Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl aktuelles

News

„Heiß und kalt in Abwechslung“: Neue Chance auf 2. Bundesliga in Rostock

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Eisenach-Trikot Nicht noch einmal möchten sich Fabian Wiederstein und Co. "das Fell über die Ohren ziehen lassen".


Aufstiegsrelegation zur 2. Handball-Bundesliga: HC Empor Rostock – HSG Konstanz (Sonntag, 16.30 Uhr, Stadthalle)   Wer hat die Enttäuschung der ersten Runde der Aufstiegsrelegation zur 2. Handball-Bundesliga besser und schneller verdaut? Diejenige Mannschaft, die das Gefühl besser in eine Jetzt-erst-recht-Stimmung und Zusatzmotivation kanalisieren wird, dürfte in den zwei letzten, alles entscheidenden Partien einen gehörigen Vorteil haben. Die HSG Konstanz will sich dabei im knapp 1 000 Kilometer entfernten Rostock beim ehemaligen Europapokalsieger an der Ostsee eine gute Ausgangsposition für das Finale daheim im Hexenkessel Schänzle-Hölle am 1. Juni erarbeiten. Das Spiel wird am Sonntag ab 16 Uhr live als Public Viewing in der Schänzle-Sporthalle auf Großbildleinwand übertragen. Tickets für das Rückspiel sind über www.hsgkonstanz.de/tickets erhältlich.   Keine Woche ist es her,

...
Weiterlesen

„Wird ein richtiger Hexenkessel“: HSG benötigt Aufholjagd gegen Eisenach

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Jubel-in-Eisenach Emotional immer bei 110 Prozent: Fabian Wiederstein, hier in Eisenach.




Aufstiegsrelegation zur 2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – ThSV Eisenach (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Die „Schänzle-Hölle“ mit 1800 Zuschauern seit Mittwochnachmittag ausverkauft (100 weitere zusätzliche Sitzplätze ab 17 Uhr an der Abendkasse), die Mannschaft hochmotiviert und wie die Fans heiß auf den Showdown: Die Vorfreude am Bodensee auf das Rückspiel der Aufstiegsrelegation zur 2. Handball-Bundesliga könnte kaum größer sein. „Das wird ein richtiger Hexenkessel“, sagt Fabian Schlaich vor dem finalen Duell am Samstag, 20 Uhr, gegen den langjährigen Erstligisten ThSV Eisenach mit seinem international bestückten Profikader. Er freut sich auf die „Gelbe Wand“, die alle Zuschauer mit ihrer Kleidungswahl im größten Spiel der letzten Jahre bilden sollen.   Genießen ist insofern das Motto in Konstanz – und alles versuchen, was geht.

...
Weiterlesen

„Schänzle-Hölle“ für Relegationsspiel fast ausverkauft, Restkarten an Abendkasse, Public Viewing für guten Zweck

01_Public_Viewing_1440x1080


Aufstiegsrelegation zur 2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – ThSV Eisenach (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Die „Gelbe Wand“ für die HSG Konstanz steht. Als optisches Zeichen der Unterstützung sind alle HSG-Fans aufgerufen, in gelber Kleidung in die Halle zu kommen. Seit Mittwochnachmittag ist dabei klar: Alle 1800 Sitz- und Stehplatzkarten für das Rückspiel der Aufstiegsrelegation zur 2. Handball-Bundesliga in der Konstanzer „Schänzle-Hölle“ sind ausverkauft. 100 weitere zusätzliche Sitzplätze sind ab 17 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Zudem bietet die HSG das Spiel in der Richtung Seerhein gelegenen Halle IV der Schänzle-Sporthalle auf einer 15 Quadratmeter großen LED-Wand in Echtzeit ohne Verzögerung als Public Viewing an. Der kompletter Erlös aus der Sicherheitsgebühr und alle Spenden kommen kranken Kindern zugute.   Seit Mittwochnachmittag sind

...
Weiterlesen

Showdown vor „gelber Wand“: Finale um Aufstieg in die 2. Bundesliga – Public Viewing für gute Zwecke

Fans-der-HSG-Konstanz-in-Eisenach Über 200 HSG-Fans in Eisenach, 1800 werden es am Samstag daheim sein.






