Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

Spiel am Samstag gegen den HSV Hamburg wird verlegt

HSG_TV_Konstanz_2017_18_90schwarz

Es sollte eines der Saisonhighlights werden, die aktuelle Lage mit der drohenden weiteren Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus und des Verbots von Veranstaltungen mit über 1 000 Zuschauern auch in Baden-Württemberg ließ kurz vor dem Spiel am Samstag, 14. März, um 20 Uhr gegen den HSV Hamburg allerdings keine andere Wahl: Die Partie der HSG Konstanz gegen den Champions-League-Sieger von 2013 wird am Samstag nicht in der „Schänzle-Hölle“ stattfinden. Stattdessen wird das Spiel verlegt und zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Der komplette Spieltag in der 2. Handball-Bundesliga wurde durch die Handball-Bundesliga (HBL) am frühen Mittwochabend abgesetzt.   Ein Nachholtermin steht aktuell noch nicht fest. Bereits erworbene Tickets und Dauerkarten behalten ihre Gültigkeit, der Vorverkauf für die Begegnung gegen Hamburg wurde vorläufig gestoppt.

...
Weiterlesen

Start in die Festspielwochen: Highlight gegen Schweizer Nationalteam

Testspiel_Schweiz

Testspiel: HSG Konstanz – Nationalmannschaft Schweiz (Montag, 18.30 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Mit einem breiten Grinsen im Gesicht konnten die Spieler des Zweitligisten HSG Konstanz in das Wochenende starten. Nach dem wichtigen 24:23-Coup in Aue markiert das Testspiel am Montag um 18.30 Uhr in der Schänzle-Sporthalle gegen die Schweizer A-Nationalmannschaft den Auftakt in die Festspielwochen der HSG vor den eigenen Fans. Nach dem Länderspiel-Feeling kommt mit dem HSV Hamburg am Samstag der Champions-League-Sieger von 2013, ehe am 28. März der Bundesliga-Superball steigt.   Einmal Nationalspieler sein – der Traum jedes kleinen Sportlers. Zumindest ganz nahe dran an diesem besonderen Gefühl sind die Akteure der HSG Konstanz am Montag. Die Schweizer Nationalmannschaft, bei der Europameisterschaft im Januar immerhin 16. der besten Nationen des

...
Weiterlesen

Testspiel-Highlight gegen Schweizer A-Nationalmannschaft am 9. März

Nationalmannschaft-Schweiz-2020 Die Nationalmannschaft der Schweiz, Teilnehmer an der EM 2020.

Wenn  die Nationalhymne erklingt, dann bildet sich bei allen beteiligten Sportlern echte Gänsehaut. Länderspiele sind etwas ganz Besonderes. Mit besonderer Stimmung und besonderem Flair – und doch für die wenigsten jemals erreichbar. In den Jugend- und Junioren-Nationalteams waren und sind zwar einige Spieler der HSG Konstanz aktiv gewesen, doch das Testspiel am 9. März um 18.30 Uhr in der Schänzle-Sporthalle gegen die Schweizer A-Nationalmannschaft dürfte für alle ein ganz besonderes Highlight sein.   Zumal die Schweiz erst im Januar an der Handball-Europameisterschaft teilgenommen und dort bei ihrer vierten Teilnahme mit einem deutlichen 31:24-Sieg gegen Polen für Furore gesorgt hatte. Am Ende belegten die Eidgenossen Rang 16 der teilnehmenden besten 24 Nationen des Kontinents. Wie schon im September 2018, als die Schweizer

...
Weiterlesen

Klare Mission in Aue: „Qualität verloren – und Qualität dazugewonnen“

Markus-Dangers-HSG-Konstanz-Eisenach "Qualität dazugewonnen": Markus Dangers soll bei der Mission Klassenerhalt einer der X-Faktoren werden.

