Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl saison

Berichte

Mission Auswärtserfolg misslingt auch in Auerbach

Mission Auswärtserfolg misslingt auch in Auerbach

Handball 3. Liga:

SV 08 Auerbach – HSG Konstanz 23:19 (10:7)

Zu langsames Tempo im Angriffsspiel.

Viele Fehler werden von cleverem Gegner eiskalkalt ausgenutzt.

 

Auch im vierten Versuch misslang die Mission Auswärtssieg und die HSG Konstanz musste sich im oberpfälzischen Auerbach genauso wie bei den drei bisherigen Auftritten in der Fremde geschlagen geben und ohne Punkte gen Heimat zurückfahren. „Wir waren einfach schlecht, pomadig und zu langsam im Angriff – das war heute nichts“, fasste HSG-Trainer Daniel Eblen zerknirscht zusammen.

 

Ohne den im samstäglichen Südbadenderby der zweiten Mannschaft in Ehingen verletzt ausgeschiedenen Kai Mittendorf und ohne Simon Geßler gelang den Konstanzern zwar zunächst die schnelle 1:0-Führung durch Yannick Schatz, dann aber lag man ebenso schnell mit 1:4 in Rückstand (9.). „Zu spät reingefunden, dann herangekämpft aber anschließend wieder Fehler in Reihe produziert“, beschrieb Daniel Eblen das, was er anschließend hilflos mitansehen musste.

 

Zunächst stabilisierte sich die HSG etwas, erzielte durch Mathias Riedel beim 5:5 wieder den Ausgleich (17.) und erkämpfte sich nach einer Auszeit der Gastgeber sogar den 6:5- und in Unterzahl den 7:6-Führungstreffer durch Fabian Schlaich. Dieser gute Lauf hielt allerdings nur kurz an, denn anschließend war es wieder Auerbach, das wieder bis zur eigenen zweiten Auszeit (27.) auf 9:7 davon zog und nach einer Auszeit von HSG-Trainer Daniel Eblen zur Halbzeit auf 10:7 vorlegen konnte. Dabei bemängelte er vor allem das langsame Tempo im eigenen Angriffsspiel, das zu vielen Fehlpässen und Ballverlusten führte, die Auerbach wiederum für viele schnelle Gegenstöße auszunutzen wusste.

 

Zu Beginn der zweiten Hälfte hätte es nicht schlechter für die Konstanzer laufen können, denn Auerbach erzielte vier Treffer in Folge und konnte binnen Minuten seinen Vorsprung auf 14:7 erhöhen. Erst eine Eblen-Auszeit konnte die Oberpfälzer stoppen und es gelangen auch der HSG wieder eigene Treffer (14:9, 37.). „Wir waren psychisch einfach nicht da, waren nicht gut auf den Beinen, einfach zu langsam“, konnte sich Daniel Eblen die Schwächephasen seines Teams auch nicht richtig erklären.

 

Doch nun sah es danach aus, als könnte die HSG doch noch in Schlagdistanz kommen und eine offene Endphase erzwingen. So traf Marc Hafner (38.) zum 11:15 und Paul Kaletsch sorgte in Überzahl per Doppelschlag für den 13:16-Anschlusstreffer (43.). Die ganz große Hoffnung auf eine späte Wende zu Gunsten der Konstanzer keimte in der 48. Minute auf, als Fabian Schlaich per Siebenmeter seine Mannschaft beim 15:17 auf zwei Tore heranbringen konnte. Nur Minuten später allerdings machte sich schon wieder große Ernüchterung breit, denn diese Hoffnung wurde schnell im Keim erstickt. Auerbach zog wieder auf 21:15 davon (52.) und Daniel Eblen war zur zweiten Auszeit in Hälfte zwei gezwungen. Kurz danach folgte die endgültige Vorentscheidung: 22:15 für Auerbach durch Tannenberger und die vierte Niederlage im vierten Auswärtsspiel für die HSG Konstanz war besiegelt. „Auerbach war kampfstark und cleverer und hat vor allem nicht so viele leichtfertige Ballverluste produziert“, so Daniel Eblen. In den letzten Minuten gelang lediglich eine Resultatsverbesserung zum Endstand von 19:23. Wieder einmal wurde es daher keine so heiß ersehnte schöne Heimfahrt für die Konstanzer.

 

HSG Konstanz: Glatt, Folchert (Tor); Kaletsch (4), Oesterle, Groh (1), Riedel (3), Hafner (3), Meiners, Flockerzie, Schlaich (5/1), Faißt, Schatz (3), Krüger, Bruderhofer.

Zuschauer: 450

 

TV Ehingen - HSG Konstanz II 22:22 (8:11)
Bericht C-Jugend

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.