Aufstiegsrelegation zur 2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – ThSV Eisenach (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Das Handball-Fieber in Konstanz und Region ist bereits seit Wochen ausgebrochen, am Samstag steigt der Höhepunkt einer überragenden Saison für den Süddeutschen Meister HSG Konstanz. Zwar hätte die Ausgangsposition dafür besser sein können. Doch Spieler und Trainer der HSG sind trotz der 25:30-Niederlage im Hinspiel der Aufstiegsrelegation zur 2. Handball-Bundesliga beim ThSV Eisenach zuversichtlich, dass im finalen Showdown am Samstag, 20 Uhr, daheim das Happy End gelingt. Grund dafür ist der Heimvorteil in der stimmungsvollen „Schänzle-Hölle“. Bereits in Thüringen konnte sich die HSG auf über 200 mitgereiste Fans verlassen, im eigenen Hexenkessel vor dem eigenen frenetischen Publikum „ist noch mehr möglich“ – sagt Kapitän Tim Jud und

...
Weiterlesen

„Aktuell geilstes Handballspiel“: Im Kampf um die 2. Bundesliga heiß auf Eisenach

Jubel-HSG-Konstanz-Heilbronn-3 Vorfreude auf die Relegation: Mannschaft und Fans sind bereit für die letzte Etappe vor dem großen Ziel Wiederaufstieg in die 2. Handball-Bundesliga.




Aufstiegsrelegation zur 2. Handball-Bundesliga: ThSV Eisenach – HSG Konstanz (Samstag, 19.30 Uhr, Werner-Aßmann-Halle)   Das Handball-Fieber hat die Region am Bodensee und im Hegau längst gepackt. Die Relegation um den Aufstieg zur 2. Handball-Bundesliga zieht die Fans in ihren Bann. Schon das Hinspiel in Eisenach wird vor vollen Rängen ausgetragen, aber auch für das Rückspiel ist ein Großteil der Plätze bereits vergriffen (Tickets unter www.hsgkonstanz.de/tickets). Zunächst sind jedoch alle Augen auf das Duell der beiden letztjährigen Zweitligisten ThSV Eisenach und der HSG Konstanz am Samstag, 19.30 Uhr, in Thüringen gerichtet – live auf www.hsgkonstanz.de/livestream.   Auf den ersten Teil des Dramas, in dem über die Arbeit eines ganzen Jahres entschieden wird. Zwei Akte zu je 60 Minuten werden zeigen, welche Mannschaft

...
Weiterlesen

„Emotionale Generalprobe“ vor Relegation: Letztes Ligaspiel in Saarlouis

Michel-Stotz-HSG-Konstanz-Saarlouis Fahrt für die Entscheidung möchten Michel Stotz und Co. bereits in Saarlouis aufnehmen.

3. Liga: HG Saarlouis – HSG Konstanz (Samstag, 19 Uhr, Stadtgartenhalle)   Das letzte Saisonspiel in der 3. Liga Süd führt die HSG Konstanz am Samstag (19 Uhr) nach Saarlouis, zur hinter der HSG zweitbesten Rückrundenmannschaft der Liga. Weil die Saarländer vor dem eigenen enthusiastischen Anhang im letzten Saisonspiel gegen den Meister besonders motiviert sein werden, stuft Trainer Daniel Eblen die Partie, zumindest in emotionaler Hinsicht, als  „Generalprobe“ ein. Denn der Fokus gilt bereits der Aufstiegsrelegation zur 2. Bundesliga ab kommendem Wochenende (11. und 18. Mai) gegen Ex-Erstligist Eisenach.   Dass sich die Entscheidung nach einem Jahr harter Arbeit langsam nähert, ist unübersehbar. Die letzten guten Trainingseindrücke und aus dem Spiel gegen den HC Oppenweiler/Backnang (39:22) setzten sich weiter fort. So

...
Weiterlesen

„Geht jetzt erst noch einmal richtig los“: Letztes Heimspiel der Punkterunde läutet entscheidende Phase ein

Team-Jubel-HSG-Konstanz Fokus auf die Entscheidung: Das Team um Kapitän Tom Wolf möchte auch zum Ende der Saison jubeln.



3. Liga: HSG Konstanz – HC Oppenweiler/Backnang (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Ein letztes Mal vor den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga präsentiert sich die HSG Konstanz am Samstag, 20 Uhr, vor dem eigenen Publikum. Dass das letzte Heimspiel der Punkterunde gegen Oppenweiler/Backnang kein ganz normales wird, dafür sorgt schon alleine das große Rahmenprogramm am SÜDKURIER-Spieltag mit Tombola, Showprogramm, Meister-Fotostand und der offiziellen Meisterehrung durch den Deutschen Handballbund. Zudem gibt es wieder einen Vorverkauf an der Abendkasse für die Relegation und Plätze für den Fanbus nach Eisenach.   Zugleich fällt mit dieser Partie der Startschuss für die ganz heiße Phase für den Süddeutschen Meister. Zumindest was den Wettkampf betrifft, denn schon direkt nach Ostern war in den intensiven Übungseinheiten viel Zug und

...
Weiterlesen

Vor vorletztem Heimspiel: Verletzungssorgen werden immer größer

Felix-Krueger-HSG-Konstanz-Loewen-2 Auf die Zähne beißen, sich zugleich aber mit Spielfreude durchsetzen ist die Aufgabe für Felix Krüger und die HSG Konstanz mit sehr jungem Aufgebot.




