Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl saison

Berichte

Schwere Auswärtshürde: Haßloch seit Oktober daheim ungeschlagen

Fabian-Wiederstein-HSG-Konstanz-Heilbronn Den nächsten Gegner
3. Liga: TSG Haßloch – HSG Konstanz (Samstag, 19.30 Uhr, Sportzentrum)   Der Bundesliga-Superball vor 1800 Fans ist Geschichte, wenn auch eine sehr schöne, jetzt ist der Fokus bei Drittliga-Tabellenführer HSG Konstanz auf das schwere Auswärtsspiel in Haßloch gerichtet. Die gastgebende TSG ist seit sieben Partien im eigenen Sportzentrum ungeschlagen, die letzte knappe Niederlage vor den eigenen Anhängern datiert von Mitte Oktober gegen die TGS Pforzheim.   Wenig verwunderlich, dass da Daniel Eblen ganz schnell den Fokus auf die schwere Auswärtshürde gelenkt hat. Natürlich nicht, ohne das Erlebnis am Samstag noch einmal Revue passieren zu lassen und zu analysieren. „Das war schon ein richtig tolles Event“, schwärmt der Konstanzer Cheftrainer. „Die Stimmung kam auch noch am Monitor rüber. Solch eine Kulisse...
Weiterlesen

Badische Staatsbrauerei Rothaus verlängert Vertrag als Hauptsponsor – 20-jährige gelebte Partnerschaft

Eric-Becker-Rothaus-und-Otto-Eblen-HSG-Konstanz Eric Becker, Leitung Marketing bei der Badischen Staatsbrauerei Rothaus, und HSG-Präsident Otto Eblen freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Der Bundesliga-Superball hat am Samstag wieder einmal die Region am Bodensee und Hegau in seinen Bann gezogen und 1800 Zuschauer begeistert. Doch schon vor dem Schlusspfiff beim 29:26-Sieg von Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz gegen Heilbronn war die Stimmung am Siedepunkt, als die frohe Botschaft verkündet werden konnte: Die Badische Staatsbrauerei Rothaus AG hat ihren Vertrag als Hauptsponsor der HSG, unabhängig von der Spielklasse, um drei weitere Jahre verlängert.   Großer Jubel begleitete die gute Nachricht, denn „mittlerweile können sich die Menschen das HSG-Trikot schon fast nicht mehr ohne Rothaus-Logo vorstellen“, erklärt Eric Becker, Leiter Marketing der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG, mit einem Schmunzeln. Seit 1997 unterstützt Rothaus die HSG, seit 1999 ist die Brauerei aus dem gleichnamigen kleinen Örtchen im Südschwarzwald Hauptsponsor...
Weiterlesen

Paul Kaletsch erzielt 1000. Tor für die HSG Konstanz: „Rührender, bewegender Moment, der mir nahe ging“

Paul-Kaletsch-HSG-Konstanz-Superball-2 1000 Tore in nicht einmal ganz sechs Jahren für die HSG Konstanz: Sagenhaft, Paul Kaletsch!





Was ein besonderer Moment für Paul Kaletsch und die HSG Konstanz. Die 38. Spielminute im Duell gegen den TSB Heilbronn-Horkheim wird für Spieler und Verein in Erinnerung bleiben und in die Annalen eingehen. Kaletsch reagierte blitzschnell nach einem technischen Fehler der Gäste, schnappte sich den Ball, hob kurz den Kopf – und traf über das ganze Spielfeld vom eigenen Strafraum zum 20:14. Es war sein 1000. Treffer im HSG-Trikot.   Es musste für den kantigen Rückraumspieler zum bemerkenswerten Jubiläum ein besonders schönes Tor sein, mit ganz besonderer Bühne beim Bundesliga-Superball vor 1800 frenetischen HSG-Fans. So wie auch der mit nun 177 Saisontoren beste Torschütze der 3. Liga Süd ein spezieller Typ ist. Einer der Marke Unikum, einer der Ecken und Kanten...
Weiterlesen

Vor 1800 Fans: HSG Konstanz begeistert bei sechstem Superball

Paul-Kaletsch-HSG-Konstanz-Superball Erzielte beim Superball sein 1000. Tor für die HSG Konstanz: Paul Kaletsch. Hut ab, Legende!






