Head Verein mit Zertifikat

v teams

2. Herren News

Letztes Heimspiel: U23 verabschiedet Manuel Both

Manuel-Both-HSG-Konstanz-Derby Wird nach einer starken Rückrunde aufgrund seines Studiums Konstanz verlassen: Kreisläufer Manuel Both.

Oberliga Baden-Württemberg:

HSG Konstanz U23 – TSG Söflingen

(Sonntag, 17 Uhr, Schänzle-Sporthalle)

 

Zwei Spieltage vor Saisonende schnuppert die U23 der HSG Konstanz als Tabellenvierter mit drei Punkten Rückstand auf Platz zwei nach wie vor an den Aufstiegsrängen zur 3. Liga. Eine bemerkenswerte Leistung für die jüngste Mannschaft der 4. Liga, die erst im vergangenen Sommer dorthin zurückgekehrt war. Am Sonntag, 17 Uhr, steht das letzte Heimspiel der Saison gegen die Ulmer Vorstädter aus Söflingen auf dem Programm – mit dem Abschied von Kreisläufer Manuel Both.

 

Both war in der Spielpause im Januar reaktiviert worden und trug anschließend als Leistungsträger und Anführer viel dazu bei, dass sich die Drittliga-Reserve der HSG Konstanz schnell nach oben hatte absetzen und früh längst alle Sorgen um den Klassenerhalt hatte ad acta legen können. Nun soll ihm, so betont Trainer Matthias Stocker, ein schönes letztes Heimspiel beschert werden, ehe das Kraftpaket aufgrund seines Studiums Konstanz verlassen wird. „Er hat wahnsinnig viel geleistet“, hebt der HSG-Coach hervor. Both wird der einzige Abgang sein, ansonsten bleibt das erfolgreiche Team zusammen. Joschua Braun hat zudem längst in den Sprung in die erste Mannschaft vollzogen. Für ihn kommt der zwölfmalige Jugend-Nationalspieler >> Philipp Harter aus Schutterwald hinzu.

 

Wenn man auch nach wie vor an der Tür zur 3. Liga kratzt, so weiß man im Konstanzer Lager, dass die Chance auf Rang zwei nur noch theoretischer Natur ist und sich Plochingen oder Köndringen-Teningen wohl kaum mehr überholen lassen. So ist es wenig verwunderlich, dass das junge Team nach einer kräftezehrenden Saison und dem in den letzten Wochen stetig unterbrochenen Spielrhythmus darum kämpft, die Anspannung nicht zu verlieren. Zumal die Konstanzer Talente derzeit keine einfache Phase durchlaufen. Vier Spieler waren zuletzt verletzt und werden nicht alle gegen Söflingen einsetzbar sein. „Das merkt man schon“, sagt Stocker. Dabei ist ihm anzumerken, dass unter diesen Gesichtspunkten das Saisonende zum richtigen Zeitpunkt kommt. Zumal man das Saisonziel mehr als erfüllt und sogar weit übertroffen habe. Auch dies sei zu spüren. „Wir versuchen dennoch“, erklärt er, „die Spannung hoch zu halten. Der Fokus liegt aber darauf, dass ich keiner mehr verletzt.“

 

Das letzte Heimspiel der Saison bietet allerdings doch noch einiges an Zusatzmotivation. Punkte möchte Konstanz und sich vor den eigenen Anhängern „vernünftig präsentieren.“ Vor allem aber besser als im Hinspiel präsentieren. Nur zu gerne würde sich die Stocker-Equipe für die 26:34-Niederlage in Ulm revanchieren. „Nach dieser Klatsche wollen wir es besser machen“, so der 31-Jährige. „Es gilt die Saison so positiv abzuschließen, wie wir sie gestaltet haben.“ Dazu gehört ein möglichst guter Platz im Spitzenfeld der Oberliga.

 

Dass dieses Unterfangen gegen Söflingen, ein Stadtteil von Ulm, nochmals eine große Herausforderung darstellt, wird nicht nur anhand des Hinspiel-Ergebnisses deutlich. Der Tabellensiebte konnte in den letzten Wochen so manches Spitzenteam ärgern und trotze dem Dritten Köndringen-Teningen ein Remis ab. Als „gute, internationale Truppe mit viel Erfahrung“ bezeichnet Stocker den Gegner. Christian Dürner sticht dabei als Top-Torschütze noch heraus, genauso wie die unangenehme offensive Deckung. „Im Hinspiel“, erinnert sich der Übungsleiter ungern, „wurden wir auseinander genommen und hatten zu keinem Zeitpunkt eine Chance. Jetzt wird es wieder eine schwere Aufgabe.“ Eine, für die die U23 der HSG noch einmal alles mobilisieren muss.

„Geht jetzt erst noch einmal richtig los“: Letztes...
Was ein Schlusspunkt: B-Jugend schafft es beim hoc...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.