Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Cheftrainer Daniel Eblen über Spaß an Unbekümmertheit, Vorteile guter Abwehrspieler und Sensibilität für die Stimmung des Publikums: „Die neue Saison wird richtig spannend“

Cheftrainer Daniel Eblen über Spaß an Unbekümmertheit, Vorteile guter Abwehrspieler und Sensibilität für die Stimmung des Publikums: „Die neue Saison wird richtig spannend“
Macht sich schon seine Gedanken zur neuen Saison: HSG-Cheftrainer Daniel Eblen.   Daniel Eblen ist seit Anfang 2004 Cheftrainer der HSG Konstanz. Vorher hat er bei der HSG sämtliche Jugendmannschaften durchlaufen und spielte schließlich mit der ersten Mannschaft in der 2. Bundesliga, bevor ihn eine schwere Knieverletzung zum endgültigen Rücktritt zwang. Anschließend begann er als Co-Trainer unter Adolf Frombach seine Trainerkarriere bei der HSG. Der 40-jährige gebürtige Konstanzer ist verheiratet, hat einen Sohn, einen Bruder und zwei Schwestern und ist Sohn von HSG-Präsident Otto Eblen. Als Diplom-Kaufmann und gelernter Steuerfachangestellter arbeitet er in einer Steuerkanzlei. Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas resümiert der A-Lizenzinhaber nach Wiederaufnahme der Vorbereitung auf die Saison 2015/16 am 15. Juni noch einmal die erfolgreiche Spielzeit 2014/15,...
Weiterlesen

Remember, remember…: DHB-Pokal beschert HSG Wiedersehen mit Zweitligist Coburg – Erstligist Wetzlar möglicher Finalgegner

Remember, remember…: DHB-Pokal beschert HSG Wiedersehen mit Zweitligist Coburg – Erstligist Wetzlar möglicher Finalgegner
Unvergesslicher Augenblick: Die Spieler der HSG Konstanz bejubeln den 19:18-Heimsieg durch einen Kempa-Trick in letzter Sekunde gegen Coburg. Es war zugleich die bislang letzte Niederlage des HSC gegen einen Drittligisten.   Vieles ist neu, im reformierten DHB-Pokal. Der erste Gegner für die HSG Konstanz jedoch ist ein altbekannter. Einer, mit dem sich die HSG in der Saison 2013/14 zwei packende, an Spannung und Dramatik nicht zu überbietende Fights geliefert hat. Zweitligist HSC 2000 Coburg, höchstwahrscheinlich auch Ausrichter des Final-Four-Turniers in der ersten Runde, wird sich am 15. August in der HUK-COBURG arena wieder mit Konstanz duellieren. Der Sieger darf dann einen Tag später gegen den Gewinner aus dem zweiten Halbfinale zwischen dem Erstligisten HSG Wetzlar und dem Oberligisten SG Kleenheim, qualifiziert...
Weiterlesen

Meiste Punkte, beste Abwehr und erneut Zuschauerkrösus: HSG startet nach Saison der Superlative wieder in Saisonvorbereitung

Meiste Punkte, beste Abwehr und erneut Zuschauerkrösus: HSG startet nach Saison der Superlative wieder in Saisonvorbereitung
Hatten viel Grund zur Freude: Die Spieler der HSG Konstanz haben eine sehr erfolgreiche Drittliga-Saison hinter sich.   Sechsmal Tabellenvierter in den letzten zehn Jahren, davon in den letzten vier Spielzeiten sogar dreimal Rang vier. Die HSG Konstanz hat sich nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga im Jahr 2004 in der Spitze der 3. Liga etabliert und präsentierte sich auch in der Saison 2014/15 jung und sehr erfolgreich. HSG-Cheftrainer Daniel Eblen durchlebte mit seiner im Schnitt unter 23 Jahre alten Mannschaft eine Saison mit vielen Höhen und wenigen Tiefen, die mit Platz vier und 37 Punkten sowie plus 59 Toren im Torverhältnis mit dem besten Ergebnis in der 2010 für die bisherigen Regionalligen eingeführten 3. Liga endete.   Wieder einmal...
Weiterlesen

Bundesliga-Qualifikationsturnier am Samstag in der Schänzle-Sporthalle: HSG Konstanz will Heimvorteil für direkte Qualifikation nutzen

