Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl saison

Berichte

HSG Konstanz bereitet sich konzentriert und vielseitig auf „wohl stärkste Staffel der 3. Liga“ vor

HSG Konstanz bereitet sich konzentriert und vielseitig auf „wohl stärkste Staffel der 3. Liga“ vor

Paukenschlag in der dritten Liga: Der DHB hat bei der Einteilung der vier 16-er Staffeln für eine faustdicke Überraschung gesorgt. So sind alle bisher im Süden beheimateten Vereine aus Hessen im kommenden Spieljahr 2013/2014 dem Osten zugeordnet, wohingegen die Vereine aus Bayern nun allesamt dem Süden angehören.

 

Neben dem letztjährigen Südmeister Friedberg sind nun also auch der Ex-Zweitligist und amtierende Ost-Vizemeister HSC Bad Neustadt sowie mit dem Ost-Dritten HSC Coburg ein weiterer ehemaliger Zweitligist und der wohl heißeste Aufstiegsanwärter der gesamten 3. Liga der Südstaffel zugeteilt. Hinzu kommt der SV Auerbach, letztjähriger 13. der Oststaffel, sowie der TSV Rödelsee als Aufsteiger aus der Oberliga Bayern. Aus Baden Württemberg sind die Aufsteiger TGS Pforzheim mit Weltmeister Andrej Klimovets, sowie mit Ex-Zweitligist SV Kornwestheim ein weiterer Traditionsverein mit dabei, während sich in Reinland-Pfalz der VT-Zweibrücken-Saarpfalz den Aufstieg in die 3. Liga Süd sichern konnte.

 

HSG-Präsident Otto Eblen meinte dann auch zur Staffeleinteilung: „Der Süden wird eine Hammergruppe, die wohl stärkste Staffel der 3. Liga“. HSG-Geschäftsführer Dr. Frank Meisch ergänzte wenig überrascht: „Coburg und Bad Neustadt sind alte Bekannte aus Regionalligazeiten und werden wohl ganz vorne mitspielen. Für uns bedeutet die Einteilung auch, dass die Gesamtkilometerzahl für die Auswärtsfahrten dadurch weiter ansteigen wird. Außerdem werden wir nun leider definitiv nicht mehr Zuschauerkrösus im Süden…“. Der letzte mit einem Lächeln erklärte Hinweis bezieht sich auf eine ebenfalls neue, auf die HSG-Spieler bald zukommende Erfahrung: Ein Pflichtspiel in einer brandneuen, erstligatauglichen Arena vor mehr als 2.300 Zuschauern im Durchschnitt in Coburg. Alte Bekannte aus der letzten Saison sind dagegen die Bundesligareserven aus Balingen und die der Rhein Neckar Löwen sowie Köndringen-Teningen, Großsachsen, Herrenberg, Hochdorf, Friedberg und Heilbronn.

 

Ein Hammerprogramm erwartet die HSG Konstanz dabei auch gleich zu Beginn der Saison, denn zunächst müssen die Konstanzer am 31.8. zum Auftakt nach Friedberg zum amtierenden Südmeister reisen, bevor sie am Sa. 7.9.2013 um 20.00 Uhr den Süd-Vizemeister Heilbronn in der heimischen Schänzle-Sporthalle empfangen und anschließend zum letztjährigen Ost-Dritten und absoluten Topfavoriten auf den Aufstieg nach Coburg reisen müssen.

 

Die HSG Konstanz befindet sich daher mit den Neuzugängen Mathias Riedel (25, TV Willstätt), Paul Kaletsch (20, TV Hüttenberg) und Linkshänder Felix Krüger (19, TuS Schutterwald) für den Rückraum, Linksaußen Fabian Schlaich (21, HBW Balingen-Weilstetten II) und dem 19-jährigen Torhüter Maximilian Folchert vom Zweitligisten VfL Bad Schwartau schon seit über einer Woche in der Vorbereitung für die kommende Saison. Als Abwechslung zu Waldläufen, Hallentraining und Besuchen im Fitnessstudio stehen auch Drachenbootfahren, eine Stadtrallye, Run & Bike sowie Boxen und Rugby auf dem Plan einer langen und intensiven Vorbereitung. Zusätzlich zu täglichen Trainingseinheiten wird die Mannschaft mehrere Trainingswochenenden mit bis zu drei Einheiten pro Tag absolvieren, bevor auch schon die ersten Testspiele auf dem Programm stehen. Gegner, genaue Termine und Spielorte werden demnächst bekannt gegeben. Fest steht bereits, dass die HSG am So. 18.8. am 3. Joker Jeans-Cup in Bönnigheim teilnehmen wird. Zugesagt haben bei diesem Turnier außerdem schon Zweitligist Bietigheim und Drittliga-Vizemeister Heilbronn.

 

Talente der Jugend-Bundesliga messen sich in Konst...
HSG Konstanz geht neue Wege in der Saisonvorbereit...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.