Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl saison

Berichte

Tim Keupp freut sich auf Topspiel in Dansenberg: „Wahrscheinlich wird die Partie erst in den letzten Minuten entschieden“

Tim-Keupp-HSG-Konstanz-Hassloch Mit sechs Treffern bester Feldtorschütze in Hassloch: Tim Keupp.

Als Tom Wolf nach 35 Minuten in Haßloch vom Platz musste, war Tim Keupp gefordert – und wurde mit sechs Treffern zum besten Feldtorschützen der Partie. Im Interview mit HSG-Pressesprecher Andreas Joas blickt der 24-Jährige Rückraumspieler auf den 29:26-Erfolg beim zuvor siebenmal daheim ungeschlagenen Gegner zurück und auf das Topspiel am Samstag in Dansenberg voraus.

 

Nach 35 Minuten den Kapitän, der zuvor ein ganz wichtiger Faktor für die Führung war, innerhalb von nur vier Minuten mit der zweiten und dritten Zeitstrafe zu verlieren war ein schwerer Nackenschlag. Wie hat die Mannschaft dies so gut weggesteckt?

Das war sehr unglücklich, zumal es keine schlimmen Fouls waren, sondern die Schiedsrichter auf absichtliches Fußspiel erkannt haben. Wir mussten einfach weitermachen, nachdem wir zuvor besser in das Spiel gekommen waren. Nicht aufregen, schnell abhaken und als Team noch enger zusammenstehen war die Devise. Zusammen haben wir das gut gelöst.

 

Du kamst so in die Partie und wurdest mit sechs Toren zum besten Feldtorschützen der Partie.

Immer, wenn ich in das Spiel komme, möchte ich dem Team bestmöglich helfen und mit guten Leistungen meinen Teil zum Erfolg beitragen. Dass es so lief ist umso schöner. Es fing direkt gut an, mit dem ersten Wurf, der direkt im Winkel landete. Das stärkt das Selbstvertrauen und hat für die entscheidenden Situationen Rückenwind gegeben. Wir haben clever agiert, den Ball schneller laufen lassen, hatten Paul im Eins-gegen-Eins auf Halbrechts und konnten uns so gegen eine gute Haßlocher Mannschaft absetzen und am Ende verdient und sicher gewinnen.

 

Eine schwere Auswärtsaufgabe wurde erneut gemeistert, die nächste wartet jedoch schon am Samstag. Wir groß ist die Freude auf den – möglicherweise – ersten Matchball?

Wir wussten, dass uns beim letztjährigen Tabellenvierten eine harte Nuss erwartet. Haßloch hat eine gute Truppe und ist sehr heimstark. Daher mussten wir mit Kopf arbeiten, haben zu Beginn jedoch noch zu viele Fehler gemacht, uns dann aber gesteigert und das Spiel vorzeitig entschieden. Zudem hatte ich großes Vertrauen in meine ehemaligen Pfullinger Mitspieler. (lacht) Ich hatte schon im Gefühl, dass der VfL nach dem sehr guten Spiel und 34:24-Sieg bei den Rhein-Neckar Löwen 2 auch gegen Dansenberg etwas holen könnte. Jetzt hoffe ich, dass meine Kontakte nach Kornwestheim genauso gut sind. Dann freuen wir uns auf das Topspiel mit vielen HSG-Fans in Dansenberg.

 

Was erwartest Du dort, was wird dieses Spitzenspiel entscheiden?

In der kleinen, engen Halle werden beide Fanlager für richtig Stimmung sorgen. Dansenberg hat eine super Mannschaft mit tollen Spielern im Rückraum, am Kreis und im Tor. Wir wollen in einem heißen Kampf dagegenhalten und freuen uns auf das Vier-Punkte-Duell. Dansenberg steht nicht umsonst auf Platz zwei. Wahrscheinlich wird die Partie erst in den letzten Minuten entschieden – wie im Hinspiel beim 32:29-Sieg.

 

Fragen: Andreas Joas

 

U23 sichert Klassenerhalt fünf Spiele vor Ende und...
Auch Festung Haßloch geknackt – Letzter Schritt zu...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.