Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

„Das waren Big Points“: Tim Jud nach Sieg im Topspiel über Erfolgsserie

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Heilbronn Nach sechs Treffern in Heilbronn: Tim Jud freut sich über zwei Big Points.


Mit dem klaren 34:25-Sieg im Topspiel zwischen dem Ersten und Zweiten konnte die HSG auswärts in Heilbronn ein großes Ausrufezeichen setzen und den Rückstand auf den Tabellenführer auf nur noch zwei Punkte verkürzen. Neben einem dichten Abwehrriegel, der den torgefährlichsten Angriff der Liga bei nur 25 Toren hielt, war eine variable, sehr konzentrierte und effektive Leistung in der Offensive der Schlüssel zum Erfolg. Ein wichtiger Baustein war dabei Kapitän Tim Jud, der nicht nur sechs Treffer erzielte, sondern mit sehr viel Tempo und vielen gewonnenen Eins-gegen-Eins-Situationen begeisterte und viele Lücken im TSB-Abwehrverbund riss.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht der 24-jährige Schweizer über den Coup in Heilbronn, die Siegesserie der HSG Konstanz und das ganz besondere Verhältnis zu den...
Weiterlesen

„Wir müssen auf alles gefasst sein“: Michel Stotz freut sich auf Topspiel Erster gegen Zweiter in Heilbronn

Michel-Stotz-HSG-Konstanz-Zweibruecken Michel Stotz vor Spitzenspiel:

Am Samstag, 20 Uhr, kommt es zum absoluten Schlagerspiel der 3. Liga Süd: Der mit sieben Siegen in den ersten sieben Spielen mit neuem Vereinsrekord gestartete TSB Heilbronn-Horkheim empfängt als Tabellenführer die zuletzt dreimal in Folge siegreiche HSG Konstanz, die aktuell auf Rang zwei notiert ist. Die Gäste werden wie schon in Kornwestheim mit einem großen Fanbus anreisen.   Dass dies nicht nur für Freude auf Heilbronner Seite und für ein Konfetti-Verbot sorgt, was die HSG derzeit so stark macht und Michel Stotz vom Spiel erwartet, hat HSG-Pressesprecher Andreas Joas erfragt und zum „Konfetti-Skandal“ von Horkheim nachgehakt.   Michel Stotz kam im Sommer vom TV Neuhausen in die größte Stadt am Bodensee. Der 19-jährige gebürtige Reutlinger studiert an der mit der...
Weiterlesen

Tim Jud: „Wir müssen unsere Stärken zurück auf das Spielfeld bringen“

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Schweiz Hat vor dem Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, gegen Pforzheim eine Aufbruchsstimmung ausgemacht: HSG-Kapitän Tim Jud.



Mit 4:4 Punkten ist die HSG Konstanz in die neue Saison gestartet und musste zuletzt eine bittere 28:29-Heimniederlage gegen Pfullingen hinnehmen. Vor dem Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, gegen die TGS Pforzheim sprach HSG-Pressesprecher Andreas Joas mit Tim Jud über die aktuelle Situation, das nächste schwere Spiel und die Gründe für die letzte Niederlage.   Tim Jud ist seit dieser Saison zusammen mit Tom Wolf als Doppelspitze in der Kapitänsrolle. Der ehemalige Schweizer Jugend- und Junioren-Nationalspieler spielt seit 2015 und seinem Wechsel vom damaligen Nationalliga-A-Klub Lakers Stäfa in Konstanz. Zweimal nahm der 23-jährige Mittelmann mit der Schweiz an der Junioren-Europameisterschaft teil.   Tim, der Saisonstart verlief nicht nach Wunsch. Was sind die Schlüsse vor allem aus der Niederlage gegen Pfullingen? Wir...
Weiterlesen

„Sind nun einen Schritt weiter“: Simon Tölke trifft auf seinen Ex-Klub

Simon-Toelke-HSG-Konstanz-Balingen-2-klein Simon Tölke: Heiß auf das Duell mit seinem Ex-Klub.