Bundesliga-Qualifikationsturnier am Samstag in der Schänzle-Sporthalle: HSG Konstanz will Heimvorteil für direkte Qualifikation nutzen
Die A-Jugend der HSG Konstanz in der Saison 2015/16: Hintere Reihe stehend von links: Samuel Löffler, Carl Gottesmann, Noah Meisinger, Jonas Löffler, Dennis Sugg, Trainer Christian Korb Vordere Reihe stehend von links: Kristian Bozin, Louis Wall, Simon Jegler Sitzend von hinten auf linker Bank: Pascal Mack, Oliver Apel, Patrick Volz, Jerome Portmann Sitzend von hinten auf rechter Bank: Manuel Wangler, Eric Vonathen, Philipp Kunde Auf dem Bild fehlen: Co-Trainer Fabian Schlaich, Betreuer Frank Mack, Tom Sailer, Philipp Schnetzer, Maximilian Glimm, Jan Geistler   „Die Turniere werden sicherlich sehr anstrengend und es wird viel Stress frei. Jedes Team, das in die Qualifikation geht, will bestehen und in der Bundesliga spielen, die ein tolles Zugpferd für Spieler, Trainer und Vereine ist. Wir haben...
Weiterlesen

Vorbereitung auf Bundesliga läuft auf Hochtouren: HSG überzeugt mit drei Mannschaften bei nvb-Cup in Nordhorn

Vorbereitung auf Bundesliga läuft auf Hochtouren: HSG überzeugt mit drei Mannschaften bei nvb-Cup in Nordhorn
Es herrschte ein tolles Miteinander und ausgelassene Stimmung beim großen Tross der HSG Konstanz, bestehend aus der A-, B- und C-Jugend, der sich auf den weiten Weg ins 700 Kilometer entfernte Nordhorn machte, um am hochklassig besetzten internationalen nvb-Cup teilzunehmen – und das nicht nur, weil man Nationalspieler Holger Glandorf traf (siehe Gruppenbild oben). Gestärkt durch eine Spende des Fruchthofs Konstanz, der zwei Kisten bestes Bodenseeobst zur Verfügung stellte, präsentierte sich vor allem die A-Jugend in bestechender Frühform und belegte im starken Teilnehmerfeld Rang drei. Aber auch die B- und C-Jugend konnten mit guten Resultaten und Platz fünf beziehungsweise sechs positiv auf sich aufmerksam machen. Der gelebte Austausch und die intensive Zusammenarbeit sowie das mannschaftsübergreifende Teambuilding war dabei nur ein erster...
Weiterlesen

Cheftrainer Daniel Eblen: „Es wird richtig eng zur Sache gehen“

Cheftrainer Daniel Eblen: „Es wird richtig eng zur Sache gehen“
Daniel Eblen an der Seitenlinie 
Daniel Eblen ist seit Anfang 2004 Cheftrainer der HSG Konstanz. Vorher hat er bei der HSG sämtliche Jugendmannschaften durchlaufen und spielte schließlich mit der ersten Mannschaft in der 2. Bundesliga, bevor ihn eine schwere Knieverletzung zum endgültigen Rücktritt zwang. Anschließend begann er als Co-Trainer unter Adolf Frombach seine Trainerkarriere. Der 39-jährige gebürtige Konstanzer ist verheiratet, hat einen Sohn und als Sohn von HSG-Präsident Otto Eblen einen Bruder und zwei Schwestern. Als Diplom-Kaufmann und gelernter Steuerfachangestellter arbeitet er in einer Steuerkanzlei. Im Gespräch mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas unterhielt sich der A-Lizenzinhaber über die Vorbereitung, die Ziele in der kommenden Saison sowie die Entwicklung der jungen Mannschaft – und auch seine eigene.   Dani, der Sommer war kurz. Hast Du Dich etwas erholen...
Weiterlesen

HSG Konstanz geht zuversichtlich mit noch jüngerem Team in neue Saison

HSG Konstanz geht zuversichtlich mit noch jüngerem Team in neue Saison
Auf dem Bild: Das neue Drittliga-Team 2014/15: Vorderste Reihe, kniend von links: Paul Kaletsch, Christoph Babik, Maximilian Folchert, Sebastian Groh, Simon Flockerzie Zweite Reihe von vorne, sitzend von links: Marc Götz (Physiotherapeut), Mathias Riedel, Stefan Bruderhofer, Matthias Faißt, Matthias Stocker, Marc Hafner, Benjamin Schweda Dritte Reihe von vorne, sitzend von links: Alexander Lauber, Simon Oesterle, Fabian Schlaich, Kai Mittendorf, Felix Krüger Vierte Reihe von vorne, stehend von links: Patrick Muturi, Dr. Dietmar Sauter (Mannschaftsarzt), Luis Pfliehinger, Dr. Tobias Payer (Mannschaftsarzt), Dr. Thomas Binninger (Mannschaftsverantwortlicher), Marvin Pafla, Marius Oßwald, Matti Hengst, Manuel Both Hinterste Reihe, stehend von links: Daniel Eblen (Cheftrainer), Andre Melchert (Co-Trainer und Sportlicher Leiter), Maximilian Wolf, Michael Oehler Auf dem Bild fehlen: Leon Sieck, Luis Weber, Jan Seehausen (Physiotherapeut)...
Weiterlesen

