Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

HSG Konstanz vergrößert Vorsprung an der Tabellenspitze mit sechstem Sieg in Folge weiter

HSG Konstanz vergrößert Vorsprung an der Tabellenspitze mit sechstem Sieg in Folge weiter


Handball 3. Liga: HSG Konstanz – SV 64 Zweibrücken 29:24 (14:10) HSG Konstanz überzeugt mit tollem Spiel gegen starken Gegner. Spiel verläuft in Phasen, in denen jeweils eine Mannschaft einen Lauf hatte.   Sechster Sieg in Serie, Spitzenreiter, nun 18:4 Punkte auf dem Konto und nach dem 29:24 (14:10)-Erfolg gegen den SV 64 Zweibrücken vor 800 Zuschauern in der „Schänzle-Hölle“ den Vorsprung auf die Konkurrenten auf drei Punkte weiter vergrößert – dank eines hervorragenden Kollektivs läuft es erstklassig bei der HSG Konstanz.   Und weil das Kollektiv so herausragend miteinander harmoniert und ein Rädchen in das andere greift, werden auch Rückschläge schnell weggesteckt. Dass ein Mathias Riedel, einer der absoluten Erfolgsgaranten der letzten Wochen in Abwehr und Angriff, nach überstandener Erkrankung

...
Weiterlesen

HSG Konstanz begeistert im Schlagerspiel über 1000 Zuschauer mit Eroberung der Tabellenspitze

HSG Konstanz begeistert im Schlagerspiel über 1000 Zuschauer mit Eroberung der Tabellenspitze


So sieht ausgelassener Jubel über den Heimsieg im Spitzenspiel und den Sprung an die Tabellenspitze bei der HSG Konstanz aus.   Handball 3. Liga: HSG Konstanz – HC Oppenweiler/Backnang 28:20 (14:8) HSG Konstanz lässt Oppenweiler/Backnang mit hervorragender Defensivarbeit keine Chance. Offensivspiel kommt nach 20 Minuten ebenfalls in Schwung.   Das heiß ersehnte Drittliga-Schlagerspiel zwischen der HSG Konstanz und dem HC Oppenweiler/Backnang war am Ende eine klare Angelegenheit für die von über 1000 frenetischen Zuschauern unterstützten Gastgeber. Mit einem ungefährdeten 28:20 (14:8)-Heimsieg hat die HSG Konstanz mit nunmehr 14:4 Punkten die Tabellenführung in der 3. Liga Süd übernommen.   Über 1000 enthusiastische Zuschauer in der „Schänzle-Hölle“, zwei lautstarke Fangruppen, dazu das direkte Duell zwischen dem Tabellendritten und dem Zweiten um die Spitzenposition

...
Weiterlesen

HSG dreht Sechs-Tore-Hypothek in mitreißender Partie gegen Großsachsen und springt auf Rang drei

HSG dreht Sechs-Tore-Hypothek in mitreißender Partie gegen Großsachsen und springt auf Rang drei


Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Während im Hintergrund die HSG-Spieler den 26:24-Erfolg bejubeln, sitzt TVG-Akteur Jannik Schneider enttäuscht am Boden.   Handball 3. Liga: HSG Konstanz – TV Germania Großsachsen 26:24 (13:15) Dramatisches Spiel wird erst kurz vor Schluss entschieden. Tolle Aufholjagd der HSG Konstanz findet glückliches Ende.   In einer hochdramatischen und mitreißenden Partie konnte die HSG Konstanz in der zweiten Halbzeit eine Sechs-Tore-Hypothek aufholen und in einen 26:24 (13:15)-Erfolg drehen. Nach dem dritten Heimsieg rangiert Konstanz mit einem Spiel weniger nun auf Tabellenplatz drei.   Kurz nach halb zehn in der bebenden Konstanzer „Schänzle-Hölle“: Im Vordergrund feiert die HSG Konstanz überschwänglich einen nicht mehr für möglich gehaltenen Heimsieg mit ihren 600 enthusiastischen Zuschauern, direkt dahinter die enttäuscht

...
Weiterlesen

HSG Konstanz erkämpft sich Arbeitssieg gegen beeindruckende Kornwestheimer

HSG Konstanz erkämpft sich Arbeitssieg gegen beeindruckende Kornwestheimer
Matthias Stocker sorgte für eines der Highlights der Partie

