Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Fabian Wiederstein: „Der Weg ist ganz klar definiert“

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Eisenach-Jubel Wieder ganz stark: Fabian Wiederstein.


Mit einem 28:24-Heimsieg vor über 1400 Fans gegen den ThSV Eisenach konnte die HSG Konstanz in der 2. Bundesliga wichtigen Boden gutmachen. Kreisläufer Fabian Wiederstein sprach nach dem ersten Heimspiel im Jahr 2020 mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über den ersten Sieg nach zuvor drei Niederlagen in Serie gegen die Thüringer, das Erfolgsrezept und die nächste schwere Aufgabe in Lübeck am Samstag.  Alle tragen ein Grinsen im Gesicht nach diesem so, so wichtigen Heimsieg. Ihr könnt also auch gegen Eisenach gewinnen?Ja, wir können gegen Eisenach gewinnen. Daran haben wir auch fest geglaubt. Wir wissen, wenn wir gut spielen, unsere Hausaufgaben machen, sind wir daheim extrem schwer zu schlagen. Genau so ist es gekommen. Ganz starke, vor allem ach reife Leistung. Siehst du darin –...
Weiterlesen

Herz und Hirn in Einklang: HSG macht mit Big Points gegen Eisenach Boden gut

Jubel-HSG-Konstanz-Eisenach Jubel, Erleichterung, zwei Big Points!






2. Handball-Bundesliga:HSG Konstanz – ThSV Eisenach 28:24 (13:9) Ganz wichtige Punkte für die HSG Konstanz: Mit einem hochverdienten 28:24 (13:9)-Heimsieg vor über 1400 frenetischen Fans im Hexenkessel Schänzle-Hölle gegen den ThSV Eisenach konnten die Konstanzer im Kampf um den Klassenerhalt Boden gutmachen und mit den Punkten 14 und 15 die untere Tabellenhälfte ganz eng zusammenschieben. Im vierten Anlauf war es endlich soweit. Nach zuvor drei Niederlagen in Serie gegen die Thüringer konnte die HSG Konstanz den Bann brechen. Kämpfte und spielte Eisenach nieder, knüpfte nahtlos an die guten Leistungen in Bietigheim und Hamm an – und belohnte sich nun auch mit echten Big Points. Schon vor dem Spiel sollte wollten die Hausherren daran keinen Zweifel mehr lassen. Aus dem Kabinentrakt der Konstanzer drang...
Weiterlesen

„Auf der Anzeigetafel das bessere Team sein“: Erstes Heimspiel seit zwei Monaten gegen Eisenach

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Eisenach Dieses Mal möchten Tim Jud und Co. gegen Eisenach jubeln.


2. Handball-Bundesliga:HSG Konstanz – ThSV Eisenach(Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle) Lange mussten sie sich gedulden. Am Samstag, 20 Uhr, ist die Wartezeit nach knapp zwei Monaten ohne Heimspiel im Hexenkessel „Schänzle-Hölle“ für die Zweitliga-Handballer der HSG Konstanz vorbei. Mit einem wichtigen Heimspiel gegen den ThSV Eisenach startet die HSG in die heiße Phase im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Sein Debüt feiert dabei Winter-Neuzugang Markus Dangers. Tickets sind schon ab 12 Euro unter www.hsgkonstanz.de/tickets erhältlich. Viermal trafen sich Konstanz und Eisenach in den letzten neun Monaten. Das verbindet. Die Clubs – und beide Fanlager sowieso. So organisieren die HSG-Fans für die mitreißenden Anhänger aus Thüringen einen Stadtrundgang in der größten Stadt am Bodensee und ein gemütliches Beisammensein am Freitagabend. Am Samstag...
Weiterlesen

„Zusehen, die Emotionen rauszulassen“: Fabian Schlaich blickt positiv nach vorne

Fabian-Schlaich-HSG-Konstanz-Eisenach-neu Fabian Schlaich in Eisenach

Fabian Schlaich (28) hat als einer der erfahrensten Spieler der HSG Konstanz schon viel erlebt. Nach einem Sechs-Tore-Vorsprung in letzter Sekunde zu verlieren wie in Eisenach (26:27) hat aber auch der Linksaußen in dieser Form noch nicht erlebt. Ein Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über Frust, Fehler, Lerneffekte und das nächste Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, gegen Lübeck. Fabi, Du hast schon viel erlebt. Wo auf der Skala der bittersten Niederlagen ordnest Du das Geschehen in Eisenach ein?Die Niederlage ist sehr ärgerlich und in den ersten Minuten danach brutal bitter. Im vierten Spiel waren wir zum dritten Mal in der Situation, mindestens einen Punkt holen zu können oder zu müssen, gehen aber knapp leer aus. Weil wir es nicht schaffen, die Leistung, die...
Weiterlesen

„Das Spiel dürfen wir nicht verlieren“: HSG geht nach Sechs-Tore-Führung mit Schlusssirene in Eisenach K.o.

