Head Verein mit Zertifikat

v teams

2. Herren News

Nun der Topfavorit: U23 ohne Druck nach Pforzheim

Marius-Osswald-HSG-Konstanz-U23-Weinsberg Kapitän Marius Oßwald kann mit der U23 befreit in Pforzheim aufspielen.

Oberliga Baden-Württemberg:

SG Pforzheim/Eutingen – HSG Konstanz U23

(Samstag, 20 Uhr, Bertha-Benz-Halle)

 

Auch wenn Trainer Matthias Stocker die Serie wegen des Beginns der neuen Saison gar nicht wirklich als solche sehen möchte, beeindruckend ist der Umstand von nun 15 Spielen in Folge ohne Niederlage allemal. Dass diese Erfolgsserie jedoch über den Samstag und das Gastspiel beim Meisterschafts-Topfavoriten SG Pforzheim/Eutingen weiter Bestand hat, ist wohl nur etwas für sehr risikofreudige Tipper. Die U23 der HSG Konstanz kann mit 4:0 Punkten im Rücken jedenfalls mit viel Rückenwind und Euphorie und ganz ohne Druck in die Schmuck- und Goldstadt fahren.

 

„Wir können befreit aufspielen“, sagt Trainer Matthias Stocker. Nach zwei Siegen zum Saisonauftakt in Plochingen und gegen Weinsberg – zwei Topteams der Oberliga – bekommt es seine Mannschaft nun jedoch mit dem absoluten Schwergewicht der Liga zu tun. In der letzten Spielzeit überaus unglücklich nach lange greifbarem Aufstieg nur am schlechteren direkten Vergleich an der direkten Rückkehr in Liga drei gescheitert, wurde das Team noch einmal verstärkt. Königstransfer ist Linkshänder Felix Lobedank, der aus der 1. Bundesliga vom TVB Stuttgart verpflichtet werden konnte und zuvor in Balingen und Göppingen aktiv war. Wie stark Pforzheim in dieser Saison ist, musste Drittliga-Absteiger SG Köndingen-Teningen am vergangenen Wochenende bei der klaren 16:26-Niederlage gegen den Aufstiegsfavoriten erkennen.

 

Stocker: „Von der Kaderzusammensetzung ist Pforzheim eine absolute Spitzenmannschaft“. Prunkstück, so zeigen es nur 16 Gegentore im letzten Spiel, eine sehr kompakte 3:2:1-Abwehr im Zusammenspiel mit Torwart Mile Matijevic. Der 2016 vom TV Großwallstadt gekommen Keeper wurde bei seiner Auswechslung vom Köndringer Hallensprecher mit den Worten „Alexander Lipps, vielen Dank für diesen Wechsel“ an den Trainer der SG verabschiedet. In 21 Minuten der zweiten Halbzeit ließ er nur ein Gegentor zu. Aus einer homogenen Mannschaft ragt dazu der Rückraum mit Lobedank, Manuel Mönch und Julian Broschwitz heraus. „Pforzheim ist auf jeder Position doppelt gut besetzt. Wir freuen uns darauf, uns mit solchen Spielern zu messen“, sagt der HSG-Coach.

 

Denn seine Mannschaft gilt zwar als klarer Außenseiter, will sich aber keineswegs verstecken. Dazu besteht nach zwei Ausrufezeichen gegen zwei starke Auftaktgegner auch kein Grund. Bei der Frage, ob seine Mannschaft bereits in der vierten Liga anbekommen sei, tut sich der 30-Jährige zwar noch etwas schwer. Dennoch meint er, dass „wir das Niveau an einem guten Tag haben.“ Für mehr sei es noch zu früh. „Aber als erstes Fazit kann man sagen, dass wir auf einem guten Weg sind, in der Oberliga anzukommen.“

 

Nach einer guten Trainingswoche kann er wohl mit dem kompletten Kader antreten. Aus einer „vernünftigen Abwehr“, so Stocker, möchte sich die Drittliga-Reserve ihre Chancen erarbeiten. „Und dann müssen wir sie konsequent nutzen“, fordert der ehemalige Zweitligaspieler und betont: „Wichtig wird sein, dass wir gut in das Spiel kommen, dranbleiben und es dann lange ausgeglichen gestalten.“ Dann werde man sehen, ob man sich eine Siegchance erarbeiten könne, meint der B-Lizenzinhaber. Bislang kann er sich dabei auf seine sehr gute Abwehr- und Torwartleistung verlassen. 48 Gegentore bedeuten Liga-Bestwert nach zwei Spielen.

„Wir wollen das bestmögliche Ergebnis“: A-Jugend r...
Tim Jud: „Wir müssen unsere Stärken zurück auf das...

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.hsgkonstanz.de/

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Ingun

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

sponsoren Engel und Voelkers roll SW

Kempa

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

 sponsoren sk    

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat 2020

Jugendzertifikat 2018

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.