Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl saison

Berichte

Der Kapitän bleibt: HSG bindet Leistungsträger

Vorfreude-Fynn-Beckmann-Tim-Jud-und-Tom-Wolf-HSG-Konstanz Stehen auch nächste Saison im Kader der HSG: Fynn Beckmann, Tim Jud und Tom Wolf (von links).


Zwei Neuzugänge – darunter mit Felix Jaeger einen sofortigen – konnte die HSG Konstanz bereits vermelden, dazu zahlreiche Vertragsverlängerungen. Die neueste von Tim Jud um ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2021 ist allerdings eine ganz besonders wertvolle. Damit bleibt das Kapitänsteam Tom Wolf/Tim Jud auch in der nächsten Spielzeit bestehen. Beide sind auf und neben dem Feld zentrale Eckpfeiler des Erfolgs. Denn auch wenn Jud zuletzt mehrere Monate aufgrund von Rückenproblemen pausieren musste, war er stets dabei. Selbst bei jeder Auswärtsfahrt – und war sie noch so weit. Nach Hamburg, Lübbecke oder Krefeld, immer war der Captain ganz dicht dran an seinem Team. Es sind diese Momente, in denen deutlich wird, wie sehr Tim Jud den Handball lebt – und seiner...
Weiterlesen

Fynn Beckmann nach knapper Niederlage: „Jeden Tag an die Schmerzgrenze gehen und wachsam sein“

Fynn-Beckmann-HSG-Konstanz-Bietigheim Zurück an alter Wirkungsstätte: Fynn Beckmann in Bietigheim.

Für Fynn Beckmann (24) war das Baden-Württemberg-Derby in Bietigheim eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte. Freuen konnte er sich aufgrund der 25:28-Niederlage jedoch nicht wirklich darüber. Doch der Linkshänder ist zuversichtlich für die nächsten Spiele der HSG Konstanz, wie er im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas verriet. Fynn, wie groß ist die Enttäuschung angesichts des knappen Spiels?Die erste Halbzeit war sehr, sehr gut. Ein fast fehlerfreies Spiel, in das wir sehr gut gestartet sind. Am Ende ist es bitter, dass wir Bietigheim durch eigene Fehler einladen. Dadurch ist die Enttäuschung sehr groß. Wie war die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte?Es war sehr schön, viele bekannte Gesichter wiederzusehen. Ein kleiner schöner Nebeneffekt für mich, der mich aber nicht weiterbringt. Dafür sitzt der Stachel, dass...
Weiterlesen

„Immer auf 180“: HSG liefert Bietigheim offenen Schlagabtausch

HSG-Konstanz-Fans-in-Bietigheim Tolle Stimmung im großen HSG-Fanblock.




2. Handball-Bundesliga:SG BBM Bietigheim – HSG Konstanz 28:25 (15:14) Die HSG Konstanz ist gut in das Jahr 2020 gestartet und lieferte Erstliga-Absteiger SG BBM Bietigheim – angetrieben von über 100 mitgereisten HSG-Fans – lange einen heißen Schlagabtausch, konnte sich dafür aber nicht mit Zählbarem belohnen. Die Gastgeber waren konstanter und cleverer, Konstanz hingegen „nicht mit Glück gesegnet“, wie sich Daniel Eblen ausdrückte, über das ganze Spiel aber Bietigheim als den verdienten 28:25 (15:14)-Sieger gesehen hatte. Denn richtig eng war es über eine lange Spielzeit. Allen voran in der ersten Hälfte, als die HSG Konstanz mit einer sehr konzentrierten Deckungsleistung überzeugte, in Torwart Michael Haßferter einen tollen Rückhalt hatte und komplett auf Augenhöhe mit dem Aufstiegskandidaten war. Tor für Tor ging es hin und...
Weiterlesen

Mission Klassenerhalt beginnt bei Erstliga-Absteiger Bietigheim

Fynn-Beckmann-HSG-Konstanz-Bietigheim Freut sich auf die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte: Fynn Beckmann.

