Head Verein mit Zertifikat

v teams

2. Herren News

HSG Konstanz II gibt Visitenkarte als frischgebackener Südbadenliga-Meister in Herbolzheim ab

HSG Konstanz II gibt Visitenkarte als frischgebackener Südbadenliga-Meister in Herbolzheim ab

Südbadenliga:

TV Herbolzheim - HSG Konstanz II

(Samstag, 19.30 Uhr, Breisgauhalle)

 

Völlig unbeschwert und entspannt aber doch fokussiert auf die nächste schwere Auswärtsaufgabe geht die Reise für das Perspektivteam der HSG Konstanz am Samstag zum abstiegsbedrohten TV Herbolzheim. Die Gastgeber kämpfen schon seit geraumer Zeit aufgrund einiger langfristiger Verletzungen mit erheblichen Personalsorgen und stehen deshalb mitten im Abstiegskampf. Dementsprechend harter Gegenwehr wird sich die HSG Konstanz II in der Breisgauhalle in Herbolzheim erwehren müssen.

 

Das gesamte Spiel der Gastgeber war und ist zwangsweise aufgrund vieler Ausfälle innerhalb der Heimmannschaft auf den Toptorjäger der Liga, Tobias Kaiser, ausgerichtet. Diesem gelingt es auch immer wieder aufgrund seiner individuellen Klasse, seine Mitspieler mitzuziehen und auch Spiele selbst zu entscheiden. Hier sollte also der Hebel von der flexiblen und schnellen Abwehr der HSG Konstanz angesetzt werden. Zusätzlich entspannte sich die Situation der Gastgeber in den letzten Spielen mit der Rückkehr eines weiteren Schlüsselspielers. Erik Ziehler fehlte den Gastgebern auch an allen Ecken und Enden, konnte aber in den letzten Partien wieder mitwirken.

 

Wer aber die Ambitionen des frischgebackenen Meisters aus Konstanz kennt, braucht sich keine Gedanken um eine eventuell nachlassende Einstellung der hungrigen Truppe zu machen oder gar von einer Ausflugsfahrt in den Breisgau auszugehen. Mannschaftskapitän Christoph Babik schwor seine Truppe gleich nach der überstandenen Meisterschaftsfeier darauf ein, auch in den restlichen Spielen nochmals Vollgas zu geben.

 

So könnte es am Samstagabend in Herbolzheim zu einem hoch interessanten Kräftemessen zweier Mannschaften kommen, welche in der Tabelle zwar weit getrennt sind, deren Zielsetzung aber ganz bestimmt die gleiche ist, nämlich die Partie für sich zu entscheiden. Ein großer Unterschied wird auch sein, dass der Gastgeber unbedingt punkten muss, während Konstanz in der komfortablen Lage ist, als Aufsteiger in die Baden-Württemberg-Oberliga festzustehen. Man darf also gespannt sein auf den Ausgang dieser zumindest für Herbolzheim richtungsweisenden Partie. Die HSG Konstanz hat auf jeden Fall nichts zu verschenken und wird versuchen, an die Leistungen der letzten Spiele anzuknüpfen.

 

A-Jugend beendete Saison beim Bundesliga-Meister P...
Saisonabschluss beim Tabellenführer: A-Jugend zu G...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.