Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Konstanz im Glücksrausch: 200 Fans feiern HSG-Klassenerhalt in Neuhausen

Jubel-HSG-Konstanz-in-Neuhausen










Unbeschreiblicher Jubel, pure Emotionen, unvergessliche Momente: Die HSG Konstanz ist am Ziel und bleibt in der 2. Bundesliga!   2. Handball-Bundesliga: TV Neuhausen – HSG Konstanz 26:30 (15:11)   Die HSG Konstanz ist am Ziel aller Träume: Am vorletzten Spieltag der Saison konnte der Aufsteiger vom Bodensee mit einem 30:26 (11:15)-Sieg beim Ex-Erstligisten TV Neuhausen den vorzeitigen Klassenerhalt in der 2. Handball-Bundesliga feiern und gehört somit auch in der kommenden Spielzeit zu den besten 38 Mannschaften der Bundesrepublik. Mit nun 35 Punkten aus 37 Spielen rangieren die Gelb-Blauen auf dem 12. Tabellenplatz und feiern am Samstag, 18 Uhr, gegen Bundesliga-Absteiger Eisenach die große Saisonabschlussparty – inklusive Happy End.   Am Ende war alles wie vor etwas mehr als einem Jahr. HSG-Präsident

...
Weiterlesen

Klassenerhalt in greifbarer Nähe: Schänzle-Hölle treibt HSG zu Sieg gegen Leutershausen

Jubel-HSG-Konstanz-Leutershausen







Unfassbarer Jubel: Matthias Stocker mit dem Steal kurz vor Schluss sicherte der HSG Konstanz einen eminent wichtigen 25:24-Erfolg gegen Leutershausen – und wurde dann von einer Jubeltraube begraben.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – SG Leutershausen 25:24 (10:12)   Mehr als 1400 HSG-Fans hatten die Konstanzer Schänzle-Hölle in eine beeindruckende gelbe Wand und in einen wahren Hexenkessel verwandelt. Nach einem harten, emotionalen und hochspannenden Kampf konnte die HSG Konstanz mit ihren enthusiastischen Anhängern einen eminent wichtigen 25:24 (10:12)-Erfolg gegen die SG Leutershausen feiern, kletterte mit nunmehr 33 Punkten bis auf Tabellenplatz zwölf und steht mit drei Zählern Vorsprung auf Leutershausen, das weiterhin den ersten Abstiegsrang belegt, bei nur noch zwei verbleibenden Spielen dicht vor dem Klassenerhalt in der 2. Handball-Bundesliga.  

...
Weiterlesen

Verrücktes Spiel in Dessau: HSG erringt in letzter Sekunde wertvollen Punkt

Chris-Berchtenbreiter-HSG-Konstanz-Dessau

2. Handball-Bundesliga: Dessau-Roßlauer HV – HSG Konstanz 25:25 (15:13)   Es war ein verrücktes Spiel in Dessau zwischen den beiden Aufsteigern Dessau-Roßlauer HV und der HSG Konstanz. In jeder Sekunde war zu spüren, dass für beide Vereine enorm viel auf dem Spiel steht. Nach einem irren Finish, mit einem Siebenmeter von Paul Kaletsch in letzter Sekunde nach Roter Karte für Florian Pfeiffer, feierte Konstanz ausgelassen einen eminent wichtigen Punktgewinn. Mit 31 Zählern konnte die HSG wieder die Abstiegsränge verlassen und belegt nun Platz 16.   Welch furioser Beginn der HSG Konstanz in der schwülwarmen Anhalt-Arena zu Dessau. Mit höchstem Tempo und Konzentration nutzte die HSG die sichtbare Nervosität und die daraus resultierenden Fehler der Gastgeber gnadenlos aus. Fabian Schlaich stellte so

