Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Drei Spieler kämpfen sich nach Verletzungen zurück: „Es läuft alles nach Plan“

Carlos-Marquis-HSG-Konstanz-Verletzung-2 Neuzugang Carlos Marquis muss sich noch etwas bis zu seinem ersten Einsatz für die HSG gedulden.


Die erste Trainingswoche hat Jörg Lützelberger viel Freude bereitet. Die neuformierte Mannschaft hinterließ sehr gute Eindrücke. Weniger glücklich ist der neue Head Coach der HSG Konstanz über das Verletzungspech. Während Spielmacher Christos Erifopoulos sich noch im Training bei Frisch Auf Göppingen einen Kreuzbandriss zugezogen und Moritz Ebert im Spiel gegen Hamburg das gleiche Schicksal erlitten hatte, kommt nun mit Carlos Marquis ein weiterer verletzter Mittelmann hinzu.   Nach dem ersten Trainingstag mit diversen Tests und den Vormittagseinheiten am zweiten Trainingstag war Marquis im Abendtraining nach einem Durchbruch unglücklich auf dem Fuß eines Mitspielers gelandet und umgeknickt. Die Diagnose: Fraktur des Sprunggelenks, Außenband gerissen und auch das Syndesmoseband ist leicht beschädigt worden. „Es ist schon besser geworden“, sagt der junge Neuzugang, der

...
Weiterlesen

Mit acht Neuzugängen in Vorbereitung gestartet: Test gegen zwei Meister und Bundesligist

Fynn-Beckmann-HSG-Konstanz-Rimpar-2 Fynn Beckmann und Co. sind seit Sonntag in der Vorbereitung auf die neue Saison.

Die HSG Konstanz ist nach nur drei Wochen Pause nach dem dramatischen Saisonfinale in der 2. Handball-Bundesliga seit dem 18. Juli wieder zurück im Trainingsbetrieb. Insgesamt acht talentierte Neuzugänge gilt es für den neuen Head Coach Jörg Lützelberger zu integrieren, um ab 4. September zum Saisonstart in der 3. Liga gut gerüstet zu sein. „Spieler entwickeln, Spiele gewinnen und oben angreifen“ lauten dann die Ziele von EHF-Mastercoach Lützelberger und der HSG.   Am Sonntag rief der neue Trainer der HSG erstmals die neue Mannschaft in der Schänzle-Sporthalle zusammen. Neben den ersten Tests und Einheiten stand vor allem das gegenseitige Kennenlernen auf dem Programm. Bis auf Christos Erifopoulos, der im Training bei Frisch Auf Göppingen einen Kreuzbandriss erlitten hatte, konnte der 36-Jährige

...
Weiterlesen

Daniel Eblen nach Schritt in zweite Reihe: „Wichtig, dass mehr Konstanz in das Familienleben kommt“

Daniel-Eblen-HSG-Konstanz-Hamburg Daniel Eblen: Nach 18 Spielzeiten als Cheftrainer künftig in anderer Position für die HSG aktiv.



Seit Anfang 2004 ist Daniel Eblen (46) Cheftrainer der HSG Konstanz, bei der der A-Lizenzinhaber alle Mannschaften von der Jugend bis zur 2. Bundesliga durchlaufen hat. Nach seiner 18. Saison tritt der dienstälteste Trainer in der 1. und 2. Bundesliga aus der ersten Reihe zurück, wird der HSG aber in anderer Funktion erhalten bleiben. Der gebürtige Konstanzer ist Diplom-Kaufmann und dreifacher Familienvater. Für ihn übernimmt EHF-Mastercoach Jörg Lützelberger als Headcoach.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas blickt er auf bewegte 18 Spielzeiten und letzte Wochen zurück, einen „dermaßen schlechten“ Tiefpunkt in Auerbach und spricht über seine Gründe für den Schritt in die zweite Reihe sowie die Zukunft der HSG.   Dani, unglaubliche 18 Saisons standst Du an vorderster Front jeden

...
Weiterlesen

Nach 18 Saisons: Neuer Headcoach – Daniel Eblen bleibt weiter für HSG tätig

Daniel-Eblen-Joerg-Luetzelberger-Andre-Melchert-HSG-Konstanz-klein Daniel Eblen, Jörg Lützelberger und André Melchert (von links).


