Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Vierter Heimsieg in Folge: HSG Konstanz stürzt in Hexenkessel auch Tabellendritten Rimpar

Vierter Heimsieg in Folge: HSG Konstanz stürzt in Hexenkessel auch Tabellendritten Rimpar






Riesengroß war der Jubel nach einem weiteren magischen Abend und einer erneuten Sensation gegen ein Zweitliga-Topteam bei der HSG Konstanz.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – DJK Rimpar 29:28 (14:18)   Der Wahnsinn hat einen Namen: HSG Konstanz! Nachdem die HSG bereits zahlreiche Spitzenteams bezwingen konnte, musste sich auch der bisherige Tabellendritte DJK Rimpar im Hexenkessel Schänzle-Hölle mit 28:29 geschlagen geben, trotz 18:14-Führung nach der ersten Halbzeit. Konstanz feierte zusammen mit mehr als 1200 frenetischen Fans im Rücken somit die Punkte 29 und 30 und hat nun als Tabellenzwölfter wieder vier Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone.   Es lief die 46. Spielminute, als Tim Jud den nicht mehr für möglich gehaltenen 22:22-Ausgleich markierte – und die Tribüne der Schänzle-Hölle wackelte. In

...
Weiterlesen

Furiose Aufholjagd: Konstanz hat in Ludwigshafen den Ausgleich in der Hand

Furiose Aufholjagd: Konstanz hat in Ludwigshafen den Ausgleich in der Hand

2. Handball-Bundesliga: TSG Ludwigshafen-Friesenheim – HSG Konstanz 29:28 (17:13)   Ganz bittere 28:29 (13:17)-Niederlage für die HSG Konstanz bei der TSG Ludwigshafen-Friesenheim: Nach einem kräftezehrenden Spiel am Samstag zauberte die HSG eine wahre Willensleistung und einen echten Kraftakt auf das Spielfeld. Drei Minuten vor dem Ende noch mit vier Toren in Rückstand, kämpfte sich der Aufsteiger vom Bodensee auf 28:29 heran – und hatte in den letzten Sekunden sogar noch die Chance zum Ausgleich. Doch Friesenheim überstand die letzten vier Sekunden, warf alles in den finalen Wurf von Matthias Stocker und konnte mit Mann und Maus im Block den Ausgleich eines bravourös kämpfenden Gästeteams verhindern.   Die Anreise war zäh für die HSG Konstanz. Stau über Stau musste bewältigt werden und

...
Weiterlesen

Achter Heimsieg: HSG Konstanz geht bei Superball großen Schritt in Richtung Klassenerhalt

Achter Heimsieg: HSG Konstanz geht bei Superball großen Schritt in Richtung Klassenerhalt






Großer Jubel, große Erleichterung: Nach einem gelungenen Event vor stattlicher Kulisse und dem achten HSG-Heimsieg herrschte ausgelassene Stimmung in der Schänzle-Hölle.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – HC Empor Rostock 29:23 (15:14)   Die HSG Konstanz feierte zusammen mit mehr als 1550 lautstarken Fans und zahlreichen Vertretern der regionalen Wirtschaft und Politik sowie unter den Augen von TVB-Stuttgart-Trainer Markus Baur in der Schänzle-Hölle ein rauschendes Osterfest. Im Rahmen des Superballs wurde die in Zusammenarbeit mit der Südwestdeutschen Philharmonie erstellte neue Hymne vorgestellt, danach herrschte Gänsehautatmosphäre – mit großem Jubel nach Schlusspfiff. Mit dem 29:23 (15:14)-Erfolg gegen den HC Empor Rostock ging die HSG einen eminent wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt und verbesserte sich mit nun 28 Punkten auf Tabellenplatz elf –

