Head Verein mit Zertifikat

v teams

Damen News

Damen glücklos gegen Eigeltingen

Damen glücklos gegen Eigeltingen

Bezirksklasse:

HSG Konstanz Damen – SV Eigeltingen 18:20 (7:7)

 

Am Sonntagabend trafen die Damen von Urs Bohmann in der heimischen Schänzle-Sporthalle auf den SV Eigeltingen. Mit Blick auf die aktuelle Tabellensituation in der Bezirksklasse konnte die Gästemannschaft leichthin als Favorit ausgemacht werden. Dennoch waren die Damen um Lisa Hölting nicht gewillt, sich widerstandslos die Butter vom Brot nehmen zu lassen; wollte man doch die katastrophale erste Hälfte des Spiels aus der Vorwoche endgültig vergessen machen.

 

Den Start verschliefen die Hausherrinnen allerdings zunächst und sahen sich nach fünf Minuten bereits einem Drei-Tore-Rückstand hinterher laufen. Dann allerdings fand die Abwehr immer besser ins Spiel und es entwickelte sich ein Schlagabtausch auf Augenhöhe, der sich beim Halbzeitpfiff auch im Zwischenergebnis von 7:7 niederschlug.

 

Nach Wiederanpfiff wollten die HSG-Damen diese gute Ausgangssituation ausnutzen, um nach Spielende endlich etwas Zählbares in den Händen halten zu können. Doch wieder einmal gelang es nicht, die Konzentration hoch zu halten und nach wenigen Minuten in Spielhälfte zwei betrug der Rückstand bereits vier Tore. Bis zur 51. Minute, als man sich beim 12:18 mit sechs Toren im Hintertreffen befand, wollte im Angriff kaum etwas gelingen. Dann endlich begann die gesamte Mannschaft, sich mit vereinten Kräften gegen die drohende Niederlage zu stemmen. Ballgewinne wurden für schön heraus gespielte Torerfolge genutzt und die Heimmannschaft kam den Gästen aus Eigeltingen noch einmal gefährlich nahe. Allerdings ertönte auch dieses Mal der Schlusspfiff nach 60 gespielten Minuten und wieder einmal stand mit dem finalen 18:20 ein enttäuschendes Endergebnis auf der Anzeigetafel.

 

Für die Mädels gilt nun, um es mit den Worten von Caterina Schrader zu sagen: „Kopf hoch! Die Abwehr stand gut und im kommenden Spiel belohnen wir uns auch mal für unsere Trainingsarbeit!“ Im letzten Spiel des aktuellen Kalenderjahres kommt es am kommenden Samstag um 18 Uhr in der Schänzle-Sporthalle zum Kräftemessen mit dem TV Rielasingen. Wenn die HSG-Damen mit ähnlichem Kampfgeist wie gegen Eigeltingen agieren, verspricht dieses Duell in jedem Fall ein interessantes zu werden.

 

HSG Konstanz Damen: Lisa Hölting, Valerie Werthmann (Tor); Laura Nagel, Rieke Meyerholz, Nicola Mirsberger, Anja Bauer, Ann-Kathrin Göppert, Alexandra Sailer, Sandra Heilmann, Svenja Reuter, Sarah Müller, Alina Saß, Laura Finkbeiner.

 

Ehingen düpiert HSG Konstanz III
C-Jugend Unentschieden gegen Schopfheim im Spitzen...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.