In bestechender Form: HSG-Kapitän Fabian Schlaich war mit sieben Treffern wieder bester Konstanzer Feldtorschütze.   Handball 3. Liga: HSG Konstanz – SV Salamander Kornwestheim 33:27 (17:11) SV Kornwestheim gibt nicht auf, erhält Komplimente – aber keine Punkte. HSG Konstanz behält nach Blitzstart in schwieriger Phase die Nerven.   Kategorie Arbeitssieg: Nach einer tollen ersten Halbzeit musste die HSG Konstanz vor 700 Zuschauern in der „Schänzle-Hölle“ in Durchgang zwei gegen nie aufgebende Kornwestheimer lange kämpfen, bevor der verdiente 33:27 (17:11)-Heimsieg in trockenen Tüchern war. Mit nunmehr 6:2 Punkten steht Konstanz, zumindest vorübergehend, auf Tabellenplatz zwei der 3. Liga Süd.   Für Abwechslung ist bei den Spielen der HSG Konstanz gesorgt. Nachdem die HSG ihren Zuschauern im ersten Heimspiel der Saison ein Fünf-Gänge-Feinkostmenü

...
Weiterlesen

HSG stürmt mit Handball-Feuerwerk an die Tabellenspitze

HSG stürmt mit Handball-Feuerwerk an die Tabellenspitze
Noch viele Minuten nach Schlusspfiff: So sieht pure Freude aus

38:24-Kantersieg, Traumstart mit 4:0 Punkten und Spitzenreiter: Große Freude beim jungen HSG-Team.   Handball 3. Liga: HSG Konstanz – TSG Haßloch 38:24 (23:13) HSG Konstanz lässt Haßloch mit spektakulärem Tempohandball nicht den Hauch einer Chance. Tabellenführung nach Traumstart mit 4:0 Punkten und 67:47 Toren erobert.   38:24 (23:13) – schon die nackten Zahlen verdeutlichen, wie überlegen die HSG Konstanz gegen die vor Wochenfrist noch gegen den letztjährigen Tabellendritten Hochdorf mit 34:24 erfolgreiche TSG Haßloch agierte. Über 800 begeisterte Zuschauer hatten ihre wahre Freude am hochattraktiven und spektakulären Tempohandball der HSG. Nach einem Traumstart in die neue Saison steht Konstanz mit 4:0 Punkten und 67:47 Toren nun an der Tabellenspitze der 3. Liga Süd.   Glück hatte es schon einmal gebracht, das

...
Weiterlesen

Video-Highlights vom großen Saisonfinale und die emotionalsten Bilder von der Spielerverabschiedung

Video-Highlights vom großen Saisonfinale und die emotionalsten Bilder von der Spielerverabschiedung

Es war sehr emotional, als sich vor über 1.000 stehenden Zuschauern << Matthias Faißt, >> << Sebastian Groh, >> << Marc Hafner, >> << Stefan Bruderhofer, Christoph Babik, Simon Oesterle >> und << Maximilian Folchert >> von der HSG Konstanz verabschiedeten. Hochemotional. Doch was alle Spieler davor noch einmal für ein Handball-Feuerwerk (33:24) gegen die beste Rückrundenmannschaft der Liga, den SV Salamander Kornwestheim, ablieferten: grandios und spektakulär. Richtig spektakulär. Was für ein Drehbuch für das große Saisonfinale – selbst geschrieben von den HSG-Spielern nach einer fantastischen Saison.   Wir haben noch einmal ein paar Highlights vom großen Saisonfinale in einem kurzen Video zusammengefasst. Im unten zuerst aufgeführten Video haben wir außerdem Impressionen von der emotionalen Verabschiedung der sieben Spieler eingefangen. Kaum ein

...
Weiterlesen

DHB Timeout – das Videomagazin zur 3. Liga

DHB Timeout – das Videomagazin zur 3. Liga





Nachfolgend finden Sie die gesamten Ausgaben von "DHB Timeout - die 3. Liga Kompakt" aus der Saison 2014/15. Im neuen Videomagazin zur 3. Liga werden alle Staffeln mit Hintergrundgeschichten, Porträts, Spielberichten und natürlich den aktuellen Ergebnissen und Tabellen dargestellt.   In der letzten Ausgabe für diese Saison wird unser Kapitän Matthias Faißt porträtiert. Außerdem gibt es einen Spielbericht zum Match gegen den TSV Friedberg (30:21).   DHB TIMEOUT - 3. Liga Staffel SÜD - Ausgabe Mai mit Portrait von Matthias Faißt und Spielbericht HSG Konstanz - TSV Friedberg:   DHB TIMEOUT - die 3. Liga - Best of Saison 14/15:   DHB TIMEOUT - die 3. Liga Kompakt - Mai 15 mit allen Staffeln   DHB TIMEOUT - die 3. Liga