...
Weiterlesen

Konstanz bleibt auch im dritten Versuch sieglos gegen Aue

Konstanz bleibt auch im dritten Versuch sieglos gegen Aue


2. Handball-Bundesliga: EHV Aue – HSG Konstanz 33:25 (19:11)   Auch im dritten Aufeinandertreffen der Saison mit dem EHV Aue blieb die HSG Konstanz sieglos. Zum zweiten Mal mussten sich die Bodensee-Handballer nach der DHB-Pokalpartie dabei deutlich im Erzgebirge geschlagen geben. Letztlich waren zahlreiche technische Fehler und vergebene Großchancen in Halbzeit eins (19:11) eine zu große Hypothek für einen ausgeglicheneren zweiten, sodass Konstanz mit 25:33 die 550 Kilometer lange Heimreise antreten musste.   Auch Duell Nummer drei der beiden Tabellennachbarn startete mit viel Tempo. Mit einer 5:1-Abwehr versuchten die Gastgeber die HSG von Anfang an zu Fehlern zu zwingen. In den ersten Minuten durchaus mit Erfolg. So schnappte sich Bengt Bornhorn einen Abpraller nach einer Parade von Konstantin Poltrum und brachte

...
Weiterlesen

Tollhaus „Schänzle-Hölle“: Konstanz entscheidet hochintensiven Krimi gegen Wilhelmshaven für sich

Tollhaus „Schänzle-Hölle“: Konstanz entscheidet hochintensiven Krimi gegen Wilhelmshaven für sich







So sehen überglückliche, erleichterte Sieger aus: Die HSG Konstanz feierte einen eminent wichtigen Heimsieg gegen Wilhelmshaven ausgelassen.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – Wilhelmshavener HV 34:33 (18:17)   Konstanz gegen Wilhelmshaven, das scheint eine Garantie für 60 prickelnde Handballminuten und ein irres Wechselbad der Gefühle zu sein. Wie schon im Hinspiel legte die HSG einen Blitzstart hin, führte schnell mit 10:5 (14.), legte bis auf die allerersten Spielminuten immer vor – und musste dennoch bis zur letzten Sekunde um den eminent wichtigen 34:33 (18:17)-Heimsieg vor 1150 Fans gegen den bislang punkgleichen Kontrahenten von der Nordseeküste bangen. Mit nun 26 Punkten hat sich die HSG Konstanz wieder einen Vier-Punkte-Vorsprung auf die Abstiegszone erarbeitet und kletterte auf Rang elf der 2. Bundesliga.  

...
Weiterlesen

Saarlouis behält auch im Rückspiel deutlich die Oberhand

Saarlouis behält auch im Rückspiel deutlich die Oberhand


Harter Kampf um jeden Millimeter: Paul Kaletsch erwehrt sich hier gegen Peter Walz von der HG Saarlouis.   2. Handball-Bundesliga: HG Saarlouis – HSG Konstanz 35:28 (17:11)   Wie schon im Hinspiel musste sich die HSG Konstanz nach einem wenig guten Auftritt und viel zu vielen Fehlern einer gut organisierten HG Saarlouis deutlich mit 28:35 (11:17) geschlagen geben. Insbesondere die Sechs-Tore-Hypothek aus der ersten Halbzeit wog schwer, sodass Konstanz nie mehr wirklich aufschließen konnte.   Schon vor der Partie musste die HSG Konstanz zwei Hiobsbotschaften und den Ausfall zweier Akteure verdauen. Neben dem kurzfristig erkrankten Simon Flockerzie musste auch Fabian Maier-Hasselmann nach einem im Training erlittenen Bänderriss passen. Für ihn stand Vincent Hummel aus dem Perspektivteam zum allersten Mal im Zweitliga-Kader.

...
Weiterlesen

„Tut verdammt gut“: HSG Konstanz begeistert bei Befreiungsschlag gegen Bad Schwartau

„Tut verdammt gut“: HSG Konstanz begeistert bei Befreiungsschlag gegen Bad Schwartau






Riesiger Jubel nach dem Schlusspfiff: Die HSG Konstanz verdiente sich mit einer mitreißenden Vorstellung gegen den Tabellenfünften Bad Schwartau die Punkte 23 und 24.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – VfL Bad Schwartau 24:21 (11:9)   Drei Wochen ist es her, dass die HSG Konstanz an einem einzigen Wochenende den Tabellenzweiten Hüttenberg sowie den Dritten Bietigheim schlagen konnte. Drei harte Wochen später war nun der Tabellenfünfte VfL Bad Schwartau an der Reihe: Mit einem 24:21 (11:9)-Heimsieg gegen den ehemaligen DHB-Pokalsieger gelang der ersehnte Befreiungsschlag und mit nun 24 Punkten der Sprung auf Tabellenplatz elf.   Es lief die 57. Spielminute. Ohrenbetäubender Lärm in der Schänzle-Hölle. Mehr als 1300 Fans, die sich längst von ihren Sitzen erhoben hatten, feierten frenetisch ihre Mannschaft,

