Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl saison

Berichte

„Die Spiele, für die du dir jeden Tag den Hintern aufreißt“: HSG erstmals in Hamburg zu Gast

Fynn-Beckmann-HSG-Konstanz-Aue Fynn Beckmann freut sich ganz besonders auf das Gastspiel in Hamburg.




2. Handball-Bundesliga: Handball Sport Verein Hamburg – HSG Konstanz (Freitag, 20 Uhr, Sporthalle Hamburg)   Erstmals ist die HSG Konstanz am Freitag, 20 Uhr, in Hamburg zu Gast, beim Handball Sport Verein. Der Nachfolge-Club des Champions-League-Siegers von 2013 ist auf Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen, Konstanz nach dem Befreiungsschlag gegen Aue im Tabellenmittelfeld angekommen.   Gerade angesichts des 55 Minuten starken Auftritts gegen Aue und des wichtigen 30:27-Sieges kann die HSG befreit als Außenseiter in die Hansestadt fahren. „Das sind die Spiele“, freut sich etwa Fynn Beckmann, „für die du jeden Tag in die Halle kommst und dir den Hintern aufreißt.“ Für die Konstanzer ist zwar jedes Spiel in der 2. Bundesliga etwas Besonderes, dieses aber sicher noch etwas mehr als sonst.

...
Weiterlesen

„Ein typischer Schänzle-Moment“: Tom Wolf über wichtigen Sieg gegen Aue

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-Aue Gerade zu Beginn in Torlaune: Tom Wolf.




Ein wichtiger Schritt und Sprung auf Platz 13 ist der HSG Konstanz mit dem 30:27-Sieg gegen den EHV Aue nach einer 30:21-Führung gelungen.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas blickt Kapitän Tom Wolf auf den entscheidenden Moment, der jedoch auch die Fahrt aus dem Konstanzer Spiel nahm und ordnet die Bedeutung des Erfolges gegen den Tabellennachbarn ein.   Tom, was ist da in positiver wie negativer Sicher bei Euch passiert, beim 30:21 durch Michael Haßferter? Das war ein typischer Schänzle-Moment. Kurz darauf nimmt Aue die Auszeit und alle Zuschauer stehen auf. In dem Moment haben sicher alle realisiert, dass es richtig schwer für Aue wird und wir nicht mehr gefährdet sind. Das hat viel Spaß gemacht. Wir haben die komplette

...
Weiterlesen

Big Points: Haßferter zieht Aue den Zahn

Block-HSG-Konstanz-Aue Webereiter für eine gute Torwartleistung: Die starke Deckung.









2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – EHV Aue 30:27 (16:11)   Der HSG Konstanz ist mit einem 30:27 (16:11)-Heimsieg vor über 1200 frenetischen Fans gegen den EHV Aue ein echter Big Point gelungen. Mit dem nach dem Spielverlauf noch viel klareren Erfolg – sieben Minuten vor Schluss stand es bereits 30:21 – gelang den Gelb-Blauen der Sprung auf Platz 13 an den Sachsen vorbei auf Platz 13 der 2. Handball-Bundesliga.   Schließlich war die Anspannung der Erleichterung gewichen. Egal ob es nun ein Vier-Punkte-Spiel, nur ein wichtiges oder vielleicht richtungsweisendes gewesen sein mag. Bei Daniel Eblen machte sich in all der Erschöpfung ein zufriedenes Lächeln breit. Aber „Erlösung“ konnte der HSG-Coach bei sich nicht ausmachen. „Davon können wir vielleicht im Juni reden“,

...
Weiterlesen

Große Chance: Aue erwartet „sehr lautes Publikum, sehr harten Kampf“

Michael-Hassferter-HSG-Konstanz-Luebeck Möchte in seinen Geburtstag am Sonntag mit einem Heimsieg gegen Aue hineinfeiern: HSG-Schlussmann Michael Haßferter.