Vier der letzten fünf Jahre spielte die HSG Konstanz in der 2. Bundesliga und zahlreiche Spieler wechselten von ihr in die 1. Bundesliga oder zu Topclubs der „stärksten zweiten Liga der Welt“. Es sind ein paar der vielen Verdienste von Daniel Eblen. Nach einer außergewöhnlichen, extrem kräftezehrenden Corona-Chaossaison und vielen erfolgreichen Jahren gibt der 46-Jährige sein Amt als Cheftrainer ab, wird aber weiter für die HSG tätig sein. Neuer Headcoach wird der ehemalige Europapokalsieger, Diplom-Sportwissenschaftler und Trainer-A-Lizenz-Inhaber Jörg Lützelberger, der 2019 als bis dahin jüngster Teilnehmer die höchste Trainerausbildung zum EHF-Mastercoach, die für ein Amt als Nationaltrainer nötig ist, erfolgreich abschloss.   Größte Erfolge der HSG-Geschichte Verdienste von Daniel Eblen   Erst wenige Tage ist es her, als Dr. Rolf Brack

...
Weiterlesen

HSG stattet sieben eigene Jugendspieler mit Verträgen für Drittliga-U23 aus

U23-HSG-Konstanz-Neuzugaenge-eigene-Jugend-klein Umrahmt von Co-Trainer Benjamin Schweda (li.) und Matthias Stocker (re.), Leiter des Nachwuchsbereiches von links: Jan Stotten, Jens Koester, Adam Czako, Leandro Lioi, Nico Koch, Marvin Böhlefeld und Constantin Eich.

Sieben auf einen Streich: Die HSG Konstanz setzt konsequent weiter auf ihren Konstanzer Weg und die eigenen Talente aus dem von der Handball-Bundesliga mit dem Jugendzertifikat für exzellente Jugendarbeit ausgezeichneten Nachwuchsbereich. Gleich sieben A-Jugend-Bundesligaspieler der letzten Saison erhalten einen Vertrag und werden in die in der 3. Liga spielende U23 übernommen. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Talente in die U23 dazu stoßen“, sagt Matthias Stocker, Leiter des Nachwuchsbereiches.   Während die U23 schon seit ein paar Wochen unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes und mit regelmäßigen Testungen wieder trainiert, bastelt Matthias Stocker am neuen Kader für die künftigen Trainer Vitor de Faria Baricelli und Benjamin Schweda. Große Freude herrscht dabei über die sich auszahlende intensive Jugendarbeit. Gleich sieben Talente aus der A-Jugend

...
Weiterlesen

„Shootingstar“ der Zweitliga-Aufstiegsrunde wechselt zur HSG

Carlos-Marquis-HSG-Konstanz Carlos Marquis in Aktion für Krefeld. Fotos: Handball Media

Zweitligist HSG Konstanz ist es noch einmal gelungen, einen starken Neuzugang für die neue Saison zu verpflichten. Mittelmann Carlos Marquis (19) war bis zum Wochenende mit der HSG Krefeld in der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga aktiv. In dieser erhielt er von Trainern und Presse viel Lob und gilt als „Shootingstar“ der Aufstiegsspiele. Marquis unterschrieb zunächst einen Vertrag bis 30. Juni 2022. Christos Erifopoulos (Frisch Auf Göppingen), Niklas Ingenpaß (TUSEM Essen), Lukas Köder (SG Leutershausen) und Leon Grabenstein (GWD Minden) und Jannes Timm (HG Hamburg-Barmbek) hatte die HSG für die neue Saison bereits unter Vertrag genommen.   Welch großes Talent und Leistungsvermögen in Carlos Marquis steckt, wurde in den letzten Wochen deutlich. In der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga war er für seinen