Simon-Toelke-troestet-Michael-Hassferter-HSG-Konstanz-Eisenach Simon Tölke tröstet den völlig aufgelösten Michael Haßferter.







2. Handball-Bundesliga:ThSV Eisenach – HSG Konstanz 27:26 (8:12) Spiele der HSG Konstanz sind in dieser Saison wirklich jedes Mal aufs Neue wahre Krimis. So auch in Eisenach. Während in Hüttenberg und gegen Hamm in den letzten Minuten noch eine furiose Aufholjagd gelang, hatte die HSG in Thüringen 42 Minuten alles im Griff, zauberte eine bärenstrake Leistung auf das Parkett und lag mit bis zu sechs Toren in Front. Danach verloren die Gelb-Blauen allerdings völlig die Kontrolle und hatten zum Schluss auch noch ganz viel Pech bei der 26:27 (12:8)-Niederlage durch einen Buzzerbeater von ThSV-Rechtsaußen Ante Tokic. Pech, weil die Gastgeber – bereits unter Zeitdruck zum Wurf gezwungen – in Person des starken Linkshänders aus Kroatien Sekunden zuvor am famos auftrumpfenden HSG-Schlussmann Michael Haßferter...
Weiterlesen

„In unserer Mentalität bestätigt“: Freundschaft mit Eisenach wird für 60 Minuten ruhen

Michael-Hassferter-HSG-Konstanz-Hamm-2 Heiß auf Eisenach: Vorfeude herrscht bei Michael Haßferter und der HSG.

2. Handball-Bundesliga:ThSV Eisenach – HSG Konstanz(Samstag, 19.30 Uhr, Werner-Aßmann-Halle) Gemeinsame Erlebnisse verbinden. Vor allem die ganz Außergewöhnlichen, die besonders emotionalen. So wie zwei Relegationsspiele um den Aufstieg in die 2. Bundesliga, zwei Alles-oder-nichts-Duelle. Längst hat sich zwischen dem ThSV Eisenach und der HSG Konstanz sowohl auf Club- als auch Fan-Ebene ein freundschaftliches Verhältnis entwickelt. Am Samstag, 19.30 Uhr, wird die Freundschaft allerdings für 60 Minuten ruhen. Im Duell der beiden Aufsteiger greifen beide Mannschaften nach den nächsten Punkten. Die Thüringer konnten ihr erstes Heimspiel souverän mit 30:25 gegen Hüttenberg gewinnen, auswärts war jedoch zweimal nichts zu holen. Gerade nach der 24:34-Schlappe vor Wochenfrist in Dormagen war die Enttäuschung groß und die Ansagen des Trainers und Managers eindeutig. „Wir erwarten eine Reaktion von der...
Weiterlesen

HSG bindet Kapitän: „Persönlichkeit, die man sich wünscht“

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-Bietigheim Der Capitano bleibt: Tom Wolf verlängerte seinen Vertrag vorzeitig.




Am Wochenende hat Tom Wolf wieder einmal für die Entscheidung, einen fulminanten Schlusspunkt – und für viele glückliche Gesichter gesorgt. Nach dem ersten Punktgewinn der HSG Konstanz seit dem Wiederaufstieg in die 2. Handball-Bundesliga gibt es noch einmal Grund für Zufriedenheit. Der Kapitän gab ein frühzeitiges Bekenntnis zur HSG ab. Sehr zur Freude von Sportchef Andre Melchert hat der torgefährliche Mittelmann seinen Vertrag vorzeitig bis 30. Juni 2021 verlängert.  Melchert weiß die Bedeutung dieser Personalie treffend auf den Punkt zu bringen. „Tom ist sehr wichtig für die Mannschaft – auf und außerhalb des Spielfeldes“, sagt er. Und: „Er hat sich enorm entwickelt. Er ist eine Persönlichkeit, die man sich für sein Team wünscht.“ Eine Persönlichkeit, die ihre Rolle als mit 25...
Weiterlesen

„Reiß dich zusammen“: Fynn Beckmann zur Aufholjagd gegen Hamm

Fynn-Beckmann-HSG-Konstanz-Hamm Einer der Faktoren für die Aufholjagd: Fynn Beckmann.






