Head Verein mit Zertifikat

v teams

2. Herren News

BWOL-Team startet mit Auswärtsspiel gegen Deizisau in die neue Saison

BWOL-Team startet mit Auswärtsspiel gegen Deizisau in die neue Saison

Oberliga Baden-Württemberg:

TSV Deizisau – HSG Konstanz II

(Sonntag, 17 Uhr, Hermann-Ertinger-Sporthalle)

 

Am Wochenende beginnt mit einer Woche Verspätung nun auch die zweite Baden-Württemberg-Oberliga-Saison für die HSG Konstanz. Gespannt darf man sein, wie sich die Himmelsstürmer der letzten Jahre nun in der neuen Saison im Konzert vieler etablierter Mannschaften in der vierthöchsten Liga Deutschlands schlagen werden. Einige Gegner der jungen Konstanzer Mannschaft des Trainergespannes Gabor Soos und Rüdiger Both haben personell aufgerüstet und gehen mit hohen Erwartungen in die neue Runde. Im Perspektivteam der Konstanzer Handballer gab es auch einen größeren Umbruch. Einige Spieler haben aus beruflichen Gründen den Bodensee verlassen, darunter auch tragende Säulen der letzten Saison. Der Kader der HSG Konstanz ist somit nicht mehr so groß wie in der Vorsaison, man konnte aber einige neue und vielversprechende Spieler in der Vorbereitungsphase in die Mannschaft integrieren.

 

Hier werden Michael Kartmann, ehemaliger A-Jugendbundesligaspieler von Frisch Auf Göppingen und auch im erweiterten Kreis der DHB-Jugendsichtung, sowie Samuel Wendel, österreichischer Jugendnationalspieler vom mehrfachen Meister Alpla HC Hard aus der ersten Handball-Liga Austria, sicher eine Schlüsselposition einnehmen. Sven Gmeinhardt von der SG Kappelwindeck/Steinbach stößt auf der Torhüterposition zur HSG Konstanz, während Filip Galic vom TV Ehingen auf Linksaußen zum Einsatz kommen wird. Zusammen mit den etablierten Kräften um Mannschaftskapitän Benjamin Schweda und den im Zweitliga-Kader stehenden Spielern Felix Krüger, Maximilian Wolf, Manuel Both, Marius Oßwald oder auch Alexander Lauber, steckt immer noch sehr viel Potenzial in der Mannschaft. Dazu gesellen sich die BWOL erprobten Spieler der letzten Saison, Vincent Hummel, Finn Meiners und Jonas Löffler. Aus der A-Jugendbundesliga Mannschaft stehen mit Kristian Bozin, Samuel Löffler und Philipp Kunde drei hochtalentierte Spieler in den Startlöchern, um sich im rauen Alltag in der BWOL zu beweisen. Auch die Rückkehr des Konstanzer Urgesteins Patrick Muturi ins Team kompensiert mit Sicherheit den ein oder anderen Abgang.

 

"Wir hoffen, dass wir von größeren Verletzungen sowohl in der ersten Mannschaft als auch im BWOL-Team verschont bleiben", blickt Trainer Gabor Soos vorausschauend der Saison entgegen, "dann können wir auch im zweiten Jahr Baden-Württemberg-Oberliga konkurrenzfähig sein". Am Sonntag geht es jetzt zum ersten Saisonspiel nach Deizisau. Der Gastgeber startete mit einem Auswärtserfolg beim Aufsteiger aus Hofweier und wird vor heimischer Kulisse sicher weitere Pluspunkte einfahren wollen. Für das Perspektivteam aus Konstanz wird es darum gehen, die Kräfte zu bündeln, um in den folgenden Wochen den Gegnern auf Augenhöhe entgegen zu treten. Die Erfolge der letzten Saison haben das Selbstbewusstsein der Mannschaft hoffentlich so gestärkt, dass auch diese Saison in der Baden-Württemberg-Oberliga bestanden werden kann.

 

Jüngstes Team der Liga: Perspektivteam vor zweiter...
Beeindruckender Tempohandball: U19 stürmt an die T...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.