Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Gewichtige Verstärkung für den Rückraum von Pfadi Winterthur

Andre-Melchert-und-Peter-Schramm-HSG-Konstanz-klein Sportchef Andre Melchert (links) und Peter Schramm am Ufer des Seerheins.




Trotz vordergründigen Stillstandes treibt Zweitligist HSG Konstanz die Planungen für ihre siebte Saison in der 2. Bundesliga hinter den Kulissen mit Hochdruck voran. Rückraum-Kanonier Peter Schramm von Pfadi Winterthur erhält einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2022 und komplettiert den Kader. Während der letzten Saison waren bereits Felix Jaeger (Krefeld) und Markus Dangers (Pfadi Winterhur) hinzugekommen, dazu bekam HSG-Eigengewächs und Beachhandball-Nationaltorwart Moritz Ebert einen Zweitliga-Vertrag.   Für Peter Schramm schließt sich damit fast ein wenig der Kreis. In Pfullendorf geboren, zog es ihn von Mimmenhausen-Mühlhofen in das Sportinternat Magdeburg, mit 17 schon einmal für ein halbes Jahr zur HSG Konstanz, in die 3. Liga nach Bad Blankenburg und anschließend in die Schweiz. Hier war er nach einer Station als Torschützenkönig in Kreuzlingen

...
Weiterlesen

Neue Trainerin für U23 – Stocker übernimmt A-Jugend

Matthias-Stocker-U23-HSG-Konstanz-Fellbach Künftig bei der A-Jugend an der Seitenlinie: Matthias Stocker.


Drei Bundesligamannschaften kann die HSG Konstanz in der neuen Saison aufbieten. Die erste in der 2. Bundesliga, die U23 nach dem zweiten Aufstieg in den letzten drei Jahren in der 3. Liga und die A-Jugend bereits zum neunten Mal in der Bundesliga. Dabei wird es einige Veränderungen auf den Trainerpositionen geben. Matthias Stocker zieht sich aus der U23 zurück und übergibt sie an Jessica Bregazzi und Thomas Zilm, Stocker übernimmt dafür zusammen mit Christian Korb die A-Jugend.   „Ich möchte in der kommenden Zeit etwas kürzer treten und mehr Zeit für mein berufsbegleitendes Studium, meine Frau und etwas Urlaub haben“, erklärt Stocker, der seit vergangenem Jahr verheiratet ist. „Das war eine intensive Zeit, die Kraft gekostet hat. Dennoch wollte ich weiter

...
Weiterlesen

Torwart-Eigengewächs verlängert: „Team und Club haben Potenzial für 2. Bundesliga“

Max-Wolf-HSG-Konstanz-Dormagen Jaaaa! Jubelt auch in den nächsten zwei Jahren für die HSG: Keeper Max Wolf.


Das Rad bei der HSG Konstanz steht nicht still. Obwohl der Spielbetrieb in der 2. Bundeliga zunächst bis 19. April ausgesetzt wurde und eine Entscheidung über das weitere Vorgehen der Handball-Bundesliga (HBL) in den nächsten Wochen erfolgen soll, so bastelt Sportchef Andre Melchert bereits weiter am Kader für die neue Saison. Torwart Maximilian Wolf hat nun seinen Vertrag um zwei Jahre bis 30. Juni 2022 verlängert.   Wolf soll in der nächsten Spielzeit weiter ein wichtiger Rückhalt sein. Wie Beachhandball-Nationaltorwart Moritz Ebert, der seit den Minis bei der HSG sämtliche Jugendmannschaften durchlaufen hat, ist auch Wolf ein Spieler, der den Sprung in das Zweitliga-Team über die eigene Jugend und U23 geschafft hat. Bereits seit 2009 steht der gebürtige Singener im Kasten

...
Weiterlesen

„Zeichen, dass wir alles für den Klassenerhalt tun“: Mit sofortigem Transfercoup kommt bester Kreisläufer der Schweizer Eliteklasse

Andre-Melchert-und-Markus-Dangers-HSG-Konstanz-klein Herzlich willkommen in Konstanz! Andre Melchert (links) übergibt das neue Trikot an Markus Dangers.