Fynn Beckmann (24) kam im Sommer vom HBW Balingen-Weilstetten zur HSG Konstanz. Im Duell mit dem bisherigen Tabellenführer ASV Hamm hatte der Linkshänder entscheidenden Anteil daran, dass die HSG Konstanz sich im dritten Spiel der Saison mit dem ersten Punkt (23:23) belohnen konnte. Ein Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas über die verrückte Aufholjagd, Erlösung nach dem Punktgewinn und die nächste Partie in Eisenach. Was für ein Wechselbad der Gefühle: Erst unterlaufen Dir zwei Fehler, dann gelingt Dir der Doppelschlag zum Anschluss, die gute Verteidigung und schließlich besorgt Tom Wolf den Punkgewinn mit der Schlusssirene.Wechselbad der Gefühle trifft es ganz gut. Dieses Spiel war eine ganz schöne Achterbahnfahrt. Ich kam rein und wollte mit Mut auf das Tor gehen. Nach dem vergebenen Gegenstoß war...
Weiterlesen

„Jetzt polieren wir die Rüstung, richten unsere Helme und dann geht es vorwärts“: HSG muss in 2. Runde der Relegation

HSG-Konstanz-Choreo Gänsehaut-Stimmung im mit 1800 Fans ausverkauften Tollhaus Schänzle-Hölle mit gelb-blauem Fahnenmeer.








Aufstiegsrelegation zur 2. Handball-Bundesliga:HSG Konstanz – ThSV Eisenach 26:29 (14:15) Der ThSV Eisenach ist nach nur einem Jahr völlig verdient direkt wieder zurück in der 2. Handball-Bundesliga. Die HSG Konstanz muss nach der 26:29 (14:15)-Niederlage im Rückspiel der Aufstiegsrelegation hingegen in die zweite Runde und kann am Sonntag, 26. Mai um 16.30 Uhr in der Rostocker Stadthalle und am Samstag, 1. Juni, 20 Uhr, im finalen Endspiel daheim am Schänzle dennoch ebenso nach nur einem Jahr 3. Liga wieder in die „stärkste zweite Liga der Welt“ zurückkehren. Im mit 1800 Zuschauern ausverkauften Tollhaus Schänzle-Hölle konnten die Thüringer trotz frenetischer Unterstützung von den Rängen und der „Gelben Wand“ auch das zweite Duell nach dem 30:25-Hinspielsieg für sich entscheiden. Wie wichtig dieser Aufstieg für die...
Weiterlesen

„Wird ein richtiger Hexenkessel“: HSG benötigt Aufholjagd gegen Eisenach

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Jubel-in-Eisenach Emotional immer bei 110 Prozent: Fabian Wiederstein, hier in Eisenach.




Aufstiegsrelegation zur 2. Handball-Bundesliga:HSG Konstanz – ThSV Eisenach(Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle) Die „Schänzle-Hölle“ mit 1800 Zuschauern seit Mittwochnachmittag ausverkauft (100 weitere zusätzliche Sitzplätze ab 17 Uhr an der Abendkasse), die Mannschaft hochmotiviert und wie die Fans heiß auf den Showdown: Die Vorfreude am Bodensee auf das Rückspiel der Aufstiegsrelegation zur 2. Handball-Bundesliga könnte kaum größer sein. „Das wird ein richtiger Hexenkessel“, sagt Fabian Schlaich vor dem finalen Duell am Samstag, 20 Uhr, gegen den langjährigen Erstligisten ThSV Eisenach mit seinem international bestückten Profikader. Er freut sich auf die „Gelbe Wand“, die alle Zuschauer mit ihrer Kleidungswahl im größten Spiel der letzten Jahre bilden sollen. Genießen ist insofern das Motto in Konstanz – und alles versuchen, was geht. Denn nach der 25:30-Niederlage im Hinspiel...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.