2. Handball-Bundesliga: EHV Aue – HSG Konstanz (Freitag, 19 Uhr, Erzgebirgshalle Lößnitz)   Trotz 40 starker Minuten blieb die Überraschung gegen den Tabellenzweiten TuSEM Essen aus. Nun zählen für Handball-Zweitligist HSG Konstanz nur die Punkte beim Freitagsspiel (19 Uhr) in Aue. Eine Woche später kommt am 14. März der HSV Hamburg in die Schänzle-Hölle. Tickets sind schon ab 12 Euro unter www.hsgkonstanz.de/tickets erhältlich.   Es herrschte eine ziemliche Stille im Kabinentrakt der HSG Konstanz nach der Niederlage gegen Essen. Enttäuschung und Erschöpfung sorgte für geschäftiges Treiben an den Behandlungstischen der medizinischen Abteilung. Viel gesprochen wurde dabei in den ersten Momenten allerdings nicht. Der beherzte, wenngleich in den letzten zehn Minuten etwas unglückliche Auftritt ohne drei Stammkräfte hatte viel Energie gekostet. Zumal

...
Weiterlesen

„Eng zusammenbleiben, an die Sache glauben“: Highlight gegen Tabellenzweiten TuSEM Essen

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-Eisenach Volle Konzentration auf Essen und einen langen Atem im Kampf um den Klassenerhalt: Kapitän Tom Wolf.

2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – TuSEM Essen (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Die bei allen große Enttäuschung nach der Niederlage in Lübeck ist abgeschüttelt, der volle Fokus der HSG Konstanz richtet sich auf das Heimspiel-Highlight am Samstag, 20 Uhr, im Hexenkessel Schänzle-Hölle gegen den TuSEM Essen. Der Gegner bringt mit drei Deutschen Meisterschaften, drei Europapokal- und drei DHB-Pokalsiegen nicht nur einen großen Namen mit. Auch aktuell ist Essen als Tabellenzweiter mit der besten Offensive der Liga ein echtes Schwergewicht und auf bestem Wege zurück in die Erstklassigkeit. Tickets sind schon ab 12 Euro unter www.hsgkonstanz.de/tickets erhältlich.   30 Jahre lang spielte Essen in der Beletage des deutschen Handballes und belegt noch immer Rang acht in der ewigen Erstliga-Tabelle. Aktuell befindet sich

...
Weiterlesen

„Irgendjemand muss sich mit den Aufsteigern rumschlagen“: Auch in Lübeck unangenehmer Gegner sein

Mannschaft-frech-HSG-Konstanz-Eisenach Ho Narro! Michel Stotz und Co. wollen auch in Lübeck frech und unangenehm sein.

2. Handball-Bundesliga: VfL Lübeck-Schwartau – HSG Konstanz (Samstag, 19 Uhr, Hansehalle)   Große Freude an der Aufgabe und schon fast so etwas wie eine gewisse Aufbruchsstimmung ist der HSG Konstanz in den letzten Wochen anzumerken. Durch den 28:24-Erfolg gegen Eisenach ist sie voll mit dabei im Rennen um den Klassenverbleib. Am Samstag, 19 Uhr, steht ihr nach einer fast 900 Kilometer langen Anreise beim VfL Lübeck-Schwartau direkt das nächste wichtige Duell bevor. Nur ein Punkt trennt die Hansestädter derzeit von den Gelb-Blauen. Das Spiel wird live und kostenlos auf www.hsgkonstanz.de/livestream übertragen.   Also wieder ein sogenanntes Vier-Punkte Spiel? Daniel Eblen grinst verschmitzt. „Soweit ich weiß“, sagt er, „werden in der 2. Bundesliga weder Spiele um Null noch vier Punkte ausgetragen. Aber

...
Weiterlesen

„Auf der Anzeigetafel das bessere Team sein“: Erstes Heimspiel seit zwei Monaten gegen Eisenach

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Eisenach Dieses Mal möchten Tim Jud und Co. gegen Eisenach jubeln.


2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – ThSV Eisenach (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Lange mussten sie sich gedulden. Am Samstag, 20 Uhr, ist die Wartezeit nach knapp zwei Monaten ohne Heimspiel im Hexenkessel „Schänzle-Hölle“ für die Zweitliga-Handballer der HSG Konstanz vorbei. Mit einem wichtigen Heimspiel gegen den ThSV Eisenach startet die HSG in die heiße Phase im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Sein Debüt feiert dabei Winter-Neuzugang Markus Dangers. Tickets sind schon ab 12 Euro unter www.hsgkonstanz.de/tickets erhältlich.   Viermal trafen sich Konstanz und Eisenach in den letzten neun Monaten. Das verbindet. Die Clubs – und beide Fanlager sowieso. So organisieren die HSG-Fans für die mitreißenden Anhänger aus Thüringen einen Stadtrundgang in der größten Stadt am Bodensee und ein

...
Weiterlesen

Nach „unglücklicher Woche“: Herausforderung beim Tabellendritten Hamm

Matthias-Hild-HSG-Konstanz-Dresden-Jubel Zuletzt mit einer starken Partie in Bietigheim und fünf Toren aus fünf Versuchen: Matthias Hild.