Kurz vor Schluss des Transferfensters am 15. Februar ist der HSG Konstanz noch ein echter Transfercoup gelungen. Vom Schweizer Vizemeister Pfadi Winterthur wechselt mit Markus Dangers der beste Kreisläufer der Nationalliga A – so die Statistiken und sein Ex-Verein – mit sofortiger Wirkung zur HSG und erhält einen ligaunabhängigen Vertrag bis 30. Juni 2021. In insgesamt 58 nationalen Spielen war er 204 Mal für Pfadi erfolgreich. Schon am Samstag, 20 Uhr, im wichtigen Heimspiel gegen Eisenach soll er das erste Mal für seinen neuen Club zum Einsatz kommen.   Somit bieten sich ab sofort zusammen mit Fabian Wiederstein und Michel Stotz vielfältige Optionen am Kreis und in der Deckung. Seit Dienstag befindet Dangers sich im Mannschaftstraining. „Er wird uns vorne wie

...
Weiterlesen

Sprungbrett HSG Konstanz: Fabian Wiederstein schafft es in die 1. Bundesliga

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Dresden-Jubel Fabian Wiederstein wie man ihn kennt: Emotional, mit vollem Einsatz.


Nach Stefan Hanemann und Gregor Thomann in den letzten Jahren hat es auch Fabian Wiederstein über die HSG Konstanz geschafft: Der Kreisläufer wird im Sommer zum HBW Balingen-Weilstetten in die 1. Bundesliga wechseln. Wie schon Hanemann und Thomann entwickelte sich Wiederstein in den letzten eineinhalb Jahren prächtig in Konstanz, war letzte Saison bester Kreisläufer der 3. Liga Süd und zählt nach einem weiteren großen Leistungssprung nun mit 53 Treffern bei 85 Prozent Trefferquote in der 2. Bundesliga zu den besten seines Faches.   „Das ist für uns als HSG natürlich sehr schade. Wir hätten Fabi gerne bei uns behalten“, gesteht Andre Melchert. Der HSG-Sportchef sagt aber zugleich nicht ohne Stolz über den eigenen Anteil daran, dass wie bei Thomann nach Jahren

...
Weiterlesen

Nach Entwicklung zum Zweitliga-Topspieler in Konstanz: Paul Kaletsch verlässt HSG im Sommer

Paul-Kaletsch-HSG-Konstanz-Dresden-Jubel Bastelt weiter an neuen Bestwerten: Paul Kaletsch möchte im Sommer seinen zweiten Zweitliga-Klassenerhalt feiern.



Die Zusammenarbeit von Paul Kaletsch und der HSG Konstanz, sie muss als echte Erfolgsgeschichte bezeichnet werden. 2013 kam Kaletsch als Talent aus Hüttenbergs U23 nach Konstanz und legte dort eine rasante Entwicklung vom Landesliga- zum Topspieler in der 2. Bundesliga hin. 1442 Tore erzielte er in dieser Zeit. Ab Sommer steht der Wunsch mit dem Einstieg in das Berufsleben auf Veränderung und den Torjäger zieht es in die Schweizer Nationalliga A zum GC Amicitia Zürich.   Vorher soll jedoch das, was er die letzten Jahre maßgeblich mitgeprägt hat, mit dem krönenden Abschluss beendet werden: dem Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Denn: Zwei Aufstiege, die Torjägerkanone, 1442 Treffer und unzählige Vorlagen – aktuell ist Kaletsch mit 75 Assists zweitbester Vorlagengeber der Liga

...
Weiterlesen

Der Kapitän bleibt: HSG bindet Leistungsträger

Vorfreude-Fynn-Beckmann-Tim-Jud-und-Tom-Wolf-HSG-Konstanz Stehen auch nächste Saison im Kader der HSG: Fynn Beckmann, Tim Jud und Tom Wolf (von links).