Für Torwart Simon Tölke wird das Heimspiel der HSG Konstanz am Samstag, 20 Uhr, in der Schänzle-Sporthalle gegen den VfL Pfullingen kein normales. 20 Jahre spielte er von den Minis bis zu den Aktiven an der Echaz. Der 25-jährige, 1,89 Meter große Schlussmann kam vor der Saison vom TV Neuhausen/Erms an den Bodensee und absolviert an der mit der HSG kooperierenden HTWG ein Masterstudium in Unternehmensführung.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas lässt blickt er auf das besondere Duell voraus und spricht über die aktuelle Entwicklung der HSG.   Simon, wie fühlt es sich an vor dem Spiel gegen den Ex-Klub, für den Du 20 Jahre gespielt hast. Kann man dies völlig ausblenden? Ich kenne es aus dem letzten Jahr,...
Weiterlesen

Simon Tölke: „Wir haben gezeigt, dass wir die Punkte mehr haben wollten“

Simon-Toelke-HSG-Konstanz-Balingen-klein Matchwinner mit vielen wichtigen Paraden in der entscheidenden Schlussphase: HSG-Torwart Simon Tölke.

Torwart Simon Tölke findet sich immer besser im für ihn neuen Spielsystem zurecht. Im Derby gegen Balingen-Weilstetten avancierte er in der zweiten Halbzeit und insbesondere in der entscheidenden letzten Viertelstunde zu einem der Matchwinner beim 30:27-Sieg der HSG Konstanz. Der 25-jährige, 1,89 Meter große Torwart kam vor der Saison vom TV Neuhausen/Erms an den Bodensee und absolviert an der mit der HSG kooperierenden HTWG ein Masterstudium in Unternehmensführung.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas lässt er das Spiel Revue passieren, übt Kritik an der Torwart- und Abwehrleistung in der ersten Halbzeit und schwärmt von der Atmosphäre in der „Schänzlehölle“ bei seinem ersten Auftritt in eigener Halle für die HSG Konstanz.   Simon, herzlichen Glückwunsch zum Sieg. Du musstest trotz toller...
Weiterlesen

Fabian Wiederstein: „Bin überzeugt, dass wir eine gute Saison hinlegen werden“

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Balingen Freut sich auf sein erstes Heimspiel im HSG-Trikot, das zugleich zum Derby gegen seine Ex-Kollegen wird: Kreisläufer Fabian Wiederstein.



Fabian Wiederstein, 23-jähriger Kreisläufer mit Gardemaß (1,94 Meter, 106 Kilogramm), wechselte im Sommer vom HBW Balingen-Weilstetten, wo er auch einige Male in der ersten Bundesliga zum Einsatz kam, zur HSG Konstanz. Am Bodensee hat der in Esslingen geborene Junioren-Europameister von 2014 an der mit der HSG kooperierenden Fachhochschule HTWG ein Masterstudium in Wirtschaftsingenieurwesen aufgenommen.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas blickt er auf das erste Heimspiel für seinen neuen Klub am Samstag, 20 Uhr, gegen seine ehemaligen Teamkameraden voraus und macht deutlich, dass er vom Potenzial in der jungen HSG-Mannschaft überzeugt ist.   Fabi, das erste Heimspiel für Dich im HSG-Trikot und in der Schänzlehölle wird zugleich zum Derby und Duell mit Deinem Ex-Klub. Kribbelt es daher ganz besonders? Es...
Weiterlesen

Neue Kapitäne der HSG: „Das Alleinstellungsmerkmal der 3. Liga Süd ist die Breite der Spitze“

Tim-Jud-und-Tom-Wolf-HSG-Konstanz-klein Die neuen Kapitäne der HSG Konstanz vor der Schänzle-Sporthalle: Tim Jud und Tom Wolf freuen sich auf die neue Saison und die neue Aufgabe.

Ein Schweizer und ein Westdeutscher, erst 23 und 24 Jahre alt, sehr gute Freunde, die nur wenige hundert Meter auseinander wohnen, sind ab dieser Saison die beiden neuen Kapitäne der HSG Konstanz. Tim Jud und Tom Wolf lösen damit den langjährigen und verdienstvollen Spielführer Fabian Schlaich (27) ab. Die Vereinsführung erhofft sich dadurch neue Impulse, auch aufgrund des großen Verletzungspechs des Linksaußen in der letzten Saison mit mehreren längeren Ausfallzeiten. Tim Jud und Tom Wolf als Spielmacher boten sich als verlängerter Arm des Trainers für das Amt an, sagt Präsident Otto Eblen. Bei Fabian Schlaich bedankt er sich für seine Verdienste für die Mannschaft und seine erfolgreiche Führung des jungen Teams.   Tom Wolf kam vor einem Jahr aus Krefeld an...
Weiterlesen

Tom Wolf nach Nicht-Tor des Jahrhunderts: „Brutal bitter, dass das Spiel so endet“

Tom-Wolf-Freiwurf-bleibt-kleben-HSG-Konstanz-FFB Der Moment, als der Ball zwischen Pfosten und Latte einfach kleben bleibt.