...
Weiterlesen

Vier große Nackenschläge sind zu viel: „Enorm hartes Kampfspiel“ geht an Hamm

Fabain-Schlaich-HSG-Konstanz-Hamm





HSG-Kapitän Fabian Schlaich lieferte sich mit seiner Mannschaft gegen Hamm einen heißen Schlagabtausch – mit ganz bitterem Ende für die HSG Konstanz.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – ASV Hamm-Westfalen 26:28 (14:16)   Nach einem intensiv und nickelig geführten Duell sowie einer umstrittenen frühen Roten Karte für Felix Krüger (25.) musste eine ersatzgeschwächte HSG Konstanz vor einer emotionsgeladenen Kulisse, die mehr als 1200 lautstarke HSG-Fans verbreiteten, eine bittere 26:28 (14:16)-Heimniederlage gegen den ASV Hamm-Westfalen hinnehmen, während die Gäste aus dem Ruhrpott überschwänglich den wichtigen Auswärtssieg bejubelten – ihren ersten in der laufenden Saison. Konstanz rangiert nun, nach zuletzt vier Heimsiegen in Folge, punktgleich mit Hamm und Wilhelmshaven auf dem 16. Tabellenplatz – direkt vor den vier Abstiegsplätzen.   25 Minuten waren

...
Weiterlesen

HSG Konstanz vergibt große Chance in Essen

HSG Konstanz vergibt große Chance in Essen

2. Handball-Bundesliga: TUSEM Essen – HSG Konstanz 38:34 (19:18)   Es wurde von beiden Seiten zum extrem wichtigen Spiel im Kampf um den Klassenerhalt ausgerufen und sowohl dem TUSEM Essen als auch der HSG Konstanz waren die Nervosität und die Anspannung in den ersten Minuten deutlich anzumerken. Mit höchstem Tempo schenkten sich beide Mannschaften nichts – am Ende vergab die HSG nach der 24:22-Führung einen möglichen wichtigen Sieg und musste eine bittere 34:38 (18:19)-Niederlage hinnehmen.   Beide Mannschaften suchten in den ersten Minuten ihr Heil im schnellen Ball nach vorne. Vor allem der österreichische Nationalspieler Richard Wöss wirbelte in den ersten Minuten auf Rechtsaußen und traf fast nach Belieben in der ersten und zweiten Welle, aber auch von außen aus spitzem

...
Weiterlesen

Vierter Heimsieg in Folge: HSG Konstanz stürzt in Hexenkessel auch Tabellendritten Rimpar

Vierter Heimsieg in Folge: HSG Konstanz stürzt in Hexenkessel auch Tabellendritten Rimpar






Riesengroß war der Jubel nach einem weiteren magischen Abend und einer erneuten Sensation gegen ein Zweitliga-Topteam bei der HSG Konstanz.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – DJK Rimpar 29:28 (14:18)   Der Wahnsinn hat einen Namen: HSG Konstanz! Nachdem die HSG bereits zahlreiche Spitzenteams bezwingen konnte, musste sich auch der bisherige Tabellendritte DJK Rimpar im Hexenkessel Schänzle-Hölle mit 28:29 geschlagen geben, trotz 18:14-Führung nach der ersten Halbzeit. Konstanz feierte zusammen mit mehr als 1200 frenetischen Fans im Rücken somit die Punkte 29 und 30 und hat nun als Tabellenzwölfter wieder vier Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone.   Es lief die 46. Spielminute, als Tim Jud den nicht mehr für möglich gehaltenen 22:22-Ausgleich markierte – und die Tribüne der Schänzle-Hölle wackelte. In

...
Weiterlesen

Furiose Aufholjagd: Konstanz hat in Ludwigshafen den Ausgleich in der Hand

Furiose Aufholjagd: Konstanz hat in Ludwigshafen den Ausgleich in der Hand

2. Handball-Bundesliga: TSG Ludwigshafen-Friesenheim – HSG Konstanz 29:28 (17:13)   Ganz bittere 28:29 (13:17)-Niederlage für die HSG Konstanz bei der TSG Ludwigshafen-Friesenheim: Nach einem kräftezehrenden Spiel am Samstag zauberte die HSG eine wahre Willensleistung und einen echten Kraftakt auf das Spielfeld. Drei Minuten vor dem Ende noch mit vier Toren in Rückstand, kämpfte sich der Aufsteiger vom Bodensee auf 28:29 heran – und hatte in den letzten Sekunden sogar noch die Chance zum Ausgleich. Doch Friesenheim überstand die letzten vier Sekunden, warf alles in den finalen Wurf von Matthias Stocker und konnte mit Mann und Maus im Block den Ausgleich eines bravourös kämpfenden Gästeteams verhindern.   Die Anreise war zäh für die HSG Konstanz. Stau über Stau musste bewältigt werden und

