Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

„Es soll Spaß machen, uns zusehen“: U23 geht noch jünger in die 3. Liga

Jessica-Bregazzi-HSG-Konstanz Jessica Bregazzi freut sich auf die Herausforderung 3. Liga mit einem der jüngsten Teams der Liga.

Als eines der jüngsten Teams geht die U23 der HSG Konstanz in der neuen Saison erstmals in der 3. Liga an den Start. Lediglich vier Clubs der 2. Bundesliga verfügen über eine solch hochklassig antretende Reserve. Nur drei Spieler des Kaders kommen dabei nicht aus der eigenen Jugend. Zur neuen Saison wird die Mannschaft noch einmal ein ganzes Stück jünger.   Auch auf der Trainerbank, wo Jessica Bregazzi (25) zusammen mit dem bisherigen A-Jugend-Coach Thomas Zilm, der früher selbst in der 2. Bundesliga für die HSG aktiv war, das Kommando übernommen hat. Matthias Stocker trainiert nun die Bundesliga-A-Jugend zusammen mit Christian Korb. Jessica Bregazzi ist seit 2019 Athletiktrainern und Jugendkoordinatorin der HSG. Nun ist die gebürtige Pforzheimerin zusätzlich für das Drittliga-Herrenteam

...
Weiterlesen

„Wollen dauerhaft Leistungszentrum sein“: Matthias Stocker freut sich auf neue Aufgabe als A-Jugend-Bundesliga-Trainer

Patrick-Volz-und-Matthias-Stocker-U23-HSG-Konstanz-Jubel Heiß auf Handball: Matthias Stocker, neuer A-Jugend-Coach.

Mit dem zweiten Platz in der Pokalrunde qualifizierte sich die A-Jugend der HSG Konstanz erneut für die Jugend-Bundesliga – zum insgesamt neunten Mal im zehnten Jahr ihres Bestehens. Das Trainerteam wird in der kommenden Saison neu aufgestellt sein. Während Matthias Stocker, der die U23 zum Aufstieg in die 3. Liga geführt hatte, künftig zusammen mit Christian Korb die A-Jugend leitet, trat der bisherige Trainer Thomas Zilm den umgekehrten Weg zur U23 an und wird dort Jessica Bregazzi als neue Trainerin unterstützen. Bregazzi bleibt zudem Jugendkoordinatorin und Athletiktrainerin der Zweitligamannschaft.   Matthias Stocker (32) war als ehemaliger Spielgestalter seit seinem Rücktritt aus dem Zweitligateam der HSG seit 2017 für die U23 zuständig und feierte mit ihr zwei Aufstiege bis in die 3.

...
Weiterlesen

HSG Home: Live mit HandballSportGarten, Fynn Beckmann und Gästen!

Levi-und-Kai-HandballSportGarten-klein Levi und Kai Mittendorf freuen sich bereits auf die nächste Sendung am Freitag, 17 Uhr.




Nach der Osterpause meldet sich die HSG Konstanz am Freitag, 17 Uhr, mit dem Livestream und der nächsten Sendung HSG Home und dem Online-HandballSportGarten zum Mitmachen zurück. Dafür sind dieses Mal lediglich eine Rolle Klopapier und ein paar Socken nötig.   Wie immer wird die Sendung live auf www.youtube.com/c/HSGKonstanzTV übertragen. Auch bei der zweiten Ausgabe wartet eine pickepackevolle Sendung: Mit den aktuellsten Infos, Sport-, Koch- und Lesetipps mit Studiogast Fynn Beckmann und natürlich dem HandballSportGarten. Plus Kapitän Tim Jud, Matthias Stocker und Marius Oßwald vom TV Willstätt sowie weitere Überraschungsgäste live per Skype im Stream zugeschaltet.   Der Clou: Der Livestream soll nicht nur sportlich und informativ sein, vor allem auch interaktiv. Die HSG Konstanz ruft die Zuschauer dazu auf, aktiv

...
Weiterlesen

Andre Melchert im Interview: „Ohne Unterstützung wird es bei vielen Clubs richtig knallen“

Daniel-Eblen-und-Andre-Melchert-HSG-Konstanz Wollen bald zusammen wieder Handball-Feste in der Schänzle-Hölle feiern: Daniel Eblen und Andre Melchert (re.).