3. Liga: HSG Konstanz – TSV Neuhausen/Filder (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Ein vorletztes Mal in der regulären Saison darf Drittliga-Meister HSG Konstanz am Samstag, 20 Uhr, vor den eigenen Anhängern antreten. Wenn die HSG auch große Verletzungssorgen plagen, so soll das begeisterungsfähige Publikum in der „Schänzle-Hölle“ gegen den TSV Neuhaseun/Filder noch einmal mitgerissen werden. Gerade für die jungen nachrückenden Talente ist das Heimspiel vor großer Kulisse „sicher etwas Besonderes“, wie Cheftrainer Daniel Eblen erklärt.   Bislang strömten 14 500 Fans zu den 13 Heimspielen der HSG. Diese Bilanz mit im Schnitt 1115 Besuchern pro Partie bedeutet Bestwert in der 3. Liga Süd und Rang fünf unter allen 64 Drittligisten der Bundesrepublik. Die besondere Atmosphäre in der „Schänzle-Hölle“ wird nun vor

...
Weiterlesen

„Willstätt ist auf dem Vormarsch“: Meister HSG Konstanz personell geschwächt

Samuel-Wendel-HSG-Konstanz-Loewen Durchsetzungsvermögen und Raffinesse benötigt die HSG Konstanz (hier Samuel Wendel gegen die Rhein-Neckar Löwen II) auch und ganz besonders beim im Aufwind befindlichen TV Willstätt.


3. Liga: TV Willstätt – HSG Konstanz (Samstag, 20 Uhr, Hanauerlandhalle)   Der Jubel ist verklungen, der Alltag zunächst wieder zurück. Nach der vorzeitig gesicherten Meisterschaft hat die HSG Konstanz noch vier Spiele in der 3. Liga vor sich, ehe am 11. und 18. Mai die Aufstiegsspiele zur 2. Bundesliga gegen den ThSV Eisenach anstehen. Etappe eins führt die HSG dabei am Samstag, 20 Uhr, zum Südbaden-Derby nach Willstätt.   Zuvor war die Gefühlslage durchaus unterschiedlich. Bei den Spielern verdiente Freude über eine großartige Saison mit 44:8 Punkten, auch wenn selbst mit einer frühzeitig gesicherten Meisterschaft noch nichts erreicht ist. „Die Freude war dennoch mehr als berechtigt“, sagt Cheftrainer Daniel Eblen und meint: „Nach dieser Saison darf man sich auch freuen.“

...
Weiterlesen

Im Topspiel gegen Rhein-Neckar Löwen II vielleicht Chance auf vorzeitige Meisterschaft

Tim-Jud-HSG-Konstanz-Heilbronn Augen auf, Emotionen raus und Vollgas: Tim Jud und die HSG Konstanz wollen sich im Topspiel Erster gegen Dritter wieder von der besten Seite zeigen.

3. Liga: HSG Konstanz – Rhein-Neckar Löwen II (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Die Bühne für einen tollen, möglicherweise unvergesslichen Handball-Abend im Hexenkessel „Schänzle-Hölle“ im drittletzten Heimspiel der Saison ist bereitet. Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz erwartet am Samstag, 20 Uhr, mit den Rhein-Neckar Löwen II den Tabellendritten zum Topspiel. Ein Gegner mit hochattraktiver Spielweise, sodass sich nun ein ganz anderes Spiel als zuletzt in Dansenberg entwickeln dürfte. Mit einem Sieg gegen die Junglöwen und einer Niederlage von Dansenberg am Freitagabend in Saarlouis könnte sich Konstanz dabei gar den Meistertitel frühzeitig sichern.   Eine Aussicht, die Cheftrainer Daniel Eblen aktuell allerdings wenig interessiert. Ob er das Ergebnis am Freitag aus Saarlouis ansehen werde? „Kann sein“, sagt er mit einem Lächeln und erklärt: „Ich

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.