Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Chris Berchtenbreiter nach Pleite in Hamm: „Keine Illusionen machen – volle Konzentration auf Dessau“

Chris Berchtenbreiter nach Pleite in Hamm: „Keine Illusionen machen – volle Konzentration auf Dessau“

So emotional möchte Chris Berchtenbreiter auch am Samstag wieder gegen Dessau jubeln.   23:35 (12:16) leuchtete es für die HSG Konstanz nach 60 Minuten von der Anzeigetafel in Hamm. Kreisläufer Chris Berchtenbreiter (23) versucht die am Ende deutliche Niederlage zu erklären und blickt zuversichtlich schon auf das nächste Heimspiel am Samstag um 20 Uhr gegen Dessau voraus.   Chris, was bleibt zu sagen nach einem solchen Spiel mit einer Zwölf-Tore-Niederlage?   Puh. Es ist immer schwer, nach solch einem Spielverlauf die richtigen Worte zu finden. Wir haben uns deutlich unter Wert verkauft, dass wir hier so deutlich verlieren. Die erste Halbzeit war noch ganz passabel, mit der zweiten können wir überhaupt nicht einverstanden sein. So hoch müssen und dürfen wir nicht

...
Weiterlesen

Kapitän Schlaich nach Heimniederlage: „Essen hat nicht eingespielte Deckung auseinander gespielt“

Kapitän Schlaich nach Heimniederlage: „Essen hat nicht eingespielte Deckung auseinander gespielt“

26:29 (13:11) musste sich die HSG Konstanz dem TUSEM Essen geschlagen geben. Eine gleichsam bittere wie unnötige Niederlage nach lange beachtlicher Leistung mit dezimiertem Kader und Führung bis in die letzten zehn Minuten. HSG-Kapitän Fabian Schlaich (25) ist ein Mann ehrlicher Worte und spricht auch nach der Niederlage Klartext über die Gründe.   Fabi, findest Du nach einer Torflaute in den letzten zehn Minuten eine Erklärung für das Geschehene, nachdem Ihr Euch zuvor regelrecht in das Spiel hineingebissen habt?   Wir haben gut angefangen. Wir wussten aber schon im Vorfeld, dass es heute schwer wird, mit den beiden Ausfällen von Mathias Riedel und Felix Krüger über 60 Minuten unser Spiel durchzuziehen. Dadurch hatten wir schon vor dem Anpfiff unsere Alternativen beziehungsweise

...
Weiterlesen

„Schon eine Qualität, als Aufsteiger immer mit breiter Brust dagegenzuhalten“: Konstantin Poltrum nach Sieg in Rostock

„Schon eine Qualität, als Aufsteiger immer mit breiter Brust dagegenzuhalten“: Konstantin Poltrum nach Sieg in Rostock

Die Freude bei der HSG Konstanz über den 33:28-Sieg in Rostock, nachdem erstmals ein positives Punktekonto zu Buche steht, war groß. HSG-Torwart Konstantin Poltrum hatte mit 17 Paraden – Spieltags-Bestwert – großen Anteil am Erfolg. Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht der 22-jährige Leistungsträger über das Spiel an der Ostsee, die beeindruckende Auswärtsbilanz der HSG Konstanz mit 9:3 Punkten, großes Vertrauen des Trainers und das bevorstehende Topspiel-Wochenende mit einem Doppelspieltag gegen die Spitzenmannschaften Ludwigshafen-Friesenheim und Rimpar am Freitag und Sonntag.   Schon der vierte Auswärtssieg der Saison: Konsti, was war das Erfolgsrezept bei Empor Rostock?   Wir sind sehr gut in das Spiel gekommen, haben genau gewusst, was auf uns zukam und Trainer Daniel Eblen hat uns wieder sehr gut