Seit einem Monat ist der Spiel- und Trainingsbetrieb bei der HSG Konstanz komplett zum Erliegen gekommen. Beinahe täglich gibt es stückchenweise neue Entscheidungen und Entwicklungen, wie und wann es möglicherweise wieder weitergehen kann. Zunächst erhielt die HSG die Zweitliga-Lizenz, die Saisonunterbrechung in der 2. Bundesliga wurde weiter bis mindestens 16. Mai verlängert, die Spielzeit muss aber bis spätestens 30. Juni beendet sein und im Falle eines Abbruchs würde es keine sportlichen Absteiger geben. Offen wären die Fragen nach möglichen Aufsteigern und der Wertung einer abgebrochenen Saison.   Andre Melchert, Sportchef der HSG, spricht im Interview über die aktuelle Entwicklung, das Schreckgespenst Geisterspiele, Verantwortung für die Gesundheit der Spieler und den Kampf um das Überleben der Sportvereine.   Der 39-jährige gebürtige Velberter

...
Weiterlesen

Am Freitag: Start neuer Live-Show und Online-HandballSportGartens

Livestream_HSG-_Home



Das Leben hat sich in den vergangenen Wochen komplett verändert. Zeit, sich ein wenig neu zu erfinden, um weiter in Kontakt mit Fans, Mitgliedern, Sponsoren und Umfeld zu bleiben. Die HSG Konstanz geht dabei völlig neue Wege und kommt mit einer neuen Livestream-Show jeden Freitag ab 17 Uhr direkt in die Wohnzimmer der Fans. Sportlich, informativ und interaktiv: Das soll „HSG Home“ sein. Ein Fixpunkt der Sendung wird dabei der Online-HandballSportGarten sein, der zudem noch an mindestens einem weiteren Termin auf dem eigenen YouTube-Kanal www.youtube.com/c/HSGKonstanzTV ausgestrahlt wird.   Der Name der Live-Sendung soll dabei Programm sein: Ein neues Zuhause für die HSG, mit dem sie nach Hause zu den Fans kommt. In Zusammenarbeit mit a2r:media und dem Technikteam der HSG wird

...
Weiterlesen

Hilfe bei Einkauf, Fahrten & PC: Max Wolf & Fabi Wiederstein wollen „positives Zeichen setzen, dass das Zwischenmenschliche gerade jetzt sehr wichtig ist“

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Pause Grün oder Rot: So hat sich Fabi Wiederstein umgestellt.

Die Corona-Krise trifft auch Handball-Zweitligist HSG Konstanz und ihre Spieler hart. Der Spieltrieb in der 2. Bundesliga wurde bis Ende April ausgesetzt. Wie es danach weitergeht, weiß keiner. Mit Maximilian Wolf, Fabian Wiederstein, Paul Kaletsch und Jonas Löffler haben sich allerdings vier Spieler sofort dazu entschieden, Hilfsbedürftige Menschen mit Einkäufen, Fahrdiensten und PC-Hilfe zu unterstützen. Anfragen sehr gerne über presse@hsgkonstanz.de.   Im Doppelinterview sprechen der Torwart und Kreisläufer über ihre Beweggründe, ihren neuen Alltag, ihre Tipps, um positiv zu bleiben und wie aus ihrer Sicht die Krise gemeinsam überwunden werden kann.   Wie habt Ihr das – zumindest vorläufige – Ende der Saison erlebt? Erst der 24:23-Auswärtssieg in Aue vor über 1400 Fans, nur einen Tag später war schnell klar, dass

...
Weiterlesen

Präsident Otto Eblen nach „mentalem Absturz von 100 auf 0: Über grundsätzliche Werte nachdenken“

Otto-Eblen-Ehrennadel-mit-Dr.-Andreas-Osner-klein HSG-Präsident Otto Eblen (links), hier zusammen mit Bürgermeister Dr. Andreas Osner. Bild: Christian Hartz/Genuss-Fotografie