2. Handball-Bundesliga:SG BBM Bietigheim – HSG Konstanz(Samstag, 19.30 Uhr, EgeTrans-Arena) Mit einem Gastspiel bei Erstliga-Absteiger SG BBM Bietigheim beginnt für die HSG Konstanz am Samstag, 19.30 Uhr, die Mission Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Nach einer kurzen Winter-Vorbereitungsphase geht die HSG in die letzten 16 Saisonspiele. Mit neuem Mut, fester Entschlossenheit und einer ordentlichen Vorbereitung im Rücken. Vor allem im personellen Bereich gab es einige gute Nachrichten. Mit Linkshänder Joschua Braun und Kapitän Tim Jud sind zwei schmerzlich vermisste Leistungsträger wieder zurück und mit Neuzugang Felix Jaeger steht im linken Rückraum eine wichtige zusätzliche Option zur Verfügung. Lediglich Tim Keupp leidet nach wie vor immer wieder unter Knieproblemen, ansonsten steht Daniel Eblen seit langer Zeit wieder einmal der komplette Kader zur Verfügung. „Die...
Weiterlesen

Sofortige Verstärkung: Rückraum-Jaeger von Zweitliga-Konkurrent kommt

Felix-Jaeger-HSG-Konstanz Sportchef Andre Melchert (links) und Neuzugang Felix Jaeger.




In wenigen Tagen beginnt für die HSG Konstanz wieder der Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Mit dabei helfen soll als sofortige Verstärkung Rückraumspieler Felix Jaeger, der von Zweitliga-Konkurrent HSG Krefeld an den Bodensee wechselt und einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2022 erhalten hat.  Nach dem Hohenlohe-Cup laufen die Vorbereitungen auf den Zweitliga-Start nach der EM-Pause am Samstag in Bietigheim auf Hochtouren. Seit Montag tummelt sich dabei ein neues Gesicht im Training des südlichsten Bundesligisten und sorgt für Betrieb im linken Rückraum. Felix Jaeger, 22 Jahre jung, gilt als ein hervorragend ausgebildetes Talent mit viel Potenzial. In der Handball-Hochburg Gummersbach geboren und aufgewachsen, nahm er dort schon im Alter von drei Jahren in der Ballsportgruppe des VfL zum ersten...
Weiterlesen

„Mehr Biss und Körpersprache zeigen“: Zwei Gesichter gegen Erlangen und Rimpar

Fynn-Beckmann-HSG-Konstanz-Emotionen-Huettenberg Mehr Biss wie hier von Fynn Beckmann wird am Samstag in Bietigheim gefordert.
Eine Woche vor dem Zweitliga-Start hat die HSG Konstanz sich beim top besetzten Hohenlohe-Cup in Öhringen äußerst wechselhaft präsentiert. Gegen Erstligist HC Erlangen hielt man super mit, führte gar mit 16:15 und unterlag nur knapp mit 20:24, im direkt ohne Pause folgenden Spiel gegen ausgeruhte Rimpar Wölfe aus der 2. Bundesliga fehlte dann jedoch die Kraft und der Biss. Mit der 16:21-Niederlage waren die Verantwortlichen überhaupt nicht einverstanden. Im Duell mit dem mit deutschen Ex-Nationalspielern gespickten Tabellenelfen aus der 1. Bundesliga indes spielte die HSG zunächst furios auf. Nach wenigen Minuten stand es dank einer gut arbeitenden Deckung, Michal Haßferter im Tor gegen seinen Ex-Club und schnellem Spiel nach vorne 4:1 – für Konstanz. Selbst als sich der große Favorit mit 6:4...
Weiterlesen

Top besetztes Turnier: Test gegen Erstligist Erlangen

Michael-Hassferter-HSG-Konstanz-Dresden-2 Trifft am Samstag mit der HSG auf seinen Ex-Club HC Erlangen: Michael Haßferter.
Nur noch eine Woche der Vorbereitung liegt vor der HSG Konstanz, ehe die Mission Klassenerhalt in der 2. Bundesliga am 1. Februar mit dem Baden-Württemberg-Derby bei der SG BBM Bietigheim startet. Die Generalprobe dafür steigt am Samstag beim hochkarätig besetzten Hohenlohe-Cup in Öhringen mit den Erstligisten Erlangen und Ludwigshafen sowie den Zweitligisten Rimpar und Konstanz. Dafür wurde zuletzt gut in der Abwehr gearbeitet, berichtet Cheftrainer Daniel Eblen zufrieden und sagt: „Ich bin froh, dass Tim Jud und Joschua Braun uns wieder zur Verfügung stehen. Das hilft uns.“ Zwar benötigen beide Leistungsträger nach langen Verletzungspausen noch etwas Zeit, doch schon im deutlich gewonnen Testspiel in Zürich (30:25) wurde deutlich, wie wichtig beide für die HSG sind.  Neben Athletiktraining stand zuletzt auch die „Orientierung...
Weiterlesen