...
Weiterlesen

Tränen, große Emotionen und ein Handball-Feuerwerk: HSG feiert rauschenden Saisonabschluss

Tränen, große Emotionen und ein Handball-Feuerwerk: HSG feiert rauschenden Saisonabschluss
Sieben wurden noch einmal ganz besonders gefeiert: Christoph Babik, Simon Oesterle, Marc Hafner, Stefan Bruderhofer, Maximilian Folchert, Sebastian Groh, Matthias Faißt (von links)

Handball 3. Liga: HSG Konstanz – SV Salamander Kornwestheim 33:24 (17:14) HSG Konstanz lässt Kornwestheim mit Gala-Vorstellung nicht den Hauch einer Chance. Bewegende, tränenreiche Verabschiedungen nach Spielende.   Auf dem Bild oben: Stefan Bruderhofer, Christoph Babik, Maximilian Folchert, Matthias Faißt, Marc Hafner, Simon Oesterle und Sebastian Groh verabschieden sich (von links nach rechts und hinten nach vorne). Danke für die tolle Zeit!   Mit einem spektakulären 33:24 (17:14)-Sieg im letzten Saisonspiel gegen die beste Rückrundenmannschaft der 3. Liga Süd, den SV Salamander Kornwestheim, krönte die HSG Konstanz eine überaus gelungene Spielzeit. Mit 20:10 Punkten stellt die HSG die zweitbeste Rückrundenmannschaft, mit 24:6 Punkten die drittbeste Heimmannschaft und lediglich 749 Gegentoren, mithin nicht einmal 25 pro Spiel, die beste Abwehr der Liga.

...
Weiterlesen

Friedberg ohne Chance gegen Konstanzer Spielfreude und spektakuläre Gegenstöße

Friedberg ohne Chance gegen Konstanzer Spielfreude und spektakuläre Gegenstöße
Sorgte für wichtige Tore: Stefan Bruderhofer

Handball 3. Liga: HSG Konstanz – TSV Friedberg 30:21 (19:9) Schon nach ganz starker erster Halbzeit alles entschieden. HSG Konstanz erzielt zwölf teils spektakuläre Tempogegenstoßtore.   Auch der TSV Friedberg musste leidvoll erfahren, wie schwer es ist, sich gegen die beste Defensive der 3. Liga Süd durchzusetzen – und scheiterte. Die HSG Konstanz hingegen setzte sich nach dem 30:21 (19:9)-Erfolg vor allem dank einer tollen ersten Halbzeit im Spitzenquintett der Liga fest und liegt weiter nur zwei Punkte hinter dem Tabellendritten Hochdorf, der bereits ein Spiel mehr ausgetragen hat, zurück. Beeindruckend ist schon vor dem letzten Heimspiel der HSG am 9. Mai um 19 Uhr gegen Kornwestheim die erneute Heimstärke mit elf Siegen aus bislang 14 Auftritten vor eigenem Publikum –

...
Weiterlesen

Konstanz überrascht, feiert und überholt Tabellendritten Hochdorf

Konstanz überrascht, feiert und überholt Tabellendritten Hochdorf
Tolles Spiel mit viel Dynamik: Allrounder Kai Mittendorf mit emotionalem Jubel nach einem seiner zwei Tore

Handball 3. Liga: HSG Konstanz – TV Hochdorf 24:18 (15:9) Trotz großer Personalsorgen kämpft Konstanz Hochdorf souverän nieder. Fünf A-Jugendliche setzen Konstanzer Handball-Fest am Ende das Sahnehäubchen auf.   Wieder war ein Favorit zu Gast in Konstanz, wieder herrschte eine phänomenale Stimmung in der „Schänzle-Hölle“ – und wieder feierten am Ende die Konstanzer mit ihren 750 begeisterten Fans einen Heimsieg. Der 24:18 (15:9)-Erfolg gegen den bisherigen Tabellendritten TV Hochdorf bedeutete den sechsten Heimsieg in Serie sowie den insgesamt zehnten Sieg im zwölften Heimspiel – der zweitbeste Wert der Liga. Trotz großer personeller Sorgen liegt das Team von Daniel Eblen mit nunmehr 29:19 Punkten vor Hochdorf auf dem vierten Rang der 3. Liga.   Wieder einmal hatten die als äußerst emotional bekannten

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.