...
Weiterlesen

HSG Konstanz muss schwere Niederlage bei Nordhorn-Lingen einstecken

HSG Konstanz muss schwere Niederlage bei Nordhorn-Lingen einstecken

Harter Kampf in Lingen: Chris Berchtenbreiter und die HSG Konstanz wehrten sich erfolglos gegen Nordhorn.   2. Handball-Bundesliga: HSG Nordhorn-Lingen – HSG Konstanz 32:17 (17:10)   Für die von der Insolvenz bedrohte HSG Nordhorn-Lingen war es wohl so etwas wie die erhoffte Initialzündung zur kurzfristigen Rettung, für Konstanz eine schwere, ganz bittere Niederlage, als beim 32:17 die Schlusssirene ertönte. „Wir kommen über das Kollektiv“, sagte Konstanz-Cheftrainer Daniel Eblen, „aber bei 17 Toren erkennt man schnell, dass das heute nicht funktioniert hat. In der Abwehr hat immer ein Schritt gefehlt.“   Kurz vor dem Wochenende wurden die dunklen Wolken, die über der HSG Nordhorn-Lingen schweben, in einer eigens einberufenen Pressekonferenz öffentlich. 160000 Euro fehlen im aktuellen Etat. In spätestens vier Wochen wird

...
Weiterlesen

„Wenn wir eine davon reinmachen, gewinnen wir“: HSG lässt gegen Ferndorf zahlreiche Großchancen aus

„Wenn wir eine davon reinmachen, gewinnen wir“: HSG lässt gegen Ferndorf zahlreiche Großchancen aus





Riesengroße Enttäuschung nach langer Führung und vielen Chancen zur Vorentscheidung: Gregor Thomann konnte wie 1300 HSG-Fans die Niederlage gegen Ferndorf nicht fassen.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TuS Ferndorf 24:26 (13:11)   Das Heimspiel vor 1300 Zuschauern gegen den im Vergleich zum Hinspiel deutlich verstärkten TuS Ferndorf wurde für die HSG Konstanz nach langem Kampf zu einem ganz bitteren Abend. Abgesehen von der Anfangsphase lag Konstanz bis knapp acht Minuten vor dem Ende stets in Front, lange sogar mit drei Toren, doch die letzten fünf Minuten hielten für die Gastgeber ein Unglück nach dem anderen bereit, sodass die Siegerländer einen 26:24 (11:13)-Erfolg mit ihren zahlreich mitgereisten Fans feiern durften.   Aus Sicht der Konstanzer war es nicht zu fassen, was

...
Weiterlesen

„Killerinstinkt hat gefehlt“: Emsdetten entscheidet auch Rückspiel souverän für sich

„Killerinstinkt hat gefehlt“: Emsdetten entscheidet auch Rückspiel souverän für sich



Dreimal gegen den TV Emsdetten erfolgreich: Rückraumspieler Felix Gäßler.   2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TV Emsdetten 26:30 (13:17)   Der TV Emsdetten scheint der HSG Konstanz einfach nicht zu liegen. Nach der 23:33-Niederlage im Hinspiel triumphierten die Münsterländer auch am Bodensee mit 26:30 (13:17). Trotz der ersten Heimniederlage seit zwei Monaten vor – trotz Fastnacht – wieder mehr als 1100 Fans belegt die HSG nach wie vor Tabellenplatz neun mit 22:24 Punkten und fünf Zählern Vorsprung auf die Abstiegsränge. Schon am Samstag, 20 Uhr, empfängt das Eblen-Team den TuS Ferndorf in der heimischen Schänzle-Sporthalle.   Dabei war bereits in den ersten Minuten deutlich zu erkennen, dass die HSG Konstanz es im Vergleich zur Vorwoche, als zwei furiose Siege gegen den

...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.