für die HSG Konstanz. Und es geht direkt in die Vollen, wenn zum Auftakt die Rhein-Vikings aus Düsseldorf am Bodensee gastieren. Damit starten die Wochen der Wahrheit für die HSG, die im Moment fünf Punkte Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze aufweist. Nach der Partie gegen die Rheinländer hat Konstanz jedoch gegen Hildesheim, Saarlouis, Eisenach und Aue die große Chance, sich im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga wieder zurückzumelden.   Der erste Schritt soll dabei gegen den Aufsteiger Rhein Vikings gemacht werden. Dafür ruft die HSG – wie schon in der letzten Saison etwa beim gewonnenen Heimspiel gegen Leutershausen (siehe Bild rechts) – die „Gelbe Wand “ als Zeichen der Unterstützung für...
Weiterlesen

Max Wolf nach vorzeitiger Vertragsverlängerung: „Wollen zeigen, dass wir zu Unrecht hinten stehen“

Maximilian-Wolf-HSG-Konstanz-Essen-2


Ist zuversichtlich, dass bei der HSG Konstanz bald wieder gejubelt wird und setzte ein Zeichen: Max Wolf hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2020 verlängert.   Es war in Dresden, als Maximilian Wolf gegen Ende der Hinrunde zum ersten Mal in dieser Saison als erster Torwart fast durchspielte. Schon davor war er immer wieder zur Stelle, als sich entweder Konstantin Poltrum oder Stefan Hanemann verletzt hatten. In Dresden aber wuchs der 24-Jährige Keeper mit der allein auf ihm lastenden Verantwortung über sich hinaus und stellte mit zehn Paraden und 32 Prozent abgewehrten Würfen den ersten Auswärtssieg der HSG Konstanz in dieser Saison überhaupt sicher. Eine Woche später setzte das Konstanzer Eigengewächs mit 12 Paraden und 34 Prozent Abwehrquote noch einen drauf –...
Weiterlesen

„Glück wird auch mal wieder auf unserer Seite sein“: Tim Jud sieht Aufwärtstrend bei HSG Konstanz

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Ball-klein

Im zweiten Saisonspiel musste sich die HSG Konstanz zum zweiten Mal ganz knapp und unglaublich unglücklich geschlagen geben. Bei eigenem Ballbesitz in den letzten 30 Sekunden schein beim Spielstand von 23:23 nach toller Aufholjagd ein Punkt in Düsseldorf sicher – und der Sieg möglich. Ein technischer Fehler, ein schneller Gegenstoß und der Treffer zum 24:23 besiegelten allerdings die nicht mehr für möglich gehaltene Konstanzer Niederlage und den bitteren Knockout mit der Schlusssirene.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas versucht Spielmacher Tim Jud (22) die Gefühle und Eindrücke nach dem Genickschlag in letzter Sekunde zu schildern, erklärt, dass man daran wachsen werde und blickt aufgrund der Entwicklung von Spiel zu Spiel optimistisch auf die nächsten Aufgaben voraus.   Mindestens einen Punkt...
Weiterlesen

Bittere Pille in Düsseldorf: Technischer Fehler und Gegenstoß sind Konstanzer K.o. mit Schlusssirene

AS8V6935



2. Handball-Bundesliga: HC Rhein Vikings – HSG Konstanz 24:23 (13:10)   Die HSG Konstanz hätte alles klarmachen können: 24 Sekunden auf der Uhr, Ballbesitz und die Chance zum 24:23-Siegtreffer. Ein Punkt zumindest schien sicher. Doch ein technischer Fehler, ein schneller Gegenstoß und der Treffer zum 24:23 mit der Schlusssirene besiegelten den Knockout, der nicht bitterer hätte zustandekommen können. Ganz dicht am verdienten Punktgewinn für einen bravourösen Kampf, saßen die Konstanzer anschließend minutenlang regungslos auf der Auswechselbank. Der Blick irgendwo ins Nirgendwo, leer, voller Enttäuschung und Bitterkeit. Cheftrainer Daniel Eblen war dennoch stolz: „Kompliment, meine Mannschaft hat super Charakter bewiesen und sich die Punkte hingelegt. Dass sie am Ende nicht belohnt wird, ist schade.“   Der Druck, unter dem der ambitionierte Aufsteiger...
Weiterlesen

„An die erste Halbzeit gegen Hamm anknüpfen“: HSG in Düsseldorf mit Fans im Rücken

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-Hamm-Jubel

Vor den Augen vieler Freunde unweit der alten Heimat: Für Tom Wolf wird das Spiel in Düsseldorf ein ganz besonderes, in dem er am Ende mit den eigenen Fans jubeln möchte.   2. Handball-Bundesliga: HC Rhein Vikings – HSG Konstanz (Samstag, 19 Uhr, Castello Düsseldorf)   Seit eineinhalb Jahren hatte der Neusser HV in der 3. Liga nicht verloren und mit beeindruckenden 59:1 Punkten die Westdeutsche Meisterschaft erspielt. Nun, als Zusammenschluss HSG Neuss-Düsseldorf, dessen mit großem Etat ausgestattete Zweitliga-Profimannschaft als „Rhein Vikings“ firmiert, musste sich das ambitionierte Projekt, das möglichst bald in die erste Bundesliga geführt werden soll, im ersten Zweitligaspiel deutlich mit 20:30 bei der SG BBM Bietigheim geschlagen geben. Für die HSG Konstanz wird die Aufgabe in Düsseldorf am...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.