Head Bundesliga mit Zertifikat farbig 2021

bl saison

Berichte

„Riesengroße Enttäuschung“: Saisonaus für Kreisläufer Sebastian Bösing

„Riesengroße Enttäuschung“: Saisonaus für Kreisläufer Sebastian Bösing

Das Verletzungspech bei der HSG Konstanz hat erneut zugeschlagen. Nach dem Hinrunden-Aus für Junioren-Nationaltorwart Stefan Hanemann (20) kurz vor Saisonbeginn und der mehrwöchigen Pause vor seinem erst kürzlich erfolgten Comeback für Sebastian Bösing hat sich der talentierte Kreisläufer erneut die Schulter ausgekugelt. Eine Operation ist damit im Gegensatz zur ersten Schulterluxation unumgänglich, das Saisonaus für den 22-Jährigen damit besiegelt.

 

Gleich im ersten Pflichtspiel der Saison, im DHB-Pokal in Aue, war es das erste Mal passiert. Damals hatte sich Sebastian Bösing dazu entschieden, eine mehrwöchige Pause einzulegen und auf die Stabilität seiner Schulter zu vertrauen, weil nicht sein Wurfarm betroffen war. Eine normale Abwehraktion im Training ließ die Schulter nun erneut aus der Gelenkpfanne springen. „Ich hatte die Arme über dem Kopf, als ein Gegenspieler kam“, erzählt der Ex-Haßlocher. „Das war’s. Dann bin ich zu Boden gegangen.“ Zwar ist die Schulter selbst wieder in ihre Position zurückgekehrt, doch nachdem das Labrum – die drei bis vier Millimeter breite, wulstige Umrahmung der Gelenkpfanne des Schulterblatts – schon beim ersten Mal gerissen war, muss sich der Kreisspieler nach der MRT nun definitiv operieren lassen.

 

„Extrem bitter für mich“, sagt er traurig. „Ich habe mich nach der ersten Verletzung wieder herangekämpft und viel mit unserem Physiotherapeuten Marc Götz und Athletiktrainer Björn Gentner gearbeitet. Sehr schade, dass die Schulter nicht gehalten hat.“ Zumal der Neuzugang nach seinem Comeback immer besser in die Mannschaft kam und zuletzt einen guten Eindruck in Rostock hinterlassen hatte, wie Cheftrainer Daniel Eblen hervorhebt: „Wir waren soweit, dass wir ihn richtig in unser Spiel einbinden konnten. Nun ist es natürlich für ihn persönlich nach seiner harten Arbeit extrem bitter, denn ich halte sehr viel von ihm.“ Gefasst wirkt der gebürtige Wormser nach außen, innerlich sieht es beim 103-Kilogramm-Kraftpaket anders aus. „Ich habe es glaube ich noch gar nicht realisiert, dass es das für mich in dieser Saison war. So eine lange Pause und schwere Verletzung hatte ich noch nie. Ich habe es versucht und auf meine Muskulatur vertraut, aber es hat nicht sollen sein.“ Die Kräfte, die beim Handball wirken, seien einfach zu groß.

 

So kann die Nummer 42 der HSG Konstanz am Freitag in der „Schänzle-Hölle“ nur auf der Tribüne sitzen und seine Mitspieler anfeuern. Sollte auch Simon Flockerzie krankheitsbedingt am Kreis fehlen, wird wohl Manuel Both aus dem Perspektivteam zu seinem ersten Zweitliga-Einsatz kommen. „Das sind schon zwei Kracher“, blickt Bösing auf die Duelle mit Friesenheim und Rimpar voraus.“ Für den 1,94 Meter großen Wirtschaftswissenschaft-Student sind die Rollen klar verteilt: „Natürlich sind wir krasser Außenseiter. Wir müssen uns aber auch nicht verstecken, können ohne Druck und ganz befreit aufspielen. Wir werden sehen, was geht und selbst ohne Punkt geht für uns die Welt nicht unter.“ Mehr zu den beiden Topspielen lesen Sie hier.

 

Das sagt er ebenfalls über seine Verletzung und die anstehende Pause, selbst wenn die Enttäuschung in seiner Stimme deutlich mitschwingt und unüberhörbar ist. Bösing: „Ich freue mich über die Unterstützung der Jungs und werde mich nun mit Fahrradfahren fit halten. Ich werde sehen, was mir die Ärzte erlauben und werde alles tun, was mich wieder nach vorne bringt.“ Es bleibt ihm nichts anders übrig, als sich jetzt noch mehr auf sein Studium zu konzentrieren – und hart am nächsten Comeback zu arbeiten.

 

„Anspruchsvoller hätte es nicht kommen können“: Do...
Mission Impossible für die HSG Konstanz II in Herr...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

ETO_GRUPPE

Hummel

Steuerbüro Martin Kohn

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

Südstern - Bölle

W3

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Doser

Ingun

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

sponsoren sk

 

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2021

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.