Head Verein mit Zertifikat

v teams

3. Herren News

HSG III beendet Saison auf Platz vier

HSG III beendet Saison auf Platz vier

Bezirksklasse:

HSG Mimmenhausen/Mühlhofen II - HSG Konstanz III 28:23 (17:12)

 

Das Spiel am Sonntagnachmittag in Salem war kein würdiger Saisonabschluss. Konstanz musste viele Ausfälle kompensieren und wenn Patrick Paulik und Matthias Steffi nicht noch kurzfristig zugesagt hätten, wäre Konstanz mit neun Feldspielern nach Salem gereist. 

 

Konstanz startete gut, ging mit 3:0 in Führung und es sah nach einem schönen Sonntagnachmittag aus. Alles, was in den ersten Minuten richtig gemacht worden ist, wurde dann aber von den Spielern über den Haufen geworfen. In der Abwehr lies man den Gegner schalten und walten wie sie wollten und auch die Torhüter hatten in den ersten 30 Minuten eine schlechte Quote. Im Angriff hatten die Gastgeber eigentlich kein Mittel gegen den wurfstarken Rückraum der Konstanzer. Aber die Gäste nutzen ihre Chancen nicht. So ging es mit einem Fünf-Tore-Rückstand in die Kabine.

 

Mimmenhausen baute nach der Halbzeit die Führung bis zum 20:13 aus und es sah fast nach einem Debakel aus. Dann berappelten sich die HSG-Männer auf dem Feld allerdings wieder. Es wurde eine Abwehr gespielt, die würdig war, und Jan Will im Tor hielt Konstanz im Spiel. Im Angriff traf Simon Wozny jeden Wurf, den er sich nahm. Leider war dies nicht der ganzen Mannschaft möglich. So wurden Siebenmeter verworfen, freie Würfe vom Kreis an die Betonwand der Halle geschleudert oder der Torhüter der Gäste hielt. So brachte man sich um den Lohn und konnte beim 24:20 nicht gleichziehen. 

 

Positiv gilt es Simon Wozny (Bild), mit zehn Feldtoren erfolgreichster Werfer der Konstanzer, zu nennen und dass es trotz teilweise irreführender Schiedsrichter-Leistung zu keiner Zeitstrafe wegen Meckerns gekommen war. 

 

So beendet Konstanz III nicht als Vizemeister die Saison, sondern auf Tabellenplatz vier.

 

HSG Konstanz III: Voorman, Will (Tor); Schmidt (1), Arlt (3), Siebler (2/1), Hermanutz (1), Steffi, Paulik (3/1), Wozny (10), Brand, Seitz (1), Karrer, Hyneck (2).

 

Bittere Lehrstunde: In zweiter Halbzeit chancenlos...
Von Null zum Vizemeister-Titel – neugegründete D4-...

Ähnliche Beiträge

Rothaus

a2r:media

Alexander Heitz

CineStar

Doser

Kempa

Randegger

Schwarz Aussenwerbung

Südstern - Bölle

 

sponsoren aesculap

Böhm Sport Konstanz

club aktiv

Ingun

Playlifesports/Tipico

Spar- und Bauverein Konstanz eG

Stadtwerke Konstanz

Volksbank Konstanz

     

Facebook Twitter Instagram YouTube

Jugendzertifikat

2HBL

HBL Kampagne
HBL Kampagne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch Benutzen der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Politik und Datenschutzerklärung zu.