Otto Eblen engagiert sich seit mehr als 50 Jahren in verschiedenen Funktionen wie der Jugendarbeit, als Trainer und im Management bei der HSG Konstanz. Seit 1991 ist der 71-Jährige Präsident der HSG. Otto Eblen hat zwei Söhne, zwei Töchter und acht Enkel, sein Sohn Daniel trainiert seit Anfang 2004 die erste Mannschaft.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas blickt Otto Eblen auf die aktuelle Krise mit ausgesetztem Spielbetrieb sowie Zukunftsperspektiven und spricht über grundsätzliche Werte, einen mentalen Absturz und Lösungen und Solidarität.   Herr Eblen, wie geht es Ihnen aktuell, wie gehen Sie mit der Krisensituation um? Ich sitze gerade bei schönstem Wetter am Schreibtisch und befinde mich vorsichthalber in Quarantäne fernab meiner Enkel. Das ist ein gravierender persönlicher Einschnitt.

...
Weiterlesen

Joschua Braun entscheidet Duell in Aue: „Feuer für die nächsten Spiele“

Joschua-Braun-HSG-Konstanz-in-Aue Joschua Braun: Erzielte den entscheidenden Treffer zum Auswärtssieg in Aue.

Trotz erneut dreier schmerzhafter Ausfälle brachte die HSG Konstanz nun endlich die ersehnte „Beute“ mit nach Hause. Joschua Braun besorgte wenige Sekunden vor dem Schluss den 24:23-Siegtreffer in Aue. Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas sprach der 21-jährige Linkshänder über die letzte Aktion, den wichtigen Erfolg und das Highlight am Montag, 18.30 Uhr, im Testspiel gegen das Schweizer Nationalteam.   23:23 der Spielstand, letzte Aktion, hopp oder top. Was geht einem hier durch den Kopf? Das ist eigentlich auch nichts anderes als ein Wurf in der 40. Minute. Klar, man hat schon irgendwie im Hinterkopf, dass das jetzt der entscheidende ist. Aber beim Wurf denkt man da überhaupt nicht dran. Ich glaube, Tom hatte den Ball und alle sind auf ihn

...
Weiterlesen

Matthias Hild: „Druck im Kampf um den Klassenerhalt ist in jedem Spiel da“

Matthias-Hild-HSG-Konstanz-Essen-2 Matthias Hild gegen Essen.

Altes Leid bei Handball-Zweitligist HSG Konstanz: Lange hielt sie gut gegen den Tabellenzweiten TuSEM Essen mit (19:18, 42.), in der Schlussphase zog Essen dann doch noch auf 30:24 davon. Punkte sollen nun endlich im nächsten schweren Auswärtsspiel am Freitag beim Zwölften EHV Aue her, verriet Linkshänder Matthias Hild im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas.   Matze, wie dicht war die HSG nach ausgeglichener Partie bis in die Schlussviertelstunde wirklich an der Überraschung gegen den Tabellenzweiten TuSEM Essen? In allererster Linie ist es ärgerlich. Die erste Hälfte war wichtig gut, vorne wie hinten. In der zweiten Halbzeit haben wie bereits des Öfteren ein paar Prozent gefehlt. Ärgerlich deswegen, weil mehr drin gewesen wäre. Wir geraten nach der Führung zu schnell mit drei

...
Weiterlesen

„War irgendwie alles verkrampft im Angriff“: Joschua Braun zur Niederlage in Lübeck

Joschua-Braun-HSG-Konstanz-Luebeck Kritsch ob der Leistung in Lübeck, aber zuversichtlich für die kommenden Aufgaben: Joschua Braun.

Mit einer bitteren wie unnötigen 17:20-Niederlage kehrte die wie der Gegner ersatzgeschwächte HSG Konstanz aus Lübeck zurück. Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas benennt Linkshänder Joschua Braun die Defizite und blickt auf das nächste Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, gegen Aufstiegskandidat TuSEM Essen voraus.   Joschi, Ihr habt den Gegner in der Defensive gut im Griff gehabt. Haben Euch die verworfenen Siebenmeter und Gegenstöße um den Lohn der guten Abwehrarbeit gebracht? Die verworfenen Bälle waren sicher ein Faktor. Die Siebenmeter, die freien Würfe, die Gegenstöße. Aber allgemein haben wir uns im Angriff sehr schwer getan. Das sieht man schon an der niedrigen Torzahl, die wir erreicht haben. Ich denke, die Abwehr war ganz solide. Auswärts 20 Tore zu bekommen ist gut,

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.