Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl saison

Berichte

Emotionales Video: Mach's gut, Simon Tölke!

Simon-Toelke-Abschied Danke Simon für zwei überragende Jahre!

Torwart Simon Tölke hat die HSG Konstanz nach zwei sehr erfolgreichen Jahren nach seinem Master-Abschluss und Berufseinstieg in Richtung 3. Liga zum VfL Pfullingen verlassen. Im Video-Interview blickt er noch einmal auf die Zeit mit dem Aufstieg in die und den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga mit der HSG zurück. So verrät er, dass ein Kopftreffer im entscheidenden Aufstiegsrelegationsspiel gegen Rostock eine entscheidende Rolle gespielt hat. "Im Hinspiel war die Torwartleistung nicht vorhanden", gesteht er selbstkritisch. "Der Kopftreffer war dann der nötige Impuls. Es klingt komisch, aber manchmal braucht es körperliche Schmerzen bei den Torhütern, um zu Höchstleistung aufzulaufen und zusätzliches Adrenalin freizusetzen." Mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga ging für Tölke ein Kindheitstraum in Erfüllung, den er zusammen mit Gespannpartner Maximilian Wolf als tragende Säule mitverantwortete. Zwischen Wolf und Tölke entstand dabei fast eine Art "Bromance". Als "Team im Team" sieht Tölke die Torhüter und sagt: "Das schweißt zusammen. Daraus ist eine Freundschaft entstanden, die auch in Zukunft bestehen bleibt." Inzwischen ist er allerdings auch sportlich, privat und beruflich wieder gut in seiner Heimatstadt angekommen. Im Videointerview verrät er zudem, wann die Hochzeitsglocken bei ihm läuten.

 

U23 startet im Oktober in die 3. Liga: „Alles drin...
Entdecker-Handballcamp in den Sommerferien

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.