2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – EHV Aue (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Im Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, bietet sich für die HSG Konstanz gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn EHV Aue die große Chance, mit einem Sieg den Sprung an den Gästen vorbei in das Tabellenmittefeld zu machen. In der eingleisigen 2. Bundesliga ist die HSG bislang zu Hause ungeschlagen gegen den Zweitliga-Dino aus dem Erzgebirge.   Bereits 28 Jahre hält sich dieser mit einer kurzen Unterbrechung im Bundesliga-Unterhaus und rangiert auf Platz drei der ewigen Zweitliga-Tabelle. Viele Handball-Nationalspieler der DDR kamen bis zur Wende zudem aus Aue. Dabei zählt das kleine Städtchen gerade einmal 16 000 Einwohner. Und doch beherbergt es – früher ein bedeutendes Zentrum für den Abbau von Eisen-,

...
Weiterlesen

Mit der HSG-Eintrittskarte kostenlos zum Europacup in Winterthur

Gratiseintritt_Winterthur



Die Verbindungen zwischen dem Schweizer Topclub Pfadi Winterthur und Zweit-Bundesligist HSG Konstanz sind vielfältig und freundschaftlich. Sogar familiär ist man eng verbunden. In Konstanz spielt Tim Jud als Kapitän, in Winterthur sein Bruder Kevin. Vater Markus ist Geschäftsführer. Pfadi und die HSG wollen in Zukunft enger miteinander kooperieren. Zum Auftakt der intensivierten Zusammenarbeit gibt es für alle Besucher des wichtigen HSG-Heimspiels am Samstag, 20 Uhr, gegen Aue ein Extra-Bonbon. Mit der Eintrittskarte des Matches, in dem die HSG die Chance hat, in das Tabellenmittelfeld zu klettern, der Dauerkarte oder dem Mitgliedsausweis bekommt man am Sonntag, 17 Uhr, an der Abendkasse in Winterthur ein kostenloses Sitzplatzticket für das Duell in der zweiten Runde des EHF-Cups gegen den mazedonischen Vertreter HC Pelister. HSG-Tickets

...
Weiterlesen

„Großer Hunger, Temperament und volle Emotionen“: Áron Czakó heiß auf Aue

Aron-Czako-HSG-Konstanz-Aue-2 Will gegen Aue unbedingt gewinnen: Aron Czako.




Áron Czakó ist mit 19 Jahren der jüngste Spieler im Zweitliga-Kader der HSG Konstanz. Der 1,91 Meter große Linksaußen wechselte im Sommer vom HBW Balingen-Weilstetten, wo er bereits als A-Jugendlicher erfolgreich in der 3. Liga spielte, an den Bodensee. Czakós Eltern stammen aus Ungarn, er selbst besitzt, geboren in Memmingen und aufgewachsen in Ulm, den deutschen sowie ungarischen Pass und spielt für die ungarische Jugend-Nationalmannschaft. An der mit der HSG kooperierenden Exzellenzuniversität studiert Czakó Mathematik und Sport auf Lehramt.   Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas blickt er auf die große Chance im wichtigen Heimspiel am Samstag, 20 Uhr, gegen den EHV Aue und spricht über seine schwäbisch-ungarische Herkunft, seine WG in Konstanz mit Landsmann  Benedek Kovács und die Umstellung von

...
Weiterlesen

20 Mal an Essen-Keeper Bliß gescheitert: „Müssen die Bälle reinmachen“

Fabian-Schlaich-HSG-Konstanz-Essen Kampf war da: Fabian Schlaich stoppt hier den Ex-Konstanzer Felix Klingler. Alle Bilder von Reiner Worm.