Es war das Nicht-Tor des Jahrhunderts. Beim Stand von 24:23 nach Ablauf der Spielzeit für Fürstenfeldbruck trat Tom Wolf zum finalen Freiwurf an. Mit einem genialen Knickwurf und Aufsetzer kam er am Block vorbei – und hämmerte den Ball in den Torwinkel. Das Kuriose: Dort blieb die harzige Kugel zwischen Pfosten und Latte eingeklemmt. Kein Tor, kein Punkt zum Saisonstart für Zweitliga-Absteiger HSG Konstanz.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas lässt der unglückliche Fast-Torschütze Tom Wolf das unfassbare Ereignis Revue passieren und schildert seine Gefühlslage beim bitteren K.o. für sein Team.   Tom, der Plan ging fast auf, ein genialer Wurf am Block vorbei – doch dann scheitert es am Harz und ein, zwei Zentimetern. Was geht einem nach diesem...
Weiterlesen

„Mit einem Haufen Ehrgeiz hineingehen“: Daniel Eblen zieht Fazit und blickt auf neue Liga

HSG-Konstanz-Daniel-Eblen Der Blick geht schon wieder nach vorne und Trainer Daniel Eblen fordert: "Jeder muss nun darauf brennen, eine gute Saison zu absolvieren, mit neuem Elan an die Aufgabe heranzugehen und einem Haufen Ehrgeiz im Bauch hineinzugehen."

Eine schwierige und enttäuschende Spielzeit liegt hinter der HSG Konstanz. Trainer Daniel Eblen blickt im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas zurück auf die Probleme und Gründe und voraus auf die Vorbereitung sowie die neu zusammengestellte Mannschaft.   Daniel Eblen (43) ist seit 2004 Cheftrainer der HSG Konstanz, bei der der A-Lizenzinhaber alle Mannschaften von der Jugend bis zur 2. Bundesliga durchlaufen hat. Eblen begann zunächst als Co-Trainer von Adolf Frombach, den er als Coach der ersten Mannschaft beerbte. Der gebürtige Konstanzer ist Diplom-Kaufmann und steht vor seiner 16. Spielzeit als Cheftrainer der HSG.   Dani, wie fällt Dein Fazit nach einer schwierigen Saison und einer mageren Punktausbeute aus? Wir sind natürlich alle enttäuscht. Wir hatten uns mehr erhofft. Allerdings haben wir...
Weiterlesen

„Natürlich wunderbar“: Joschua Braun freut sich über seine ersten beiden Zweitligatore

Joschua-Braun-HSG-Konstanz-U23-Helmlingen Zwei Würfe, zwei Treffer: Joschua Braun freut sich über seine gute Leistung in Essen (hier im Trikot der U23).
Erst 19 Jahre jung, aber ein echter Rohdiamant: Joschua Braun. In Essen trug er sich bei seinem ersten längeren Zweitliga-Einsatz in der zweiten Halbzeit bei zwei Würfen zweimal in die Torschützenliste ein.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht der junge Rechtsaußen über seine ersten beiden Tore in der 2. Bundesliga, das knapp verlorene Spiel in Essen und freut sich auf einen tollen Saisonabschluss am Samstag um 18.30 Uhr in eigener Halle gegen Dessau.   Joschi, herzlichen Glückwunsch zur tollen Leistung. Dennoch: Wie sehr ärgert die knappe 31:33-Niederlage? Danke. Es ist schade, dass wir verloren haben. Zwar können wir uns leider nicht mehr retten, aber wir haben gut gekämpft. Dass ich heute zwei Tore beisteuern konnte freut mich natürlich trotzdem....
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.