Zwei Neuzugänge – darunter mit Felix Jaeger einen sofortigen – konnte die HSG Konstanz bereits vermelden, dazu zahlreiche Vertragsverlängerungen. Die neueste von Tim Jud um ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2021 ist allerdings eine ganz besonders wertvolle. Damit bleibt das Kapitänsteam Tom Wolf/Tim Jud auch in der nächsten Spielzeit bestehen. Beide sind auf und neben dem Feld zentrale Eckpfeiler des Erfolgs.   Denn auch wenn Jud zuletzt mehrere Monate aufgrund von Rückenproblemen pausieren musste, war er stets dabei. Selbst bei jeder Auswärtsfahrt – und war sie noch so weit. Nach Hamburg, Lübbecke oder Krefeld, immer war der Captain ganz dicht dran an seinem Team. Es sind diese Momente, in denen deutlich wird, wie sehr Tim Jud den Handball lebt –

...
Weiterlesen

Sofortige Verstärkung: Rückraum-Jaeger von Zweitliga-Konkurrent kommt

Felix-Jaeger-HSG-Konstanz Sportchef Andre Melchert (links) und Neuzugang Felix Jaeger.




In wenigen Tagen beginnt für die HSG Konstanz wieder der Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Mit dabei helfen soll als sofortige Verstärkung Rückraumspieler Felix Jaeger, der von Zweitliga-Konkurrent HSG Krefeld an den Bodensee wechselt und einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2022 erhalten hat.     Nach dem Hohenlohe-Cup laufen die Vorbereitungen auf den Zweitliga-Start nach der EM-Pause am Samstag in Bietigheim auf Hochtouren. Seit Montag tummelt sich dabei ein neues Gesicht im Training des südlichsten Bundesligisten und sorgt für Betrieb im linken Rückraum. Felix Jaeger, 22 Jahre jung, gilt als ein hervorragend ausgebildetes Talent mit viel Potenzial. In der Handball-Hochburg Gummersbach geboren und aufgewachsen, nahm er dort schon im Alter von drei Jahren in der Ballsportgruppe des

...
Weiterlesen

Eigengewächs erster Neuzugang: Beachhandball-Nationaltorwart verstärkt Zweitliga-Team

Moritz-Ebert-U23-HSG-Konstanz-Remshalden Ein waschechter Konstanzer: Moritz Ebert.


Nach zahlreichen frühzeitigen Vertragsverlängerungen steht auch der erste Neuzugang der HSG Konstanz für die kommende Saison fest. Aus der eigenen U23 wird Torhüter Moritz Ebert fest in den Zweitliga-Kader aufrücken und hat einen neuen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2022 unterzeichnet. Der Beachhandball-Nationaltorwart ist ein echtes Konstanzer Eigengewächs, in der größten Stadt am Bodensee geboren und hat seit 2005 alle Jugendmannschaften seit den Minis bei der HSG durchlaufen.   Das erst 19 Jahre alte Talent steht somit für den erfolgreichen Konstanzer Weg und die von der Handball-Bundesliga mit dem Jugendzertifikat ausgezeichnete „exzellente Jugendarbeit“. Bereits als A-Jugendlicher war Ebert einer der Garanten für den Oberliga-Aufstieg der U23 und konnte in der letzten Spielzeit in seinem hinsichtlich des Alters ersten Jahr bei den Aktiven

...
Weiterlesen

Kreisläufer-Talent verlängert Vertrag: „Hat sich toll entwickelt und sind gutes Duo“

Michel-Stotz-HSG-Konstanz-Luebbecke Jubelt weiter bis mindestens 2022 für die HSG: Michel Stotz.


Großes Aufatmen, aber kein wirkliches Durchatmen: Nach dem 28:18-Sieg in Krefeld stehen der HSG Konstanz mindestens ebenso wichtige Heimspiele am 21. und 26. Dezember ins Haus. Doch das Momentum und die Stimmung vor den Vier-Punkte-Spielen sind bestens. Das hat mit dem ersten Auswärtssieg zu tun, aber auch weiteren positiven Personalmeldungen. Samuel Wendel, Tom Wolf, Felix Krüger und Joschua Braun hatten schon frühzeitig verlängert, nun ist auch die Tinte unter dem neuen ligaunabhängigen Vertrag von Kreisläufer Michel Stotz bis zum 30. Juni 2022 trocken.   Mit erst 20 Jahren ist Stotz einer der jüngsten Spieler im festen Zweitliga-Kader, aber auch einer derjenigen, die seit Saisonbeginn die größte Entwicklung durchliefen. „Michel hat sich in den letzten eineinhalb Jahren sehr gut entwickelt“, lobt Andre

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.