Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Konstantin Poltrum: „Das darf uns nicht passieren, müssen Respekt zeigen, wenn wir etwas haben, dann herausragende Fans“

Konstantin-Poltrum-HSG-Konstanz-Balingen
Tief enttäuscht: Konstantin Poltrum (rechts) mit dem Dank an die Fans.   Trotz überragender Unterstützung eines prall gefüllten, stattlichen Gästefanblocks stand die HSG Konstanz bei der 22:32-Niederlage im Derby beim HBW Balingen-Weilstetten völlig neben sich. Musste man die Niederlage beim Erstliga-Absteiger und heißen Aufstiegskandidaten einkalkulieren, so war die Mannschaft über die Art und Weise ihres Zustandekommens und die eigene Leistung selbst schwer enttäuscht.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht Torwart Konstantin Poltrum (23) Klartext und fordert vor dem Derby gegen die SG BBM Bietigheim am Freitag, 20 Uhr, in der Schänzlehölle eine deutliche Reaktion und Verbesserung.   Konsti, wie bewertest Du den Auftritt in Balingen und die Art und Weise, wie die Niederlage zustande gekommen ist?   Es war...
Weiterlesen

Daniel Eblen: "Wir wollen ganzheitlich ausbilden"

Daniel-Eblen-HBL-Grafik-KN-Weg




Die HSG Konstanz hat sich im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Handball-Bundesliga zurück gemeldet. Das am südlichsten gelegene Team im deutschen Profi-Handball belegt derzeit Platz 16 – mit hauchdünnen fünf Toren Vorsprung auf die rote Zone. Auf den Abstiegskampf waren in Konstanz in der zweiten Saison in der 2. Liga alle von Vornherein eingestellt. Die „HSG-Familie“ um den langjährigen Cheftrainer Daniel Eblen hält also auch in sportlich rauen Zeiten zusammen – und ihre Klub-Philosophie hoch: Die Menschlichkeit soll bei allem Erfolgsstreben nie verloren gehen.   Konstanz-Urgestein Eblen erklärt im Interview mit der Handball-Bundesliga (HBL), was es mit dem Verständnis als ganzheitlicher Ausbildungsverein auf sich hat und wie das Verhältnis zum kommenden Derbygegner HBW Balingen-Weilstetten aussieht.   Herr Eblen, der...
Weiterlesen

„In dieser Situation solch ein Spiel abzuliefern ist schon gut“: Felix Klingler mit neun Treffern für HSG-Sieg

Felix-Klingler-HSG-Konstanz-WHV



Riesengroßer Jubel, Erleichterung und pure Freude in Konstanz: Im so wichtigen Duell um zwei Big Points gegen Tabellennachbar Wilhelmshavener HV ist der HSG ein beeindruckender Befreiungsschlag gelungen. Mit einem Handball-Feuerwerk vor über 1100 begeistert mitgehenden Fans konnten die Gelb-Blauen vom Bodensee in Gänsehaut-Atmosphäre einen 38:29 (19:13)-Heimsieg feiern und damit ein dickes Ausrufezeichen setzen.   Einer der Matchwinner war Rechtsaußen Felix Klingler (24), der mit neun Toren bester Feldtorschütze der Partie war. Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas analysiert der Torjäger den zweiten Saisonsieg, erklärt die Bausteine für die Leistungsexplosion und warum er nun gerne direkt weiterspielen würde.   Felix, Du musst rundum glücklich sein. Besser könnte es nicht sein: 38:29, zwei Big Points eingefahren und selbst auch noch neun Treffer erzielt....
Weiterlesen

Felix Krüger vor wichtigem Heimspiel: „Wollen Anschluss herstellen, mit aller Macht und allem, was wir haben“