3. Liga: HSG Konstanz – TSB Heilbronn-Horkheim 29:26 (14:12)   Der Bundesliga-Superball war auch dieses Mal ein voller Erfolg. Mit 1 800 Zuschauern konnte die Saison-Rekordkulisse für die 3. Liga Süd vermeldet werden, alle fünf Heimmannschaften durften Heimsiege feiern und sich dabei von echter Gänsehautstimmung tragen lassen. Darunter auch der 29:26 (14:12)-Sieg der HSG Konstanz gegen den TSB Heilbronn-Horkheim – dem sechsten Sieg beim sechsten Superball. Mit nun 40:6 Punkten führt die HSG das Tableau weiterhin mit sieben Punkten Vorsprung an.   Der Superball, er blieb auch bei seiner sechsten Auflage etwas ganz Besonderes. Diese Extraportion Motivation scheint die Heimmannschaften stets zu beflügeln. Dieses Mal gab es die lupenreine Bilanz von fünf Heimsiegen in fünf Spielen. Nach dem 36:23-Sieg der C-Jugend...
Weiterlesen

Bundesliga-Superball am 9. März: Ganz im Zeichen des Aufstiegskampfes

Bundesliga-Superball-2019-hoch


Der Bundesliga-Superball ist jedes Jahr aufs Neue eines der absoluten Highlights im Sportkalender der handballbegeisterten Region Hegau-Bodensee. Wenn der SV Allensbach und die HSG Konstanz zum Großevent in die Schänzle-Sporthalle nach Konstanz laden, platzt die Halle stets aus allen Nähten und der regionale Leistungshandball begeistert einen ganzen Tag die Massen, abgerundet durch ein großes Rahmenprogramm. Die sechste Auflage am 9. März ist dennoch ganz besonders, denn die Partien bieten allesamt große Brisanz und stehen bei den beiden Drittliga-Schlagerspielen des SVA und der HSG ganz im Zeichen des Aufstiegskampfes zur 2. Handball-Bundesliga.   So wird auch dieses Mal eine große Kulisse und ganz besondere Atmosphäre erwartet. Jene Gänsehautstimmung, die die HSG Konstanz beim jährlichen Topevent jedes Mal beflügelt und zu einer beeindruckenden...
Weiterlesen

1450 Tickets weg: Vorfreude auf Topspiel beim Superball

Tim-Jud-Jubel-HSG-Konstanz-Kornwestheim Endlich Superball: Bei Tim Jud und Co. ist die Vorfreude auf eines der Saisonhighlights riesig.




3. Liga: HSG Konstanz – TSB Heilbronn-Horkheim (Samstag, 20 Uhr, Schänzle-Sporthalle)   Schon wochenlang fiebert man in Konstanz auf dieses Datum hin: Samstag, 9. März, der Tag des sechsten Bundesliga-Superballs. Ab 11 Uhr zieht der Handball die Region mit Spitzenhandball und viel Brisanz in jeder Partie in ihren Bann. Zunächst im Kampf um den Klassenerhalt in der Jugend-Bundesliga (13 Uhr), dann der U23 in der 4. Liga (15 Uhr), bevor das Großevent ganz im Zeichen des Aufstiegskampfes zur 2. Handball-Bundesliga steht. Um 17.30 Uhr bei den Frauen des SV Allensbach, um 20 Uhr dann im Höhepunkt des Tages zwischen Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz und Verfolger TSB Heilbronn-Horkheim.   Die Spieler der HSG sind elektrisiert, die Fans sind es sowieso. Die Vorfreude und...
Weiterlesen

Joschua Braun vor Superball: „Wir wollen uns wieder in einen Rausch spielen“

Joschua-Braun-HSG-Konstanz-Oppenweiler Joschua Braun: Mit 20 Jahren in einer guten Saison bereits ein wichtiger Bestandteil der HSG Konstanz.


Er ist erst 20 Jahre jung, in seinem zweiten Jahr bei Drittliga-Tabellenführer HSG Konstanz als einer der jüngsten Spieler allerdings schon eine verlässliche Größe: Joschua Braun. Sowohl auf Rechtsaußen als auch im rechten Rückraum nutzt der 1,90 Meter große gebürtige Laupheimer seine viele Spielzeit zu bislang 43 Saisontoren. Mit Frisch Auf Göppingen war er zuvor Torschützenkönig in der A-Jugend-Bundesliga und EHF-Pokalsieger geworden, in Konstanz mit der U23 Südbadenliga-Meister. An der mit der HSG kooperierenden Exzellenzuniversität Konstanz studiert Braun Mathematik.   Im Interview mit dem Youngster steht der Bundesliga-Superball am Samstag in der „Schänzle-Hölle“ im Fokus – bereits über 1300 Tickets ( www.hsgkonstanz.de/tickets ) sind abgesetzt – aber auch das Wäschewaschen bei Gespannpartner Fabian Maier-Hasselmann, seine Ruhe und die Rolle von Verantwortung...
Weiterlesen