...
Weiterlesen

Torgefährlicher Rückraum-Allrounder aus Hamburg verstärkt HSG

Jannes-Timm-HSG-Konstanz-Logo

Von Hamburg an den Bodensee: Die HSG Konstanz freut sich auf Neuzugang Nummer fünf für die neue Saison. Mit Jannes Timm (25) hat ein vielseitiger, torgefährlicher Rückraumspieler ligaunabhängig für zunächst ein Jahr bis 30. Juni 2022 unterschrieben. Zuletzt war der Allrounder beim Drittligisten HG Hamburg-Barmbek aktiv, in der Jugend trug er von der C- bis zur A-Jugend das Trikot des HSV Hamburg. Zuvor hatte die HSG im Hinblick auf die kommende Spielzeit schon Christos Erifopoulos (Frisch Auf Göppingen), Niklas Ingenpaß (TUSEM Essen), Lukas Köder (SG Leutershausen) und Leon Grabenstein (GWD Minden) verpflichtet.   Jannes Timm fühlt sich zwar als Mittelmann und im linken Rückraum am wohlsten, hat aber vor allem in der Jugend auch auf Linksaußen gespielt. Dies hängt vor allem

...
Weiterlesen

„Wollten ihm keine Steine in den Weg legen“: Felix Jaeger geht im Sommer

Felix-Jaeger-HSG-Konstanz-TVG


Der Sport ist ein schnelllebiges Geschäft: Bis vor wenigen Wochen hatte Felix Jaeger bei der HSG Konstanz fast ein Dreivierteljahr mit vielen Verletzungen und kaum Spielzeit zu überstehen. In dieser Zeit reifte der Entschluss, einen Schritt zurückzugehen, erst wieder komplett fit zu werden und später vielleicht noch einmal neu anzugreifen. Der noch ein Jahr laufende Vertrag wurde im Februar in beiderseitigen Einvernehmen zum Ende der Saison aufgelöst. Die Entscheidung hat nun auch nach erfolgreichen letzten Wochen und sehr guten Auftritten des quirligen Rückraumspielers Bestand. Die HSG Konstanz wird in den nächsten Wochen noch zwei Neuzugänge präsentieren.   „Es war eine Kombination aus Verletzungspech und dass ich gesagt habe, dass es – in einer Phase, in der ich kaum spielen konnte –

...
Weiterlesen

„Richtiges Talent“ für Linksaußen von den Rhein-Neckar Löwen mit „tollem Wurfrepertoire“ kommt

Gianluca-Herbel-2 Gianluca Herbel. Fotos: Uwe Knebel/RNL

Die HSG Konstanz konnte ein weiteres großes Talent für sich begeistern. In Gianluca Herbel stößt zur neuen Saison ein 19-jähriger Linksaußen von den Rhein-Neckar Löwen zur HSG, der bereits mit 17 Jahren sein Drittliga-Debüt feierte. In Konstanz soll er sich zunächst in der U23 in der 3. Liga entfalten und hier für die Zweitliga-Mannschaft anbieten.   Seit 2018 geht der gebürtige Lahnsteiner als Leistungsträger für die Löwen auf Torjagd – und das sehr erfolgreich. Herbel gehört stets zu den Toptorjägern seiner Mannschaft, war zuletzt zweitbester Torschütze in der abgebrochenen Bundesliga-Spielzeit seines Teams und hatte am Wochenende mit elf Treffern als bester Schütze der Partie großen Anteil am Einzug in das Viertelfinale der deutschen Meisterschaft. Mit 17 debütierte der schnelle Flügelspieler in

...
Weiterlesen

Spielmacher beendet Karriere und wird U23-Co-Trainer

Benjamin-Schweda-HSG-Konstanz-U23-Willstaett Sein letztes Spiel auf dem Parkett: Benjamin Schweda gegen Willstätt.

Auf ein bitteres Ende folgt ein hoffnungsvoller Anfang: Aufgrund einer schweren Knieverletzung, erlitten im letzten Drittliga-Spiel der Konstanzer U23 gegen Willstätt, musste Spielmacher und Kapitän Benjamin Schweda seine Spielerkarriere im Alter von nur 27 Jahren vorzeitig beenden. Dafür wird er ab der kommenden Saison als Co-Trainer an der Seite des neuen brasilianischen Chefcoaches Vitor de Faria Baricelli als Co-Trainer der U23 wirken.   Zwei Kreuzbandrisse hatte Schweda schon erlitten und sich zweimal monatelang für das Comeback gequält. Nun wurde beim gebürtigen Überlinger, der schon seit 2008 und frühen Jugendzeiten bei der HSG spielt, ein Meniskusriss sowie ein Knorpelschaden diagnostiziert. Operativ wurde dieser behoben – doch die Ärzte machten unmissverständlich klar, dass das Risiko bei einer weiteren Belastung im Leistungssport für einen

...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.