...
Weiterlesen

Tim Jud nach Krimi an der Nordsee: „Haben zurzeit das Winner-Gen in uns“

Tim Jud nach Krimi an der Nordsee: „Haben zurzeit das Winner-Gen in uns“



Tim Jud, Schweizer Mittelmann der HSG Konstanz, spricht nach dem nervenaufreibenden 27:26 (18:11)-Auswärtssieg der HSG Konstanz beim Wilhelmshavener HV mit Pressesprecher Andreas Joas über die emotionale Schlussphase, die Trotzreaktion seiner Mannschaft nach der Heimniederlage gegen Saarlouis und die Herausforderung als junger Spielgestalter in derart turbulenten Spielen.   Eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Nach 42 Minuten bereits mit neun Toren in Führung, zwei Minuten vor dem Ende aber steht es Unentschieden. Was geht da in einem vor und was passiert in einem Spieler, wenn es dann doch noch mit dem Sieg klappt?   Ich bin nur noch glücklich, solche Momente sind einfach nur schön, das muss man genießen und wird lange in Erinnerung bleiben. Da fällt die ganze Spannung ab. Es ist am

...
Weiterlesen

Felix Krüger: „Wo andere aufgeben, haben wir uns zurückgekämpft – das macht uns aus“

Felix Krüger: „Wo andere aufgeben, haben wir uns zurückgekämpft – das macht uns aus“


Felix Krüger ist mit 22 Jahren einer der jüngsten Spieler im Zweitligakader der HSG Konstanz. Der 1,98 Meter große und 100 Kilogramm schwere Linkshänder hat sich nach einer starken Saison im Oberliga-Team der HSG mit 141 Saisontoren und der Wahl als bester Spieler der Liga im rechten Rückraum in das All-Star-Team in dieser Spielzeit fest im Zweitligateam etabliert. Der gebürtige Wolfacher studiert Sportwissenschaft an der mit der HSG durch eine Kooperation zur Förderung des Spitzensports verbundenen Exzellenzuniversität Konstanz und kam im Sommer 2013 aus Schutterwald in die größte Stadt am Bodensee.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht Felix Krüger über Leistungsschwankungen bei jungen Mannschaften, seine Rolle als einziger Linkshänder im Rückraum der HSG Konstanz und die Herausforderungen auf dieser

...
Weiterlesen

Michael Oehler nach Remis: „Haben bei Jubel der Schwartauer gemerkt, was wir hier erreicht haben“

Michael Oehler nach Remis: „Haben bei Jubel der Schwartauer gemerkt, was wir hier erreicht haben“

Einer der Chefs im Konstanzer Abwehrbollwerk: Michael Oehler (links im gelben Trikot), hier zusammen mit Mathias Riedel.     Die Stimmen zum 23:23 der HSG Konstanz beim VfL Bad Schwartau:   Michael Oehler, 23-jähriger Rückraumspieler und einer der Abwehrchefs der HSG Konstanz, erzielte an der Ostsee zwei Tore. Der gebürtige 1,92 Meter große Ortenauer konnte sich erst nach dem großen Jubel und der Erleichterung auf Seiten der Norddeutschen langsam über einen Punkt freuen, lobt aber auch die tolle Moral seiner jungen Mannschaft.   Michi, am Ende ein Punkt beim heimstarken VfL Bad Schwartau – nach einer langen Führung bis 15 Sekunden vor dem Ende. Was überwiegt, die Freude über einen oder die Enttäuschung über den verpassten zweiten Punkt?   (atmet tief

...
Weiterlesen

Felix Gäßler vor Kracher gegen Nordhorn-Lingen: „Stimmung im Rücken wie in Konstanz habe ich noch nie erlebt“

Felix Gäßler vor Kracher gegen Nordhorn-Lingen: „Stimmung im Rücken wie in Konstanz habe ich noch nie erlebt“


Erst 22 Jahre alt, aber schon um eine ganz Menge an Erfahrungen im höherklassigen Handball reich: Rückraum-Shooter Felix Gäßler ist nach Stationen bei der SG Leutershausen in der 2. Bundesliga, der SG Kronau/Östringen und der SG Köndringen/Teningen gut bei der HSG Konstanz angekommen. In der Vorbereitung und den ersten Spielen machte dem 1,94 Meter gebürtigen Lahrer noch eine Verletzung zu schaffen, mittlerweile fühlt er sich immer besser und bekommt mehr und mehr Spielanteile. Der Wirtschaftsrecht-Student wurde mit der B-Jugend Dritter bei der deutschen Meisterschaft und wird in Anlehnung an seinen Nachnamen, die genaue Entstehung ist nicht überliefert, überall nur „Gisi“ gerufen. In den beiden letzten Spielzeiten war er jeweils über 100 Mal für Köndringen-Teningen erfolgreich und damit zuletzt zweitbester Feldtorschütze der

