Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Matthias Hild: „Druck im Kampf um den Klassenerhalt ist in jedem Spiel da“

Matthias-Hild-HSG-Konstanz-Essen-2 Matthias Hild gegen Essen.

Altes Leid bei Handball-Zweitligist HSG Konstanz: Lange hielt sie gut gegen den Tabellenzweiten TuSEM Essen mit (19:18, 42.), in der Schlussphase zog Essen dann doch noch auf 30:24 davon. Punkte sollen nun endlich im nächsten schweren Auswärtsspiel am Freitag beim Zwölften EHV Aue her, verriet Linkshänder Matthias Hild im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas.   Matze, wie dicht war die HSG nach ausgeglichener Partie bis in die Schlussviertelstunde wirklich an der Überraschung gegen den Tabellenzweiten TuSEM Essen? In allererster Linie ist es ärgerlich. Die erste Hälfte war wichtig gut, vorne wie hinten. In der zweiten Halbzeit haben wie bereits des Öfteren ein paar Prozent gefehlt. Ärgerlich deswegen, weil mehr drin gewesen wäre. Wir geraten nach der Führung zu schnell mit drei

...
Weiterlesen

„Abstiegskampf beginnt am ersten Spieltag“: Matthias Hild freut sich auf 2. Bundesliga

Matthias-Hild-HSG-Konstanz-Rostock War im Saisonendspurt oft nicht zu halten und eine wertvolle Verstärkung: Linkshänder Matthias Hild.







Trotz harter Trainingsarbeit: Die Vorfreude auf die 2. Handball-Bundesliga ist riesengroß bei der HSG Konstanz. Ganz besonders auch bei Matthias Hild. Der zwei Meter große Linkshänder kam in Februar mitten während der vergangenen Saison vom TuS Fürstenfeldbruck zur HSG und feierte anschließend innerhalb kürzester Zeit den Süddeutschen Meistertitel und über die Relegation den Aufstieg in die „stärkste zweite Liga der Welt.“ Hild ist mit erst 20 Jahren einer der jüngsten im Kader der HSG Konstanz. Der gebürtig aus Kempten stammende Allgäuer studiert am Bodensee Campus in Konstanz Sport- und Eventmanagement und wurde auf der rechten Seite schnell zu einer wertvollen Verstärkung.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas spricht der Linkshänder über eine turbulente Schlussphase der letzten Saison mit Aufstiegskampf statt

...
Weiterlesen

„Dann holen wir uns die 2. Liga nach Konstanz zurück“: HSG schwört sich auf Relegation ein

Matthias-Hild-HSG-Konstanz-Backnang Hat nach fünf Treffern und dem 39:22-Sieg gegen Oppenweiler/Backnang gut lachen: Linkshänder-Neuzugang Matthias Hild.


Nach der 39:22 (20:8)-Gala gegen den HC Oppenweiler/Backnang mit stehenden Ovationen der knapp 1200 Fans herrschte in der stimmungsvollen „Schänzle-Hölle“ beste Laune allerorten. Die HSG Konstanz scheint auf dem besten Wege, für die Relegation gegen Eisenach wieder richtig in Fahrt zu kommen. Einen kurzen Moment der emotionalen Achterbahn in die andere Richtung gab es dennoch nach der Meisterehrung durch den DHB. Das letzte Heimspiel ist traditionell auch ein Anlass für Abschiede, Rückblicke und einen gemütlichen Ausklang. Zwar wurde Benjamin Schweda, der sich nach zwei Kreuzbandrissen eindrucksvoll zurück gekämpft hat und mittlerweile das U23-Team als Kapitän in der Oberliga anführt, mit nahe gehenden Worten seines ehemaligen WG-Kollegen Fabian Schlaich in die Reserve verabschiedet, dazu noch Mentaltrainer Tarek Amin und die Cheerleader. Einen

...
Weiterlesen

Erstes Heimspiel seit zwei Monaten: Mit Neuzugang gegen Meister Kornwestheim

Matthias-Hild-und-Andre-Melchert-HSG-Konstanz-klein Linkshänder Matthias Hild (links) könnte gegen Kornwestheim zu seinem ersten Einsatz kommen.




3. Liga: HSG Konstanz – SV Salamander Kornwestheim (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Schon ungewöhnlich lange ist es her, seit Drittliga-Tabellenführer HSG Konstanz das letzte Mal vor eigenem Publikum antreten durfte. Am Samstag, 20 Uhr, hat das Warten von Spielern und Fans nach zwei Monaten ein Ende. Der Winterschlaf in der „Schänzle-Hölle“ wird mit einem echten Kracher beendet: Mit dem SV Salamander Kornwestheim kommt der amtierende Drittliga-Meister. Mit dabei wird erstmals Winter-Neuzugang Matthias Hild vom TuS Fürstenfeldbruck sein.   Auf Seiten der HSG rechnet man mit einem hochattraktiven Spiel. „Ich gehe“, meint Cheftrainer Daniel Eblen, „von einem engen Duell aus, in dem von beiden Seiten Tempo drin sein wird.“ Nicht nur deshalb, weil Konstanz auf den Heimsieg und die eigenen Fans

...
Weiterlesen

Sofortige Verstärkung: HSG Konstanz nimmt Linkshänder von Ligakonkurrent unter Vertrag

Matthias-Hild-HSG-Konstanz-klein Noch im verschneiten Allgäu, ab 16. Februar in der Schänzle-Hölle: Neuzugang Matthias Hild.

Nach dem kurzfristigen Abgang von Maximilian Schwarz wenige Tage vor dem ersten Saisonspiel in die 1. Bundesliga und der Verletzung von Fabian Maier-Hasselmann musste Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz in den letzten Partien mit zwei Linkshändern aus dem festen Drittliga-Kader auskommen. Neuzugang Fynn Beckmann vom HBW Balingen-Weilstetten erhält auch nach dem Jahreswechsel keine vorzeitige Freigabe und wird erst in der kommenden Saison für die HSG auflaufen. Nun ist der HSG jedoch ein kurzfristiger Wechsel gelungen. Als sofortige Verstärkung wird Linkshänder Matthias Hild vom Ligakonkurrenten TuS Fürstenfeldbruck nach Konstanz wechseln und – so die Hoffnung der Konstanzer Verantwortlichen – bereits ab 16. Februar im Heimspiel gegen Kornwestheim für die HSG spielberechtigt sein. Hild erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2022.   Große Freude über

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.