Eigengewächs erster Neuzugang: Beachhandball-Nationaltorwart verstärkt Zweitliga-Team

Moritz-Ebert-U23-HSG-Konstanz-Remshalden Ein waschechter Konstanzer: Moritz Ebert.


Nach zahlreichen frühzeitigen Vertragsverlängerungen steht auch der erste Neuzugang der HSG Konstanz für die kommende Saison fest. Aus der eigenen U23 wird Torhüter Moritz Ebert fest in den Zweitliga-Kader aufrücken und hat einen neuen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2022 unterzeichnet. Der Beachhandball-Nationaltorwart ist ein echtes Konstanzer Eigengewächs, in der größten Stadt am Bodensee geboren und hat seit 2005 alle Jugendmannschaften seit den Minis bei der HSG durchlaufen. Das erst 19 Jahre alte Talent steht somit für den erfolgreichen Konstanzer Weg und die von der Handball-Bundesliga mit dem Jugendzertifikat ausgezeichnete „exzellente Jugendarbeit“. Bereits als A-Jugendlicher war Ebert einer der Garanten für den Oberliga-Aufstieg der U23 und konnte in der letzten Spielzeit in seinem hinsichtlich des Alters ersten Jahr bei den Aktiven als Leistungsträger...
Weiterlesen

HSG mit zwei Rückkehrern „in gutem Test“ deutlich in Zürich erfolgreich

Joschua-Braun-HSG-Konstanz-BBM Verkappter
Testspiel:GC Amicitia Zürich – HSG Konstanz 25:30 (8:16) Der erste Wettkampf nach zuvor dreieinhalb intensiven Trainingstagen verschaffe Cheftrainer Daniel Eblen einige zumeist positive Erkenntnisse. Viel von dem, was am Tag zuvor trainiert und gegen den 21-fachen Schweizer Meister GC Amicitia Zürich gefordert wurde, konnte lange Zeit umgesetzt werden. Nach früher Neun-Tore-Führung stand damit am Ende ein ungefährdeter 30:25 (16:8)-Sieg. Nächster Testlauf ist am 25. Januar beim Hohenlohe Cup gegen den Erstligisten HC Erlangen. Ohne Torwart Michael Haßferter, Ungarns Junioren-Nationalspieler Aron Czako und Tim Keupp, dafür aber wieder mit den Rückkehrern Tim Jud und Joschua Braun, die beide nach monatelanger Verletzungspause gute Comebacks feierten, diktierte die HSG Konstanz von Beginn an das Geschehen. Auf der Abwehr lag der Fokus – und die funktionierte prächtig....
Weiterlesen

Exzellente Jugendarbeit: HSG Konstanz erhält Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat_2020
Die HSG Konstanz gehört erneut zu den Top-Nachwuchsausbildern Deutschlands: Nach 2018 – 2019 konnte sie als Drittligist keinen Antrag stellen – erhielt die HSG auch 2020 das Jugendzertifikat der Handball-Bundesliga (HBL) für exzellente Jugendarbeit. Damit gehört sie zu den Top 25 Leistungszentren. Lediglich zehn Zweitligisten erhielten die Auszeichnung in diesem Jahr. Präsident Otto Eblen: „Das ist ein großer Erfolg für uns, gerade wenn man sieht, unter welchen Namen wir hier dabei sind. Wir freuen uns, dass unsere Jugendarbeit geschätzt wird.“ Im Jahr 2007 wurde das Jugendzertifikat als ligaübergreifendes Gütesiegel von der HBL geschaffen, vor dessen Erteilung ein anspruchsvolles Vergabeverfahren steht. Seit 2008 wird es an Erst- und Zweitligaclubs vergeben, die für Nachwuchs-Handballer in ihren Leistungszentren herausragende Rahmenbedingungen bieten. Das Jugendzertifikat setzt voraus,...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.