2. Handball-Bundesliga: ASV Hamm – HSG Konstanz (Samstag, 19.15 Uhr, Westpress-Arena)   Richtig gut gespielt hat die HSG Konstanz im ersten Spiel des neuen Jahres. Bei Erstliga-Absteiger SG BBM Bietigheim war dennoch nichts Zählbares (25:28) drin. Ähnlich schwer wird die Aufgabe am Samstag beim Tabellendritten ASV Hamm, der nur zu gerne in die Eliteklasse aufsteigen würde. Das Spiel wird im kostenlosen Livestream auf www.hsgkonstanz.de/livestream übertragen.   So ging es mit viel Elan und Optimismus in die neue Woche. Nach ein paar Tagen hat sich die Laune von Daniel Eblen jedoch deutlich eingetrübt. Nicht, weil seine Schützlinge sich nicht ordentlich im Training zeigen würden. „Eine unglückliche Woche“, so der HSG-Coach, mit einigen angeschlagenen oder erkrankten Spielern bereitet ihm Kopfzerbrechen. Wer wie in

...
Weiterlesen

Mission Klassenerhalt beginnt bei Erstliga-Absteiger Bietigheim

Fynn-Beckmann-HSG-Konstanz-Bietigheim Freut sich auf die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte: Fynn Beckmann.

2. Handball-Bundesliga: SG BBM Bietigheim – HSG Konstanz (Samstag, 19.30 Uhr, EgeTrans-Arena)   Mit einem Gastspiel bei Erstliga-Absteiger SG BBM Bietigheim beginnt für die HSG Konstanz am Samstag, 19.30 Uhr, die Mission Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Nach einer kurzen Winter-Vorbereitungsphase geht die HSG in die letzten 16 Saisonspiele.   Mit neuem Mut, fester Entschlossenheit und einer ordentlichen Vorbereitung im Rücken. Vor allem im personellen Bereich gab es einige gute Nachrichten. Mit Linkshänder Joschua Braun und Kapitän Tim Jud sind zwei schmerzlich vermisste Leistungsträger wieder zurück und mit Neuzugang Felix Jaeger steht im linken Rückraum eine wichtige zusätzliche Option zur Verfügung. Lediglich Tim Keupp leidet nach wie vor immer wieder unter Knieproblemen, ansonsten steht Daniel Eblen seit langer Zeit wieder einmal

...
Weiterlesen

Mit „einem ganzen Sack voll Einstellung“ zum Big-Point-Match in Krefeld

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Gummersbach-Emotion Kampf, Wille, Einstellung: Alles muss wie hier bei Fabian Wiederstein passen, damit in Krefeld der erste Auswärtssieg der Saison gelingt.

2. Handball-Bundesliga: HSG Krefeld – HSG Konstanz (Samstag, 19 Uhr, Glockenspitzhalle)   Nach durchweg guten Leistungen in den letzten Wochen und dem Handball-Fest vor über 1600 Fans gegen Altmeister VfL Gummersbach, aber auch einer kleinen Durststrecke von drie Partien ohne doppelten Punktgewinn, zählt für die HSG Konstanz am Samstag, 19 Uhr, bei Tabellenschlusslicht Krefeld nur ein Sieg – wenngleich HSG-Coach Daniel Eblen eindringlich vor dem erstmals seit vielen Wochen wieder nahezu kompletten Gegner warnt.   Denn zwar warten die Krefelder seit sieben Partien auf weitere Punkte nach dem Heimsieg gegen Bayer Dormagen, doch die Liste der Verletzten war in dieser Zeit noch deutlicher länger als die der Negativerlebnisse. Zeitweise fiel fast der komplette Rückraum bei den Westdeutschen aus, pünktlich zum Spiel

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.