2. Handball-Bundesliga: TuSEM Essen – HSG Konstanz 32:21 (15:10)   Nichts zu holen in Essen: Die HSG Konstanz unterlag dem Tabellenzweiten 21:32 (10:15). Der Traditionsclub aus dem Ruhrgebiet übernahm damit zumindest über Nacht die Tabellenführung, während Konstanz am Samstag, 20 Uhr, gegen den EHV Aue vor eigenem Publikum die große Chance auf wichtige Punkte nutzen möchte.   Doch zuvor stand Aufarbeitung an. Wobei die in den Augen von Andre Melchert gar nicht besonders schwer sei. Denn der Auftritt in der ersten Halbzeit bei einem bärenstarken Gegner, der über die beste Offensive der Liga verfügt, war durchaus ordentlich. Ein paar Fehler zu viel, ein vergebener Siebenmeter und vor allem die miserable Chancenverwertung verhindern allerdings mehr als ein 10:15. Beim nüchternen Blick auf

...
Weiterlesen

Beim Tabellenzweiten TuSEM Essen gegen den besten Angriff der Liga

Jubel-HSG-Konstanz-Luebec_20190922-125942_1 Wollen an diese Szenen anknüpfen: Tom Wolf, Matthias Hild, Joschua Braun und Felix Krüger.


2. Handball-Bundesliga: TuSEM Essen – HSG Konstanz (Freitag, 19.30 Uhr, Sporthalle am Hallo)   Ein befreiendes, lösendes Gefühl hat bei der HSG Konstanz nach dem 29:28-Sieg gegen den bisherigen Tabellenfünfen Lübeck Einzug gehalten. Mit der Gewissheit, auch enge Spiele für sich entscheiden und Ruhe bewahren zu können, steht nun die nächste ganz schwere Herausforderung bevor. Beim Tabellenzweiten TuSEM Essen möchten die Konstanzer nach dem ersten doppelten Punktgewinn der Saison bereits am Freitag, 19.30 Uhr, mit weiterhin viel Erfolgshunger an die bisher guten Leistungen anknüpfen.   Doch dieses Match ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes für die HSG. Schon am Donnerstagmorgen wird der Mannschaftsbus Richtung Ruhrgebiet aufbrechen, damit die HSG am Abend unweit von Essen das Abschlusstraining abhalten und danach ein Hotel

...
Weiterlesen

„Wird irgendwann belohnt“: Fabian Wiederstein über ersten Sieg

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Luebeck





Riesengroß war die Erleichterung bei der HSG Konstanz nach dem ersten Sieg der Saison beim 29:28 gegen den vormaligen Tabellenfünften VfL Lübeck-Schwartau. Fabian Wiederstein (24), selbst mit fünf Treffern und bärenstarker Vorstellung in Abwehr und Angriff am Erfolg beteiligt, ließ im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas den langersehnten Moment noch einmal Revue passieren.   Fabi, im fünften engen Spiel der erste Saisonsieg: Wie groß war die Erleichterung? Das war schön. Erleichterung trifft es schon ganz gut. Wir haben uns für die letzten sehr, sehr guten Trainingswochen und über weite Teile gute Spiele – wenn auch nicht in allen Phasen – belohnt. Ein gutes Ergebnis, darüber sind wir alle sehr froh.   29:25 vier Minuten vor Schluss: Habt Ihr hier noch gezittert

...
Weiterlesen

Kühler Kopf im Hexenkessel: Partie gegen Lübeck gedreht

Jubel-HSG-Konstanz-Team-Luebeck Erleichterung und Freude nach dem Heimsieg.









2. Handball-Bundesliga: HSG Konstanz – VfL Lübeck-Schwartau 29:28 (12:15)   Nach ausnahmslos knappen Spielen ist der Knoten im fünften Anlauf geplatzt: Mit einem 29:28 (12:15)-Heimsieg gegen den bisherigen Tabellenfünften VfL Lübeck-Schwartau gelang der HSG Konstanz nach einer tollen Aufholjagd in der zweiten Halbzeit der erste Saisonsieg. Die HSG konnte mit drei Punkten dadurch die direkten Abstiegsplätze verlassen.   Dieses Mal war alles anders. Keinen Sechs-Tore-Vorsprung auf den letzten Millimetern aus den Händen gegeben, keine mehrmalige Chance zur Krönung einer Aufholjagd nach sieben Toren Rückstand ausgelassen. Keine bittere Niederlage mit einem oder zwei Toren und nicht schon wieder nur das Lob des Gegners. Dieses Mal griff die HSG Konstanz beherzt zu. Brachte den ersten Sieg der Saison unter Dach und Fach und

...
Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.