Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl saison

Berichte

„Müssen Angriffskonzepte wieder verinnerlichen“: Nächster Test bei Drittligist Kornwestheim

Tom-Wolf-HSG-Konstanz-Test-Kronau

Einen guten Einstand im HSG-Trikot feierte Mittelmann Tom Wolf, auch wenn die HSG Konstanz insgesamt noch etwas Sand im Getriebe offenbarte.

 

Testspiel:

SV Salamander Kornwestheim – HSG Konstanz

(Dienstag, 20 Uhr, Sporthalle Ost)

 

Wie üblich in der intensiven Vorbereitungszeit geht es Schlag auf Schlag und die HSG Konstanz ist bereits am Dienstag, 20 Uhr, bei Drittligist SV Salamander Kornwestheim erneut gefordert. Im zweiten Testspiel und nach ein paar absolvierten Trainingseinheiten mehr steht die weitere Integration der Neuzugänge im Vordergrund. Dazu wird Cheftrainer Daniel Eblen wieder viele verschiedene Formationen und Aufstellungen testen.

 

Dennoch möchte er eine wesentlich geringere Fehlerquote als zuletzt sehen, als er teilweise haareraufend am Spielfeldrand mitansehen musste, wie seine Mannschaft gegen die Reserve der Rhein-Neckar Löwen elf Gegentore durch Tempogegenstöße kassiert und sich sehr wechselhaft in ihren Leistungen präsentiert hatte. Mit machen Phasen war er durchaus zufrieden, andere trieben ihn schier zur Verzweiflung.

 

In der ersten Trainingswoche standen neben Kraft- und Athletiktraining vor allem die ersten Angriffskonzepte auf dem Plan. „Auch die Spieler aus dem letzten Jahr müssen das wieder verinnerlichen“, erklärt der A-Lizenzinhaber, „dazu kommen unsere fünf neuen Spieler. Dann ist das gar nicht so einfach.“ Das beste Beispiel war für ihn die Partie gegen Kronau, als vielversprechende Ansätze durch einen einzigen Fehler zunichte gemacht wurden. „Wenn bei solchen Ballstafetten einer dabei ist, der vielleicht noch ein anderes Timing hat, dann stimmt das gesamte Gefüge nicht mehr. Deshalb müssen wir viel arbeiten.“ Eine ganz andere Arbeit als die Jahre zuvor, wie er betont. „Da hatten wir immer einen dünnen Rückraum, haben gesehen, dass die Belastung nicht zu groß wird, waren aber gut eingespielt. Jetzt wird es vielleicht etwas ganz anderes und eine große Aufgabe, den ganzen Rückraum mit neun Rückraumspielern alle richtig zu integrieren.“

 

Eblen weiß, dass Geduld gefordert ist: „Es kann sein, dass wir selbst zu Saisonbeginn noch nicht on top sind. Das wird noch eine ganze Zeit gehen.“ Deshalb hofft er auf eine Rückkehr des verletzten Mathias Riedel bis zum dreitägigen Trainingslager ab 4. August in der Sportschule Ruit. Zuvor wartet Oberliga-Meister und Drittliga-Aufsteiger Kornwestheim, der sich namhaft verstärkt hat. Aus der zweiten Liga kamen Kreisläufer Julius Emrich (Bietigheim) und der variabel einsetzbare Christian Wahl (Neuhausen/Erms). Damit zählt die Mannschaft von Neu-Trainer Alexander Schurr für viele Experten bereits zu den Anwärtern für das vordere Tabellendrittel. Wie auch Kronau-Östringen befinden sich die Schwaben schon seit Wochen in der Vorbereitung und zeigen sich in guter Frühform. Bei einem Turnier konnten Drittligist VfL Pfullingen und Drittliga-Absteiger SG Pforzheim/Eutingen besiegt und Rang drei gesichert werden.

 

Testspiele HSG Konstanz:

Di. 25. Juli, 20 Uhr, Sporthalle Ost: SV Salamander Kornwestheim – HSG Konstanz

Fr. 28. Juli, 19.30 Uhr, Sporthalle GSS: HSG Konstanz – HC Kriens-Luzern

Sa. 29. Juli, 19 Uhr, BBC-Arena: Kadetten Schaffhausen – HSG Konstanz

Mi. 2. August, 20.30 Uhr, Egelsee-Sporthalle Kreuzlingen: HSG Konstanz – BSV Bern Muri

Do. 10. August, 20 Uhr, Sporthalle GSS: HSG Konstanz – Pfadi Winterthur

Fr. 11. August, 20 Uhr, Sporthalle GSS: HSG Konstanz – HBW Balingen-Weilstetten II

Di. 15. August, 20 Uhr, Sporthalle GSS: HSG Konstanz – SV Salamander Kornwestheim

Mi. 16. August, 19 Uhr, Sporthalle Buchenwald: Fortitudo Gossau – HSG Konstanz

Kurzfristige Änderungen jederzeit möglich.

 

DHB-Pokal, 1. Runde am 19. und 20. August in Teningen:

Samstag, 19. August:

17:00 Uhr: SG Köndringen-Teningen – HC Elbflorenz Dresden

20:00 Uhr: HSG Konstanz – HSG Wetzlar

Sonntag, 20. August:

16:00 Uhr: Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2

 

Spielplan in der 2. Handball-Bundesliga:

26.08.2017, 20:00 Uhr, Schänzle-Sporthalle: HSG Konstanz – ASV Hamm-Westfalen

02.09.2017, 19:00 Uhr, Castello Düsseldorf: HC Rhein Vikings – HSG Konstanz

09.09.2017, 20:00 Uhr, Schänzle-Sporthalle: HSG Konstanz – Eintracht Hildesheim

Weiterer Zuwachs bei Perspektivteam vor erstem Tes...
D-Mädchen holen den Siegerpokal beim Rasenturnier ...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.