Head Bundesliga mit Zertifikat farbig

bl saison

Berichte

Weiterer Leistungsträger verlängert bei HSG Konstanz

Weiterer Leistungsträger verlängert bei HSG Konstanz

Ein guter Saisonabschluss vor heimischer Kulisse mit einem Sieg gegen den TV Kirchzell und eine anschließende rauschende Saisonabschlussparty zusammen mit den Fans, dazu als Highlight des Abends die Anwesenheit des lange schmerzlich vermissten Mannschaftskapitäns Simon Flockerzie auf der Ersatzbank: Es war ein überaus gelungener und freudiger Abend für die HSG Konstanz, denn nach der emotionalen Verabschiedung von Markus Schoch und Gerrit Bartsch konnte HSG-Präsident Otto Eblen mit einer weiteren guten Nachricht für zusätzlichen Grund zum Feiern sorgen. Patrick Glatt, in der kommenden Saison mit seinen 28 Jahren ältester Spieler im Kader der HSG, hat seinen auslaufenden Vertrag um zunächst ein weiteres Jahr verlängert.

 

„Die Strukturen passen einfach bei der HSG, das Vertrauen ist zu allen Leuten da und hier wird gerade einiges aufgebaut. Ich kann mich wirklich nicht beschweren, es passt eben einfach alles bei der HSG“, zählt Patrick Glatt seine Beweggründe für die Vertragsverlängerung auf und macht deutlich, dass er nie an einen Wechsel gedacht hat, die HSG Konstanz immer seine erste Wahl war. „Patrick ist ein absoluter Leistungsträger und ein echter Leader, man kann ihn mittlerweile auch schon als Institution bei der HSG bezeichnen. Wir sind deshalb sehr glücklich, dass wir ihn auch in der nächsten Saison wieder gewohnt leidenschaftlich, emotional und lautstark in Konstanz sehen werden. Mit ihm konnten wir im wahrsten Sinne des Wortes einen extrem wichtigen und wertvollen Rückhalt an uns binden“, ist auch Otto Eblen von einer weiteren gewinnbringenden Zusammenarbeit überzeugt.

 

In der nächsten Saison wird er sich abseits der Handballhallen seiner Masterarbeit widmen und auf dem Feld möchte er, der stets ehrgeizige und emotionale Schlussmann, „wie jedes Jahr als Sportler ganz einfach so viel gewinnen, wie es nur geht.“ Dass das in der kommenden Saison öfters der Fall sein wird, davon ist Patrick Glatt fest überzeugt, denn angesichts der fünf guten Neuzugänge, die neben jeder Menge zusätzlicher Qualität auch für eine bessere Breite des Kaders sorgen werden, blickt er gewohnt ehrgeizig voraus: „Klar, die fünf Neuen müssen erst in unser Spielsystem integriert werden, darum müssen wir sicherlich gerade zu Beginn der neuen Saison Geduld haben, aber: Ich bin diese Saison wirklich auf den Geschmack gekommen, an der Spitze hat es mir ausgesprochen gut gefallen – das möchte ich in der kommenden Saison unbedingt wiederholen! Solch ein Highlight wie z.B. das Spiel vor über 1.400 Fans gegen Friedberg war schon beeindruckend: die Stimmung in der Halle, vorne dabei zu sein – das war schon schön.“ Auch die nun fast beendete Saison 2012/2013 bleibt bei ihm in guter Erinnerung – trotz der schwierigen Rückrunde, denn „angesichts der vielen Verletzten haben wir uns auch in der Rückrunde noch achtbar geschlagen.“

 

Nach der schwierigen, von vielen schwerwiegenden Verletzungen überschatteten Rückrunde macht sich der Kräfteverschließ auch bei ihm persönlich bemerkbar, denn auch er habe nun überall mit kleineren Problemen zu kämpfen. Das hindert ihn, wie ihn alle bei der HSG kennen, allerdings überhaupt nicht daran, nicht schon wieder gespannt auf die neue Saison vorauszublicken: „Bei mir herrscht schon wieder absolute Vorfreude auf die neue Saison, ich möchte gerne wieder so viel Spaß haben.“

 

HSG Konstanz rüstet mit Neuzugang von Zweitligist ...
A-Jugend qualifiziert sich zum zweiten Mal für die...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.