...
Weiterlesen

Achter Heimsieg: HSG Konstanz geht bei Superball großen Schritt in Richtung Klassenerhalt

Achter Heimsieg: HSG Konstanz geht bei Superball großen Schritt in Richtung Klassenerhalt






Großer Jubel, große Erleichterung: Nach einem gelungenen Event vor stattlicher Kulisse und dem achten HSG-Heimsieg herrschte ausgelassene Stimmung in der Schänzle-Hölle.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – HC Empor Rostock 29:23 (15:14)   Die HSG Konstanz feierte zusammen mit mehr als 1550 lautstarken Fans und zahlreichen Vertretern der regionalen Wirtschaft und Politik sowie unter den Augen von TVB-Stuttgart-Trainer Markus Baur in der Schänzle-Hölle ein rauschendes Osterfest. Im Rahmen des Superballs wurde die in Zusammenarbeit mit der Südwestdeutschen Philharmonie erstellte neue Hymne vorgestellt, danach herrschte Gänsehautatmosphäre – mit großem Jubel nach Schlusspfiff. Mit dem 29:23 (15:14)-Erfolg gegen den HC Empor Rostock ging die HSG einen eminent wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt und verbesserte sich mit nun 28 Punkten auf Tabellenplatz elf –

...
Weiterlesen

Konstanz bleibt auch im dritten Versuch sieglos gegen Aue

Konstanz bleibt auch im dritten Versuch sieglos gegen Aue


2. Handball-Bundesliga: EHV Aue – HSG Konstanz 33:25 (19:11)   Auch im dritten Aufeinandertreffen der Saison mit dem EHV Aue blieb die HSG Konstanz sieglos. Zum zweiten Mal mussten sich die Bodensee-Handballer nach der DHB-Pokalpartie dabei deutlich im Erzgebirge geschlagen geben. Letztlich waren zahlreiche technische Fehler und vergebene Großchancen in Halbzeit eins (19:11) eine zu große Hypothek für einen ausgeglicheneren zweiten, sodass Konstanz mit 25:33 die 550 Kilometer lange Heimreise antreten musste.   Auch Duell Nummer drei der beiden Tabellennachbarn startete mit viel Tempo. Mit einer 5:1-Abwehr versuchten die Gastgeber die HSG von Anfang an zu Fehlern zu zwingen. In den ersten Minuten durchaus mit Erfolg. So schnappte sich Bengt Bornhorn einen Abpraller nach einer Parade von Konstantin Poltrum und brachte

...
Weiterlesen

Tollhaus „Schänzle-Hölle“: Konstanz entscheidet hochintensiven Krimi gegen Wilhelmshaven für sich

Tollhaus „Schänzle-Hölle“: Konstanz entscheidet hochintensiven Krimi gegen Wilhelmshaven für sich







So sehen überglückliche, erleichterte Sieger aus: Die HSG Konstanz feierte einen eminent wichtigen Heimsieg gegen Wilhelmshaven ausgelassen.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – Wilhelmshavener HV 34:33 (18:17)   Konstanz gegen Wilhelmshaven, das scheint eine Garantie für 60 prickelnde Handballminuten und ein irres Wechselbad der Gefühle zu sein. Wie schon im Hinspiel legte die HSG einen Blitzstart hin, führte schnell mit 10:5 (14.), legte bis auf die allerersten Spielminuten immer vor – und musste dennoch bis zur letzten Sekunde um den eminent wichtigen 34:33 (18:17)-Heimsieg vor 1150 Fans gegen den bislang punkgleichen Kontrahenten von der Nordseeküste bangen. Mit nun 26 Punkten hat sich die HSG Konstanz wieder einen Vier-Punkte-Vorsprung auf die Abstiegszone erarbeitet und kletterte auf Rang elf der 2. Bundesliga.  

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.