Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Tränen, große Emotionen und ein Handball-Feuerwerk: HSG feiert rauschenden Saisonabschluss

Tränen, große Emotionen und ein Handball-Feuerwerk: HSG feiert rauschenden Saisonabschluss
Sieben wurden noch einmal ganz besonders gefeiert: Christoph Babik, Simon Oesterle, Marc Hafner, Stefan Bruderhofer, Maximilian Folchert, Sebastian Groh, Matthias Faißt (von links)
Handball 3. Liga:HSG Konstanz – SV Salamander Kornwestheim 33:24 (17:14)HSG Konstanz lässt Kornwestheim mit Gala-Vorstellung nicht den Hauch einer Chance.Bewegende, tränenreiche Verabschiedungen nach Spielende. Auf dem Bild oben: Stefan Bruderhofer, Christoph Babik, Maximilian Folchert, Matthias Faißt, Marc Hafner, Simon Oesterle und Sebastian Groh verabschieden sich (von links nach rechts und hinten nach vorne). Danke für die tolle Zeit! Mit einem spektakulären 33:24 (17:14)-Sieg im letzten Saisonspiel gegen die beste Rückrundenmannschaft der 3. Liga Süd, den SV Salamander Kornwestheim, krönte die HSG Konstanz eine überaus gelungene Spielzeit. Mit 20:10 Punkten stellt die HSG die zweitbeste Rückrundenmannschaft, mit 24:6 Punkten die drittbeste Heimmannschaft und lediglich 749 Gegentoren, mithin nicht einmal 25 pro Spiel, die beste Abwehr der Liga. Dazu kann Konstanz auf sieben Siege in...
Weiterlesen

HSG Konstanz stürmt mit Offensivspektakel auf Platz vier

HSG Konstanz stürmt mit Offensivspektakel auf Platz vier
Handball 3. Liga:SV Salamander Kornwestheim – HSG Konstanz 32:38 (19:16)HSG Konstanz klettert nach zuletzt 16:6 Punkten drei Plätze nach oben.38 Tore hatte die HSG auswärts seit April 2009 nicht mehr erzielt. Was für ein Spektakel, was für ein Abschluss der Hinrunde: 70 Tore in 60 Minuten, davon 38 durch die HSG Konstanz. Mit einem wahren Offensivspektakel holte sich die HSG Konstanz durch den 38:32 (16:19)-Erfolg beim SV Salamander Kornwestheim zum dritten Advent den dritten Auswärtssieg und rangiert nach der Hälfte der Drittliga-Saison und 16:6 Punkten nach einem missglückten Saisonstart nun auf dem vierten Tabellenplatz. Der Bundesliga-Superball am 10. Januar kann kommen. Besinnlich ging es in Kornwestheim nicht zu. Fair dagegen schon. Nur drei Zeitstrafen verhängten die Unparteiischen – alle drei für die Gastgeber....
Weiterlesen

Grandioser Abschluss in der Schänzlehalle

Grandioser Abschluss in der Schänzlehalle
Handball 3. Liga:HSG Konstanz – SV Salamander Kornwestheim 24:22 (13:11)Torhüter Patrick Glatt glänzt zum Abschluss auch als Torschütze.Große Emotionen bei Verabschiedung von Yannick Schatz und Patrick Glatt. Der Drehbuchautor des letzten Heimspiels der HSG Konstanz ist wahrlich ein Meister seines Fachs. Das letzte Heimspiel der Saison 2013/14 war wieder einmal ein Spiegelbild einer tollen Saison. So hatte das Spiel viele Höhen und Tiefen, dann in einer nervenzerfetzenden Schlussphase erneut Dramatik pur und schließlich einen grandiosen Schlusspunkt zu bieten, bevor die HSG mit dem 24:22 (13:11)-Sieg gegen den SV Salamander Kornwestheim den elften Heimsieg und den vierten Platz in der 3. Liga endgültig unter Dach und Fach gebracht hatte. Es steht 23:22, noch sind eineinhalb Minuten zu spielen. Die HSG Konstanz ist in Ballbesitz...
Weiterlesen

Klein angefangen – (fast) ganz groß herausgekommen: HSG schrammt knapp an drittem Auswärtssieg vorbei

Klein angefangen – (fast) ganz groß herausgekommen: HSG schrammt knapp an drittem Auswärtssieg vorbei
Handball 3. Liga:SV Salamander Kornwestheim – HSG Konstanz 26:26 (16:11)Deutliche Leistungsseigerung in zweiter Halbzeit führt zu großer Aufholjagd.Vor allem bärenstarker Max Folchert, nervenstarker Marc Hafner und durchsetzungsstarker Mathias Riedel sichern zumindest einen Punkt. Schluss, aus, vorbei. 26:26-Unentschieden zwischen dem Tabellenvorletzten und dem bis dato Fünften hieß es nach einer spannenden und abwechslungsreichen Drittligapartie. Große Freude brach nach der Schlusssirene zunächst dennoch bei keinem Team aus. Im ersten Moment herrschte nur Ratlosigkeit vor – und etwas Enttäuschung. Zu unterschiedlich waren beide Spielhälften verlaufen, als das die Spieler den gewonnen oder verlorenen Punkt – je nach Sichtweise – schon in irgendeiner Art und Weise einordnen konnten. Der als Spieler des Tages ausgezeichnete Maximilian Folchert beschrieb die Gefühlslage so: „Wir haben uns lange schwer getan,...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.