Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Michi Haßferter: „In Krefeld hat man gesehen, dass wir viel stärker sind als in den ersten Begegnungen“

Michael-Hassferter-HSG-Konstanz-Hamm Starker Rückhalt in Krefeld: Michael Haßferter.

Mit über 40 Prozent abgewehrten und zwei von zwei gehaltenen Siebenmetern war Torwart Michael Haßferter (24) der HSG Konstanz beim 28:18-Kantersieg in Krefeld wieder ein starker Rückhalt. Mit nunmehr elf Punkten hat Konstanz sich vor den beiden Highlight-Heimspielen am 21. und 26. Dezember gegen Dresden und Hüttenberg mit nur einem Punkt Rückstand auf die kommenden Gegner in Stellung gebracht.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht Michael Haßferter über den erfolgreichen Lernprozess, harte Arbeit in den letzten Wochen und die sportlichen und familiären Herausforderungen in und für die Weihnachts-Heimspiele.   Fühlt sich gut an, eine Auswärtsfahrt mit einem Erfolgserlebnis? Auf jeden Fall. Ich denke wir haben die beiden letzten Auswärtsspiele mit einem Punkt in Lübbecke und in Ferndorf auch schon

...
Weiterlesen

Vier-Punkte-Spiel mit Kantersieg entschieden: „Gekommen, was wir gefordert haben: Eine starke Leistung“

Fynn-Beckmann-HSG-Konstanz-Krefeld Jubel bei Fynn Beckmann: Der erste Auswärtssieg ist da! Foto: samla.de



2. Handball-Bundesliga: HSG Krefeld – HSG Konstanz 18:28 (8:15)   Lange hatten sie auf diesen Moment gewartet: In Krefeld tanzte die HSG Konstanz nach der Partie im Jubelkreis unter lautstarken „Auswärtssieg, Auswärtssieg“-Rufen über das Spielfeld. Die Erleichterung in diesem Moment hätte kaum größer sein können. Damit endete die Durststrecke in fremder Halle im achten Spiel. Mit dem ersten Auswärtssieg der Saison stellte die HSG zudem einen Vereinsrekord ein: Zusammen mit dem 30:20-Sieg im Februar 2018 beim ThSV Eisenach war der deutliche 28:18 (15:8)-Erfolg der höchste in der Zweitliga-Geschichte.   Zudem ein sehr souveräner, kontrollierter. Der angesichts der Bedeutung des Spiels und der ungewohnten Favoritenrolle im so wichtigen Vier-Punkte-Match umso bemerkenswerter ist. Beim Mitaufsteiger, der im Gegensatz zu den letzten Wochen nun

...
Weiterlesen

Mit „einem ganzen Sack voll Einstellung“ zum Big-Point-Match in Krefeld

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Gummersbach-Emotion Kampf, Wille, Einstellung: Alles muss wie hier bei Fabian Wiederstein passen, damit in Krefeld der erste Auswärtssieg der Saison gelingt.

2. Handball-Bundesliga: HSG Krefeld – HSG Konstanz (Samstag, 19 Uhr, Glockenspitzhalle)   Nach durchweg guten Leistungen in den letzten Wochen und dem Handball-Fest vor über 1600 Fans gegen Altmeister VfL Gummersbach, aber auch einer kleinen Durststrecke von drie Partien ohne doppelten Punktgewinn, zählt für die HSG Konstanz am Samstag, 19 Uhr, bei Tabellenschlusslicht Krefeld nur ein Sieg – wenngleich HSG-Coach Daniel Eblen eindringlich vor dem erstmals seit vielen Wochen wieder nahezu kompletten Gegner warnt.   Denn zwar warten die Krefelder seit sieben Partien auf weitere Punkte nach dem Heimsieg gegen Bayer Dormagen, doch die Liste der Verletzten war in dieser Zeit noch deutlicher länger als die der Negativerlebnisse. Zeitweise fiel fast der komplette Rückraum bei den Westdeutschen aus, pünktlich zum Spiel

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.