Felix-Krueger-HSG-Konstanz
Stellt auch Nehmerqualitäten unter Beweis: Felix Krüger war dreimal in Emsdetten erfolgreich.   Nach einer über 40 Minuten außerordentlich starken Vorstellung beim neuen Tabellenzweiten TV Emsdetten, der weiter ungeschlagen in der 2. Handball-Bundesliga ist, bekam die HSG Konstanz viel Lob und Respekt des Spitzenteams und seines Trainers Daniel Kubes (auch tschechischer Nationaltrainer) entgegengebracht, stand nach der 26:31 (12:14)-Niederlage aber erneut trotz guter Leistung ohne Punkte da. Dabei ließ sich Konstanz selbst die Ausfälle der fünf wichtigen Spieler Fabian Schlaich, Michael Oehler, Mathias Riedel, Samuel Wendel und Sebastian Bösing nicht anmerken.   Vor dem nun folgenden wichtigen Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, gegen den Wilhelmshavener HV sprach Rückraumspieler Felix Krüger (23) mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über die gute Leistung mit einem extrem...
Weiterlesen

Julius Heil freut sich auf neue Konstanzer Handball-WG: „Brauchen mindestens zwei Kühlschränke“

Julius-Heil-HSG-Konstanz-Nordhorn
Mit erst 21 Jahren ist Julius Heil, im Sommer vom Zweitliga-Absteiger HC Empor Rostock zur HSG Konstanz gewechselt, einer der jüngsten Spieler im Konstanzer Zweitligakader. In der letzten Saison war Julius Heil mit 110 Saisontoren und 79 Assists der sechstbeste Vorlagengeber der Liga. Der 1,90 Meter große variable Rückraumspieler studiert Wirtschaftswissenschaften.   Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas gibt er einen Einblick in die schwierige Umstellungs- und Startphase, freut sich auf eine neue außergewöhnliche Handball-Wohngemeinschaft in Konstanz und ist zuversichtlich, dass mit einfachen Mitteln bald der Knoten platzen wird.   Julius, Du bist von der Ostsee an den Bodensee gewechselt. Was sind die Unterschiede und hat es das Wasser leichter gemacht, sich 1000 Kilometer entfernt von Rostock schnell heimisch zu fühlen?...
Weiterlesen

Tom Wolf: „Schwere Situation, aber wir werden unsere Punkte machen“

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-Eisenach
Viel war in der ersten Halbzeit nicht übrig von der guten Leistung gegen das Spitzenteam HSG Nordhorn-Lingen. Doch immerhin konnte sich die HSG Konstanz in Würzburg bei den Rimpar Wölfen im zweiten Durchgang bei der 23:30 (9:17)-Niederlage deutlich steigern und die zweiten 30 Minuten für sich entscheiden.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht Mittelmann Tom Wolf (23) über die zwei verschiedenen Gesichter der jungen Konstanzer Mannschaft, seine Nervenstärke vom Siebenmeterpunkt und die aktuell schwierige Situation der HSG.   Tom, worauf führst Du die deutliche Niederlage zurück?   Grundsätzlich auf die erste Halbzeit insgesamt. Wir haben in der Abwehr, im Angriff, im Tor, ich denke auf jeder Position, keinen Zugriff auf das Spiel gefunden. Rimpar ist eine gute Mannschaft, da...
Weiterlesen

„Noch enger zusammengerückt, als Mannschaft, als Team“: Max Schwarz sieht HSG auf gutem Weg

Portrait_750x1000_KON_35_Schwarz_Maximilian
Zwei Tore vor, drei zurück und acht Minuten vor Schluss beim 22:20 dicht vor der Sensation gegen die HSG Nordhorn-Lingen: die HSG Konstanz befindet sich nach einer weiteren Leistungssteigerung im Aufwind, konnte sich aber bei der dritten Niederlage in dieser Saison mit nur einem Tor Unterschied beim 24:25 (12:13) gegen den Aufstiegsfavoriten HSG Nordhorn-Lingen aber (noch) nicht für eine beeindruckende Vorstellung belohnen.   Der von den Rhein-Neckar Löwen 2 gekommene Neuzugang Maximilian Schwarz (24) konnte nach langer Verletzungs- und Krankheitspause dabei erstmals selbst mitwirken und zeigt sich angesichts der Entwicklung zuversichtlich. Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas erklärt der Linkshänder, warum sich die HSG Konstanz von Spiel zu Spiel steigert, was zum Coup gefehlt hat und weshalb er bald mit Punkten...
Weiterlesen