Toptalent für HSG Konstanz: Jugend-Nationalspieler komplettiert Linksaußen-Trio

Aron-Czako-Ungarn-U18-Nationalmannschaft Áron Czakó fliegt für die ungarische Jugend-Nationalmannschaft (hier bei der U18-EM), ab Sommer auch für die HSG Konstanz. Bild: Ungarischer Handball-Verband

Noch bastelt Sportchef André Melchert eifrig am Kader für die kommende Saison. Auf Linksaußen ist Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz nun aber bereits komplett. Zu Fabian Schlaich und Samuel Wendel kommt, wie alle Zugänge unabhängig von der Spielklasse in der nächsten Spielzeit, im Sommer ein echtes Toptalent dazu. Vom Drittligateam des HBW Balingen-Weilstetten wird der ungarische Jugend-Nationalspieler Áron Czakó zur HSG wechseln. Der 18-Jährige erhält einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2022 und komplettiert das Linksaußen-Trio.   Mit dem jungen Rechtshänder, der den ungarischen und deutschen Pass besitzt, bekommt die HSG noch einmal viel Qualität dazu. Denn die Entwicklung des Rohdiamanten in den letzten Jahren kann fast schon als kometenhaft bezeichnet werden. Als 17-Jähriger machte er mit 111 Toren in 26 Einsätzen mit seinem...
Weiterlesen

HSG Konstanz bindet Führungsspieler – Zusätzliche Aufgaben als Trainer

Fabian-Schlaich-HSG-Konstanz-Coburg Fabian Schlaich bleibt bei der HSG Konstanz und wird sich als Trainer zudem künftig um die Außenspieler kümmern.



Während Drittliga-Spitzenreiter HSG Konstanz noch acht Begegnungen von möglichen Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga entfernt ist, nimmt der Kader für die kommende Saison ligaunabhängig immer mehr Konturen an. Bevor demnächst die Verpflichtung eines neuen Linksaußen bekanntgegeben wird, kann Sportchef Andre Melchert die Unterschrift von Führungsspieler Fabian Schlaich vermelden. Der Linksaußen wurde für ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2020 gebunden.   Der mit aktuell 65 Saisontoren viertbeste Torschütze der HSG, der nach einigen Verletzungsproblemen zu Beginn der Saison wieder in Topform ist, soll dabei nicht nur weiter als wichtiger, erfahrener Führungsspieler vorangehen. In Zukunft wird der B-Lizenzinhaber zusätzlich als Talenttrainer für die jungen Außen wirken. „Er wird sich“, erklärt Andre Melchert, „um unsere talentierten Außenspieler kümmern und diese qualitativ nach vorne bringen.“...
Weiterlesen

Hart erkämpfter Arbeitssieg in Zweibrücken

Felix-Krueger-HSG-Konstanz-VTZ Harter Kampf für Felix Krüger und die HSG Konstanz.
3. Liga: VT Zweibrücken-Saarpfalz – HSG Konstanz 23:26 (9:10)   Der 19. Sieg im 22. Saisonspiel für die HSG Konstanz war einer der Sorte Arbeitssieg – und daraus einer der ganz schwer erkämpften. Nach langen Problemen konnte sich der Drittliga-Tabellenführer ab der 40. Minute auf bis zu fünf Tore absetzen und durfte sich am Ende über einen 26:23 (10:9)-Auswärtssieg bei der VT Zweibrücken-Saarpfalz freuen. Der Vorsprung auf die Verfolger beträgt damit weiter sieben Punkte.   Doch bei frühlingshaften Temperaturen wollte das Spiel, lange zäh wie Kaugummi, nicht richtig in Fahrt kommen, die beiden Mannschaften nicht richtig warm werden. Konstanz wirkte noch nicht richtig auf dem Spielfeld angekommen, Zweibrücken zwar mit dem Herzen eines Bären ausgestattet, aber eben auch zu uneffektiv und...
Weiterlesen

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

SÜDKURIER

   

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.