...
Weiterlesen

Drittbester Zweitliga-Schütze Gregor Thomann: „Es ist spannend, in Konstanz etwas zu bewegen“

Drittbester Zweitliga-Schütze Gregor Thomann: „Es ist spannend, in Konstanz etwas zu bewegen“


24 Jahre alt, nur 1,78 Meter groß und 79 Kilogramm schwer, aber auch in der 2. Handball-Bundesliga kaum zu bremsen: Nach 198 Saisontoren in der letzten Drittliga-Spielzeit rangiert Rechtsaußen Gregor Thomann mit 27 Treffern nach nur vier Saisonspielen schon wieder auf Platz drei der Zweitliga-Torschützenliste. Mit seiner feinen Technik und 13 von 14 verwandelten Versuchen – die drittbeste Ausbeute – gehört der vom HBW Balingen-Weilstetten neu zur HSG gekommene Linkshänder darüber hinaus zu den besten Siebenmeterschützen der Liga. Der als Ergänzungsspieler schon über Erstliga-Erfahrung verfügende Lehramtsstudent mit den Fächern Sport und Geschichte ist im Besitz der Trainer-B-Lizenz und trainiert die C-Jugend der HSG Konstanz.   Mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas unterhielt sich der Torjäger über die erste hohe Niederlage in Liga zwei,

...
Weiterlesen

Interview mit Daniel Eblen: „Wir sind nicht die Nerds der 2. Liga“

Interview mit Daniel Eblen: „Wir sind nicht die Nerds der 2. Liga“

Am Samstag, 20 Uhr, beginnt für Aufsteiger HSG Konstanz die Saison in der 2. Bundesliga. Trainer Daniel Eblen über die Chancen der Bodensee-Handballer und den Auftaktgegner TuS N-Lübbecke.   Herr Eblen, am Samstag geht es endlich los. Wie groß ist nach dem Aufstieg die Euphorie im Verein und im Umfeld?   Da passiert momentan schon sehr viel, die Reaktionen sind durchweg positiv. Gerade auch durch die neuen Medien hat man ja viele Kontakte, bekommt viel mit.   Und in der Stadt, werden Sie da an jeder Ecke angesprochen?   (lacht) Ich war schon lange nicht mehr in der Stadt, da kam ich zuletzt kaum dazu, daher kann ich das nicht beurteilen. Direkt nach dem Aufstieg gab es schon einige Schulterklopfer beim

...
Weiterlesen

Chris Berchtenbreiter sieht HSG auf „sehr gutem Weg“: „Können mithalten“

Chris Berchtenbreiter sieht HSG auf „sehr gutem Weg“: „Können mithalten“

Wird in der Saison 2016/17, dann im neuen Trikot, die Nummer 28 tragen: Kreisläufer-Kraftpaket Chris Berchtenbreiter.   Mit acht Testspielsiegen, zwei Turniersiegen und zwei knappen Niederlagen gegen die Erstligisten HBW Balingen-Weilstetten (26:30) und TVB Stuttgart (21:23) sowie einem Erfolg gegen Zweitliga-Konkurrent TV Neuhausen/Erms (28:25) hat Zweitliga-Aufsteiger HSG Konstanz bislang einen starken Eindruck in der Vorbereitung hinterlassen. Zum Abschluss des ersten Teils der Saisonvorbereitung unterhielt sich HSG-Pressesprecher Andreas Joas mit Neuzugang Chris Berchtenbreiter. Das Kreisläufer-Kraftpakt kam von der SG Köndringen-Teningen als mit 135 Saisontoren bester Kreisläufer der 3. Liga Süd in die größte Stadt am Bodensee. Berchtenbreiter ist 22 Jahre alt, bringt bei 1,84 Meter Körpergröße 98 Kilogramm auf die Waage und studiert Betriebswirtschaftslehre an der mit der HSG kooperierenden Fachhochschule Konstanz.

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.