„Es fehlt der eine kleine Zentimeter oder die eine kleine Sekunde“: Stefan Hanemann hadert mit Konstanzer Pech

Stefan-Hanemann-HSG-Konstanz-Hildesheim
Tolle Partie, trotz Erkältung, in Aue: Stefan Hanemann vernagelte den Kaste in der zweiten Halbzeit und läutete die Konstanzer Aufholjagd ein.   Nach neun Toren Rückstand schloss die HSG Konstanz mit einer furiosen Aufholjagd zum 22:23 auf – am Ende hatte aber der EHV Aue das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite und gewann mit 28:23 (17:11). Ein Schlüssel zum Comeback der HSG war die Einwechslung zur Halbzeit von Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann. Mit teils spektakulären Paraden und 36 Prozent abgewehrten Würfen fügte der mit einer Erkältung leicht angeschlagen in die Partie gegangene Schlussmann sich hervorragend ein, konnte die Niederlage am Ende aber nach der schweren Hypothek aus der ersten Hälfte auch nicht verhindern.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas erklärt...
Weiterlesen

„Das sind wir, darauf können wir aufbauen“: 19-Paraden-Hexer Konstantin Poltrum über erstes Erfolgserlebnis

Konstantin-Poltrum-HSG-Konstanz-Eisenac_20170918-161559_1


Hexer gegen Eisenach: Konstantin Poltrum war der der überragende Rückhalt der HSG Konstanz mit 19 Paraden und 43 Prozent gehaltenen Würfen.   Mit 30:25 (12:11) gewann die HSG Konstanz zum ersten Mal in dieser Saison gegen den ThSV Eisenach. Die Erleichterung und Freude danach waren riesengroß, in der stimmungsvollen Schänzlehölle gab es kein Halten mehr nach dem Erfolg, der Konstanz auf Tabellenplatz 14 emporklettern ließ.   Großen Anteil am Coup gegen den Ex-Erstligisten hatte Torhüter Konstantin Poltrum. Mit 19 Paraden, darunter zwei Siebenmeter, und 43 Prozent gehaltenen Würfen wurde er zum Hexer, Eisenacher Albtraum und Matchwinner. Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas erzählt der 23-Jährige Schlussmann, der 2015 vom TV Hüttenberg an Bodensee kam und in Konstanz Biologie und Mathematik auf...
Weiterlesen

„Aus der Situation rausballern“: Chris Berchtenbreiter kämpferisch vor Doppelspieltag

Chris-Berchtenbreiter-HSG-Konstanz-Hildesheim
Chris Berchtenbreiter selbst lieferte gegen Eintracht Hildesheim eine starke Partie ab, doch nach der dritten knappen Niederlage der HSG Konstanz im dritten Saisonspiel (27:28) saß die Enttäuschung beim Kreisläufer-Kraftpaket tief. Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas schildert er seine Gefühle, analysiert die fehlenden „Kleinigkeiten“ und fordert 120 Prozent sowie eine Leistungssteigerung in den nächsten Partien.   Chris, was sagst Du nach der dritten bitteren Niederlage zur Chancenverwertung und der Abwehrarbeit?   Natürlich ist ein 0:6-Saisonstart bescheiden, zumal wir immer etwas Zählbares hätten mitnehmen können – wenn nicht sogar müssen. In der ersten Halbzeit waren wir klar die bessere Mannschaft, obwohl wir mit einem Tor Rückstand in die Pause gehen, weil wir inkonsequent verteidigt haben. Und nach wie vor haben wir viel...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.