Max Folchert, neue Nummer eins der HSG: „Verantwortung ist zusätzlicher Ansporn“

Max Folchert, neue Nummer eins der HSG: „Verantwortung ist zusätzlicher Ansporn“
Max Folchert in Aktion
Maximilian Folchert, 20-jähriger Torhüter, hat sich auch dank einer starken Rückrunde in der vergangenen Saison das Vertrauen der Verantwortlichen der HSG Konstanz erspielt. Nach dem Abgang von Patrick Glatt geht er als unumstrittene Nummer eins in die Saison 2014/15.   Der vergangenen Sommer vom Zweitligisten VfL Bad Schwartau nach Konstanz gekommene 1,95 Meter große angehende Bankkaufmann zählt die deutsche Meisterschaft mit dem Handballverband Schleswig-Holstein, sowie die Berufung in das DHB-Allstarteam, als auch seinen ersten Profivertrag mit 17 Jahren zu seinen bisherigen größten Erfolgen. Zuvor, als 16-Jähriger, hatte der talentierte Nachwuchsschlussmann schon Angebote der Erstligisten aus Magdeburg und Flensburg, wollte sich aber noch nicht aus dem gewohnten Umfeld in ein weitab der geliebten Heimat liegendes Handballjugendinternat verabschieden. Letzte Saison, mit nunmehr 19...
Weiterlesen

HSG Konstanz holt sich dritten Platz bei Joker Jeans-Cup

HSG Konstanz holt sich dritten Platz bei Joker Jeans-Cup
Drei plus eins ergibt vier. In der Endabrechnung bedeuteten für die HSG Konstanz insgesamt drei Siege gegen Drittliga-Konkurrenten aus der Südstaffel und eine Niederlage gegen den West-Drittligisten Leichlinger TV beim hochkarätig besetzten Joker Jeans Stromberg-Cup in Bönnigheim allerdings Platz drei.   Cheftrainer Daniel Eblen konnte daher auch zufrieden mit den Leistungen seines Teams sein. Zumindest im Gesamtrückblick, denn „die Fitnessunterschiede im Team sind schon noch groß. Da kann es dann passieren, dass ein Spiel richtig gut läuft – und das nächste wieder überhaupt nicht.“ So war es im Auftaktspiel für die HSG Konstanz gegen den Zweitliga-Absteiger SG Leutershausen der erhoffte gute Auftritt und ein gelungener Turnier-Einstand. Nach zweimal 17,5 Minuten, in denen Leutershausen nie eine Chance gegen von Beginn an hochkonzentrierte...
Weiterlesen

Die Erfüllung eines Traumes, oder: Lettlands Nationalteam ohne Chance gegen HSG Konstanz

Die Erfüllung eines Traumes, oder: Lettlands Nationalteam ohne Chance gegen HSG Konstanz
Matthias Stocker war kaum aufzuhalten
Das hatte sich die lettische Nationalmannschaft sicher anders vorgestellt. Nach einer Klasseleistung der HSG Konstanz musste sich die Auswahl des Zwei-Millionen-Einwohner-Lands vor einer guten Zuschauerkulisse in der Allensbacher Riesenberghalle dem deutschen Drittligisten mit 26:30 (12:16) geschlagen geben.                Einmal Nationalspieler sein – der Traum jedes ehrgeizigen Sportlers. Oder zumindest Profisportler werden. Im Jugend- und Juniorenbereich hat die HSG Konstanz einige Spieler in ihren Reihen, die diese Erfahrung schon gemacht haben. Rechtsaußen Marc Hafner wurde gar Europameister 2008 und Vize-Weltmeister 2009 mit der DHB-Auswahl. Aber bei den Aktiven? Ein schier unerreichbares Ziel. Vor allem im größten Handball-Verband der Welt (DHB). Bis jetzt. Um die Erfahrung „Länderspiel-Feeling“ – auch im Herrenbereich – sind nun alle Spieler der...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.