Head Verein mit Zertifikat

v teams

2. Herren News

Bretten zu Gast beim Superball gegen die HSG Konstanz II

Bretten zu Gast beim Superball gegen die HSG Konstanz II

Oberliga Baden-Württemberg:

HSG Konstanz II - TV Bretten

(Samstag, 15.00 Uhr, Schänzle-Sporthalle)

 

Nachdem das Perspektivteam der HSG Konstanz am letzten Wochenende nach langer Zeit endlich wieder ein Erfolgserlebnis zur rechten Zeit in Kenzingen verbuchen konnte, ist das Team hochmotiviert im Zeichen des Superballs gegen den Mitaufsteiger aus Bretten nachzulegen. In der Hinrunde gelang den Konstanzern durch einen verwandelten Siebenmeter in letzter Sekunde der erste Auswärtspunkt in der Baden-Württemberg-Oberliga und dies war dann auch die Initialzündung für darauf folgende beeindruckende und sehr erfolgreiche Wochen als Aufsteiger in der Liga.

 

Es wird auch am Wochenende eine konzentrierte Leistung nötig sein, um gegen die Gäste zu bestehen. Diese kommen mit der Empfehlung eines Heimsieges gegen die starke Mannschaft aus Pforzheim/Eutingen an den Bodensee und werden versuchen, den Rückenwind nach diesem überraschenden Heimerfolg auszunutzen. Bretten rangiert im Moment mit einem Spiel weniger als Konstanz und 12:22 Punkten auf Rang 14 der Tabelle und befindet sich in akuter Abstiegsgefahr. Aufgrund der geringen Punktdifferenzen zwischen den Teams ist aber noch die halbe Liga gefährdet und für das Perspektivteam wäre es daher umso bedeutender, gerade gegen die Mannschaften aus den hinteren Tabellenregionen zu punkten. Der Sieg in Kenzingen sollte der Mannschaft um Kapitän Benjamin Schweda genug Moral gegeben haben, nun am Samstag vor einer sicher großen Anzahl von Zuschauern weitere wichtige Punkte in der Oberliga zu erkämpfen.

 

Gerade der Auftritt im letzten Spiel gegen die erfahrene Oberligamannschaft aus Kenzingen gibt den Trainern Tobias Eblen und Gabor Soos Mut zum Optimismus. Der Fluch der Erfolglosigkeit in den letzten Minuten der vorangegangenen Spiele wurde erfolgreich abgelegt. Außerdem können die Trainer auf den gesamten Kader zurückgreifen und werden beim Heimspiel am Samstag vermutlich jede Position doppelt gut besetzen können. Es kann auch durchaus wieder auf der ein oder anderen Position zu einer interessanten Personalvariante kommen. Es liegt nun am Team, die entsprechende Leistung abzurufen, hoffentlich auch motiviert durch die bestimmt wieder beeindruckende Atmosphäre beim bald schon traditionellen jährlichen Superball in der Schänzle-Sporthalle.

 

„Ich bin stolz auf das Team“: Bester Feldtorschütz...
HSG Konstanz III eröffnet gegen Gottmadingen den S...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.